Mädchen Bekommt Orgasmus Während Doppelpenetration Und Gesichtsbesamung

0 Aufrufe
0%


Fbailey-Geschichte Nummer 453
Wird von meiner Schwester benutzt
Ich wurde von meiner Schwester und ihren Freunden benutzt.
Mein Großvater hatte am Wochenende einen leichten Herzinfarkt. Meine Mutter beeilte sich, sich an einem Dienstag um ihren Vater zu kümmern, und mein Vater, Cherry und ich mussten für uns selbst sorgen. Am Freitag verließ mein Vater sofort die Arbeit und überließ mir am Wochenende die Verantwortung für meine Schwester. Ich war damals fast sechzehn, und Cherry war gerade vierzehn geworden, also waren wir zu alt, um Ärger zu bekommen, aber immer noch zu alt, um uns darum zu kümmern.
An diesem Freitag lud Cherry ihre beiden Freundinnen zum Übernachten ein. Bonnie und Joyce waren noch dreizehn, und ihre Geburtstage rückten bald näher. Die drei waren mehrere Jahre unzertrennlich.
Sie waren ungefähr eine Stunde in Cherrys Schlafzimmer, als sie mein Schlafzimmer erreichten. Ich lag auf meinem Bett, sah mir den letzten Playboy meines Vaters an und rieb meinen Schwanz an meiner Jeans, als sie die Tür öffneten und hereinkamen. Genehmigung.
Alle drei Mädchen sprangen auf mich und drückten mich an mein Bett. Cherry fädelte eine Schnur um mein rechtes Handgelenk und zog kräftig an diesem Arm. Bonnie tat das Gleiche zur gleichen Zeit mit meinem linken Handgelenk. Ich fand mich schnell mit ausgestreckten Armen wieder und war an die Eckpfosten meines Bettes gefesselt, Joyce saß auf meinen Hüften und drückte meinen Schwanz.
Nachdem sie meine Hände repariert hatte, sagte Cherry: Nun, großer Bruder, wir werden ein bisschen Spaß mit dir haben. Ich bin sicher, Sie werden es auch genießen, wenn Sie mit uns zusammenarbeiten.
Joyce stieg von mir herunter und Cherry griff um meine Hüfte, öffnete den Knopf und öffnete meine Hose. Ich hatte ein paar Träume, in denen meine Schwester meine Hose auszog, um an meinen Schwanz zu kommen, also genoss ich es wirklich. Cherry fing an, meine Jeans herunterzuziehen, also habe ich meinen Hintern hochbewegt, um ihr zu helfen. Er lächelte und dankte mir für meine Hilfe. Als er sie auszog, packte er den Bund meiner Unterwäsche und zog sie nach unten, um meine Härte freizulegen.
Cherry sagte: Okay Mädels, erinnert ihr euch an die Regeln? sagte. Sein Schwanz muss in deinen Mund, bevor er in deine Fotze kommt und ihn dann jemand sauber lecken?
Dann ließ Cherry ihren Mund auf meinen Schwanz gleiten. Ich konnte nur daran denken, dass er sie von nun an ficken würde und ich meine Jungfräulichkeit verlieren würde. Ich war mir ziemlich sicher, dass meine Schwester auch Jungfrau war.
Cherry hob ihren Mund von meinem Schwanz, zog ihr langes Shirt aus und setzte sich auf meine Hüften. Der Kopf berührte gerade ihre Muschi, also packte sie meinen harten Schwanz. Wir sind alle Jungfrauen und keiner von uns verwendet irgendeine Form der Geburtenkontrolle, also ist das wirklich wichtig für uns Mädchen, während ihre andere Hand ihre Schamlippen öffnet. Ich hoffe, Sie verstehen und schätzen, was wir für Sie opfern. Dann ließ er sich auf meinen Schwanz herab.
Ich sagte, ich bin auch Jungfrau, und um ehrlich zu sein, ich verstehe und schätze, was du mir gegeben hast. Ich wünschte, ich hätte leere Hände, damit ich dich halten und deine Brüste berühren könnte.
Auf Cherrys Geheiß hin ließen Bonnie und Joyce meine Hände los und ich streckte die Hand aus, um sie auf die Brustwarzen meiner Schwester zu legen. Es war noch besser, als ich es mir vorgestellt hatte. Ihre Brustwarzen verhärteten sich und kitzelten ein wenig unter meinen Handflächen. Ihre Brüste waren weich, aber fest, und Wärme strahlte von ihnen aus. Ich war gezwungen, in die Realität zurückzukehren, als er sich hart auf meinen Schwanz setzte. Ich fing an, Cherry jedes Mal anzugreifen, wenn sie auf mir landete. Obwohl ihre Muschi so eng war wie meine Hand, hatte sie nicht den gleichen Rhythmus, den ich beim Wichsen hatte, sodass ich viel länger brauchte, um zu ejakulieren. Allerdings spritzte ich bald in die Muschi meiner Schwester und es fühlte sich gut an.
Bonnie bat die anderen beiden Mädchen, sie auch meinen Schwanz und die Muschi meiner Schwester reinigen zu lassen. Bonnie muss einige lesbische Neigungen in sich gehabt haben, aber das war mir egal. Er wurde halbhart, als er meinen Schwanz leckte, aber als er die Fotze meiner Schwester leckte, war ich härter als bei Cherry. Ich griff nach den Stangen an meinem Kopfteil, als wäre ich daran gefesselt, und ließ Bonnie alleine in meinen Schwanz gleiten. Ich legte meine Handflächen auf ihre Brustwarzen, als ich vollständig in ihre warme, nasse Scheide eindrang. Bonnies Brüste waren etwas größer als die meiner Schwester. Dann hielt ich ihre harten Brustwarzen zwischen meinen Daumen und Zeigefingern und rollte ihre Augen leicht, um ihre Augen wieder zu ihrem Kopf zu bringen. Das Atmen fiel ihm schwer und er bekam einen Orgasmus. Ich stieß sie, aber ich konnte nicht so schnell ejakulieren, also schlug ich uns beide zu Boden und rammte sie. Die Kontrolle zu haben, erlaubte mir, genau die richtige Menge an Reibung zu bekommen, die mein Schwanz liebte. Es war nicht so viel, wie ich meiner Schwester gegeben hatte, als ich auf sie ejakulierte, aber es war uns beiden egal. Ich stieg langsam aus und rollte mich neben ihn. Es war Cherry, die Joyce anflehte, Bonnie und mich sauber zu machen. Meine Schwester lutschte meinen Schwanz und ich wusste, dass ich sie wieder fertig machen konnte, wann immer ich wollte.
Joyce war die letzte, und sie wollte nicht warten, bis ich vollständig genesen war. Er wollte sich auch nicht auf mich herablassen, also ging ich nach oben, um anzufangen. Ich hatte noch keine Fotze, also leckte ich Joyces Fotze, weil sie noch sauber war. Der Geschmack war ein bisschen würzig und spritzig, aber ich kam darüber hinweg und genoss es wirklich, ihn zu winden. Oh mein Gott, er ist darin so viel besser als du, das ist überhaupt nicht lustig, sagte sie. Dann packte er meinen Hinterkopf und fing an, mich zu mir zu drücken, als er seinen Orgasmus hatte.
Trotzdem wusste ich, dass ich ihn ficken musste, und ich nahm eine Position ein und wartete darauf, dass er mir ein Zeichen gab. An diesem Punkt schob ich ihn den ganzen Weg und fing an, ihn mit aller Kraft zu schieben, bis er auch ejakulierte.
Dieses Wochenende war großartig, ich habe alle drei Mädchen am Samstagmorgen, Samstagabend und wieder am Sonntagmorgen bespritzt. Ich schaffte es sogar, alles auszuleeren, bevor meine Mutter und mein Vater an einem Sonntagabend nach Hause kamen.
Meine Mutter sagte, sie würde die nächsten Wochenenden damit verbringen, ihrem Vater zu helfen, und fragte, ob wir uns darauf verlassen könnten, ehrlich zu uns selbst zu sein, wenn Vater mit ihr ginge und einige Reparaturen durchführte, die Opa allein nicht hätte erledigen können.
Cherry und ich versicherten ihr, dass es uns gut ging, dass wir nichts kaputt gemacht hatten und dass sie darauf vertrauen konnte, dass wir ohne sie auskamen. Und wir haben es ihm die ganze Woche bewiesen.
Bonnie und Joyce erwarteten, dass ich an diesem Freitag nach der Schule nach Hause kommen würde. Als ich das Haus betrat, kam Cherry aus der Küche. Alle drei Mädchen waren nackt und bereit für ein weiteres langes Wochenende voller Sex, ohne dass ihre Eltern sie unterbrachen. Glücklicherweise wurde keines der Mädchen schwanger, bevor sie ihre Mutter überredeten, Verhütungsmittel zu nehmen. Ich war der glücklichste Hurensohn in der Schule. Ja, an meiner Schule liefen ein paar schwangere Mädchen herum und alle wussten, wer ihr Vater war, aber ich gehörte nicht dazu.
Ende
Wird von meiner Schwester benutzt
453

Hinzufügt von:
Datum: Dezember 20, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert