Die Fantastische Alexa Tomas Verdient Geld Indem Sie Sich In Der Öffentlichkeit Auszieht

0 Aufrufe
0%


(Joe ringt mit Katrina in einem Bett mit der Absicht, sie zu vergewaltigen.)
Joe: Du wirst meinen ganzen Schwanz heiß haben, bis ich komme, Schlampe. Ich werde mein Baby auf deinen Bauch legen.
(Katrina verprügelt Joe und spritzt ihm etwas ins Gesicht. Joe fällt in Ohnmacht.)
(Joe wacht völlig nackt im Bett auf, mit dem Gesicht nach unten, gefesselt und seinem Hintern in der Luft. Katrina ist nackt, bis auf das Höschen, das sie noch trug, als sie darauf wartete, dass Joe aufwachte.)
Joe: Ach? Verdammt? Was ist passiert?
Katrina: (schlägt Joe auf den Hintern) Du Arschloch Wirst du mich ficken?
Joe: Ach Schlampe, mach die verdammten Seile los
Katrina: HAHAHAHA Oh, nein. Ich werde nicht vergewaltigt. Froh Ich habe eine große Überraschung für dich, Schatz.
(Katrina lässt ihr Höschen fallen und drückt ihren Schwanz in das Gesicht des Mannes.)
Joe: Was ist los? Haben Sie es?
(In diesem Moment packt Katrina Joes Kopf und schiebt ihr ihren Schwanz hart in den Mund. Schlürfen, Würgen und Würgen sind zu hören. Sie hält Joes Kopf nach unten, während sie ihr grob ins Gesicht schlägt.)
Katrina: (extrem wütend und rachsüchtig) Das stimmt Ich habe einen großen, dicken Schwanz HAHAHAHA? Wer wird jetzt vergewaltigt? Ha? Wenn ich mit dir fertig bin, bist du MEINE Schlampe Ich werde dich aufschlitzen und deinen Arsch mit Sperma füllen Wer ist jetzt die Schlampe, huh?
(Er fängt an, für ein paar Schläge hart und tief zu schlagen. Katrina zieht ihren Schwanz nur für einen Moment heraus.)
Katrina: Na, na, na… bist du nicht ein natürlicher Schwanzlutscher? (Er schlägt Joe seinen Schwanz hart ins Gesicht)
Joe: Nein, warte? Ich bin traurig. Lass mich einfach gehen und ich..
(Als Joe versucht, Ich werde nicht zu sagen, steckt er seinen Schwanz wieder rein und würgt, um ihn zum Schweigen zu bringen. Er würgt wieder.)
Katrina: (schlägt sich immer noch ins Gesicht) Oh nein? Du würdest kein Erbarmen mit mir haben. Du dachtest, du wolltest mich vergewaltigen. Du dachtest, du würdest mich schwängern und mein Leben ruinieren. Ich werde dich jetzt nicht bemitleiden. Karma, Schlampe (schlägt sich hart auf den Hintern) KARMA, O.S.KICI (schlägt ihn noch zweimal, während er ihm weiterhin ins Gesicht schlägt)
(Katrina nimmt ihren Schwanz aus Joes Mund und beugt sich hinunter, um ihm in die Augen zu sehen)
Katrina: Jetzt beginnt der eigentliche Spaß. Bis ich komme und deinen Arsch fülle, wirst du vergewaltigt. Du wirst die Schlampe sein, die heute Sperma bekommt (sie schlägt sich lachend zweimal auf beide Seiten ihres Arsches)
(Katrina schnappt sich das Gleitmittel und nimmt gerade genug. Sie bewegt sich schnell und steckt ihren harten Schwanz in Joes jungfräuliches Loch.)
(Joe beginnt, gegen die Seile zu kämpfen und mit dem Hintern zu wackeln, um Katrina aufzuhalten.)
Katrina: Kämpfe weiter, Schlampe. Du würdest es mögen, wenn ich einen Streit hätte, oder? HAHAHAHA? Jetzt wirst du gefickt und ich werde es genießen.
Joe: NEIN HALT
Katrina: (beginnt langsam zu drücken) Oh, dein Arsch ist eng, Schlampe. Fühlen Sie? Ich werde es langsam und schmerzhaft machen.
Joe: NEIN NICHT
Katrin: Ach? Willst du es nicht langsam? Wie wäre es dann mit DIESEM (Als Katrina das letzte Wort hat, schlägt sie plötzlich mit einem harten Stoß auf ihren Schwanz ein)
Joe: AAAAAAAAAAAAA ES SCHMERZT MITNAHME
Katrina: Komm schon, Schlampe. Es tut nicht so weh, oder? Wolltest du mir das nicht antun? Nun, wenn es dir egal ist, wie ich mich fühle, ist es mir egal, wie du dich fühlst, also (zieht seinen Schwanz raus, lässt die Spitze drin und schreit) FÜHL DAS (Rücken so hart wie möglich)
(Joe schreit, als Katrina ihn so hart, schnell und tief wie möglich schlägt.)
Katrina: Oh, du bist so enge Schlampe Ich zerreiße dich gut Liebst du nicht, wie es sich anfühlt? Ich liebe es Du fühlst dich so gut, wenn dein enger Arsch um meinen Schwanz ist Du bist jetzt eine gute Schlampe und ich werde dich auch von all meinen Freunden ficken lassen
Joe: HALT AAAAAAA GOTT, HALT ES SCHMERZT
Katrina: Halt die Klappe und nimm alles, Schlampe Ich werde nicht aufhören, bis ich dich zu dem gemacht habe, der du bist Jetzt bist du MEINE Schlampe und wirst gefickt, bis ich um mehr bettele
(Geräusche von leidendem Joe und schlagenden Körpern)
(Katrina lacht und beleidigt ihn weiter, als sie Joe sagt, er solle aufhören. Sie belästigt und schlägt ihn weiter.)
(Katrina ist kurz davor, in Joe zu ejakulieren und sie kann es fühlen)
Katrin: Ach ja. Kannst du fühlen?
Joe: NEIN…AU…AAAAAA….GOTT….STOPP….WACHSEN AUSFAHRT
Katrina: Ja, es wächst. Ich spüre, wie meine Eier schmerzen, Schlampe. Ich werde meine Eier auf deine Wildfang-Fotze entleeren (lacht).
Joe: NEIN, NEIN, NEIN, NEIN Verschütten Sie es nicht in mir NICHT IM INNEREN
Katrina: (verspottet Joe) Awwww? Komm auf mich, komm auf mich, oh bitte HAHAHAHAHA? Erwartest du nicht, dass alle Mädchen das sagen? Wie oft haben sie dich angefleht? Wie oft hast du zugehört? Hast du nicht schon drinnen ejakuliert?
(Zwischen den Worten wird Katrina wütend und schlägt Joe härter.) HABEN SIE DAS GEFALLEN? HABEN SIE? SIE?… HABEN SIE? SIE?… SIE? EINWANDERUNGSLOCH
Joe: AAAAAAAAAAAAAAA?.STOOOOOP?BITTEEEEEEEASE
Katrina: Halt die Klappe, Schlampe (schlägt ihm hart auf den Hintern)
Joe: NEIN
Katrina: Mach dich bereit Schlampe Ich werde kommen (zwei Schläge auf den Arsch)
Joe: Oh mein Gott … NEIN … STOP
Katrina: (beginnt stärker und schneller zu schlagen) Wird es ejakulieren?
Joe: NEIN
Katrina: Soll ich aufhören?
Joe: JA HALT
Katrina: Sag mir, ich soll auf deinen Arsch kommen wie eine brave kleine Schlampe.
Joe: Nein, bitte?
Katrina: Sag es mir, Hure SAG MIR LEER UND LASS UNS AUFHÖREN (schlägt ihm wieder auf den Hintern)
Joe: NEIN
Katrina: WILLST DU, DASS ICH WEITER FICKE? Ich wusste, dass du eine Hündin warst NIMM MEINEN DOM, Hündin
Joe: BITTEEEEEEEASE?
Katrina: Ich?M?.ICHM?WERDE?..ÄH?..WERDE?..CUMMMMM?.
Joe: OH, GOTT? NEIN NEIN NEIN NEIN NEIN
Katrina: (arbeitet tief und atmet Joe wieder hart ein, als er loslässt) CUMMMMMINNNNG DEEEEEEEEP?.AAAAAAAAAAAA
Joe: AAAAAAA … es brennt … GOTT HILFE … es tut weh
(Katrina hält Joe fest an sich gedrückt und gibt ihm kleine Stöße, um mehr zu ejakulieren, während Joe weiter weint. Dies dauert etwa 20 Sekunden, bevor Joe sich zurückzieht.)
Katrina: (steckt ihre Sauerei in Joes Mund) Mach mich sauber, Schlampe Es war eine lustige Reise Jetzt wo du mein Sperma in dir hast, kann ich meine Freunde anrufen und sie können dich auch ficken
Joe: (saugende und würgende Geräusche)
Katrina: (telefoniert, während Joe den Kopf gesenkt hält) Hallo Die Mädchen zusammenbringen?

Hinzufügt von:
Datum: Dezember 25, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert