Bdsm Harter Sex Süßes Jugendlich Arschloch Dehnen Vorlage Wwwperiodgifalt Periodcom Bondage Fetisch

0 Aufrufe
0%


Frau, die mich hasst
Wir waren Nachbarn, die Straße bestand aus neuen Häusern, die Mitte der 70er Jahre gebaut wurden. Die meisten von uns waren jünger mit Familien und wir hatten alle hohe Hypotheken und das Geld war etwas knapp. Das Kreditkartenzeitalter stand kurz bevor.
Einmal im Monat trafen wir uns bei jemand anderem zu Hause, tranken ein paar Bier aus einer Flasche Wein oder einer halben Flasche Schnaps, holten etwas zu essen und hatten Spaß. Außer einem netten geselligen Abend passierte nicht viel.
Uns allen wurde geraten, mit einem Pfund pro Familie zu vereinen und Lottoscheine zu kaufen, alle Gewinne würden in den kommenden Monaten an die Party für Getränke oder Essen gehen, es schien alles harmlos genug. Im ersten Monat nahmen wir 20 Pfund zu und im nächsten Monat kauften wir etwas Wein und Bier und etwas zu essen. Es ging weiter und wir verdienten mitten im Sommer eine größere Summe von etwas mehr als 500 Pfund pro Woche.
Wir beschlossen, am späten Nachmittag zu grillen, damit alle Kinder Spaß haben konnten, und später in der Nacht hatten die Erwachsenen unseren üblichen lustigen Abend, aber mit einigen ausgefallenen Gegenständen, die normalerweise außerhalb unseres Budgetbereichs liegen. Wir gingen zum örtlichen Metzger und bestellten Würstchen und Burger für die Kinder, Filet- und Roastbeefsteaks zusammen mit Spareribs für die Erwachsenen. Der örtliche Laden hatte einige gute Weine und Weine von besserer Qualität und ein paar Flaschen? zusammen mit ein paar Flaschen Brandy und etwas Good Malt Whisky.
Das BBQ in meinem Hinterhof lief gut, die Kinder genossen alle ihre Hotdogs und Burgerbrötchen und wurden aufs Haus gestellt und die Erwachsenen begannen, unseren Nachbarn Fred zwei Türen weiter zu feiern, es war seine Frau (Kate) Geburtstag, also neckten wir ihn alle eins . Wir machten Musik an und wir fingen alle an zu tanzen. Ihr Mann war ein bisschen wie ein Trittbrettfahrer und schlug das Getränk hart, was ein paar Leute verärgerte, einschließlich meiner Nachbarn von nebenan. Ein paar der anderen gingen weg, um nach ihren Kindern zu sehen. Ich ging selbst etwas trinken. Die Musik änderte sich und eine langsame Nummer kam herein.
Ich spürte ein Klopfen auf meiner Schulter, es war das Geburtstagskind, sie fragte Meidest du mich? Du hast nicht mit mir getanzt und ich habe heute Geburtstag? Ich goss mein Getränk ein und zog ihn zu mir und wir fingen an zu tanzen. Ich zog sie näher und meine Hand in der Mitte ihres Rückens zog sie zu sich, sie versuchte sich zurückzuziehen, aber der Griff, den ich gerade gehalten hatte, drückte ihren Bauch und ihre Leiste tiefer in mich hinein. Jemand dimmte das Licht, ich zog ihn näher und küsste seine Stirn. Hat er den Kopf gehoben? ich hasse dich Er zischte, als wir mit seinem Tanz fertig waren. Als er zurücktrat, begannen die anderen Paare in der Umgebung zu klatschen und einer der Männer schlug vor, dass wir alle die Partner wechseln sollten, und machte von dort aus weiter. Ich tanzte mit allen Frauen meiner Nachbarn und endlich wieder mit Kate. Zu diesem Zeitpunkt hatte er noch ein paar Drinks getrunken und war etwas nervös. Wir tanzten und er drückte sein Becken gegen meins und ich wurde natürlich hart. Sie summte, als der Tanz vorbei war? ich hasse dich immer noch und weg.
Wir fingen an aufzuräumen und die Leute verließen ihre Häuser. Meine Nachbarin, unsere Frauen und ich packten die letzte Mahlzeit ein, wir stellten den größten Teil des Getränks ab, und die Mahlzeit war weg. Kate stolperte auf den Stuhl im Garten. fick sie und nannte uns alle kleinere Wunder. Unsere Frauen lachten nur und sagten uns, wir sollten sie nach Hause bringen. Tom und ich haben ihn aufgerichtet und Arm in Arm nach Hause gebracht, und er hat gemurmelt: Die Hintertüren sind nicht verschlossen? Wir drehten uns um, öffneten die Hintertür und ließen ihn herein.
Tom ging in die Küche und kam mit einem Glas Wasser und etwas Aspirin zurück. Wir nahmen sie und ließen ihn etwas Wasser schlucken. Er stand auf und fing an, die Treppe hinaufzusteigen, aber er brach auf halbem Weg zusammen, also packten wir ihn und führten ihn nach oben. Tom hat einen schlechten Sinn für Humor und sagte mir, ich solle mich ausziehen. Ich weiß, wie ich diese Schlampe reparieren kann, deren Kleid ich ausgezogen habe, während Tom ein paar Gewinnspiele eröffnet hat. Er lächelte und wir kamen mit einem Kondom zurück, wir zogen seine Unterwäsche aus und Tom nahm ein Kondom aus seiner Packung, legte es auf seinen Bauch, schob das Kondom zwischen seine Wangen und seinen Hintern und wir bedeckten ihn mit einer Decke.
Auf dem Weg nach draußen gingen wir hinaus. Tom schloss die Hintertür ab und lächelte. Als wir zurückkamen, tranken unsere Frauen Kaffee. Tom und ich tranken Malt Whisky und unterhielten uns. Meine Frau Kate fragte, ob es in Ordnung sei, Tom lächelte und antwortete, wir ließen sie wie ein Baby schlafen und Fred schnarchte betrunken wie ein Stinktier. Toms Frau June wollte es etwas genauer wissen. Tom sagte, wir ließen Fred rein, obwohl er für den Grafen unterwegs war, Kate stürzte auf der Treppe, also holten wir sie ab, brachten sie ins Bett und gingen. Es muss ihm gut gehen. June und meine Frau Kay beschlossen, ein paar Minuten später noch einmal vorbeizuschauen. Das ganze Haus ist verschlossen. sagte Juni. Tom lächelte und zwinkerte mir zu. Fred muss aufgewacht und eingesperrt worden sein? sagte.
Am nächsten Tag wurden wir von draußen spielenden Kindern geweckt, standen auf und tranken Kaffee und Frühstück. Tom und June kommen an, Spielen Fred und Kate gerade ein richtiges Geschrei-Match? Sie lächelte. Warum kann ich nicht denken? June fragte, ob wir Hilfe beim Aufräumen bräuchten. Kay und ich haben es ihm gesagt; s OK, ein paar Steaks und ein paar Burger sind noch übrig, wir können sie zum Mittagessen haben, wenn du willst. Tom und ich nickten, die Mädchen kamen herein, und Tom und ich saßen da und sahen zu, wie die Kinder auf der Straße spielten.
Ein paar Tage später reiste Fred zu einer dreitägigen kaufmännischen Ausbildung ab. Kate war allein zu Hause. Unser Telefon ging aus. Kate fragte: Kann ich mir Ihren Mann Kay ausleihen? Ich habe eine Flat Pak-Box und kann sie nicht zusammenbauen? Kay sagte: Ja, ich nehme es nach dem Abendessen ab? sagte. Kate sagte: Großartig, sag ihr, sie soll ein paar meiner Werkzeuge holen, ich habe keine? und geschlossen. Kay kam und sagte zu mir? Du hast heute Abend einen Job. Kate hat eine Schachtel von Flat Pak und braucht deine Hilfe beim Zusammenbauen? er fügte hinzu? Müssen Sie Werkzeuge kaufen? Seltsam, ich dachte, Flat Pak hat immer die Schlüssel zur Verfügung gestellt.
Nach dem Abendessen ging ich in die Garage und kaufte ein paar Schraubendreher, einen Hammer, einen kleinen Maulwurf und eine Zange, packte sie in eine kleine Werkzeugkiste und ging zu Kate. Er sagte, die Kiste sei im Flur. War es zu groß? WTF dachte ich mir? Kate sagte, es ist ein Kleiderschrank und er ist schwer. ?Wohin geht es? Ich fragte: Ich muss es im Raum installieren; es tritt ein? ? Hinteres Schlafzimmer? sagte er lächelnd. ?OK? Ich antwortete: Ich werde die Kiste hier öffnen, diese Tafeln nehmen und sie dort zusammenfügen?
Kate ging nach oben und sagte: Soll ich dir zuerst zeigen, wohin ich will? Ich folgte ihr, sie trug einen kurzen Rock, barbeinig und trug eine Bluse und Sandalen, ihre Haare zu einem Pferdeschwanz zurückgebunden. Keine sichtbare Unterwäsche, soweit ich sehen kann. Das Hinterzimmer war bis auf eine große Matratze auf dem Boden fast leer, wie Kate Blush sagte: Wir müssen noch mehr Möbel kaufen, sind wir von einer kleinen Wohnung hierher gezogen? Ich sagte zu ihm: Okay, an welche Wand soll der Kleiderschrank lehnen, weil er schwer zu bewegen ist, wenn er aufgebaut ist. Er sagte, er wisse es nicht und wolle es zuerst zusammengebaut sehen.
Wir gingen wieder hinunter und öffneten die Kiste, es war so ziemlich im Inneren zwei Rückwände, dickes Sperrholz, zwei Seitenwände, zwei vordere Endwände, zwei Türen, eine Bodenplatte, eine obere Platte und ein Regal und eine Aufhängung und quadratische Füße mit Rollen
Wir bewegten und platzierten die Sachen, ich las die Anweisungen, wo Kate hinging, um uns einen Drink zu kaufen. Ich fing an, die Basis zu sammeln. Ich ließ es machen und Kate kam zurück Ich sagte ihr, es würde so sein Auf dem Boden Ich stellte es an die Wand Sie wollte es nicht dort Sie wollte es nicht dort Ich ging um drei Wände herum ohne Fenster, entschied sie Wand gegenüber dem Fenster. Deshalb habe ich dort die Basis aufgebaut. Ich sagte, es sollte ein paar Platten halten, während sie in die Basis geschraubt werden. Als ich sie anschraubte, griff er zuerst nach den Rückwänden und war sich bewusst, dass eines seiner nackten Beine an meiner Schulter rieb. Wir befestigten die Seitenteile, und dieses Mal war nichts falsch daran, dass ihr Bein an meiner Wange rieb. Wir beendeten die Montage und nach einer kleinen Anpassung wurden die Türen eingehängt. Montieren Sie zum Schluss das Regal und die Kleiderstange. Er hielt Ray hoch, während ich die Stützen festschraubte. Ihre Brust drückte gegen ihre Bluse, sie trug eindeutig keinen BH, sie drückte ihre Brustwarzen in den Stoff.
Er hat die Matratze an die Wand gestellt und ist hochgekommen und hat die Schranktür geöffnet? sagte. Sie schloss die Schranktür und trat zurück, fing die heilende Matratze auf, sie fiel zurück, Arme und Beine kichernd offen, ich konnte sehen, dass sie kein Höschen trug. Er streckte meine Hand aus, um ihr beim Aufstehen zu helfen, und zog mich herunter. Er packte mich und küsste mich und sagte: Ich muss dir für deine Hilfe danken? Ich zog ihr Haar zurück und sie wollte es zurückziehen?
Ich packte sie an den Haaren und hob sie auf die Füße, sodass sie sich auf die Zehenspitzen stellte. Hat mich das enttäuscht? Wollen Sie nicht zuerst Ihren Gürtel abschnallen? Er schnallte seinen Gürtel ab, nahm ihn ab, drehte ihn und verschränkte seinen Arm hinter seinem Rücken, steckte Daumen und Zeigefinger zwischen seine Ellbogen, benutzte seinen Gürtel als Acht, ich befestigte seine Arme fest hinter seinem Rücken. ?Ich hasse dich? er murmelte. Ich küsste ihn, er versuchte, meine Zunge zu beißen. Ich zog mich zurück und flüsterte ihm ins Ohr. Du magst mich jetzt ein bisschen hassen, aber wirst du mich bald wirklich hassen? Ich öffnete die Seite ihres Rocks und ließ ihn fallen. Langsam knöpfte ich ihre Bluse auf und zog sie ihr schließlich über die Schulter. Ich zog meine Shorts und mein Hemd aus. Ich habe ihn ganz nah herangebracht. Jetzt langsam meinen Boxer mit den Zähnen ausziehen?
?Fick dich? murmelte sie, ich schob sie auf die Matratze, ich hob meine Muttermale auf, ich drückte ihr Gesicht gegen die Matratze, ich hielt den Stoff an ihre Nase, nicht genug, um ihn zu zerreißen, gerade genug, um ihn ein paar Zentimeter hochzuziehen. Stellen Sie sich jetzt vor, das wäre Ihr Fleisch und Ihr Ohrläppchen, vielleicht eine Brustwarze oder etwas Empfindlicheres? Ich sagte ihm. Bitte tu mir nicht weh? er stöhnte. Du kannst tun, was ich dir beim ersten Mal sage, oder du kannst tun, was ich dich dazu zwinge, aber es wird schmerzhafter sein.
Er nickte, als ich aufstand, vor mir kniete und den Gürtel meiner Boxershorts zwischen seine Zähne nahm und sie langsam herunterließ, bis sie fielen. Ich habe sie geworfen. Ich hob sie hoch und zog eine Hand durch ihr Haar, drehte ihr Gesicht nach oben, die andere streichelte sanft ihren Hals, ihre Schultern, Brüste, Brustwarzen und ihren Bauch. Es bewegt sich in Richtung Ihres Beckens. Ich sagte ihm, er solle immer die Augen offen halten. Wenn er für ein paar Sekunden die Augen schloss, benutzte ich den Maulwurfgriff. Seine Augen weiteten sich. ?Bitte hinterlassen Sie keine Spuren? er bat? Sollte Fred es nie erfahren? Ich lächelte und zeigte mit seinem Kopf nach unten, er fing an, mich zu küssen und zu saugen, langsam glitt sein Kopf ganz nach vorne und erreichte langsam die Rückseite meiner Schwanzkehle, wobei seine Nase gerade mein Becken berührte.
Ein paar Minuten später trug ich sie auf ihren Knien zum Bett, spreizte ihre Beine und kniete mich hinter sie, meinen Schwanz zwischen ihre Pobacken gesteckt. Eine Hand spielt mit ihren Brüsten und Nippeln, die andere streichelt ihren Bauch und sie gleitet nach unten und streichelt ihre Fotze. Sie wand sich an mir, bis sie mich bat, sie kommen zu lassen. Ich ließ meinen Schwanz gleiten Rücken gewölbte Wirbelsäule steckte ein paar Mal gegen mein Becken Ich schlug ihn windend Ich spürte, wie sein Körper ihn zum Zittern brachte Meine Muschi Als er den Höhepunkt erreichte Ich packte meinen Schwanz und schlug ihn noch ein paar Mal, er wand sich gegen mich? Bitte, ich kann nicht mehr nehmen? sie bat. Ich nahm es ab und drehte es, legte mich zurück und wies ihn an, mich im Cowboy-Stil zu tragen. Ich packte ihre Brüste mit beiden Händen und sagte ihr? Mich zum Abspritzen bringen und deine Augen nicht schließen? Er sah mich an, als er seinen Körper auf und ab bewegte. Ich drückte sein Becken mit meinem zusammen, als ich seine Brüste ergriff. Meine Daumen glitten fast in meine Handflächen, um das weiche Fleisch zu erreichen. Tränen rannen über ihr Gesicht. Ich erreichte den Höhepunkt, als ihr Becken sich an mich lehnte. Sie wurde langsamer und fiel auf mich. Ich hielt sie fest. Ich küsste ihre Tränen und schließlich ihre Lippen? ich hasse dich immer noch er murmelte. Ich löste den Gürtel, der seine Arme hielt, er legte ihn auf meine Schultern und fing an, mich zu streicheln.
Ich schnappte mir meine Werkzeuge und als ich ging, sagte ich: Ein paar weitere Flat Paks kommen bald, können Sie mir helfen? sagte. Ich nickte und sagte: Ist es in Ordnung, wenn du mich immer noch hasst? Ich sagte.

Hinzufügt von:
Datum: September 23, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.