Mann Hatte Sex Mit Mädchen Das Im Schrank Stecken Blieb Und Darin Abspritzte

0 Aufrufe
0%


Hier ist eine Geschichte, die ich geschrieben fand, als ich sieben Jahre alt war. Sieht so aus, als wäre ich damals auch ein Perverser gewesen. Das Schreiben ist nicht sehr gut, also habe ich einige Grammatik korrigiert, aber das meiste ist genau so, wie es ist! Hoffe euch gefällt die Geschichte! Dazu gab es auch Zeichnungen. Schicken Sie mir eine private Nachricht, wenn Sie möchten.
________________________________________________________________________________
Suzy Franklin war zwanzig Jahre alt. Er hatte blonde Haare und blaue Augen. Er war klein und dünn. Er lebte bei seiner Mutter. Sie hatte keinen Ehemann oder Freund. Eines Tages spürte er Schmerzen im Magen. Er ging zum Arzt und sagte ihm, er solle sich an den Tisch setzen. Er betastete seinen Bauch mit seinen Händen und spürte eine Schwellung im Inneren.
?Suzy? Der Arzt sagte: ?Ich muss operieren?
Er nahm eine große Nadel und stieß sie sich in den Arm. Er ist sofort eingeschlafen.
Er stellte es auf einen Tisch und zog all seine Kleider aus.
Der Arzt nahm ein Messer und schnitt ihm in den Bauch. Ihm wurden Nieren, Leber, Darm und Magen entfernt. Er nahm seine Lunge und sein Herz heraus und setzte die falschen ein. Als sie fertig war, stopfte sie es mit Watte aus und nähte es wieder zu. Dann band er es an den Tisch.
Eine Stunde später wachte er auf und hatte Angst. Sein Magen fühlte sich sehr seltsam an. Er rief den Arzt und betrat das Zimmer. Die Ärztin sagte ihm, dass sie ihn geheilt hatte und dass sein Bauch nie wieder weh tun würde. Er sagte ihr, dass er nicht mehr essen könne und nie mehr auf die Toilette müsste. Susi war immer noch verwirrt, aber sie hörte auf den Arzt.
Er ging nach Hause und seine Mutter kochte das Abendessen. Er sagte seiner Mutter, dass er keinen Hunger habe und ging dann ins Bett. Als er morgens aufwachte, taten seine Arme sehr weh. Er ging wieder zum Arzt, weil er nicht wusste warum. Er sagte, er müsse noch einmal operiert werden. Er versetzte sie in Schlaf und nahm eine Säge aus dem Regal. Er schnitt ihm die Arme ab und warf sie weg. Er nähte die Löcher. Dann wurde sie operiert, um ihre Brüste stark zu vergrößern. Sie waren so groß, dass sie nicht in dein Hemd passten. Er ließ sie nackt auf dem Tisch liegen.
Suzy wachte auf und stellte fest, dass sie keine Arme hatte und nackt war. Er sah, dass ihre Brüste sehr groß waren. Er fragte, was der Arzt mit ihm mache. Er sagte, es habe ihn geheilt. Ihre Arme schmerzten jetzt nicht mehr und ihre Brüste waren schöner, weil sie größer waren.
Suzy hörte auf den Arzt und ging nach Hause. Ihre Mutter sah ihre Brüste und war sehr glücklich. Ihre Tochter ist jetzt wunderschön.
Suzy wachte am nächsten Morgen auf und ihre Beine schmerzten. Er ging wieder zum Arzt. Er brachte sie zum Schlafen, schnitt ihr die Beine ab und nähte Löcher. Dann band er es an den Tisch. Als er aufwachte, sah er den Arzt nackt. Sie hatte große Angst. Er nahm seinen Penis und führte ihn in ihre Vagina ein.
„Du bist so schön Suzy? sagte.
Suzy schrie. Der Arzt stopfte ihm Watte in den Mund und nähte seinen Mund zu. Dann nahm er sie mit nach Hause. Er konnte sich nicht bewegen, weil er weder Arme noch Beine hatte. Er ließ sie auf einem Stuhl sitzen. Dann hatte sie wieder Sex mit ihm. Sie hatte jeden Tag Sex mit ihm, bis sie eines Tages schwanger wurde. Das war seltsam, weil sie keine Gebärmutter hatte. Sein Bauch wurde zu groß. Der Arzt brachte ihn ins Bett. Sie stopfte Watte in ihre Vagina. Er konnte sich nicht bewegen, konnte seinen Mund nicht öffnen.
Neun Monate später bekam sie ein Baby. Aber es war nicht nur ein Baby, es waren acht Babys. Fünf waren Mädchen und 3 Jungen. Zwei der Mädchen waren siamesische Zwillinge. Sie wurden an ihren Bäuchen gefesselt. Er nannte sie Mandi und Candi. Die anderen drei Mädchen waren Lola, Nikki und Serena. Die Kinder waren Alex, Jake und Danny. Die Babys tranken alle Milch von Suzys riesigen Brüsten.
Am nächsten Tag war Suzy wieder schwanger. Dieses Mal hatte sie zehn Babys. Sein Bauch war riesig. Als die Babys geboren wurden, waren sie alle blind und taub. Susi’s Magen war sehr angespannt und sie würde nicht wieder schrumpfen. Der Arzt fand es jetzt hässlich, also brachte er es zu seiner Mutter zurück.
Dann nahm er alle Babys und schnitt ihnen Arme und Beine ab. Er nähte die Löcher und setzte die Puppen auf Stühle, wo sie für den Rest ihres Lebens bleiben würden.
Sie starb, als Suzy fünfundzwanzig Jahre alt war. Seine Mutter war sehr aufgebracht. Er begrub sie in einem Grab mit der Aufschrift „Hier liegt Suzy“. Sie war eine schöne Tochter und eine gute Mutter. RUHE IN FRIEDEN?.
________________________________________________________________________________
Das war also meine Geschichte. Ich bin ehrlich zu Gott, ich habe das geschrieben, als ich sieben Jahre alt war. Ich bin ein wenig besorgt darüber, woher ich das alles weiß? Das erklärt wohl, warum ich jetzt so pervers und geil bin. Überprüfe und sage, wie alt du warst, als du zum ersten Mal ein Perverser wurdest.

Hinzufügt von:
Datum: September 20, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.