Ich Beuge Mich Seinen Verpflichtungen

0 Aufrufe
0%


KAPITEL 10
Am nächsten Tag treffen sich Colin und Alisha mit Mr. Butler bei der Titelfirma und schließen den Kauf ab. An diesem Morgen gingen sie zur Bank und ?P.A. Sie eröffneten ein neues Bankkonto für Schweinefarm? Beide finanzierten das Konto mit gerade genug Geld, um es vollständig zu kaufen, und finanzierten den Betrieb für sechs Monate, bis die gewünschten Änderungen vorgenommen wurden und sie anfingen, Geld zu verdienen.
Innerhalb des Monats waren mehr als 200 Schweine versandbereit, danach alle 30 Tage ein paar mehr. Es war ein kleiner Betrieb, der über 15.000 Köpfe pro Jahr verschickte. Alisha und Colin dachten, sie könnten die Zahl jedes Jahr auf über 25.000 erhöhen. Ihr Hauptziel war jedoch, einen Ort zu haben, an dem sie Alisha als Wildschwein aufziehen konnten, wann immer sie wollten.
Der Hof hatte ein beheiztes Zuchtgebäude. Es gab einen Haltebereich, eine Art schlammigen Bereich, wo die Schweine aufgezogen wurden, bevor sie abgespritzt und in Zuchtboxen gesetzt wurden. Hier denkt Alisha, dass sie spielen möchte. Die Woche verging schnell und Alisha und Colin gingen in Erwartung der Geburt von Alisha zur Schweinefarm. Alle Mitarbeiter hatten den Bereich verlassen und die Tür war verschlossen.
Colin schloss die Tür auf, schloss sie hinter ihnen und verschloss sie mit einem anderen Schloss. Vom Tor bis zum Operationsgebiet war es fast eine Meile. Als sie herauskamen, gingen sie zu den Schweineställen und hüteten drei Wildschweine. Colin legte sie in den Waschbereich und säuberte sie. Das Gebäude war heiß, also hatte Alisha kein Problem damit, zu kalt zu werden. Auf dem Boden lag ein guter handelsüblicher Teppich. Sie entschieden sich, dieses Mal Zuchtkisten zu verwenden, bis sie mehr Erfahrung hatten.
Colin legte einen Heuballen in die Kiste, damit Alisha sich darauf legen und das Schwein aufstehen konnte. Colin hatte eine dicke Lederjacke, die er auf Alishas Rücken tragen konnte, falls das Schwein seine Vorderhufe auf Alishas Rücken warf. Colin hatte Jeremiah angerufen und sich beraten lassen, wie das geht. Jeremiah sagte, es würde funktionieren, aber Alisha musste verstehen, dass viele Schweine viel härter sein werden als ihre trainierten Schweine. Sie verstanden und gingen weiter.
Alisha hatte eine weiche Decke mitgebracht, um sie auf die Ballen zu legen, damit sie während der Geburt nicht vom Stroh gestochen oder gekratzt wurde. Alles war bereit, Alisha nannte ihn ?dog style? Er wurde auf dem Ballen positioniert und zog seine Lederjacke an. Colin ging in den Vorratsraum und kaufte eine Flasche Angry Pig. Schrubbe und reibe reichlich Duft auf Alishas Arsch und Katze.
Die Wildschweine in den Ställen wurden aufgeregt, als sie es rochen. Colin fragte ihn, ob er bereit sei und er sagte ja. Er nahm eines der Schweine heraus. Es war Chester White und wog ungefähr 300 Pfund. Er wanderte herum und schnüffelte in der Gegend, bis er eine Richtung fand und hinter Alishas schönen Hintern rannte und seine Nase zwischen ihre Lippen steckte und anfing zu schnüffeln und zu lecken.
Colin sah, wie der Korkenzieherhahn aus seiner Scheide kam, und gleichzeitig sprang der Eber mit seinen Vorderbeinen auf und legte sie auf Alishas Rücken; Dies war die übliche Zuchthaltung des Schweins. Sein Bauch lag auf Alishas Arsch und er bewegte seine Hinterbeine nach vorne, während sein Schwanz nach Alishas heißer Fotze suchte.
Colin konnte sehen, dass Alisha klatschnass war, plus Eber, der vor dem Abspritzen ihren Arsch und ihre Fotze ergoss. Der Korkenzieherschwanz drehte sich und fühlte dieses heiße Glory Hole. Alisha spreizte ihre Beine noch weiter und bewegte ihren Hintern, um ihr bei der Aufstellung zu helfen. Innerhalb weniger Minuten fand er sie und steckte seinen Schwanz in Alishas heiße Fotze. Er grunzte schroff und ging tiefer.
Alisha spürte, wie sich sein Schwanz in ihrer Fotze bewegte und den Eingang zu ihrer Gebärmutter suchte. Der Korkenzieher drehte seinen Kopf und ging rein und raus. Der Schwanz des Schweins fand das kleine Loch in ihrem Gebärmutterhals und schraubte sich durch die Öffnung, spürte den leichten Schmerz, der dadurch verursacht wurde, als Alisha ihren Schwanz tief in ihren Bauch schob und begann, den Samen des Schweins in sie zu pumpen.
Der Kopf des Schweins war direkt über seinem Kopf und setzte seinen weißen Schaum frei, während es lautlos grunzte. Alisha konnte spüren, wie ihr Magen durch den Ausfluss heiß wurde. Colin beobachtete jede Bewegung. Alisha hatte einen Orgasmus nach dem anderen von den angenehmen Empfindungen des Schweins, das ihr Sperma spritzte. Colin konnte sehen, wie ein winziger Spermafaden aus seiner Fotze auf den Boden tropfte. Als sie ihn weiter füllte, konnte er spüren, wie sein Magen von der Menge an Sperma, die er bekam, herausgedrückt wurde. Die Ejakulation hatte fast zwanzig Minuten gedauert, als er spürte, wie sich der Penis des Schweins von seinem Gebärmutterhals zurückzog und ihn weiter füllte.
Er konnte sagen, dass sich die Textur seines Samens in ein dickes Gel verwandelt hatte. Als das Gel seine Vorderseite füllte, bewegte er sich weiter davon weg und füllte seine Höhle mit mehr Versiegelungsgel, bis es ganz außen war. Das Schwein stieg dann von ihm ab und legte sich auf die andere Seite der Scheune. Alisha war kurz davor, ihren 8. Orgasmus zu beenden und schwebte immer noch auf einer Wolke der Lust.
Colin ging zu ihm und half ihm vom Ballen aufzustehen, Wie war es Alisha, geht es dir gut? Er hat gefragt. Als sie die schwere Lederjacke auszog, lächelte sie ihn an und setzte sich auf den Ballen, sagte er, es war großartig, ich bin oft gekommen und es fühlte sich so gut an und ich fühle mich voll von seinem Sperma.
Sie sahen auf ihren Bauch und es sah aus, als wäre sie im fünften Monat schwanger. Sie konnten sehen, dass das dicke Versiegelungsgel es ein wenig aus der Katze drückte? Kein Zweifel, Alisha, du bist voller Schweinesperma. Du willst doch keinen weiteren machen, oder? Er lachte: Ich weiß nicht, wo ich es hingetan habe, also werde ich duschen gehen und mich abtropfen lassen, damit ich die anderen beiden Schweine holen kann. Colin half ihr zum Waschbereich und wusch ihren Körper mit warmem Wasser, reduzierte dann die Wassermenge und Alisha steckte den Schlauch in ihre Muschi. Das Gel war nicht vollständig fixiert und wurde langsam abgewaschen. Sie säuberte ihre Fotze und benutzte dann die dünne Spitze des Duschbeutels, um in ihren Gebärmutterhals einzudringen und Schweinesamen aus ihrem Gebärmutterhals auszuwaschen. Nach einer Weile war es gereinigt und wieder einsatzbereit.
Colin war total aufgeregt und wollte unbedingt ein Stück von Alisha, bevor er sich wieder den Schweinen hingab. Sie legte sich auf die Ballen und Colin fickte sie für die nächste halbe Stunde und warf ihre Ladung tief in sie hinein. Nachdem sie sich entspannt hatte, lächelte sie ihn an und sagte ihm, dass sie ihn liebte. Er war glücklich, dass er sie glücklich machen konnte. Als sie fertig waren, zog er seine Lederjacke an und ging in den schlammigen Wartebereich.
Colins Sperma floss heraus, als er auf seine Hände und Knie ging und durch den Schlamm kroch. Colin ließ zwei Schweine frei, die etwas kleiner als die anderen waren und nur 250 Pfund wogen. Sie konnten den Sex in Alisha riechen und suchten inbrünstig nach diesem Schwein, um sich fortzupflanzen.
Einer von ihnen fand sie und schnupperte an ihrer Fotze. Alisha spreizte ihre Beine und wappnete sich für das Reittier. In kürzester Zeit stieg sie darauf ein, wurde hektisch gefickt und suchte nach dieser heißen Fotze, um in den Korkenzieher einzudringen. Bald darauf fand er den Eingang zu ihrer Fotze und schob seinen Schwanz in den äußeren Bereich ihrer Fotze. Alisha war durchnässt und hatte ihren ersten Orgasmus, als der Eber das Loch in ihrem Gebärmutterhals fand und es in ihren Leib drückte. Sie fing sofort an, ihren mit Sperma beladenen Samen in ihre Gebärmutter zu pumpen, speichelte sie an und grunzte, als ihre riesigen Eier die heiße Flüssigkeit in sie pumpten. Mit diesem Gefühl begann Alisha ihren dritten Orgasmus. Colin konnte sehen, wie sich der Schwanz des Schweins an die Fotze seiner zukünftigen Frau klammerte. Da er wusste, dass das Schwein Alisha total genoss, zog er seinen harten Schwanz heraus und fing an zu wichsen.
Sie zog sich aus und ging zu Alisha und steckte ihren Schwanz in ihren Mund, legte sich zurück und Alisha fing an, daran zu saugen. Der Eber ejakulierte regelmäßig, während sie ihre Katze weiter stopfte und ihr Mund voller Colins Schwanz war. Der Eber war gerade fertig und kam aus Alisha heraus, der andere Eber stand hinter ihr, ging auf und ab und wartete darauf, dass sie mit ihr an der Reihe war. In nur wenigen Sekunden schwebte er über Alisha und drang in das frische Gel-Sperma ein, das das andere Schwein in sie gespritzt hatte, und drückte sie hinein. Er fand schnell den Eingang zu ihrem Schoß und schob ihn hinein und begann ihn zu füllen.
Das Sperma des Schweins wurde in einem Strahl zusammen mit Kugeln aus Versiegelungsgel aus ihm herausgedrückt. Colin begann zu ejakulieren und Alisha begann, ihn so schnell sie konnte in einer dunstigen, halbbewussten Ekstase zu schlucken. Er ejakulierte und stöhnte und stöhnte und fühlte nichts als die pure Freude, die das Schwein ihm bereitete, als es sich mit Schweinesamen füllte. Colin war auf Händen und Knien und versuchte Alisha zu küssen, als er spürte, wie das andere Schwein an ihrem Arsch schnupperte. Er küsste Alisha. Da er dachte, dass er seine Arbeit fortsetzen würde, drehte er sich um und schlug dem Schwein auf die Nase. Noch nie in seinem Leben hatte er sich so geirrt.
Als der Eber einstieg, drehte er sich wieder um, um Alisha erneut zu küssen, die Füße auf Colins Schultern. Colin versuchte, unter dem Schwein hervorzukriechen, aber es war reine Schweineaktion, und der Eber ging auf seinen Hinterbeinen hinter ihm her. Der Eber war zu schwer für Colin, um ihn zu schieben. Er begann in Panik zu geraten, als der Hahn des Schweins herauskam und sich drehte und schob, um eine Katze zu finden. Bevor Colin reagieren konnte, spürte er, wie der Schwanz gegen ihn drückte und Vorsaft über seinen ganzen Arsch spritzte. Er versuchte, seine Beine zusammenzuhalten, aber er spürte, wie der Schwanz des Schweins in sein Arschloch eindrang und ihn tief bohrte. Er spürte, wie der Hahn des Ebers immer tiefer in seine Eingeweide eindrang, bis er vollständig gestreckt war.
Der Eber fing an, ihn mit seinem Sperma zu stopfen, und Colin konnte nichts dagegen tun, er stand nur da und ließ es geschehen, es gab nicht viel, was er zu diesem Zeitpunkt tun konnte. Der andere Eber hatte Alisha aufgezogen und war weggegangen. Alisha kam nach so vielen Orgasmen allmählich zur Besinnung. Er war schwach und fiel mit dem Gesicht nach unten in den Schlamm. Als sie sah, was mit Colin passiert war, fing sie an aufzuwachen.
Sie fing an zu lachen, obwohl sie gerade von einem der besten Ficks ihres Lebens zurückkam. Colin verstand nicht, was so lustig war. Der Eber wollte gerade mit ihm fertig werden und landete, wobei er ein paar Hufschrammen auf seinem Rücken hinterließ. Alisha war auf den Knien und kicherte immer noch. Colin nahm eine Handvoll Schlamm und warf ihn auf ihn und spritzte ihn über sein ganzes Gesicht. Er grinste durch den Schlamm und erwiderte den Gefallen. Die nächsten 20 Minuten kämpften und lachten sie im Schlamm und jagten sich gegenseitig durch die Scheune, wobei beide Schweinesperma aus ihren Löchern an ihren Beinen tropften.
Nach einer Weile gingen sie zum Wäschekorb und putzten sich. Colin fand es heiß, Alishas Bauch voller Schweinesperma zu sehen. Es dauerte fast eine Stunde, bis sie sich sauber gemacht hatten, und der größte Teil des Schweinesamens wurde weggespült. Alisha kicherte und fragte Colin: Wie fühlt es sich an, von einem Schwein in den Arsch gefickt zu werden, ha ha ha ha ha?
Sie sah ihn an und sagte: Ich wette, du bist nicht so gut, wie du dich fühlst. Sie lachten und putzten sich fertig, zogen sich an, restaurierten den Zuchtstall und zogen die drei Wildschweine auf.
Auf dem Heimweg waren Colin und Alisha immer noch geil und trotz unzähliger Orgasmen wollte er sie heute Abend wieder, nachdem er sich gründlich gereinigt hatte. Es war früh in der Nacht und sie hatten Aufgaben im Schlafzimmer zu erledigen.
Mit Colin und Alisha lief es ungefähr einen Monat lang reibungslos. Sein Geschäft lief reibungslos und profitabel. Die Abkalbezeit rückt immer näher und das neue Programm wird sehr bald eingeführt. Colins Autohaus verdoppelte sich und brachte die Gesamtzahl der Händler auf 14. Die Schweinefarm ist sehr profitabel. Die von Alisha und Colin implementierten Änderungen funktionierten sehr gut und steigerten ihre jährliche Produktion auf etwa 45.000 Stück pro Jahr. Alisha kehrte ein paar Mal am Tag, an dem alle Arbeiter weg waren, zur Farm zurück und wurde von einem sehr großen Wildschwein gefickt. Sie fand eine auf der Farm, die darauf stehen konnte und ihre Füße nicht auf den Rücken stellen musste, wog ungefähr 400 Pfund, und als sie gezüchtet wurde, sah ihr Bauch aus, als wäre sie im 7. Monat schwanger. Er liebte das Gefühl, mit Schweinesperma gefüllt zu sein. Zu wissen, wie viele kleine Schwimmschweine in ihr lauerten, machte sie an und machte Colin an.
Er erzählte Cody von der Farm und dieser Erfahrung. Kommt dieser Tag bald? Alisha ist gerade sehr beschäftigt auf der Farm. Colin und Alisha haben sich gegenseitig gebumst und seit einiger Zeit keinen Dritten mehr mitgebracht. Das Leben ist gut für alle und sie alle genießen das Leben.
Bahar klopft an die Tür und Alisha fühlt sich erfüllter denn je. Eines Samstagmorgens saßen sie und Colin beim Frühstück und unterhielten sich, als es an der Tür klingelte. Colin öffnete die Tür und ihre Nachbarin Connie war da. Ihm war wie immer schwindelig und er musste eines Nachts nach Denver. Alisha sollte Spartacus babysitten. Colin lächelte und sagte, dass Alisha sich stattdessen gerne mit Spartacus befassen würde. Connie bedankte sich und rannte zu ihrem Auto und ging.
Als Alisha zur Haustür kam und Spartacus sah, lächelte sie und sagte: Wie lange werden wir ihn dieses Mal behalten? Colin lächelte und sagte: Über Nacht, Liebling, fällt dir ein Weg ein, ihn zu unterhalten? sagte. Alisha trug ein T-Shirt und einen Slip, wie Spartacus schnell bemerkte. Alisha lachte und rannte in Richtung Schlafzimmer, Spartacus jagte sie und Colin folgte ihr. Als Alisha ins Schlafzimmer kam, steckte Spartacus sofort seine Nase in ihren Schritt und begann ihr Höschen zu lecken und von innen an ihrer Fotze zu schnüffeln.
Er konnte ungefähr 8 Zoll seines roten Hahns sehen, der herausragte und hüpfte, weil er so verspielt war. Er zog sein Höschen herunter und stieg aus. Colin saß auf dem Bett, während Alisha lachte und die Hundeposition einnahm. Spartacus war sehr geil und ging auf den Preis zu. Als Alisha auf ihn stieg, spreizte Alisha ihre Beine weit für ihn und stellte sich auf ihre Ellbogen, um ihr einen klaren Blick auf ihre gierige Fotze zu geben. Als Spartacus seinen riesigen, glitschigen Schwanz tief in ihre Katze stieß, konnte er spüren, wie die Nässe seine Beine hinab tropfte.
Diesmal fühlte er sich etwas anders an, sein Instrument war viel tiefer als sonst. Als er sie fickte, ejakulierte sie ununterbrochen und lief wie ein Strom über ihre Beine. Colin war geil, als er zusah, wie Alisha mit diesem großen Hundeschwanz geschlagen wurde. Alisha spürte, wie Spartacus‘ Schwanz größer wurde und konnte fühlen, wie ihr Knoten anschwoll, als sie weiter in seine Fotze hämmerte. Der Knoten schlüpfte hinein und wuchs weiter auf die Größe einer Orange. Sie schob ihre Fotze zurück zu Spartacus und als sie anfing zu ejakulieren, schob sie seinen Schwanz in ihre Gebärmutter.
Alisha konnte spüren, wie sein warmer Samen ihren Bauch füllte. Es war das erste Mal, dass ein Hundeschwanz in ihren Gebärmutterhals eindrang, was sich dieses Mal so anders anfühlte. Spartacus zog bald sein Bein über seinen Arsch und sie standen auf ihren Hintern. Alisha war mehrmals gekommen, und jedes Mal, wenn sich einer von ihnen bewegte, drängte das Gefühl, das sie fühlte, sie zum anderen.
Colin zog sich aus, während er darauf wartete, dass er an der Reihe war, sie zu ficken. Er sah so heiß aus mit seinem an Spartacus gefesselten Arsch, kleine Tropfen tropften von seiner aufgespießten Katze. Der Knoten begann zu schrumpfen und bald hörten sie das Swoosh-Geräusch. Ihr Schwanz fällt und ihr Sperma spritzt aus ihrer Fotze. Alisha lächelte, als sie sah, wie Colin mit seinem Schwanz zu ihr kam, hart und bereit, sie zu ficken. Er bewegte sich leicht, um von der großen Spermapfütze auf dem Boden wegzukommen.
Colin vergrub seinen großen Schwanz tief in seiner glatten, heißen, mit Sperma gefüllten Muschi und begann, sein Sexloch rücksichtslos zu schlagen. Innerhalb von Minuten ejakulierten beide und fühlten sich vollkommen befriedigt. Als Colin ihn los wurde, war Spartacus geheilt und bereit, ihn wieder zu reiten. Er traf das Ziel auf Anhieb und fuhr nach Hause. Innerhalb weniger Minuten band er Alisha wieder fest und fing an, ihre Schlampe mit seinem heißen Sperma zu füllen. Alisha hatte wieder eine tolle Zeit. Ein Orgasmus nach dem anderen verwüstete seinen Körper immer wieder und schwächte ihn.
Als sie und Spartacus sich dieses Mal trennten, ging sie unter die Dusche und putzte sich, damit sie keine halbe Sekunde hatte, als Colin sie wieder hochhob. Für den Rest des Tages fickten Colin und Spartacus Alisha ununterbrochen? … immerhin ging Spartacus am Morgen nach Hause und Alisha hatte keine Ahnung, wann er sie wieder erwischen würde. Nachdem Connie sie am nächsten Morgen abgeholt hatte, waren Colin und Alisha den ganzen Tag nackt und hatten zufälligen Sex bis es dunkel wurde. Es war ein schönes Wochenende.
Der Frühling ist gekommen. Auf dem Hof ​​fängt das Vieh an zu kalben. Das Wetter hat sich gut gehalten und alles ist gut. Alisha hat diese Jahreszeit immer geliebt, weil neue Kälber geboren werden und bald rennen und spielen. In diesem Jahr wird das Kalben aufgrund der Anzahl der erworbenen Rinder ein großes Geschäft sein. Justin hat die Hände gut programmiert, sodass die Nerds rund um die Uhr beaufsichtigt wurden. Es gab mehrere Zwischenfälle und bisher haben alle Kälber überlebt.
Während er zwischen den Rindern ist, denkt er über die vielen sexuellen Erfahrungen nach, die er im vergangenen Jahr mit Tieren hatte. Er weiß in seinem eigenen Verstand, dass das, was er tut, pervers ist. Und er weiß, dass seine anderen Spiele auch sehr pervers sind. Wenn seine Obsessionen und Perversionen eines Tages bekannt werden, ist nicht klar, was passieren wird. Andererseits, verdammt, mag er es? Das gibt ihm in jeder Hinsicht ein gutes Gefühl und macht Colin sehr an. Sie ist hin- und hergerissen zwischen ihrer eigenen sinnlichen Befriedigung und dem Wissen, dass sie das nicht tun sollte. Dieses Dilemma wird er so schnell nicht lösen können.
Eigentlich kann er auf das tierische Geschlecht verzichten, aber sein Hauptanliegen ist das menschliche Geschlecht. Morgen will Colin einen Kurztrip machen, damit er einen Fremden aus einer Bar in ein Motelzimmer bringen und zusehen kann, wie der Typ ihn fickt. Er ist nicht wirklich dagegen, den Züchter zu wählen, der ihn bedient, während Colin sich in einem Schrank versteckt und zuschaut? Für sie ist dies das Beste aus beiden Welten, kann sie mit einem anderen Mann schlafen und trotzdem ihre Verlobten ficken? ihre Gehirne sind aus. Morgen???ja morgen wird es wieder etwas komisch??..JA
Colin muss die Möglichkeit ausloten, ein weiteres Franchise in der Gegend von 4 Corners zu kaufen. Er sagte Alisha, dass er wollte, dass sie mit ihm ging und ihm dabei zusah, wie er mit einem Fremden in einer kleinen Stadt Liebe machte. Sie ist so glücklich, dass sie mit ihm gehen und es tun will. Will fahren, entschied sich für das Buffalo Thunder Casino in Pojaque. Es hat wenige Leute und viele Bars und Restaurants. Perfekter Ort. Er weiß nicht warum, aber zuzusehen, wie seine schöne Alisha von einem Fremden zerstört wird, macht ihn an. Sie mag es zu sehen, wie der Typ seinen Schwanz in alle ihre Löcher steckt und sie mag es zu sehen, wie er sein heißes Sperma lutscht oder ihren schönen Körper überall durchgeknallt bekommt? Das Erotischste ist, dass er gerne so gebrochen wird. Liebt er sie so sehr und kann es kaum erwarten, sie zu heiraten? … sie sind füreinander bestimmt.
Der Tag vergeht schnell und am Morgen findet er Alisha, die an Colins hartem Schwanz lutscht. Er vergrub seinen Kopf in seinem Arsch. Sie erreichen beide ihre Orgasmen und saugen alle süßen Muschisäfte von Alisha aus, während sie ejakuliert, während Alisha ihre gesamte Ejakulation in den Hals nimmt. Wenn sie fertig sind, rollen sie sich erschöpft auf den Rücken. Colin sieht Alisha an und fragt sie, ob sie heute Abend noch mit dem Spiel fortfahren möchte? Sie stehen auf, duschen und packen für eine Fahrt über Nacht. Es ist ein schöner Tag und sie gehen. Colin hat in 4 Stunden einen Termin beim potenziellen Händler. Die Ereignisse des Abends vorausahnend, beginnen beide zu fahren.
Colin kommt pünktlich zu seinem Termin und er und Alisha treffen sich mit dem Besitzer des Autohauses. Nachdem sie ein paar Stunden geredet und die Zahlen erhalten haben, schütteln sie die Hand des Gastgebers und sagen, dass sie sich mit Ihnen in Verbindung setzen werden, nachdem sie einige Berechnungen durchgeführt haben. Sie verlassen das Autohaus und gehen zum Buffalo Thunder.
Sie checken ein und gehen auf ihr Zimmer. Perfekt. Das Zimmer hat ein großes Kingsize-Bett und der Schrank ist groß und befindet sich gegenüber dem Bett. Es hat eine Lamellentür, damit Colin hineinsehen kann. Es hat einen Außeneingang und befindet sich auf der Rückseite des Gebäudes in einem verkehrsberuhigten Bereich. Colin sieht, dass alles perfekt ist. Sie putzen und wechseln ihre Kleidung. Alisha trägt ein sehr provokantes Kleid, ihre Haut ist straff und passt sich wie angegossen all ihren Gesichtszügen an. High Heels betonen ihre langen Beine und ihren Hintern. Es zeigt eine gute Menge an Dekolleté und der Saum ist auf halber Höhe des Oberschenkels … so sexy.
Alisha sah so süß aus, sie war 32 und schlank wie immer, mit diesen großen blauen Augen, langen brünetten Haaren und einem Körper, für den jeder Mann töten würde. Er stellte nie eine Fantasie in Frage, die Colin erfüllen wollte, und spielte sie glücklich. Er ist nicht anders, wenn es um seine Fantasien geht, und Junge, hat er manchmal eine Vorstellungskraft. Sie beschlossen, dass es an der Zeit war, ihre Lieblingsfantasie zu spielen, Alisha beim Schlafen mit einem anderen Mann zuzusehen
Das Casino hatte eine sehr schöne Bar (eine von mehreren) und Alisha trat wie geplant zuerst ein. Colin hielt sich einige Augenblicke fest und betrat den ziemlich düsteren Raum. Es überraschte sie nicht, dass sie bereits zwei Männer auf den Barhocker gezogen hatte. Er konnte sehen, dass sie sehr an ihm interessiert waren. Colin ging vorbei und setzte sich an einen Tisch. Diese Jungs waren riesig, total 1,82 und solide 230 Pfund leicht. Sie überlegte, welche sie mit in den Raum nehmen sollte.
Sie schlürften ihre Drinks an der Bar seit etwa einer Stunde. Colin beobachtete die beiden Männer, die seine Frau anlockten, als Alisha ihm heimlich signalisierte, dass sie in den Raum zurückkehrte. Der Barmann bezahlte seine Rechnung und ging, ging ins Zimmer und setzte sich auf einen Stuhl, versteckt im großen Schrank. Trotz der Lamellentür konnte er fast den ganzen Raum überblicken. ?Das wird gut und ich habe einen Platz in der ersten Reihe.? er sagte zu sich selbst.
Er hörte Alishas schrille und schwindelerregende Stimme vor der Tür, als sie getrunken hatte, dann hörte er den Schlüssel in der Tür. Da wusste er, dass es zu spät war, einen Schritt zurückzutreten, und er war sich sicher, dass er das nicht wollte. Er fragte sich noch einmal, für welchen der beiden Männer er sich entschieden hatte, und als sich die Tür öffnete, wurde die Antwort klar? wählte beide
Die Tür knallte zu und beide Männer lagen wie Scheiße auf ihm. Einer der Männer, Bart, schien der Anführer zu sein, und der andere Mann, Jeff, befolgte jeden Befehl. Bart sagte Alisha, sie solle sich für sie ausziehen und schaltete das Radio ein, um ihr etwas zum Tanzen zu geben. Alisha hat eine großartige Leistung gezeigt und Alisha war sehr stolz auf sie.
Sie sah den Mann mit zusammengekniffenen Augen an und zwinkerte ihr zu, als ihr klar wurde, dass sie damit durchkommen konnte. Er wusste, dass sie Spaß hatte, genauso wie er Spaß hatte, und er wollte, dass sie Spaß an dieser Fantasie hatte. Bart und Jeff hatten offensichtlich Spaß daran, Alisha aufzuheitern. Sie hatte sich dem Anlass entsprechend angezogen und war nun bis auf ihre Socken, Hosenträger und High Heels heruntergekommen.
Bart sagte Jeff, er solle ihnen Getränke machen, was er tat, und dann ging Bart Alisha nach. Er hielt sie fest und sagte, sie würde den Fluch ihres Lebens auf sich nehmen. Dann fiel er auf die Knie, sein Gesicht direkt vor Barts Leiste. Er machte den Reißverschluss zu und zog den größten Schwanz heraus, den er je gesehen hatte. Sie schnappte nach Luft und fragte sich, ob sie das alles bewältigen konnte.
Der vordere Penis MUSS einen Fuß lang sein Als Colin das Objekt mit beiden Händen ergriff, konnte er sehen, wie sich seine Augen weiteten, als er dieses Monster anstarrte. Alisha fing an, es in langen Zügen zu lecken und versuchte, etwas davon in ihren Mund zu bekommen. Bart packte ihren Kopf mit beiden Händen und versuchte, ihn ein paar Zentimeter in ihren Hals zu drücken. Jeff kam mit Getränken zurück und der Blowjob wurde geschnitten.
Die beiden Männer zogen sich aus und legten dann Alisha auf das Bett, dann legten sie sich zu beiden Seiten von ihr. Sie fingen an, an ihren erregten Brüsten zu saugen, und Colin konnte sagen, dass sie es wirklich genoss, wie sie sich bewegte. Dabei waren seine Hände nicht leer. Sie ließen ihre Beine auf und ab gleiten und schlossen sich schließlich in der Fotze zusammen. Es öffnete seine Beine weiter und gab ihnen eine bessere Reichweite und eine bessere Sicht für Colin.
Natürlich dachten sie, es sei, weil er wollte, dass sie ihre Aktionen fortsetzten, und sie gehorchten sofort. Es war so nass, dass leise Geräusche aus dem Radio zu hören waren Er zog Jeff auf sich und legte seine Beine über seine Schultern. Colin hätte keine bessere Position erwarten können, um ihn so gut zu sehen.
Sie lag zwischen ihren Beinen und führte Jeffs großen Schwanz in ihre nasse Muschi. Er begann langsam darin einzutauchen. Er stemmte seine Hände in die Hüften, begann sie an sich zu ziehen und ihn weiter zu schieben. Als er halb durch war, begann er schwer zu atmen, dann begann er laut zu stöhnen, als er sich der vollen Penetration näherte. Als der Mann sie tief hochhob, warf er seinen Kopf auf dem Kissen hin und her und wand sich vor Vergnügen, als er sie fickte.
Jeff begann, sein Tempo zu erhöhen und fand bald einen schnellen Rhythmus. Er warf seinen Kopf zurück, stieß einen Schrei aus, den man in einem Cowboyfilm erwarten würde, und begann dann wie ein Sturzbach zu ejakulieren, so stark, dass Colin sehen konnte, wie das Ejakulat aus ihm herausströmte, während er seinen Schwanz weiter schob. Alishas Muschi, immer und immer wieder.
Es fiel auf sie und Bart zog sie, um ihr den Zugang zu Alisha zu ermöglichen. Er hob sie mit einem starken Arm hoch und drehte sie kopfüber auf alle Viere. Dann brachte er sein großes Werkzeug in sein gut durchnässtes und geöltes Loch und begann sich darauf zu bewegen. Alisha sagte später, es sei, als würde man von einem Telefonmast gefickt, nur sanfter.
Er ist außer Atem. Er gluckste. Sie kämpfte, um zu entkommen, aber Bart hielt sie fest und es gab kein Entrinnen. Schließlich ballte sie ihre kleine Fotze tief und fragte sie, wie sie es mag, einen Männerschwanz zu haben. Sie bat ihn, sich Zeit zu nehmen, um sich an die Größe seines Schwanzes zu gewöhnen, aber er fing an zu reiten. Dann sagte er zu Colin, dass der Schmerz unglaublich war, aber schließlich fühlte er sich wohl, dann sehr gut und schließlich großartig. Sie erzählte ihm, dass sie noch nie während eines Liebesspiels so viel gefühlt hatte, dass ihr Orgasmus endlos schien.
Bart stöhnte und stöhnte und fing an, Eimer mit Sperma zu gießen, um eine Braut zu werden, dann brach er auf dem Bett zusammen. Alisha rieb ihre Fotze und spürte die schleimige Sauerei, die die beiden Männer angerichtet hatten. Jeff hatte sich inzwischen erholt und wollte unbedingt, dass Alisha ihn aufsaugte. Sie konnte sich sofort an ihn gewöhnen, aber sie brauchte etwas Zeit, um über den harten Fick hinwegzukommen, den sie von Bart bekommen hatte. Jeff sagte ihm, es sei in Ordnung und er würde gleich mit angezogener Hose zurückkommen.
Niemand bewegte sich, als er die Tür öffnete, und zum Glück war dies ein sehr abgelegener Teil des Hotels, weil er die Tür weit offen gelassen hatte. Als er zurückkam, hatte er mehrere lange Seile dabei. Er fing an, ein Ende an Alishas rechtem Handgelenk zu binden.
Colin diskutierte lange und heftig darüber, einzugreifen und es zu stoppen, entschied aber, dass Jeff groß und verrückt genug wäre, um wirklich Ärger zu machen, und er mochte auch Bondage-Filme und Vergewaltigungsszenen und würde gleich einen im wirklichen Leben sehen. . Alisha entschied, dass sie weitermachen konnte, solange sie noch bei ihm war, und in Sicherheit? Wort. Später sagte Alisha, sie hätte sich fast selbst gestoppt, aber als sie die Fäden sah, dachte sie, Colin würde eine Bondage-Szene genießen.
Jeff schleppte Alisha zu einem Gepäckständer, Sie wissen schon, Sie wissen schon, dieser kleine Rahmen mit den Leisten darauf in Hotelzimmern, und er legte sie darauf. Er band seinen rechten Knöchel an sein linkes Rahmenbein und kreuzte seinen linken Arm über seinem rechten Rahmenbein. Dann zog er seine Beine hoch und band seine Knie jeweils an das vordere und hintere Geländer. Alisha sah einer so angebundenen Sau sehr ähnlich.
Dann nahm Jeff eine Position vor Alisha ein und hob seinen Kopf, um ihr seinen Schwanz zu füttern. Er war in einer guten Position, um mehr von seinem Schwanz zu nehmen und gab ihm gerne so viel, wie er hatte. Zuerst verschluckte er sich, aber Jeff arbeitete mit ihm und sie bildeten bald einen Rhythmus. Alisha sagte, sie habe das Gefühl, dass er freundlich sein und sie nicht verletzen würde.
Bart hatte sich erholt und als er die neue Szene vor sich sah, hatte er eine Idee. Er rief jemanden auf seinem Telefon an und man hörte ihn sagen: Bring die KINDER in Zimmer 191. Alisha sah aus, als wäre sie in einem guten alten Bandenboom. Er legte auf, kniete sich dann hinter Alisha hin und brachte seinen jetzt völlig verjüngten Schwanz zu ihrer wohlgenährten und triefenden Muschi. Diesmal bewegte er sich nicht, um bequem zu sitzen. Aber trotzdem genoss er den Fick, den er hatte. Ungefähr fünfzehn Minuten später wurden die beiden durch ein Klopfen an der Tür abgelenkt und Bart öffnete die Tür. Zwei große Labrador Retriever und eine Frau mit Leinen kamen herein.
Die Hunde erzwangen die Zurückhaltung und zogen wütend zu Alisha. Es lag ein starker Sexgeruch in der Luft, und die Hunde waren sich sicher, ihn zu riechen. Die Frau, die das Seil des Hundes hielt, sah ziemlich anmutig aus, obwohl sie stark genug war, um diese beiden großen Hunde zurückzuhalten.
Er ließ die Hunde an Alishas Fotze saugen und sie begannen beide, ihre Fotze mit langen, aber schnellen Licks zu lecken. Alisha konnte nicht anders, als um Jeffs großen Schwanz herum zu stöhnen, der immer noch tief in seinem Mund vergraben war. Die Frau sagte den Hunden, sie sollten sich setzen, und sie setzten sich sofort. Es gab keinen Zweifel, dass diese Hunde ihm gehörten, und sie wussten, wer der Boss war.
Dann fing sie an, sich auszuziehen und stand bald nur noch in Strümpfen, Strapsen und High Heels da. Vielleicht war sie etwas älter als Alisha, aber sie war genauso attraktiv und ihr Körper war schlank und wohlgeformt. Colin konnte seine Augen nicht von ihrem sexy Körper und ihrem beeindruckenden Sixpack abwenden. Dann sagte er Bart, er solle vorbeikommen und fing an, an seinem Schwanz zu lutschen. Er nahm mehr von Alisha und schien nichts dagegen zu haben, zu drängen. Vielleicht war er daran gewöhnt. Wie auch immer, er schnippte zweimal mit den Fingern, als er auf seinen Knien war und an Barts riesigem Schwanz lutschte, und einer der Hunde stand auf und stellte sich hinter ihn und fing an, seine Fotze und seinen Arsch zu lecken.
Der andere Hund sah seinen Herrn an und als sie nickte, stand er auf und ging auf Alisha zu. Jetzt leckten beide Frauen von Kopf bis Fuß und genossen es offensichtlich. Sie wussten es nicht, aber Alisha liebte es, von einem Hund geleckt und gefickt zu werden.
Jeff fing an, das Pumpen zu beschleunigen und stöhnte laut, als er seine Ladung heißes Sperma abgab. Alisha konnte nicht alles in ihrem Mund halten und große Kugeln begannen ihre Wange hinunter zu fließen. Jeff trat zurück und Colin dachte, er könne jetzt das sichere Wort mit leerem Mund sagen. Aber stattdessen ermutigte er den Hund, schneller zu lecken Er steuerte auf einen weiteren Orgasmus zu, Colin wusste nicht, wie viele Orgasmen er heute Abend gehabt haben musste. Jetzt würde er bald von einem Hund gefickt werden Dies beseitigte alle Gedanken daran, es zu brechen.
Wenn die Art, wie der Hund sie leckte, ein Hinweis darauf war, dass die andere Frau auch heiß und nass wurde. Sie schüttelte ihre Hüften und der Hund hielt mit ihr Schritt. Aber sobald es so aussah, als würde er gleich ejakulieren, wich der Hund zurück und schnüffelte nur. Dann tat der Hund in Alishas Fotze dasselbe. Diese Hunde wurden trainiert
Als sich die Frauen etwas beruhigten, griffen die Hunde erneut ihre Fotzen an. Was für eine Gewissheit Was für eine Szene Colin wollte unbedingt masturbieren, hatte aber Angst, dass er sich hinreißen lassen und ein Geräusch machen oder auf andere Weise verraten würde, dass er sich im Schrank versteckt.
Als sich die Frau, die die Hunde brachte, zum dritten Mal beruhigte, konzentrierte sie sich auf Barts Werkzeug und brachte es zu einem schreienden Höhepunkt. Der Hund von Alisha ging vor ihn hinüber und fing an, Jeffs Sperma zu lecken, weil es so fest gebunden war, dass er es nicht abziehen konnte.
Dann sprang der Hund auf und fing an, Alisha mit dem Schwanz ihres Hundes zu füttern, und noch überraschender war, dass Alisha ihren Mund öffnete, um ihn zu bekommen Der Hund stand da, die Vorderpfoten auf Alishas Rücken, und pumpte ihren Schwanz in ihren Mund. Der andere Hund landete auf dem Kopf seines Herrn und fing auch an, seinen Mund zu ficken. Sie waren ein eingespieltes Team.
Die Hunde erreichten ihren Höhepunkt und beschleunigten ihre Bemühungen, als wären sie gerade noch rechtzeitig zurückgesprungen, gingen hinter ihre Hündin, begannen dann zu lecken, bis die Frauen warm und nass waren, und stiegen dann ein. Sie hatten kein Problem mit dem Eindringen. Alisha stieß ein Quietschen aus, das mir sagte, dass ich eingedrungen war. Dann machten beide Hunde einen stetigen, fast wütenden Schritt. Colin hatte das schon einmal gesehen und dachte, Hunde könnten Frauen kratzen, aber es wurde wahrscheinlich auch von ihnen trainiert.
Bart und Jeff saßen da, tranken, beobachteten die erotische Szene und feuerten die Hunde an. Jeff brauchte einen weiteren Blowjob und er überholte die Frau, deren Namen wir nie erfahren haben. Er ging mit Rache zu seinem Hahn Die Pfoten des Hundes waren in der Mitte seines Rückens und pumpten ihn hart. Jeff blies ihr schnell eine Ladung heißes Sperma in die Kehle und setzte sich dann wieder hin, aber die Hunde verpassten keinen Schlag.
Die Frau ging dorthin, wo Alisha gefesselt war und küsste sie, während ihr Hund sie pumpte und ihr anderer Hund Alisha fickte, sie griff unter Alisha und streichelte ihren Kitzler.
Alisha fiel bei diesem zusätzlichen Reiz fast in Ohnmacht und kam dann mit dem längsten zurück, den Colin je gesehen hatte. Als er ankam, begann sein Hund mit seinem warmen Mut seinen Weg zu füllen, und von Colins Position aus konnte er den großen Knoten des Hundes sehen. Sein Penis ist größer als eine Grapefruit Als der Hund mit dem Samenerguss fertig war, blieb er an Ort und Stelle und ritt auf Alisha. Hätte er versucht, es herauszuziehen, hätte er wahrscheinlich einige seiner inneren Organe mitgenommen. Der Hund der anderen Frau war nicht weit dahinter und sie kamen plötzlich zusammen.
Als die Knoten gelöst waren, zogen die Hunde langsam ihre Penisse von den Mädchen zurück und Colin beobachtete, wie der dicke Hund Alishas wohlgeformte Beine hinunterströmte. Er konnte die Fotze der anderen Frau von seinem Versteck aus nicht sehen, aber er war sich sicher, dass auch sie Hundesperma wie ein Fluss fließen ließ. Die Hunde leckten Hundesperma aus den Fotzen der Frauen, was sie dazu brachte, vor Vergnügen zu stöhnen.
Einer der Hunde schien zu spüren, dass etwas nicht stimmte, und Alisha, die zum ersten Mal seit ihrer Ankunft hier allein gelassen wurde, begann sich umzusehen. Mit der Nasenspitze öffnete der Hund die Schranktür, hinter der sich Colin versteckte. Bart sprang auf, als hätte er einen Geist gesehen. Als sie schnell wieder zu Bewusstsein kam, rannte sie zu Colin, packte ihn am Arm und zog ihn auf den Boden des Raums.
Alle fingen plötzlich an zu fragen, was los sei, also erzählte Colin ihnen die Geschichte. Bart und Jeff sagten, sie hätten es wirklich genossen, meine Frau zu ficken, aber ihnen gefiel die Vorstellung nicht, ausspioniert zu werden, und sie würden ihr eine Lektion erteilen. Die Frau hielt sie auf und forderte sie auf, sie auszurauben. Er sagte den beiden Männern, sie sollten sich das ansehen, und er landete auf Colins Schwanz und saugte beinahe seine Eier vom Ende seines Schwanzes. Colin fühlte sich so gut, als er sie ritt und ihre tropfende Vorderseite auf seinen harten Schwanz fallen ließ und dann anfing, sie dumm zu ficken. Alisha, immer noch verbunden, beobachtete alles durch ihre nebligen Augen und schaffte es, ihm zuzuzwinkern. Colin fühlte sich so hart an, dass er ihn fast in seinen Schwanz geschoben hätte. Sie kam auch hart herein und tränkte ihren Mittelteil mit Sperma. Die Frau lächelte und fragte, ob es ihr gefalle. Colin nickte ja. Dann forderte er die beiden Männer auf, ein Seil zu nehmen und sie an einen Stuhl zu binden, so wie Alisha es getan hatte. Er lächelte Colin an und sagte: Ich hoffe, Sie genießen das genauso, sagte er. Dann lachte er.
Die Frau zeigte auf ihre Hunde, und sie handelten. Sie arbeiteten an Colin, als würde das Drehbuch von vorne beginnen, und Colin war sich sicher, dass es genauso ablaufen würde. Er hatte sich nicht geirrt, einer auf seinem Hintern und der andere auf seinem Kopf. Sie machten wie erwartet Fortschritte und bald strömte Hundesperma aus seinem Arsch und seinem Mund. Der Schmerz war kurzzeitig und vorübergehend. Die Macht der Tiere war schwer zu leugnen, aber es war eine wahrhaft erotische Erfahrung, die sie nur einmal machen wollte.
Sie lachten alle herzlich, dann trennten sich die beiden Männer und nahmen die Frau und ihren Hund mit. Sie sagten, sie würden zur Bar zurückkehren und allen von der Erfahrung erzählen und wo sie uns finden, also erwarten wir bald einen Gast. Sie waren immer noch gefesselt, und im Dunkeln schalteten sie das Licht aus, um es ihnen schwerer zu machen, ihrer Fessel zu entkommen. Es dauerte scheinbar ein paar Stunden, bis Colin sich losgebunden hatte, und als er es tat, sah er zu, wie Alisha gefesselt war, und als er ihren nackten Arsch und ihre Fotze herauskommen sah, musste er sie von hinten ficken. Lieblingsstellung Er stöhnte, stöhnte und rief, er sei immer noch der beste Ficker weit und breit. Sie hatten beide einen tollen Orgasmus.
Er schien ein wenig zu verweilen und hoffte, dass die Firma bald kommen würde, um Alishas Fantasie fortzusetzen, aber sie tauchten nie auf. Er dachte, als sie ihnen die Geschichte erzählten, glaubte ihnen niemand. Also fickte er Alisha wie nie zuvor und pumpte sein heißes Sperma zurück in Alishas süße Fotze. Als er seine Ladung traf, fühlte er sich, als wäre die Spitze seines Werkzeugs abgerissen und seine Eier am Ende erstochen worden. Gott, sie hat einen wunderschönen Arsch, dachte sie bei sich.
Er band Alisha los, umarmte sie, ließ sie wissen, dass er sie liebte, und war froh, dass all dies geschehen war, jede ihrer Fantasien und noch einige mehr wahr geworden waren. Er sagte, er hoffe, sie würde sich auch darüber freuen. Da hat sie es ihm gesagt? Er lachte ein wenig und sagte dann, dass er alles zu ihrem Vorteil arrangiert habe und dass er hoffe, dass es ihr Spaß mache. Dann küsste er sie und sagte, dass er sie mehr als alles andere auf der Welt liebe und alles nur für sie tun würde. Aber er war noch lange nicht am Ende seiner Jagdfantasien??..Kann er eine Überraschung für ihn haben?..nächstes Mal??.he he he.
Colin und Alisha standen am nächsten Morgen früh auf, fickten und kehrten nach Alamosa zurück. Hat sich Alisha auf dem Heimweg über ihn lustig gemacht? Das ist der ?praktische Joker? sah es zum ersten Mal. neben ihm. Er hatte die Show, die er für sie veranstaltete, sehr genossen und die Bondage-Ficks, die sie von ihm bekam, er war auch wirklich heiß. Ich bin mir sicher, dass Jeff, Bart und ihre Freundinnen eine gute Zeit mit ihnen hatten und viel gelacht haben? Als sie nach Hause kamen, duschten sie zusammen und gingen ins Bett und liebten sich bis in die frühen Morgenstunden??? Sind sie glücklicher als je zuvor und lachen immer noch über Alishas Trick mit ihr? ..
KAPITEL 11
Die Abkalbezeit auf dem Hof ​​läuft sehr gut. Bob und Alisha ritten auf verschiedenen Herden und überprüften die neue Kälberernte. Alishas neues Fütterungsprogramm war erfolgreich. Fast 70 % haben gewählt und nie verloren. Außer an drei oder vier Tagen, als Stürme die Gegend überschwemmten, war das Wetter großartig.
?Alissa? Sie haben mit diesem neuen Programm, das Sie aufgesetzt haben, wirklich gute Arbeit geleistet, sagte Bob. Ich bin wirklich beeindruckt, ich glaube nicht, dass ich ohne dich und deine Einsicht in diese Richtung gegangen wäre. Ich bin wirklich stolz auf dich.
Alisha lächelte, die Zustimmung ihres Vaters bedeutete ihr alles. Sie treiben Jack an und galoppieren zur nächsten Kalbsweide. Bob sieht zu, wie Alisha fehlerlos fährt. Er merkt auch, wie gut er seine Klamotten stopft und wie sein Arsch im Sattel aussieht. Alles, woran sie denken kann, ist, dass sie sich wünscht, sie wäre 40 Jahre jünger und nicht mit ihm verwandt. ?Es wäre ein lustiges Stück zu haben.? er sagte zu sich selbst. Ich beneide diese jungen Leute.
Er wusste nicht, dass er pervers genug war, sie zu ficken, wenn er die Chance dazu bekam. Aber das würde er nie lernen, oder doch? Bob wusste, dass er alt wurde und sich nach einer jüngeren Frau sehnte, also sollte er vielleicht zurück nach Nevada reisen und zur Bunny Ranch gehen. Er liebte es, ungefähr einmal im Jahr und mit 28 Jahren für eine Woche dorthin zu gehen und seine Schläuche reinigen zu lassen. Die Zeit dieser Reise rückte näher.
Er liebte Anne sehr und würde sie nie verlassen. Sie war eine sehr gut gebaute Frau für ihr Alter. Bob hatte Mühe, sein Alter zu akzeptieren, man könnte sagen, er hatte eine spätere Lebenskrise. Kommen sie auf die nächste Weide und kontrollieren die Kälber und Kühe??..?Sie sehen wirklich gut aus Alisha, das wird ein wirklich erfolgreiches Programm, glaube ich.?
Er hob Jack hoch und drehte sich zu Bob um. Gibt es ein Problem, Dad, gibt es etwas, worüber du reden möchtest? Ihr seht etwas distanziert aus??nicht alle hier?? Bob stand neben ihr. Er hatte viel im Kopf und wusste nicht, ob er es teilen wollte. Nun, Kürbis,? Er sagte ja, das werde ich. Es ist nicht leicht, darüber zu sprechen, aber ich habe ein Problem mit dem Älterwerden. Ich bin nicht mehr attraktiv, ich bin etwas übergewichtig, ich bin gerade nicht glücklich.
Alisha wurde klar, dass sie das schon eine Weile beschäftigt haben musste. Daddy, du bist immer noch attraktiv und nicht übergewichtig? Du hattest die gleiche Kleidergröße, solange ich mich erinnern kann. Mit zunehmendem Alter werden Männer attraktiver, erdiger und männlicher. Er sagte zu ihr: Das wird vorübergehen, Dad, die meisten Männer machen das durch, es geht mehr um die Sterblichkeit, richtig?
Ich denke schon, Pumpkin, ich denke, ich brauche nur einen Ego-Booster.
Alisha grinste und kicherte. ?Mein Vater?? Ich denke, er braucht ein jüngeres Arschstück? Er kicherte wieder.
Bob grinste und sah zu Boden, etwas verlegen?
Weißt du, Alisha, es ist mir ein bisschen peinlich, mit dir darüber zu reden, aber deine Mutter und ich sind seit vielen Jahren zusammen. Wir lieben uns immer noch, daran besteht kein Zweifel. aber er hat das Interesse an Sex verloren und gibt nur nach, wenn er denkt, dass es an der Zeit ist? Dazu habe ich nichts zu sagen. Muss es sein, weil ich sie nicht mehr attraktiv finde??..oder im schlimmsten Fall??.sie schlägt jemand anderen??
Alisha war vom Gesichtsausdruck ihres Vaters leicht beleidigt. Glaubst du, du siehst jemanden neben dir?
Ich weiß es nicht genau, aber es gibt Zeiten, in denen er einfach nicht verfügbar ist? und er will mir nicht sagen, was er tut?
Das störte Alisha. Na Papa, ich halte die Augen nach dir offen, es ist wahrscheinlich nichts und du reagierst über?
Bob nickte. Pumpkin, ich fahre für eine Woche nach Vegas, ich muss jetzt weg. Ich nehme an, Sie werden hier sein, um sich um die Farm zu kümmern, während ich weg bin?
Daddy, kannst du wetten, dass ich hier bin, wann immer du willst … und denk dran, du kannst mit mir über alles reden, du musst dich für nichts schämen?
Deshalb habe ich dich ausgewählt, um diese Farm zu besitzen, Alisha, du hast einen guten Kopf auf deinen Schultern und ich weiß, wir können über alles reden, ich mit dir oder du mit mir? Wir standen uns von Anfang an nahe, seit ich dich das erste Mal in den Armen gehalten habe. Weiß nur, ich liebe dich Alisha und ich bin wirklich stolz auf dich.
Alishas Augen begannen zu tränen, was selten vorkam. Sie lehnten sich auf den Rücken ihrer Pferde aneinander und umarmten sich. Denken Sie daran, Papa, was in Vegas passiert, bleibt in Vegas, richtig?
Sie grinste ihn an und sagte: Das kannst du wetten. Sie lachten und gingen zurück ins Büro. Bob holte die Pferde aus dem Sattel und Alisha ging ins Büro und fuhr fort, Daten über die Herde einzugeben. Sie war froh, dass Bob für ein paar Tage nach Vegas ging, da sie wusste, dass sie während ihres Aufenthalts wahrscheinlich eine Eskorte finden und möglicherweise Sex haben würde, bis die Nerds nach Hause kamen. Soweit es ihn betraf, hielt er es für in Ordnung, ein wenig am Rand zu bleiben. Verdammt, hätte er sie gefickt, wenn ihr Vater nicht gewesen wäre??.hmmmmmm??.denk daran, Alisha, dachte sie.
Vor der Brutsaison hatte er viel zu tun. Er hatte nächste Woche ein Treffen mit BioGenics. Der Mai wird kommen, ohne dass es jemand merkt, dann fangen sie an, die Kühe zu züchten. Nachdem alle Kälber geboren sind, teilt er die Herde in drei Zuchtgruppen ein. Im nächsten Jahr wird die gesamte Herde innerhalb von 30 Tagen kalben. Alle Kälber wachsen gleich und können ungefähr zur gleichen Zeit vermarktet werden. Es wird ein tolles Programm.
Als er fertig ist, taucht Cody in seiner üblichen fröhlichen Form auf. Und wie geht es meiner Schwester heute? Sie fragte.
Alisha wusste, dass sie manchmal nur ein Ballonkopf war. Arbeitest du nicht mehr, Cody? Sieht so aus, als wärst du immer da, sagte er.
Cody lachte nur und sagte ihm, dass er letzte Woche im Urlaub war und noch eine Woche übrig hat. Dann ging es zur Sache. Alisha, ich möchte diese Erfahrung mit dem Schwein machen, es klingt wirklich großartig und ich will es wirklich. Alisha grinste: Okay, Schwester, nimm dir am Samstagnachmittag Zeit. Die Crew wird sich auf den Weg machen und wir können nach unten gehen und Sie trainieren.
Cody war begeistert: Ich bin so bereit, das zu tun. Wird Colin da sein? Sie fragte.
Ja, ich denke, er wird da sein, um dir den Geruch zu geben. Er wird dich ficken und auf dich abspritzen müssen, um zu signalisieren, dass du mit dem Schwein läufig bist.
Ich fühle mich gut, ich werde bereit sein. Wirst du mich nehmen? Sie fragte.
Ja, wir holen dich ab und bringen dich nach Hause, eigentlich solltest du die Nacht bei uns verbringen. Wenn du nach Hause gehst, wird meine Mutter denken, dass du krank bist. Alisha sagte es ihm.
Cody ging und Alisha dachte: Er wird mich die ganze Zeit nörgeln, ich weiß, dass du es lieben wirst. Alisha beschloss, sich von den Schweinen fernzuhalten. Sie liebte das Gefühl, vollständig mit Sperma gefüllt zu sein, bis zu dem Punkt, an dem sie ihren Bauch herausdrückte. Dann war da das Gefühl, dass dieser kurvige Schwanz auf ihn zusteuerte? Er konnte spüren, wie seine Leisten nass wurden, als er darüber nachdachte.
Er musste seine Gedanken auf etwas anderes konzentrieren. Er dachte über den Verdacht seines Vaters nach, dass Anne jemand anderen vögelte. Er würde nachforschen. Er konnte verstehen, dass zwei Menschen, die seit vielen Jahren verheiratet waren, sich langweilen und andere Aufregungen suchen könnten. Nun, er würde die Situation im Auge behalten und sehen, was vor sich ging.
Die Woche schritt voran und Alisha erledigte ihre Büroarbeit. Bob reiste Mitte der Woche ab und ging nach Vegas. Justin und Hands kümmerten sich um das Kalben. Es war Freitag, als das Vieh fast kalbte, nur eine Notmannschaft arbeitete, und er fand, die Männer sollten sich nach guter Arbeit eine Auszeit nehmen. Es war spät und er wollte gerade den Tag beenden, an dem Justin ankam.
Nun, Boss, sieht aus, als hätten wir eine erfolgreiche Kalbsaison hinter uns, wie wäre es mit einem Drink?
Er holte hinter sich eine Flasche Boss hervor.
Das sieht so gut aus, Justin, lass mich uns allen ein Glas holen. Alisha ging in die Küche und fand zwei Paare. Gläser und brachte sie an den Tisch. Er füllte es zur Hälfte und setzte sich neben Justin auf den Stuhl. Sie unterhielten sich eine Weile und tranken ein paar Drinks. Colin war bis morgen früh nicht in der Stadt, also hatte er es nicht eilig, nach Hause zu kommen, schließlich war es eine lange Woche gewesen und er brauchte eine Pause.
Alisha, du bist so schön? sagte sie und sah ihn von Kopf bis Fuß an. ?Ich bin sehr glücklich, diesen Ort gefunden zu haben. Dann gaben Sie und Ihr Vater mir die Chance, Ihnen zu helfen, diesen Ort zu führen? Verdammt? Sie sind so schön? Er beugte sich auf seinem Stuhl vor und nahm ihre Hand. Ich habe großes Glück, Sex mit einem so schönen Geschöpf wie dir zu haben.
Alisha wurde rot, als sie hörte, wie Justin sie lobte. Er begann die vertraute Nässe zwischen seinen Beinen zu spüren. Justin schenkte sich einen weiteren Drink ein und Alisha fing an, geil zu werden. Also, was ist der Deal zwischen dir und Cody? Sie hat ihn gefragt.
Alisha, ich werde ihr einen Antrag machen, ich wollte zuerst sehen, was du und Bob darüber denken. Ich habe Bob in letzter Zeit nicht gesehen, also dachte ich, ich rede mit dir. Es scheint, dass Sie und Bob im Allgemeinen dasselbe empfinden. Ich bin froh, dass du heute Nachmittag allein bist, ich möchte nur, dass du weißt, wie sehr ich es liebe, dich und Cody ficken zu können, und dass es Colin egal ist, dass wir uns teilen??..das gefällt mir wirklich. In der Nacht, in der ich dich und Cody zur gleichen Zeit im selben Bett hatte, muss ich dir sagen, war das der beste Sex, den ich je hatte? Ich will dich jetzt, ich sitze einfach neben dir und werde hart
Alisha nippte an ihrem Drink und lächelte ihn an. Er stand auf und ging zur Tür, schloß sie ab und zog die Vorhänge zu. Sie drehte sich zu Justin um und begann sich langsam auszuziehen, beginnend mit ihrer Bluse. Er trat gegen seine Stiefel und knöpfte seine Jeans auf und schob sie auf den Boden. Justin lehnte sich in seinem Stuhl zurück, nippte an seinem Drink und genoss die Aussicht. Alisha wusste, dass sie einen großartigen Körper hatte und arbeitete daran, dass dies so blieb. Sie genoss es, begehrt zu werden, und jetzt, wo sie Justin Cody heiraten wollte, würde ihre Beziehung weitergehen können? … sie würde sozusagen alles in der Familie behalten können. Justin genoss den Moment, als er beobachtete, wie Alisha ihren BH auszog und dann ihren Tanga auf den Boden fallen ließ. Justins Schwanz war kurz davor, aus seiner Jeans zu springen. Er zog seine Stiefel aus und trank noch einen. Alisha kam zu ihm herüber, ging auf die Knie und fing an, ihre Jeans aufzuknöpfen. Er konnte sehen, dass er aus der riesigen Beule ausbrechen wollte, also griff er nach dem Hosenbund seiner Jeans und zog sie aus. Justin hatte sein Hemd über dem Kopf. Alisha griff nach dem Bund ihres Boxerhöschens und zog es aus und saß dort auf ihren Knien, bewunderte ihren schönen Schwanz und leckte ihre Lippen.
Alisha nahm den Knollenkopf zwischen ihre Lippen und leckte die Ringe um sie herum? Er bewegte den Schaft langsam zu seinem Mund und Hals und hielt ihn dort, während er den Schaft mit seiner geschickten Zunge streichelte. Sie griff nach seinen Eiern und fing an, seinen Schwanz in und aus ihrem Mund zu pumpen, genoss die kleinen Pre-Cumshots, mit denen sie ihn belohnte.
Justin war kurz davor, den Verstand zu verlieren. Er packte Alisha an den Schultern und hob sie auf die Füße, als sie aufstand. Sie drehte ihn herum und legte seinen Rücken auf den Tisch und zog seinen Stuhl zwischen seine Beine. Er setzte sich auf den Stuhl und brachte sie näher zu Alisha, legte ihre Beine auf ihre Schultern. Als ihre Zunge tief in ihre warme, glatte Muschi eintauchte, hörte sie, wie er anfing zu stöhnen und ihre Hüften begannen, ihn zu zerquetschen. Justin spürte, wie seine Klitoris hart wurde und sich aus ihren feuchten Falten wölbte. Sie legte ihre Lippen um ihn und saugte wie ein hungriger Welpe und schüttelte ihn mit ihrer Zunge. Sie fühlte eine heiße Flüssigkeit aus Alisha strömen und öffnete ihren Mund, um alles aufzunehmen, während sie wieder ihre schöne Katze angriff. Als er weiter all diesen süßen Bissen aß, spürte er die Vibrationswellen, die von seinem Körper kamen.
Alisha hatte ihren zweiten Orgasmus, wölbte ihren Rücken und ihre Hüften drückten Alishas Kopf zwischen sich. Seine Zunge strich über ihren ganzen Liebeshügel und tauchte in die Süße ein, die daraus floss. Justin stand auf, ließ seine Beine über seinen Schultern und öffnete seine Fotze weit, als er seinen harten Schwanz in einer kontinuierlichen Bewegung in sie stieß.
Als sie spürte, wie er in sie sank, begann Alisha ihren dritten Orgasmus, ihr Rücken wölbte sich erneut und sie drückte ihre Hüften gegen ihre Taille, während er in langen, langsamen Bewegungen weiter in sie hinein und aus ihr heraus glitt. Alisha liebte das Gefühl, dass ihr Penis herauskam und wieder in sie zurückkehrte. Sie begann zu ejakulieren, als sie spürte, wie er sie tief in sich drückte und hielt, während die heißen Strahlen ihres Spermas die Wände ihrer Vagina bedeckten und die Tiefen ihrer Vagina füllten. Er stand still, sein Gerät schwoll in ihm an und pulsierte, was ihn in eine orgasmische Wut trieb.
Als die ganze Bewegung nachließ, zog Justin seinen halbharten Schwanz von ihrer klatschnassen Muschi und setzte sich auf den Stuhl und schob ihn von Alisha weg. Seine Beine fielen lose auf den Boden und er lag schwer atmend da, Sperma tropfte aus seinen nassen Falten.
Seine Hand ging zwischen ihre Beine und kratzte eine große Menge Sperma und gab es an ihre Lippen. Er liebte den Geschmack von Sperma und wurde dieses Vergnügens beraubt, als Justin aufhörte, an seinem Schwanz zu lutschen und anfing, ihn zu schlagen. Seine andere Hand ging zu seiner Spalte und sammelte eine weitere Menge Sperma, während er sauber an seinen anderen Fingern saugte.
Nachdem er die zweite Ladung von seinen Fingern geleckt hatte, richtete er sich auf und glitt vom Tisch auf seine Knie zwischen Justins Beine. Er nahm ihren schlaffen Penis in seine Hand und leckte ihn sauber, dann zu seinen Eiern und Leistengegend und leckte sich die Lippen, als er fertig war. Justin war völlig erschöpft, sein Werkzeug reagierte nicht auf die Liebkosungen seiner Zunge. Er beugte sich zu ihr und küsste sie, steckte seine Zunge tief in ihren Mund. Er stand auf und lächelte und ging, um seine Klamotten aufzuheben, die im Büro verstreut lagen. Justin war vollkommen zufrieden. Er stand auf und zog sich an.
Nachdem sie sich angezogen hatte, öffnete Alisha die Vorhänge und öffnete die Tür. Er ging zu seinem Stuhl zurück, goss sich noch einen Drink ein und setzte sich. Er lächelte und sah Justin an, der sich gerade noch einen Drink eingeschenkt hatte und sagte: Okay, jetzt, wo wir all diese Spannungen abgebaut haben, lass uns über dich und meine Schwester reden.
Sie lachte laut auf und lächelte Alisha an. Nun, hast du irgendwelche Einwände gegen unsere Ehe? Ich liebe es, weißt du?
Alisha sagte ihm, dass sie wusste, dass sie ihrer Meinung nach großartig zusammenpassen würden und dass Bob sie auch segnen würde, da sie Justin sehr mochte und dachte, er sei eine große Bereicherung für die Farm. , er wollte sie hin und wieder ficken und wollte nicht, dass sie ging??.ha ha ha
Justin errötete leicht und sagte Alisha, dass er vorhatte, sie heute Abend zu fragen, sie hätten eine Verabredung zum Abendessen. Alisha dachte über die Aktivitäten nach, die für morgen Nachmittag geplant waren, und dachte, sie könnte sie früher beenden, da sie wahrscheinlich morgen Abend ausgehen wollten. Justin fragte Alisha, ? Kann ich mit Bob reden, ist er da?
Alisha grinste, da sie wusste, dass er wahrscheinlich in Vegas gestrandet war und eine Schönheit in den Zwanzigern fickte. Sie wird nicht vor Mitte der Woche zurück sein, aber ich weiß, dass sie sich für dich freuen wird.
Und Alisha, Cody hat mir von deinem Farmvertrag mit deinem Vater erzählt? Und ich möchte, dass Sie wissen, dass ich nicht die Absicht habe, das zu ändern, ich liebe, was ich tue, und ich möchte es fortsetzen. Ich habe hier einen wichtigen Job und möchte ihn voranbringen. Cody hat eine Karriere und ich möchte, dass er weitermacht und sich darin auszeichnet.
Alisha lächelte ihn an und sagte, sie schätze seine Aufrichtigkeit. Er sagte Justin, dass er ihnen nur das Beste wünsche und zuversichtlich sei, dass Cody sein Angebot annehmen würde. Justin stellte den Rest seines Drinks ab und sagte ihm, er müsse gehen, aufräumen, bevor ich ausging? … und übrigens, danke für den großartigen Sex.
Wann immer du willst, Justin, du weißt, dass ich gerne Sex mit dir habe, und du weißt, dass dies nicht das letzte Mal sein wird. sagte sie ihm mit einem schelmischen Lächeln.
Alisha fühlte sich gut nach dem Trinken und Sex. Da Colin heute Abend nicht hier war, dachte er, er würde im Chilis zu Abend essen, bevor er nach Hause ging.
Ankunft in Chili gegen 18 Uhr. Die 5-Uhr-Menge war da und der Ort war sehr voll. Als die Gastgeberin sie begrüßte, bat Alisha darum, an der Bar Platz zu nehmen. In der südwestlichen Ecke standen leere Hocker, also nahm er einen dorthin und bat um eine Speisekarte. Bestellte ein Paar Boss on the Rocks und suchte nach dem, was er essen wollte. Er hatte seit dem Frühstück nichts mehr gegessen und war am Verhungern. Sie entschied sich für das Rib Eye und Pommes. Er saß da, nippte an seinem Chef und sah sich ein Basketballspiel im Fernsehen an, als er Hände an seiner Taille spürte und jemand seinen Nacken küsste. Er drehte sich um und sah seine Ex-Freundin Dayle dort stehen.
Wie bist du schön? , fragte sie, als sie sich neben ihn setzte.
Hallo Dayle, hast du mich überrascht? Mir geht es gut, und dir? antwortete sie mit einem Lächeln. Er hatte sie seit Monaten nicht gesehen und fand, dass sie wirklich gut aussah.
Oh, mir geht es gut, ich war ein paar Monate nicht in der Stadt, bin gerade zurückgekommen. Ich bin auf dem Weg zu einer Comeback-Tour mit Shania Twain. Ich sah dich hereinkommen und dachte, meine Gebete seien erhört worden, ich wollte dich wirklich sehen. Sie sagte ihm.
Er kaufte ihnen beiden noch einen Drink und sagte ihm, wie schön es war. Ich muss verrückt sein, weil ich dich entkommen ließ. Ich habe gehört, du heiratest bald. kenne ich ihn
Alisha grinste ihn an, ja, ich werde in ein paar Monaten heiraten und ich glaube nicht, dass du ihn kennst, es sei denn, du hast kürzlich ein neues Auto gekauft?
?Ich habe schon lange kein neues Fahrzeug mehr gekauft, gibt es einen Händler?
Man könnte sagen, dass er im Moment 15 davon besitzt, tatsächlich ist er gerade dabei, ein weiteres außerhalb der Stadt zu kaufen. sagte er stolz.
Und die Praxis, die du und deine Mutter immer noch gehst? Er hat gefragt.
Er grinste: Meine Mutter hat immer noch ihre Praxis, ich arbeite dort nur an Spezialfällen, ich habe Marrs Farm gekauft und mit Singletree zusammengelegt. Mein Vater und ich managen zusammen. Ich habe das Zuchtprogramm und den Fütterungsplan geändert, es hält mich auf Trab und ich habe die Schweinefarm in San Acacio gekauft.
Dang Lisha, du erstaunt mich wirklich. Natürlich weiß ich, dass er dir die Farm geben wird, wenn dein Vater stirbt, aber darüber bist du weit hinaus. Ich wusste schon immer, dass es extrem schön und formschön und dennoch extrem scharf ist? Wie gesagt, ich bin ein Idiot. sie gestand ihm.
Er fragte, ob sie Lust hätte, sich ihm an seinem Tisch anzuschließen, und sagte, er würde ihr Abendessen ausgeben und sie könnten sich treffen. Er dachte, das wäre schön. Die nächsten zwei Stunden aßen, tranken und unterhielten sie sich. Dayle genoss weiterhin ihre Schönheit und fragte schließlich: Wie wäre es, wenn Sie und ich zu mir nach Hause gehen und noch einmal Liebe machen, nur um der alten Zeiten willen?
Alisha hatte dies nach ihren Gesprächen halbwegs erwartet. Er dachte lange und gründlich nach und entschied, dass es eine schlechte Idee wäre. Es war völlig untypisch, aber er hielt es für einen Scheiß, es zu überspringen. Dayle, ich muss nein sagen, ich glaube nicht, dass das eine gute Idee wäre.
Dayle zwang sich zu einem Lächeln, Ich verstehe Alisha, ich kann es dir nicht verübeln, wie ich dich behandelt habe, aber ich musste es versuchen, ich hoffe, du verstehst das und verwendest das nicht gegen mich.
Er nahm seine Hände über den Tisch und sagte: Weißt du, es kann einen Tag geben, aber es muss viel länger dauern, bis du überhaupt darüber nachdenkst? Bis dahin sind wir nur Freunde.
Sie tranken noch einen Drink und setzten ihr Gespräch für die nächste Stunde fort, dann bat Alisha um Erlaubnis und ging allein nach Hause. Er dachte an ihre intime Frage und nickte, er wollte sie nicht noch einmal ficken, aber er war sich nicht sicher, was er vorhatte, er könnte versuchen, sein Leben wieder auf den Kopf zu stellen, er war sich nur noch nicht sicher, was sie anging und was seine Absichten waren, wenn es um sie ging. Er ging in die Garage und schloss die Tür, ging nach draußen und ging hinein. Er stieg in den Whirlpool, schaltete ihn ein und entspannte sich dort für die nächste Stunde … es war wirklich entspannend. Er war eingeschlafen und wurde von einem Geräusch aus dem Haus geweckt. Colin war überrascht und erschrocken, als er hereinkam.
Hallo Alisha, ich habe alles erledigt und beschlossen, nach Hause zu kommen und dich zu überraschen und ich kann mir keinen anderen Weg vorstellen, dich zu finden.? Er sagte, er habe es überprüft.
Alisha sprang aus der Wanne und ging durchnässt zu ihm und gab ihm einen großen Willkommenskuss. Er begann sich auszuziehen und drückte seine Lippen auf ihre, während sich ihre Zungen verhedderten. In wenigen Minuten hatte sie ihn ausgezogen und ihm im Bett einen Gehirnfick verpasst?
Sie wachten am Samstagmorgen in den Armen des anderen auf, zuversichtlich in ihre Liebe zueinander. Alisha schlüpfte aus Colins Armen und ging ins Badezimmer, um sich für den Tag vorzubereiten. Sie fragte sich, ob Cody Justins Angebot angenommen hatte und fragte sich, ob Cody immer noch zur Schweinefarm gehen wollte. Colin hörte, dass sie sich für den Tag fertig machte, also stand sie auf und ging ins Badezimmer. Er sagte Alisha einen guten Morgen und ging dann ins Badezimmer, um zu pinkeln. Sie sah über ihre Schulter und fragte ihn: Haben Sie von Cody gehört, will er immer noch nach San Acacio?
Alisha erzählte ihm von ihrem Gespräch mit Justin und sagte, dass sie jetzt nicht spekulieren werde, aber ziemlich bald auf die eine oder andere Weise von Cody hören werde. Kaum waren diese Worte aus seinem Mund gekommen, klingelte das Telefon. Alisha schaute auf die Anrufer-ID und fragte Colin: Werden wir es gleich herausfinden? sagte er..Hallo Cody, wie geht es dir heute morgen?
Colin beobachtete Alisha, als sie mit Cody sprach. Herzlichen Glückwunsch, Schwester, ich freue mich für dich??. Ja?.
Alisha legte auf und sah Colin an, Sie hat Justins Heiratsantrag angenommen und er heiratet???.und ist bereit, von einem Eber gefickt zu werden???unser Nachmittag ist also vergeben?
Sie machten sich fertig für den Tag und gingen zum Frühstück. Hey Alicia, wirst du heute das Schwein ficken? Sie fragte.
Ich weiß es im Moment nicht, ich denke, ich will es heute nicht tun? … aber ich werde mich entscheiden, bis Cody fertig ist. Sie beendeten ihre Arbeit am Samstagmorgen, dann war es an der Zeit, Cody zur Pleasure Farm zu bringen. Colin fühlte sich etwas geil und freute sich darauf, Cody zu bumsen. Sie war schön wie ihre Schwester. Wenn man ihnen einen Sack über den Kopf stülpt und sie nackt zusammensteckt, wäre es dann schwierig, sie voneinander zu unterscheiden? Sie stiegen aus, stiegen in Alishas Truck und fuhren zur Farm, um Cody abzuholen.
Als sie die Ranch erreichten, stürmte Cody in seiner üblichen fröhlichen, überschäumenden Stimmung aus der Tür. Hallo zwei von euch, ich bin bereit und kann es kaum erwarten, mit der Zucht zu beginnen, sagte sie und kroch auf den Rücksitz. Wir stiegen aus dem Auto und machten uns auf den Weg nach San Acacio. Alisha fragte, was sie zu ihrer Mutter gesagt hatte. Er sagte, Anne liege noch im Bett und sei letzte Nacht ziemlich spät angekommen. Alisha fragte Cody, ob sie ihm gesagt habe, wo Anne sei, und alles, was sie ihm sagte, war, dass er einen Job zu erledigen habe und im Büro bleibe. Alisha dachte bei sich, dass ihr Vater recht haben könnte. Nun, Cody, bist du glücklich verheiratet zu sein?
Cody fing an, über Justin zu sprechen, wie glücklich sie sein würden und wie die Hochzeit sein würde. Ja, du kannst sagen, ich bin aufgeregt, Schwesterchen?? wirst du meine Brautjungfer sein???
Alisha lachte und sagte ihr, dass sie das auf der ganzen Welt nicht vermissen würde. Alisha begann dann zu überdenken, was heute mit ihr passieren würde, und ihr Schritt für Schritt zu erklären, was passieren würde und wie sie sich fühlen würde. Cody hörte aufmerksam zu und sagte Alisha, dass er verstanden hatte. Du wirst auch gebären, Schwester, ich würde das gerne sehen. Alisha sagte ihm, sie wisse es im Moment nicht. Sie kamen auf der Schweinefarm an, die Tür war verschlossen und die Mannschaft für den Tag reserviert. Colin stieg aus und öffnete die Tür und Alisha kam herein. Colin verschloss die Tür mit einem anderen Schloss, und sie gingen etwa eine Meile unter dem Zuchthaus hindurch. Während Alisha Cody zu sich nahm, ging Colin nach draußen und fand ihren Lieblingseber, den richtig langen. Er brachte es zum Waschplatz und reinigte es gründlich. Codys Augen weiteten sich wirklich, als er die Größe dieses Mannes sah. Verdammt, Alisha, hast du diesen großen Kerl genommen??. er hat dir nicht weh getan, oder?? fragte sie mit etwas zittriger Stimme. Natürlich, Schwester, ein paar Mal ist er ein echter Hengst und er ist so groß, dass er auf dir steht und seine Füße nicht auf deinen Rücken stellt, wie es die kleineren tun. Ihm geht es auch gut, er trifft schnell das Ziel und dringt in dich ein Mutterleib ziemlich schnell. Jetzt Schwester, zieh dich aus. Fangen wir auch an.
Cody zog sich gerade aus, als Colin sich auszog. Sie spielten beide sexuell mit Cody, bis Cody sich gut und nass fühlte. Colin schob Cody nach vorne über das Geländer, als er seinen Schwanz in sie schob und anfing, sie zu ficken. Alisha spielte mit Codys Brüsten und küsste ihn, während Colin mit ihm kuschelte. Alisha fühlte, dass Cody einen Orgasmus hatte, als Colin den größten Teil seines Spermas auf sie goss. Als sie aufstand, begann ihr Sperma aus ihrer Muschi zu laufen. Alisha hatte einen Schweinegeruch und sie verteilte etwas auf ihrem hübschen Arsch, der bald das Ziel ihrer großen Sau sein würde.
Cody ging auf Hände und Knie auf das frische Heu, als Colin ein aufgeregtes Schwein losließ. Hogzilla, wie Alisha ihn nannte, betrat die Scheune, roch eine Sau und wusste, dass es ein wütendes Schwein war, das man züchten musste. Er fand Codys Arsch und steckte seine Nase hinein und begann daran zu schnüffeln und zu lecken. Cody war ein wenig besorgt und begann, sich auf Händen und Knien vorwärts zu bewegen. Das Wildschwein hatte diesen Widerstand schon einmal gesehen und verfolgte ihn. Der Mann kletterte auf sie und das Korkenzieherwerkzeug kam heraus und begann nach dem heißen kleinen Loch zu suchen, in das er hinein wollte.
Alisha sagte Cody, er solle ruhig bleiben und sich fertig machen. Hogzilla fand ihre enge, rosafarbene Muschi und führte ihren gebogenen Schwanz in sie ein. Cody zuckte ein wenig zusammen, als sich sein Instrument drehte und das Innere der Frau untersuchte, auf der Suche nach dem kleinen Loch in ihrem Gebärmutterhals. Cody hatte einen Orgasmus, als er seinen Schwanz in ihr spürte. Als sie die Öffnung in ihrem Gebärmutterhals fand, drang ihr Hahn durch sie in ihren Mutterleib ein, und sie war in der Lage, mit einem letzten Stoß mit der Produktion dieser Sau zu beginnen.
Als Cody in ihre Gebärmutter kam, fühlte sie etwas Schmerz, aber sobald sie anfing, ihr mit Sperma beladenes Sperma in sie zu pumpen, ließ der Schmerz nach und die Frau begann einen weiteren Orgasmus. Von nun an häufte er einen Orgasmus auf den letzten und begann ihn mehr zu genießen, als er es als Mensch für möglich gehalten hätte. Cody stand still, während Hogzilla weiter seinen Leib mit seinem Samen füllte.
Das ist Cody, der zu Alisha sagt: Verdammt, wie viel Sperma hat dieses große Schweinchen? es dauerte mehr als 40 Minuten, als er danach fragte. Alisha sagte ihm, dass sie viel zu tun hatte und wenn sie mit ihm fertig war, würde sie aussehen, als wäre sie im 4. oder 5. Monat schwanger. Cody spürte, wie Hogzillas Schwanz aus seinem Gebärmutterhals glitt, pumpte aber weiter seinen warmen Samen. Sie sagte Alisha, dass es sich anders anfühlte, sie sah dicker aus. Alisha erzählte ihm, dass sie das Gel auf sich selbst gesprüht und das Sperma in ihrer Gebärmutter versiegelt habe, damit sie nicht entkommen und sicherstellen würde, dass sie ihren Nachwuchs bekommen würde. Hogzilla zog sein Werkzeug weiter zurück und füllte es mit Gel, bis es vollständig leer war. Er grunzte ein paar Mal und ging dann auf die andere Seite der Scheune, legte sich hin und machte ein Nickerchen.
Alisha und Colin halfen Cody aufzustehen und sich auf einen Ballen zu setzen, um wieder zu Kräften zu kommen. Hozilla beobachtete ihn genau. Cody sah auf seinen Bauch und war überrascht zu sehen, wie geschwollen er war? es fühlte sich wirklich voll an. Alisha erzählte ihm, dass ihr Magen voller Schweinesaft von Hogzilla war. Cody fühlte sich sowohl innerlich heiß als auch überfüllt an. Alisha brachte es zum Korb und half beim Aufräumen. Er steckte seinen Finger in Codys und brach die Gelversiegelung, wodurch das Ejakulat des Schweins aus seiner Katze fließen konnte. Cody konnte nicht glauben, wie viel Sperma darin war und sah zu, wie es auf den Betonboden des Waschbereichs strömte. Als sie meistens ejakulierte, steckte Alisha den kleineren Schlauch hinein und spülte das Innere ihrer Fotze mit warmem Wasser aus, bis sie keinen Ausfluss oder Gel mehr austreten sah.
Er fragte Cody, wie gerne er Schweine ficke, und Cody war begeistert und sagte, es sei das erotischste Gefühl, das er je mit irgendetwas gehabt habe, einschließlich Biggie. Wirst du Alisha gebären, ich möchte fühlen, wie es passiert und zusehen, wie es passiert, anstatt irgendetwas zu sehen? Bitte Schwester, bitte, ich möchte es sehen? Alisha dachte eine Minute nach und sagte zu ihr: Okay, Schwesterchen, ich werde es tun, damit du zusiehst.
Alisha zog all ihre Klamotten aus und lehnte sich über die Reling, während Colin sie schön glättete. Der Schweinegeruch kam heraus und ergoss sich über ihren ganzen Arsch, Alisha verteilte ihn mit ihrer Hand über ihren ganzen Arsch. Innerhalb von Minuten erreichte der Geruch ihrer Muschi und Colins Sperma ihre Nasenlöcher und sie stand auf und fühlte sich wirklich geil. Er machte sich auf die Suche nach dieser heißen Katze, die er roch, und fand sie. War Alisha auf allen Vieren? .. sie sah diese Brotmuschi vor sich, schnüffelte und leckte etwas von der Ejakulation in ihrem Arsch, stieg dann darauf und fand sofort ihre heiße, gierige Muschi. Er fand den Gebärmutterhals auf einer Sonde und schraubte ihn in ihre Gebärmutter und begann ihn zu füllen. Er dachte, dieses Schwein sei wirklich einfach, er ging nicht einmal darüber hinweg.
In etwa einer halben Stunde war Alisha mit heißem Sperma gefüllt und ihre Muschi versiegelt. Sie hatte genug, also entfernte sie sich ein paar Schritte von Alisha und schlief ein. Cody hatte einen Anfall und beobachtete und beobachtete, wie das Korkenzieherwerkzeug in Alisha eindrang und sie füllte. Cody schaute auf Alishas Fotze und sah, wie das Gel ihre Fotze offen hielt und aus ihr herauskam. Colin und Cody halfen ihr aufzustehen und brachten sie zum Waschbecken und sie reinigte sich vollständig, während Colin den Eber hochhob.
Alisha hatte mindestens ein Dutzend Orgasmen und fühlte sich immer noch erschöpft. Sie wusch und zog das ganze Sperma und Gel an. Sie stiegen in Alishas Truck und fuhren zurück nach Alamosa. Cody würde die Nacht bei Alisha und Colin verbringen und Justin würde später vorbeikommen. Cody hatte es satt, Schweine zu ficken, und wusste nicht wirklich, ob er heute Abend irgendetwas mit Justin unternehmen wollte. Alisha sagte ihm, dass es ihm nach einer guten Dusche und einem guten Essen wieder gut gehen würde. Cody war immer noch schwindelig, schlief auf dem Heimweg ein und träumte davon, wie dieser Korkenzieher ihn ausfüllte.

Hinzufügt von:
Datum: Dezember 2, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert