Jessica Gynäkologische Untersuchung

0 Aufrufe
0%


Ihr Name ist Samantha, sie lebt in New Jersey, also muss sie sich in Szene setzen, es ist eine kleine Stadt, jeder kennt sich irgendwie. Sie hat ein Paar 32B, sie hat ein süßes Gesicht, schöne braune Augen, langes glattes dunkelbraunes Haar, das fast schwärzlich ist, und einen athletischen Körper, einen schönen flachen Bauch, sexy, gut durchtrainierte lange Beine und einen tollen Arsch. Alles in allem ist sie ziemlich attraktiv und eine Highschool-Cheerleaderin, und es macht einen verrückt, sie in diesem Outfit und bei diesen akrobatischen Bewegungen zu sehen.
Jedenfalls war es ein ganz normaler Tag für ihn, natürlich ausgerechnet Freitag. Als er in seinem Abschlussjahr auf seinem Platz saß, dachte er darüber nach, wie sein Leben nach der Schule aussehen würde, warum er ein Abschluss ist. Aber obwohl ihr Körper auch wunderschön gebräunt war, trug sie einen weiten blauen Rock, der ihre wunderschön gebräunten Beine zur Geltung brachte, aber sie trug auch ein passendes Blau, das ihr Dekolleté ziemlich betonte, und ein passendes, eng schulterndes Hemd und ein süßes Paar originaler Converse. Die Stars trugen nicht unbedingt ein kurzes Oberteil und einen blauen Hoodie mit Reißverschluss, und sie trug es, um ihre Oberweite zu verbergen, ließ es jedoch offen und öffnete es, damit es ihr nichts ausmachte, sie fand es nur süßer. und ihre Lieblingsfarbe Blau war definitiv ihr Lieblingsoutfit – wer weiß.
Nachdem die letzte Stunde geläutet hatte, stand er schnell auf und eilte an allen vorbei, um auszusteigen und in sein Auto zu steigen, damit er nach Hause fahren und sich mit ein paar Freunden auf einer Party entspannen konnte, zu der er eingeladen war. Sie beschloss schnell, nach Hause zu gehen und sich fertig zu machen, sie war sehr entschlossen und achtete darauf, wie sie aussah, besonders bei gesellschaftlichen Veranstaltungen wie Partys, und man kann nicht sagen, dass sie sich wegen ihres Aussehens unsicher war, sie wollte einfach so gut aussehen, wenn sie ging aus. Nachdem sie geduscht und ins Wasser gestiegen war, ging sie hinaus und sammelte schnell ihre Kleider und zog sie an. Sie entschied sich dafür, einen schlichten sexy schwarzen Tanga zu tragen, der ihren Arsch besser aussehen ließ, als er tatsächlich ist, und band ihren passenden schwarzen BH fest und zeigte ihre wohlgeformten Brüste, verbarg aber ihre rosa Brustwarzen. Und das allein ließ sie wie den feuchten Traum eines jeden Mannes erscheinen. Dann zog sie ein eng anliegendes schwarzes T-Shirt an, das zu ihren Kurven und ihrem flachen Bauch passte, dann einen weiteren locker sitzenden Rock und ihre Lieblingsunterhaltung. Nachdem sie sich eine Weile im Spiegel bewundert hatte, lächelte sie ihr Spiegelbild an, erfreut, es so zu sehen.
Er fuhr zur Party und benutzte sein Auto, um dorthin zu gelangen. Draußen geparkt und reingegangen und mit Freunden getroffen. Eine Stunde später hatte er eine gute Zeit, hatte bis dahin ein paar Bier getrunken, aber als es hell war, fing er langsam an, das Summen zu spüren und mehr über die schlechten Witze mit seinen Highschool-Freundinnen zu kichern. Aber nach ein paar weiteren Drinks beschloss er, ein Waschbecken zu finden, und nachdem er eines gefunden hatte, bemerkte er, dass Patrick ihm folgte. Patrick war ein Reptil, ein Typ, der adrett sein wollte und sich für einen coolen Scheißer hielt. Sie hasste ihn am meisten dafür, dass er ihn beleidigte, wenn er versuchte, sie anzumachen, es ekelte ihn so sehr, also mied er sie so gut es ging. Aber letztendlich war er von ihr und ihrer Schönheit besessen. Aber er zuckte mit den Schultern, da er eine frühere Verlobung hatte. Er tat es, als er ein Waschbecken fand, um etwas Wasser zu holen, aber als er dort ankam, fühlte er sich ein wenig krank und beschloss, sich ein wenig zu bücken.
Sie spürte, wie etwas ihren Hintern berührte und blickte schnell zurück und sah, wie Patrick lächelte und ihr von der anderen Seite des Raums zuzwinkerte, sie rollte mit den Augen und würgte und warf es weg, ging schnell weg, um rauszukommen und meistens weg. gruseliger Hurensohn. Nach einer Weile verlor er sein Augenlicht und entspannte sich und feierte weiter mit seinen Freunden, und als er merkte, dass er nicht nach Hause fahren konnte, suchte er sich ein Zimmer zum Bleiben. es schaltete sich nicht vollständig ab, aber er war zu betrunken, um es zu bemerken, also fiel er aufs Bett.
Es musste ein Hauptschlafzimmer oder so etwas geben, denn es gab ein Ersatzbadezimmer und einen separaten Schreibtisch und eine Nähmaschine mit Nähzubehör wie Schere und Nähfaden für neun Fuß. Nach ein paar Augenblicken erkannte Patrick, wohin er ging, und ging, um nachzuforschen. Er fand eine leicht geöffnete Tür, ging hinein und schloss sie hinter sich, als er den Schatz bemerkte, den er gefunden hatte. Er erkannte auch, dass selbst wenn er aufwachte, wegen des ganzen Lärms niemand etwas hören würde. Also stellte er die restliche Hälfte des Biers ab und stellte die Flasche auf den Tisch und ging zu der Frau, die mit dem Gesicht nach unten lag, und kam auf eine Idee, ging hinaus, um seinen Freund und die Videokamera zu holen, und kam zurück und erzählte es seinem Freund Gino . was er tun wollte Gino grinste nur und schüttelte den Kopf.
Also machte sich Patrick fertig, als der Gynäkologe aufzeichnete, wie sie sich bis auf ihre Boxershorts auszog und dann eine Weile auf ihr lag und ihren Arsch zerschmetterte, dann legte sie sie auf den Rücken und griff schnell nach ihrem Rock und zog ihn ihre Beine hinunter und schnüffelte daran und warf Sie steckte es in eine Tasche, die sie mitgebracht hatte, und schaute auf ihren Tanga und schob es auch herunter, und dann warf sie die Tasche weg, dann nahm sie die Schere und schnitt ihr Dekolleté bis zur Hälfte ihres Hemdes auf, wodurch ihre Brüste freigelegt wurden. dann fing sie an, auch ihren BH zu schneiden und warf sie auch in die Tasche und ließ ihr Hemd an, ließ aber mehr als die Hälfte des Bettes zurück, aber dann legte sie ihre Hände auf ihre Brüste und streichelte sie und ihr Werkzeug wurde schnell hart wie ein Stein und warf es ein Weg. Er fing an, seinen Boxer und über seinen Körper zu masturbieren, aber dann nahm er ihre Hand und rieb sich damit.
Dann legte er sich auf ihr Gesicht und nähte sich in seinen Mund und würgte ein bisschen, während er schlief, und fickte die ganze Zeit langsam sein Gesicht mit seinem Gyno-Tape, als er spürte, wie sein großer Schwanz schnell in seinen Mund und seine Eier ein- und ausging klatschte auf sein nasses Kinn. und sie konnte die samtigen Innenseiten ihrer Kehle spüren, bis sie hart wurden und über ihr ganzes Gesicht und ihre Brüste platzten, sie stand auf und ersetzte es durch Gyno, ihr Schwanz war bereits zu hart, weil sie zugesehen hatte, wie sie vergewaltigt wurde, während Sam schlief, also da war nichts für sie. Vor dem Spiel spreizte Gino sofort ihre Beine und schob ihren Schwanz in ihre Fotze und fickte gnadenlos in die enge Möse, bis sie tief ging und sie weiter fickte, bis jeder Tropfen Sperma in ihre Vagina gemolken war.
Er änderte sich schnell, als Patrick wieder höllisch geil war und er eine schlechte Idee hatte, er drehte ihn auf seinen Bauch und hob energisch seinen Arsch und vergrub sein Gesicht in dem Kissen und stieß seine Muschi zum Einölen ein paar Mal. und dann holte er ihn heraus und schob seinen ganzen Schwanz hart und tief in die Fotze, er fing an zu wackeln, als er Bewegung und Schmerz spürte, aber Patrick war weit von der Ekstase des Augenblicks entfernt und fickte in die Fotze, bis es ihm egal war. Er hielt es nicht länger aus und drückte schneller und härter und noch einmal drückte er so weit er konnte und es ging ihm hart in die Eingeweide und er brach auf ihm zusammen und Gino übernahm wieder die Kontrolle und tauschte die Plätze mit Patrick und er hatte das Idee, es zu tun. Nachdem sie sie auf den Rücken gedreht hatte, faltete sie ihre Hände zusammen, band sie dann an die Kapuze und die Brust fickte sie eine Weile, bis sie ihre Ladung auf ihre Brüste und ihren Hals blies.
Dann war das nächste, was Sam wusste, dass, als er den Druck von etwas zu spüren begann, als er näher kam, er erkannte, dass es Gynäkomastie war und er seine Zunge in seinen Hals schob und seine Fotze hart fickte und er versuchte, sich zu bewegen, aber seine Hände waren gefesselt , er versuchte. Er kämpfte, aber es war alles nur zum Spaß Gino brach schließlich auf dem Boden zusammen und als er wieder aufwachte, wurde er von den mit Sperma bedeckten Schmerzen ohnmächtig und größtenteils fehlte seine Kleidung, was er trug, war zerrissen oder abgeschnitten, als er sah, dass eine Notiz an seiner klebte Brust sagte er wegen dem Sperma von Patricks Nacht zuvor? Treffen wir uns jetzt öfter? Sie überprüfte ihr Handy und machte Fotos, wie sie von Patrick und Gino gefickt wurde. Sie war geschockt und nachdem sie nachdenklich dagesessen und einige Tränen vergossen hatte, wusste sie nicht, was sie tun sollte, stand auf und duschte, aber als sie herauskam, war sie zog ihren Arsch. Er nahm sein Auto und fuhr nach Hause.
Durch Gottes Gnade hat er es geschafft, an seinen Eltern vorbeizukommen, hauptsächlich, weil es ein Samstag war, an dem sie schliefen, er natürlich ins Bett gefallen ist, die Tür hinter sich abgeschlossen hat und den Rest des Wochenendes bis Montag in seinem Zimmer gesessen hat? Was erwartet ihn in der Zukunft?

Hinzufügt von:
Datum: November 25, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert