Kubas Export Nr. 1 Numcomma Angelina Castro Reibt Ihren Üppigen Körper Und Ihre Enge Vagina Mit Einem Winzigen Uförmigen Sexspielzeug Und Schlägt Dann Auf Den Schwanz Des Kameramanns Um Ihren Speichel Zu Füllen

0 Aufrufe
0%


Während meiner Tätigkeit im Betreuten Wohnen war es meine Aufgabe, einmal im Monat alle Wohnungen auf Gesundheits- und Sicherheitschecks durchzugehen.
Bewaffnet mit einem Klemmbrett nahm ich in einer großen Gruppe die Schlüssel zu jeder Wohnung mit, die ich benutzen konnte, wenn niemand auf mein Klopfen oder die Klingel reagierte.
Die meisten Wohnungen standen meist leer, die Leute waren auf dem Weg zur Arbeit oder Uni. Immer noch ein Kreis, Kreis 3, ich hatte erwartet, voll zu sein. Es wurde zusammen mit zwei anderen Leuten von einem Mann namens David gemietet. Sie teilten sich Küche und Bad, aber jeder hatte sein eigenes Schlafzimmer. Er wusste, dass David hier sein würde, weil ihm Arbeit oder Studium egal waren und er es vorzog, seinen sozialen Lebensstil mit einem Vorrat an Klasse-B-Medikamenten zu finanzieren.
Wenn ich irgendwelche Beweise für Drogenkonsum in seiner Wohnung finde, kann ich Verfahren einleiten, um die Wohnung zurückzufordern.
Nun war es David, der die Tür zu meinem Ring öffnete und mir dabei ein mysteriöses Lächeln schenkte.
Komm rein, John, er gestikulierte wie ein Bon-Gastgeber, was kann ich heute für dich tun?
Gesundheits- und Sicherheitscheck, David, also muss ich in dein Schlafzimmer einbrechen.
Nun, ich kann dir jetzt sagen, ich fühle mich sehr gesund und ziemlich sicher, jetzt bist du hier, um mich zu beschützen.
Er scherzte gerne ein bisschen herum, obwohl er normalerweise die Witze machte. Ich fange mit der Küche an, vielleicht möchtest du dein Zimmer aufräumen, bevor ich komme?
Mein Schlafzimmer ist immer bereit, hereinzukommen, sagte sie, betonte das Komm im Satz und blickte obszön auf meinen Schritt.
Johnny, du hast tolle Beine, fuhr er fort, du solltest hier öfter Shorts tragen.
Ich muss sagen, dass ihre persönlichen Kommentare mein Interesse geweckt haben und die Tatsache, dass sie auch dünne, helle Beine und ein bisschen weiches blondes Haar unter ihren Laufshorts hat, hat definitiv einen Tritt in meine Leistengegend gebracht. Deine mag ich auch, sagte ich ziemlich professionell – immerhin wohnte sie in einem schutzbedürftigen Teenagerheim.
Ihre Verletzlichkeit zeigte sich nun, als sie sichtlich aufgeregt war, sich ein wenig auf der Stelle bewegte und ziemlich abgelenkt aussah.
Sollen wir dann zuerst die Schlafzimmerszene machen?, fragte ich plötzlich, ich war sozusagen in der treibenden Position der Situation.
Er öffnete schnell die Tür zu dem kleinen Schlafzimmer, was bedeutete, dass sie aufgrund der Anzahl der Zimmer in dem großen Gebäude alle klein waren. Das Schlafzimmer wurde durch die Anwesenheit einer blonden Frau im Einzelbett verkleinert.
Bruder, Lizzie, sagte er, um sich vorzustellen. Um fair zu sein, sie sah ihm ein bisschen ähnlich. Sie war blond, dünn und hatte ein elfenhaftes Gesicht, genau wie er. Seine schönen weißen Zähne zeigten sich, wenn er lächelte, und jetzt war seine Stimme wirklich wie seine, wenn er sprach.
Dave musste mich bleiben lassen, ich habe letzte Nacht den Bus nach Hause verpasst, ging er meiner Eröffnungsfrage voraus und fragte Dave, warum er dort sei. Dann lächelte sie wieder und ließ einen Teil der Decke, die sie gegen ihre Brust gedrückt hatte, für einen Moment fallen. Eine kleine, arrogante Brust mit einem perfekten rosa Heiligenschein reichte aus, um für einen Moment zu erscheinen.
Ups, kicherte er. Sie konnte nicht älter als sechzehn oder siebzehn sein, ein fröhliches Mädchen, das das Leben sichtlich genoss.
Ich drehte mich zu Dave um, der sein Kichern mit der Hand vor dem Mund behielt.
Dave, keine Übernachtungen ohne die ausdrückliche Erlaubnis des Personals, sagte ich resignierend, da ich wusste, dass es bei einem Haus voller 16- bis 25-jähriger Kinder fast unmöglich war, die Regel durchzusetzen.
Natürlich John – bitte nicht speichern, ich habe schon ein paar Briefe bekommen.
Die Briefe, auf die er sich bezog, waren Warnschreiben des Heimleiters, die zu einer Reihe von Räumungen führen könnten.
Oh, es war aber so süß. Er war erst 21 oder 22 Jahre alt und brauchte trotz seines extravaganten Verhaltens die Unterstützung, die ihm dieses Hostel bot.
Okay, aber sag niemandem, dass ich ihn gehen lasse – besonders nicht Shirley. Er war der Manager und liebte es, die Dinge nach Vorschrift zu spielen
Lizzie sprang jetzt auf ihre Füße und küsste meine Wange, wobei sie ihre Brüste und ihr geformtes Bein, das auf den Boden gepflanzt worden war, entblößte. Dave klopfte mir auf die Schulter und gab mir dann einen Kuss auf die andere Wange.
Wie der gute alte Bill Shakespeare schrieb, gibt es Zeiten und Gezeiten im Leben eines Mannes, in denen man den Moment nutzen muss. Jetzt waren mir zwei sehr attraktive junge Leute bereitwillig ausgeliefert.
Als Dave den Kuss verlassen wollte, glitt ich mit meiner linken Hand unter seinen Laufshorts hervor, um ihre nackte rechte Hüfte zu spüren, während ich meine rechte Hand in Lizzies Nackenhaar gleiten ließ und sie kratzte. Zungen zu meinem Mund für einen richtigen Kuss. Ich konnte fühlen, wie sich mein Penis in meiner Hose ausbauchte, eine anschwellende Spirale sexueller Energie, die freigesetzt werden musste.
Als hätte sie meine Gedanken gelesen, zerzauste eine Hand den vorderen Haken meiner Shorts und knöpfte sie dann auf, um die Schnüre zu lösen, die ich gelöst hatte.
mm, das Kommando ist hier, sagte Dave zu seiner Schwester. Er antwortete nicht, weil ich immer noch an seinen warmen, nassen Mund geklammert war und seine rechte Brust die Aufmerksamkeit meiner jetzt wandernden rechten Hand auf sich zog und mir einen harten Nippel zum Verspotten gab.
Meine Finger verfolgten seine pelzige Spalte, während Dave damit beschäftigt war, meine Shorts an meinen Beinen hinunterzuschieben, mein kleiner kleiner Finger untersuchte seinen Anus zu Erkundungszwecken. Meine Shorts waren jetzt um meine Knöchel und das Gehen würde schwierig sein. Seitlich auf dem Bett zu liegen, halb eingenommen von Lizzies schönem Körper, war das Beste für mich. Als ich zu Boden fiel, nachdem ich Lizzies Mund geöffnet hatte, um die Spitze meines erigierten Schwanzes zu genießen, starrte ich auf ihren hellbraunen Bauch, und darunter war ein dünner Busch aus sandbraunem Haar, der die lecker aussehende Muschi schmückte, die ich je hatte gesehen.
In der Zwischenzeit stand Dave jetzt über Lizzie und mir, trug keine Shorts, streichelte aber mit seiner rechten Hand einen ziemlich erigierten Penis. Ihr Schamhaar war dunkler als das von Lizzie, und ihre Haut war, obwohl vollkommen glatt und makellos, sehr blass. Er war ein Vanillekind
Als Lizzie an meiner Härte gute Arbeit leistete, gierig saugte und ihre zunehmende Härte leckte, dachte ich daran, den Gefallen zu revanchieren und ihre Vorderseite mit meinen Lippen und meiner Zunge abzutasten. Da ich Dave nicht auslassen wollte, hob ich meine linke Hand und streichelte seine, wickelte meine um seinen steifen Schaft und melkte seinen Schwanz. In einer aufrichtigen Geste, die seine tiefe Dankbarkeit ausdrückt, legte er seine Hand auf mein leicht zitterndes Handgelenk.
Lizzies Fotze war so feucht, wie ich sie leckte, ihre Klitoris nagte an meinen Lippen und Zunge so schlampig, dass sich ihr Stöhnen mit den Geräuschen vermischte, mit denen sie meinen bis dahin herrschenden Schwanz ohrfeigte. Ich genoss den salzigen, scharfen malzigen Duft seiner Fotze, und der Geschmack war ziemlich erdig.
Dave fühlte sich jetzt auch feucht, im Auge des männlichen Stachels hatte sich Vorsaft gebildet, ich züngelte und rollte um den glühenden Schwanzkopf, der erschien. Lizzie liebte es so sehr, dass ich es aß, dass sie ihr linkes Bein über meinen Kopf schwang. Mein Gesicht ist jetzt zwischen zwei weichen, aber festen Waden eingeklemmt, eine Fotze auf meinen Lippen und ein süßer Anus, der mich direkt anstarrt. Ich musste Dave loslassen, damit meine Hände Lizzies weiche, struppige Schenkel streicheln und sie gelegentlich auseinander ziehen konnten, damit meine Zunge besser in ihr undichtes, nasses Loch gelangen konnte. Lizzies Hände kneten jetzt meine Knie, was ihr auch half, das Gleichgewicht zu halten, aber bald konnte sie es nicht mehr ertragen, ein dornenloser Idiot zu sein, und sie riss ihren Arsch aus meinem Mund und hob ihre triefende Fotze meine Hüften hoch, bereit, sie hungrig zu schlagen Loch runter. meine schlüpfrige Säule der Liebe.
Jetzt ist Dave wieder in Sicht und präsentiert mir sein wunderschön geformtes Werkzeug. Um fair zu sein, es war ein Angebot, das ich nicht ablehnen konnte. Daves Schwanz nahm die Wärme meines Mundes und möglicherweise einige der Flüssigkeiten seiner süßen Schwester auf, und Lizzie ließ ihren engen Liebestunnel meinen Schaft hinuntergleiten, und ich spürte die pulsierende Erregung ihres unglaublichen Körpers. Meine rechte Hand fand wieder ihre enge Hüfte und ihre pelzige Spalte, während ich ihr gummiartiges Organ mit meiner Zunge und meinen Lippen bearbeitete. Mein kleiner Finger war auf ihrem Anus und sie stieß ihr Loch, während sie den süßesten Jungen stöhnen ließ und sie gab mir etwas mehr Vorsaft zum Probieren, bevor ich meine linke Hand ihren eingeölten Schwanz übernehmen ließ, um ihre Fotze besser zu genießen.
Währenddessen machte Lizzie einen ziemlich rhythmischen Sprung auf meiner Stange und ich konnte nicht anders, als zu staunen, wie ihr Hintern gegen meine Hüften schlug und ihre wunderschöne Wirbelsäule auf ihren schulterlangen blonden Locken, die sich im Takt wellten.
Ich nahm Daves Schwanz wieder in meinen Mund und sah zu, wie sein Gesicht sein Sperma schmeckte. Er war in seiner eigenen Welt, den Kopf zurückgeworfen, die Augen halb geschlossen. Und als ich meinen Zeigefinger in sein Arschloch steckte und mich über seine Prostata lustig machte, zitterte er sichtlich vor Lust. Verdammt, John, du hast mir recht gegeben, Mann, sagte sie traurig.
Lizzie hat sich nun auch verbal geäußert. Fick mich John, steh auf und fick mich hart. Damit prallte er von mir ab und drehte sich zu mir um. Er hatte einen wilden und verzweifelten Ausdruck in seinen Augen und ich spuckte Daves Schwanz aus und rollte mich über ihn, als ich ihn auf das Bett zog. Ich verschränkte meine Arme unter den Beugen beider Knie, hob ihre gebeugten Beine in eine vertikale Position und entspannte mein Becken in Richtung der mittleren Beugung.
Als ich es positionierte, schnappte er sich den Schwanz seines Bruders und sagte jetzt glücklich: Lass mich das Sperma meines Bruders schmecken Damit zog er sie von seinem Penis, bis sein süßer Mund über seinem glühenden Schaft war. Jetzt schob ich meine eigene Luststange in ihre wunderschöne schleimige Fotze und beobachtete mit äußerster Obszönität den folgenden Inzest. Sei fair zu Dave, dachte ich. Sie sahen damals beide wunderschön aus, er seufzte und sickerte, als sie liebevoll ihren Schaft leckte, ihre Eier zum Knabbern hochhob und meine eigenen Eier auf ihre Hüften schlug, während ich sie fickte.
Seine Beine sind straff und muskulös, als er die Position für seinen von seiner Schwester bedienten Schwanz einnimmt. Ich lege mich wieder hin und streichle ihr haariges Haar leicht über ihre obere Wade, während sie stromaufwärts geht. Meine andere Hand findet abwechselnd Lizzies Brüste. Sie sind ziemlich klein, und wenn er sich hinlegt, sind sie sanft schwankende Hügel mit rosa Türmchen in den Umrissen seines hellen, honigfarbenen Körpers.
Ich kann mir die Zeit nehmen, die sich entfaltende Szene vor mir zu genießen, während ich weiter mit dem Beckenrhythmus süßer Freude herumdrängele. Lizzies Hügel schaukeln in meinem Rhythmus und ihr Mund schmollt auf Daves Schwanz, lässt gelegentlich ihre Fotze los und hinterlässt Spuren einer Mischung aus Speichel und Sperma zwischen ihrem vollen Mund und ihrem glänzenden Schwanzkopf. Ich lehnte mich leicht nach vorne, um seine Eier zu greifen und sie wie weiche Murmeln zu schütteln. Dave erreicht jetzt eine Art Höhepunkt, diese wunderschönen muskulösen Beine zittern und beginnen, ihn in den Mund seiner Schwester zu ziehen. Da Lizzies Muschi jetzt mehr Dringlichkeit in meinen Stachel drückt, nimmt die Stoßamplitude überall zu, da keine Hindernisse blockiert sind, während Dave seine Schwester fast in den Mund fickt. Ughhhhhh Sisssssssss, sagte Dave plötzlich. Er stieß ein sehr langes Grunzen aus, das mit endete. Damit wirft er weiterhin Kobolde des Mutes in und um den süßen, feuchten Mund seiner Schwester. Ich schlage meinen Liebesstab, um das Sperma um das Gesicht ihrer Schwester zu gießen, während ich das Tempo meines Schafts in ihrer jetzt gedämpften Muschi erhöhe. Mit seinem niedlichen roten Mund säubert er eifrig die dreckbedeckten Eingeweide seiner Brüder und leckt und schlürft geschickt, muss ich sagen, wie er es schon viele Male zuvor getan hat. Denn jetzt multipliziere ich seine große Zeit, Daves Sperma, beide sabbern
Aus dem vollen Mund, der teilweise schon erstickt war. Ihr Stöhnen und Keuchen, gepaart mit geschmeidigem Katzenzittern, bringen mich dem Samenerguss so nahe, dass ich dringend kontrolliere, wohin ich meine Ladung spritzen kann.
Wo willst du jetzt ficken wie ficken
Gib es mir, John, ich brauche eine Gesichtsbehandlung Es war Dave, den Kopf über den Bauch seiner Schwester gebeugt, als wäre es sein Kopfkissen. Voll genug, um meinen Saft zu platzen, ziehe ich schnell meinen Kompressor aus Lizzies Ficktunnel und lasse sie zwischen ihren Lippen lecken. Ich pumpe jede Menge Spiegel in ihren nassen Mund, ihre Nase hoch und runter, über ihre Ohren, und klebriger Conditioner spritzt über ihren gelben, unordentlichen Kopf.
Nur Fick mich Ich kann sagen. Als meine Krämpfe nachlassen, blinzelt sie, um die Spermastreifen in ihren Augen zu vermeiden, und leckt vorübergehend meinen Sahneball um ihre Lippen. Lizzie beugt sich vor und nimmt meine sich senkende Liebesstange in den Mund, um sie so sauber aufzusaugen, dass ich meine Shorts sofort wieder anziehen kann, um sicherzustellen, dass später kein Sperma mehr auf meine Beine tropft – Shirley braucht eine Erklärung, um zurück ins Büro zu gelangen .
Nach einem spontanen Kichern nach dem Paarungsakt von allen Anwesenden zog ich meine Shorts an und ging, aber bevor ich Dave einen warnenden Finger gab, um den Schtum zu halten. Sowohl er als auch Lizzie lächeln, und als ich sie allein an der Tür lasse, sagt Dave: Ich kann es kaum erwarten, dich das nächste Mal zu ficken.
Als ich später an diesem Morgen in das Büro vor dem Gebäude zurückkehrte, schien Shirley erleichtert, mich zu sehen.
Oh Johnny, sagt sie, sind Sie unserem Freund David in Wohnung 3 begegnet?
Das könnte man sagen, sagte ich, warum fragst du?
Fortgesetzt werden….

Hinzufügt von:
Datum: November 23, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert