Mein Stiefbruder Ist Ein Pluszwilling Period Period Period Schade Dass Mein Exfreund Das Nicht Verstehen Konnte

0 Aufrufe
0%


Laut John war Kathy perfekt. 5?3? und mit 230 Pfund sah Kathy genauso gut aus wie vor 30 Jahren, an dem Tag, an dem sie heirateten. Kathys Haare sind braun und ein wenig grau, was Kathy so gut es geht verbirgt. Ihr Haar war lang genug, um ihr schönes Gesicht zu umrahmen. Kathy hat einen tollen Mund und sie weiß, wie man ihn am ganzen Körper einsetzt. Kathys 42D-Brüste sind die Freude ihres Lebens und es macht John verrückt, wenn Kathy sie herausnimmt, um sie einzusaugen. Seine Muschi sieht gut aus, ordentlich und gut getrimmt, bereit, jederzeit gegessen oder gefickt zu werden. Außerdem ist Kathys Arsch ein Traum, rund, eng und jederzeit bereit für einen Schwanz. Kathy ist so perfekt, dass sie ihr ihre Jungfräulichkeit genommen hat und John hat noch nie jemand anderen gefickt.
Johannes ist nichts Besonderes. Als sie sich zum ersten Mal trafen, war John sportlich und hatte dichtes Haar. Aber die Jahre waren freundlicher zu Kathy und John. 5?11? und 265 lbs, John hat eine Mitte, die in einem Klempner besser aussieht als in einem Jogger, und der Rest von Johns Haaren ist ganz grau. Sein Schwanz ist durchschnittlich, ungefähr 6?-6 1/2?, aber sie haben beide vor langer Zeit gelernt, dass man keinen großen Schwanz braucht, um Kathy glücklich zu machen, man muss nur wissen, was man damit macht.
Seit über 30 Jahren haben sie alles ausprobiert, was zwei Menschen sexuell tun können, Oralsex, Muschilecken, 69, Spielzeug, leichtes Bondage, Anal (sowohl der Mann fickt seinen Arsch als auch die Frau schnallt ihn an) und jede mögliche Position der Heterosexualität Denk an. Sie sind für fast alles offen und würden all die anderen wilden Dinge tun, die sie gehört und gelesen haben, wenn da nicht die Angst vor Krankheiten wäre.
Eines Nachts, nach einer großartigen Sextour, sprachen sie darüber, was der perfekte Fick sein würde, während sie von ihren Orgasmen kamen. Während sie sich unterhielten, tätschelten und tätschelten sie einander, und sie waren beide wieder Feuer und Flamme. John bewegte sich nach oben und Kathy nahm es in ihren Mund und fing an, ihr gemischtes Sperma aus ihrem Schwanz zu saugen. John legte seine Zunge auf Kathys Kitzler und schloss seine Lippen vor ihr. John leckte dann Kathys Klitoris sanft, während er Sperma aus ihrer Muschi saugte. Nachdem Kathy hart gekommen war und ihren Mund mit ihren süßen Säften gefüllt hatte, nahm John seinen Schwanz aus Kathys heißem Mund, drehte ihn auf allen Vieren und steckte ihn in Kathys durchnässte nasse Muschi. John fickte sie so hart, wie sie stehen konnte, und knallte etwas, das wie eine Gallone Sperma aussah, tief in ihre saugende Fotze.
Am nächsten Tag schrieben beide auf, was sie sich als perfekten Fick wünschten und gaben es einander. Die Idee war, dass jeder in den nächsten zwei Wochen den perfekten Fick des anderen erreichen würde. Das ist, was passiert ist:
Kathys perfekter Fick
John arbeitet wieder länger und Kathy ist sehr geil. Sie weiß, dass sie bald nach Hause kommen wird, aber sie beschließt, ohne John anzufangen. Kathy geht in ihr Schlafzimmer und lässt die Tür offen. Kathy entspannt sich im Bett und holt ihr Lieblingsspielzeug heraus, den Bunny-Vibrator und den Glasdildo. Kathy reibt die Vorderseite des Dildos auf und ab, um ihn aufzuwärmen und ihre Flüssigkeiten zum Fließen zu bringen. Kathy nimmt dann die Häschenstimmung und schaltet sie ein. Kathy legt es auf ihren Kitzler und stöhnt laut. Während der Vibrator Kathys Klitoris stimuliert und Muschisaft zum Fließen bringt, nimmt Kathy den Glasdildo und führt ihn tief in ihre Fotze ein. Als ihre Fotzencreme am Dildo herunterläuft und ihre Hand bedeckt, zieht Kathy den Dildo aus ihrer Muschi und reibt ihn um ihr Arschloch.
Nachdem sie ihren Arsch ein paar Mal geschmiert hat, führt Kathy den Schaft des Vibrators in ihre durchnässte nasse Fotze ein und schiebt gleichzeitig den Dildo in ihren nassen und wartenden Arsch. Als die Hasenohren des Vibrators ihre Klitoris treffen, trifft Kathys erster Orgasmus sie hart und drückt harte Schäfte in ihre Muschi und ihren Arsch. Der Orgasmus fühlt sich so gut an, dass Kathy aus vollem Halse schreit und John nicht sieht oder hört, wie er das Schlafzimmer betritt.
Als Kathy von ihrem Orgasmus absteigt, sieht sie, wie John dort steht und seinen Schwanz durch seine Hose reibt. Kathy lächelt John böse an und befiehlt ihm, sich auszuziehen. Kathy spielt leicht mit ihrer Fotze, bis John völlig nackt ist. John sieht, wie die Ejakulation von Kathys Orgasmus aus ihrer Fotze platzt und sich über ihre Fotze ergießt, die sich wie ein saugender Mund öffnet und schließt. Als Kathy sich auszieht, fordert sie John auf, ins Bett zu gehen und an ihren Brüsten zu saugen.
John lächelt und hält die 42Ds, einen in jeder Hand, und drückt sie, ohne seine Brustwarzen zu berühren. Kathy stöhnt, als sie den Vibrator wieder in ihre Fotze steckt und John daran erinnert, dass sie gesagt hat, saugen, nicht spielen. Sie führt ihre linke Brustwarze in ihren Mund ein und beginnt zu saugen, während die Brustwarze in ihrem Mund hart wird. Als Kathy lauter stöhnt, lässt John ihre Brustwarze aus ihrem Mund springen und macht das Gleiche schnell mit ihrer rechten Brustwarze. Als Kathy sich selbst vibriert, öffnet John seinen Mund weit, tut sein Bestes, um die ganze Titte in seinen Mund zu bekommen, und saugt hart. Kathy hält ihren Kopf auf ihre Brust und sagt ihr, dass sie beim nächsten Orgasmus fester saugen soll. Sperma fließt um den Vibrator in ihrer Vorderseite herum und bedeckt ihre Hand, John saugt so fest er kann, wissend, dass es blaue Flecken geben wird, aber auch wissend, wie gut Kathys Orgasmus sein wird.
Nachdem sie den Orgasmus überstanden hat, senkt Kathy ihren Kopf und fordert sie auf, ihre Muschi und ihren Arsch mit Fotzencreme zu reinigen. John lächelt, als er zwischen ihre Beine kommt, weil er weiß, dass nichts besser schmeckt als sein Muschisaft. Da Kathy gerade zwei starke Orgasmen hatte, leckt John zuerst ihre Fotze und hält sich von Kathys Kitzler fern, da er weiß, dass Kathy sie wissen lassen wird, wenn sie bereit für mehr ist. Nachdem er so tief wie möglich in ihre köstliche Fotze eingedrungen war, leckte John ihren Arsch an den Wangen und rückte näher an ihre schöne Fotze heran. Wenn seine Zunge Kathys perfektes Arschloch berührte, sprang ihr Arsch aus dem Bett. John hielt ihre Hüften, um Kathy an Ort und Stelle zu halten, tauchte seine Zunge in ihre Hintertür und schöpfte jeden Tropfen Wasser auf, den er erreichen konnte.
Als John zum Luftholen kam, packte Kathy seinen Kopf und drückte ihn zurück in seine Fotze und befahl ihm zu ejakulieren. John legte seine Lippen um Kathys Klitoris und zog sie langsam in seinen Mund. Er saugte an Kathys Kitzler wie an einem kleinen Werkzeug und bewegte gleichzeitig seine Zunge von links nach rechts über ihre Klitoris. Kathy sprang wild und erreichte ihren besten Orgasmus aller Zeiten, während Kathy ihren Kopf hielt, um ihn in Kontakt mit ihrer Klitoris zu halten. Als Kathy anfing zu schreien, dass sie ejakulierte, öffnete John seinen Mund und nahm als Belohnung eine Flasche Wasser, die über seinen Mund und sein Gesicht floss. Als sie Luft holte, sagte Kathy zu John, dass sie jetzt einen harten Schwanz brauche.
Weil sein Schwanz so hart war, war John mehr als glücklich, alles, was er hatte, auf ihre nasse Fotze zu legen. Kathy war so nass, dass sie mit einem Stoß ihren ganzen Schwanz in ihre Fotze schieben konnte. John versuchte, langsam zu werden, aber das Gefühl in seinem Schwanz war mehr, als er ertragen konnte. Er bewegte sich schneller und tiefer und sie stöhnten beide. Mit jedem Stoß vor ihr drückte Kathy seinen Schwanz, als würde sie versuchen, ihn tief in ihrer Muschi zu halten. Nicht in der Lage, mehr davon zu bekommen, griff John nach Kathys Brüsten und kniff in ihre steinharten Nippel, als sie eine Ladung heißes Sperma nach der anderen tief in ihre Muschi hämmerte. Als Kathy? Er füllte seine Fotze mit Sperma, kam zum Orgasmus und überschwemmte seinen Schwanz den ganzen Tag mit seiner größten Ladung. Sie schrien beide nach ihrer Freilassung, als ihre kombinierten Flüssigkeiten aus Kathys Fotze, ihren Arsch hinunter und auf das Bett flossen. Dann zog John sein gebrauchtes Werkzeug zurück und legte sich daneben. Sie lagen dort, während John an Kathys linker Brustwarze saugte, während Kathy ihre perfekt gefickte Fotze streichelte. Als sie einschliefen, versprachen sie John das nächste Mal den perfekten Fick.
Johns perfekter Fick
Als John nachts von der Arbeit nach Hause kam, fand er Kathy zusammengerollt auf einem großen Sofa und las online Pornos. Als John sich vorbeugte, um sie zu küssen, fragte sie ihn, ob er etwas Gutes gefunden hätte. Kathy gab ihm einen tiefen und warmen Kuss. Er nahm ihre Hand und legte sie auf ihre heiße und nasse Fotze und schenkte John ein versautes Lächeln. John lächelte und sagte ihm, dass er zu Abend gegessen habe und nach oben gehe, und als er mit dem Lesen fertig war, folgte er ihm.
Oben zog sich John aus und entspannte sich in seinem Bett. Er nahm die Fernbedienung, schaltete den Fernseher und den DVD-Player ein und sah sich das Video auf dem Gerät an. Als das Bild einer heißen Frau und zwei gutaussehenden Typen auf dem Bildschirm erschien, griff John nach unten und fing an, mit seinem Schwanz zu spielen. Während die Szene weitergeht, machen sie nicht nur Jungs, sondern Mädchen zueinander, und es beginnt, Johns Schwanz zu verhärten.
John greift in den Nachttisch und zieht Kathys Bunny-Vibrator heraus. Beim Spielen mit Kathy lernt John, dass er das Gefühl des Kaninchens in seinem Schwanz mag. John schaltet den Vibrator ein und setzt ihn auf die Basis seines Schwanzes, direkt über den Eiern. Der Schwanz prallt von den Vibrationen ab und verhärtet sich. Während John zusieht, wie der Typ von seinem Freund in den Arsch gefickt wird, während er die süße Muschi auf seinem Gesicht auf dem Fernseher isst, bewegt John den Vibrator zu seinem wachsenden Schwanz. Die Emotion verstärkt sich, als er sich ihrem Kopf nähert, und John stöhnt laut. Als die Action auf dem Bildschirm ihren Höhepunkt erreicht, sieht John Kathy den Raum betreten. John lächelt, als Kathy ihr Nachthemd auszieht und auf ihn zukriecht. Kathy greift nach dem Vibrator und schaltet ihn aus. Dann nimmt sie Johns Schwanz und streichelt ihn sanft auf und ab, während sie ihn drückt. Wenn der Vorsaft erscheint, benutzt Kathy ihn, um ihre Handarbeit zu schmieren.
Kathy gibt John dann den Vibrator und nimmt Johns Lieblingsspielzeug, den aufblasbaren Analplug, vom Nachttisch. Sie geht in die 69er-Position und sagt John, er solle ejakulieren, während sie ihn darauf vorbereitet, gefickt zu werden. John leckt Kathy von der Fotze bis zu ihrer Klitoris. Dann nimmt er den Vibrator und führt den Schaft tief in Kathys Fotze ein, wodurch die Vibrationen und die Rotation des Schafts eingeleitet werden. Beim ersten Kontakt stöhnt und springt Kathy und richtet ihre Aufmerksamkeit dann auf John. Er schmiert den Analplug und steckt ihn in Johns Arschloch. Kathy steckt langsam den Analplug ein und nimmt gleichzeitig Johns Schwanz in ihren heißen Mund.
Als Kathy dem Orgasmus näher kommt, fickt sie Johns Arsch tiefer und tiefer und lutscht seinen Schwanz härter und feuchter. Kurz bevor er sich entlädt, drückt Kathy den Butt Plug an Ort und Stelle und zieht die Birne fest, um ihn an Ort und Stelle zu halten. Sie stöhnt, als ihr Orgasmus seinen Höhepunkt erreicht, und John zieht den Vibrator heraus und ersetzt ihn durch seinen Mund, um den Strom von Fotzensahne aufzufangen, der aus Kathys Quackfotze spritzt. Kathy dreht sich dann um und schiebt Johns Schwanz in ihre Fotze, während sie die Birne an den Analplug hält. Kathy schiebt Johns harten Schwanz auf und ab und drückt die Birne mit jedem Abwärtshub zusammen. Nachdem sie sechs Mal gedrückt hat, lässt Kathy die Birne fallen und lehnt sich über John, um ihre Brüste in Johns Mund zu schieben. John saugt hart und tief an ihren Brüsten, genau so, wie sie es mag.
Johns Saugen an ihren Brüsten veranlasst Kathy, sich schneller und härter auf Johns Schwanz zu bewegen. Mit vollem Hintern, vollem Mund und himmlischem Schwanz spürt John, wie sich die Ejakulation in seinen Eiern ansammelt und weiß, dass er es nicht mehr ertragen kann. Kathy an den Hüften haltend, fühlend, wie John ihre Fotze benutzt, um all das Sperma aus ihren Eiern zu saugen, platzt John heraus, nachdem er sie tief in ihr heißes Loch geschlagen hat.
Als Johns Eier leer sind, steigt Kathy von John ab und steckt ihre Muschi in Johns Mund. Er lässt John wissen, dass er noch ejakulieren muss, und bittet John auch, sein Chaos zu beseitigen. John lächelt und legt seinen Mund über sie. Als John Kathys Kitzler leckt, liebt er den Geschmack der kombinierten Fuck-up-Sauce, die von Kathy in seinen Mund fließt. Wenn Kathy leer ist, drückt die Flut den letzten Tropfen von John heraus und John absorbiert alles.
Kathy rollt sich über John und sie umarmen sich, während sie einschlafen, beide stellen sich vor, was sie tun können, um das jetzt zu überstehen.

Hinzufügt von:
Datum: Dezember 25, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert