Naija Girl Nimmt Es Von Hinten

0 Aufrufe
0%


M&M
Vergewaltigungsfalle
Erster Teil
Der Vergewaltigungsplan des Bürgermeisters und das Cuckolding-Schnäppchen
HAFTUNGSAUSSCHLUSS:
Die folgende Geschichte enthält Elemente der Natur von Erwachsenen, und diejenigen unter 21 Jahren oder diejenigen, die von unzensierten Kämpfen, Fesseln, nicht einvernehmlichem Sex, Vergewaltigung und wunderbarerweise exzessivem Sex gestört werden, sollten nicht weiterlesen.
Alle anderen, machen Sie bitte weiter und genießen Sie die Notlage unserer Heldin, die als unglaublich üppig, hinreißend und unangemessen gekleidet ist und darum kämpft, die Gesellschaft vor den Bösen zu schützen, und zu oft von ihrem Antrieb geschlagen, vergewaltigt und gründlich verdorben wird. böse Rivalen, die ihre würdigen Ziele verfolgen.
1. Sexfalle des Vergewaltigers und Erstattungsvereinbarung (Skalierung):
Über die Gegensprechanlage hörte Mike die Stimme seiner Sekretärin: Der Gouverneur ist auf Leitung 2, Mr. President. Mike griff zum Telefon und rief Hallo Gouverneur, langjähriger politischer Führer, Verbündeter, Freund und Pate der Demokratischen Partei.
Als Antwort dröhnte Bills Stimme: Hey Bastard, diese gottverdammten Vergewaltiger in deiner Stadt haben mich in eine Menge Ärger gebracht.
Seit Staatssenator Weiner vorgestern eine öffentliche Erklärung abgab, in der er behauptete, seine Frau sei in einem dieser billigen Flohsack-Motels, die Sie in San Diego besitzen, von drei Männern vergewaltigt und geschlagen worden, nur noch Trauer von jeder Zeitung, jedem Fernsehsender, und Philanthrop im gottverdammten Staat?
Der verärgerte Gouverneur sagte: Natürlich hat sich dieser Bastard Weiner nicht die Mühe gemacht, der Presse zu erzählen, was wirklich passiert ist. Dass seine Frau ihn in sein Motelzimmer locken ließ, um seinen kleinschwänzigen Ehemann zu betrügen, und sein Blind Date sich als drei perverse Vergewaltiger entpuppte?
Als der nervöse Gouverneur innehielt, um wieder zu Atem zu kommen, unterbrach der Bürgermeister: Es tut mir leid, dass Sie in diesen Sturm schlechter Publicity geraten, Gouverneur, aber glauben Sie mir, ich bin hier in die gleiche Art von Schwierigkeiten geraten.
Nun, ich will nichts von deinen gottverdammten Problemen hören, Mike, ich möchte, dass du deinen Arsch hochbewegst und etwas unternimmst, um diese MILF-Ficks zu schnappen, Vergewaltiger und die Aufregung von mir zu nehmen, schnell, bellte er Jahr und ich brauche so etwas jetzt nicht. ?
Der Gouverneur verschluckte sich an einem Glas Whisky und fuhr fort: Haben Sie jetzt ein paar schnelle Antworten, wie man diese Drecksäcke fängt und alles wieder normal macht, wo es für Ehefrauen sicher ist, hinauszugehen und ihn zu betrügen? Ehemänner in billigen Motels, ohne Angst davor zu haben, von einem gottverdammten Bastard vergewaltigt zu werden? pervers??
Ja, Herr Gouverneur, ich habe einen Plan gemacht, von dem ich garantiere, dass er funktionieren wird, und ich habe bereits begonnen, ihn umzusetzen. Und Mann, ich weiß, das ist ein Plan, den Sie gutheißen und mit dem Sie eine Menge Spaß haben werden. Mike hat es versprochen.
Großartig, sagen Sie mir, was ich tun soll, alter Freund, und sorgen Sie dafür, dass ich mich bei diesem ganzen Bullshit besser fühle, beharrte der Gouverneur, seine Neugier war am höchsten?
Ich werde einen unserer Superhelden als Sexköder benutzen, um schmutzige Vergewaltiger zu fangen, während sie Verbrechen begehen? erklärte Bürgermeister Mike stolz.
Nachdem er einige Momente damit verbracht hatte, den Vorschlag des Bürgermeisters zu genießen, verwandelte sich das Gesicht des Gouverneurs in ein breites Grinsen und er sagte glücklich: Ich liebe den Klang der Wörter Superhelden-Sexköder und perverse Vergewaltiger, die im selben Satz verwendet werden, gottverdammt. .?
?Ich dachte du würdest,? Mike lachte: Also habe ich beschlossen, einen Superhelden als Eckpfeiler meines Plans zu verwenden.
Der Gouverneur fragte, während er weiter über die Superhelden-Idee des Bürgermeisters nachdachte: Übrigens, Mike, nur um es klarzustellen, ich gehe davon aus, dass er, indem er den Superhelden als Sexköder präsentiert, meint, dass er geschlagen und gefickt wird , und jedes Mal hilft er uns, diese kranken Perversen zu fangen. Zu allen möglichen schmutzigen Sexakten gezwungen zu werden?
?Ich meine genau das? Der Bürgermeister zwitscherte. Ich wusste, dass es genau das war, was du von mir wolltest, du wolltest, dass du eine unserer Superküken als Vergewaltigungsköder rauslässt, du heißblütiger, weibischer alter Schluchzer. Angesichts der Menge an Flack, die wir erwischt haben, dachte ich, wir hätten uns selbst einen X-Rated-Spaß verdient, während wir dieses Problem für die Bürger unseres geliebten Staates gelöst haben.
Verdammt, Mike, ich bin ohnmächtig geworden. Heißer und schmutziger als die Hölle. Sagen Sie mir jetzt, welchen Superhelden Sie für diese ekelhafte, unmoralische Angelegenheit einsetzen wollen? fragte der Gouverneur eifrig. Es ist niemand anderes als der Blonde Avenger? erklärte Mike.
Oh mein Gott, was für eine perfekte Wahl. Diese heiße Schlampe hat den besten Körper, den ich je gesehen habe. Vergewaltiger werden es lieben, an dieser wunderschönen, imposanten, superheißen Schlampe zu arbeiten und sie höllisch zu demütigen?
Der aufgeregte Gouverneur fuhr hastig fort: Verdammt, seit ich ihre supergestapelten Kurven zum ersten Mal bei einem Fick gesehen habe, wollte ich meinen Kürbis in diese wunderschöne Schlampe schieben. Preisverleihung dieses hirnrissigen, nach Stiefmütterchen riechenden Bankett Hollywood rettet die Welt? Gruppen gründen?
Ich erinnere mich, dass sie genau wie gestern einen kleinen goldenen Anzug trug, der so viel von ihrem Fleisch zeigte, dass es aussah, als wäre es eine wandelnde Werbung für ihre Brüste, Hüften und ihr Gesäß.
Jeder Schwanz im ganzen verdammten Ort hatte Fehler, sogar Homos. Ihr erotisches Gesicht war so emotional, dass es aussah, als würde sie darum betteln, dass ihr ein Schwanz in den Mund gesteckt wird, oder? Der Vali sabberte und rieb sich bei dieser lebhaften Erinnerung den Unterleib.
Der Gouverneur sagte plötzlich: Verdammter Mike, wenn ich mich richtig erinnere, ist er nicht derjenige, der mit diesem gottverdammten Bastard Saul Feinberg verheiratet ist? Sie fragte.
Haben Sie es richtig verstanden, Bill, diese unglaubliche Beutefrau von Saul? Mike stimmte zu.
Und war sie nicht vor langer Zeit deine Freundin? ?Ja, war es.? Und hast du mir nicht gesagt, dass sie besser fickt, als sie aussieht?
Der beste Fick, den ich je hatte, außer keinem und seine Blowjobs sind absolut unbeschreiblich. Herrlicher Honig macht sogar den Händedruck slugger than höllisch?
Das Verhalten des Gouverneurs hellte sich plötzlich auf und er sagte: Verdammt, was für ein Glückspilz. dieses Vergewaltigungsproblem kann für mich brechen.?
Bedeutet das, dass sie die Frau dieser reichen republikanischen Schlampe ist, dass ich diese Situation der Vergewaltigungsepidemie ausnutzen und mir etwas dafür zurückzahlen kann, dass dieser beschissene Feinberg mir vor allen Leuten immer das Leben schwer macht? heulte fröhlich ins Telefon.
Der Gouverneur erwiderte seinen tiefsitzenden Zorn und fuhr mit abscheulichem Hass fort: Wie Sie wissen, hat mir dieser schreckliche Bastard Feinberg im Laufe der Jahre nichts als Kummer bereitet, indem er mich und alles, was ich getan habe, ständig kritisiert hat. Er hat ihn finanziell unterstützt und nie etwas gegeben Cent zu meiner Kampagne.
Weiß dieser reiche Dreckskerl, dass seine Frau eine Superheldin ist? Sie fragte. ?Definitiv,? Der Bürgermeister hat zugestimmt.
Der arrogante Republikaner wird also wissen, dass seine beschissene Frau als Sexköder für Vergewaltiger ausspioniert wird und sie wird ficken, aber nun, bösartige Perverse, die versuchen, uns dabei zu helfen, sie zu fangen? fragte der Gouverneur hoffnungsvoll?
Ja, er wird es wissen. Er erzählte mir, dass er mir jedes Detail dessen erzählte, was er als Superheld tat, Schlag für Schlag und anschaulich im Detail. Der Bürgermeister versicherte ihm. Er sagt, er hört das alles gerne und sieht das, was ihm als Superheld sexuell passiert ist, nicht als Betrug an.
Verdammt, das ist eine so schlechte Note? Der Gouverneur reagierte enttäuscht. Er dachte eine Minute nach und sagte dann: Nun, selbst wenn Saul seine Superhelden-Aktivitäten nicht als Selbstbetrug sieht, wird er zumindest wissen, dass ich die Entscheidungen darüber getroffen habe, wie seine Superhelden-Frau war. Ich bin dafür verantwortlich, benutzt und missbraucht zu werden und sie all die demütigenden Dinge durchmachen zu lassen, zu denen sie von diesen professionellen Vergewaltiger-Reptilien gezwungen wird.
Und zu wissen, dass das definitiv deinen Arsch braten wird? Er endete glücklich und schlug aus Rache mit der Faust auf seinen Schreibtisch.
Nach ein paar Momenten des widerwilligen Nachdenkens sagte der Gouverneur schließlich zum Bürgermeister: Wenn Mike denkt, dass die Superhelden-Aktivitäten seiner republikanischen Dreckskerl-Frau ihn nicht betrogen haben, dann kann ich betrogen werden. Soll er mich in seiner Zivilrolle ficken lassen?
Das scheint deine einzige Alternative zu sein, Bill? Der Bürgermeister antwortete mit einem Kopfschütteln. Nun? Ich habe kein Problem damit. Er muss einfach so oder so gefickt werden und ich werde es genießen, deine wunderschöne Fotze so oder so gefickt zu bekommen?
Boshaft fuhr er fort: Nun, es gibt keinen Grund, Zeit zu verschwenden. Da wir so eng mit Mona zusammenarbeiten werden, um dieses Vergewaltigungsproblem zu lösen, gab es nie einen besseren Zeitpunkt als heute, um ihren tollen Körper festzunageln und diesen republikanischen Scheißkerl zu betrügen, aber gut?
Mit kristallklaren Gedanken fuhr der Gouverneur aufgeregt fort: Also Mike, lass uns das machen, Alter. Ich bin auf meiner Farm 20 Meilen nördlich von dir und ab 14 Uhr habe ich für den Rest des Tages frei. Dann komm her und triff mich und sag dieser wunderschönen blonden Superheldin Pussy, dass sie auch die Packung Sexbonbons hier holen soll.
Dann werden wir drei uns hinsetzen und ein nettes kleines Treffen haben und den vollen Umfang Ihres Sexfallenplans besprechen, um Vergewaltiger zu fangen. Sie können beide alle schmutzigen Details darüber durchgehen, was Ihre Verantwortung sein wird, wenn Sie ihn spielen. Vergewaltigung Köderrolle, sagte er mit einem unheimlichen Beigeschmack von Freude in seiner Stimme.
Jetzt, während Sie uns alles über den Plan erzählen, möchte ich Sauls Traumfrau schweben lassen und dann weiter jedes Loch brechen, das er hat, während ich seinen jüdischen Bastard-Ehemann wie die Hölle betrüge. sagte er drohend.
Fast wie ein Mafia-Boss sagte der Gouverneur: Indem ich den republikanischen heißen Bastard betrogen habe, werde ich wieder einmal beweisen, Mike, dass niemand damit davonkommt, gegen mich vorzugehen und mich anzugreifen, und diejenigen, die es versuchen, werden dafür bezahlen am Ende ein riesiger Preis. Es ist, weil sie es tun, oder zumindest ihr Ehepartner tut es.
Der feurige Pate der Demokratischen Partei milderte dann schnell seinen Ton und sagte zu seinem besten Freund: Nun, Mike, ich werde deine Hilfe brauchen, um dieses Cuckolding loszuwerden.
Ich weiß, dass du immer noch an deine Ex-Freundin, The Blonde Avenger, denkst, aber damit ich das tun kann, was ich heute denke, muss ich darauf vertrauen, dass deine süße Rede ihm das gibt. bis zu mir und lass mich ihren Dreckskerl-Ehemann betrügen. Kann ich Ihnen jetzt vertrauen, dass Sie das für Ihren alten politischen Freund tun?
Mike lachte laut auf und sagte: Du sagst mir also, dass ich ihn dir zupimpen soll? sagte. ?Ja,? Der Gouverneur stimmte mit einigem Bedauern zu.
Natürlich werde ich das, Bill. Zuallererst weißt du, dass ich in deinem Team bin und es ein heißer Fick ist, nicht wahr? Ein Teil des Schwanzes steht im Weg. Was auch immer meine Gefühle für sie sind, ich werde sie verkaufen Du wunderschöne Pussy, und du kannst sie ficken, wie du willst, und ich werde dir dabei zusehen, wie er es seinem Anführer versprach.
Toll, denkst du jetzt, du kannst ihn in so kurzer Zeit davon überzeugen? fragte der Gouverneur hoffnungsvoll.
Nun, ich werde vielleicht etwas nachlassen müssen, aber was mir helfen wird, ihn zu überzeugen, ist die Tatsache, dass Mona ein naiver Frauenschwanz war, als sie herausfand, dass ein Gouverneur sie gebeten hat, es zu geben. Es liegt an ihm, ich weiß, dass sein Ego ihn die Gelegenheit nicht verpassen lässt, dich auf seine Liste der sexuellen Eroberungen zu setzen. Auch wenn es bedeutet, ihren Mann mit jemandem zu betrügen, den sie wirklich hasst? , sagte Mike zuversichtlich.
Selbst eine so schöne, selbstbewusste und erfahrene Frau wie Mona kann nie die Chance verpassen, sich von einem starken Mann, der ihren Körper wirklich will, nehmen zu lassen und ihn nach Belieben zu benutzen.
Um es auf den Punkt zu bringen, Mona ist, wie andere wirklich wunderschöne, stämmige Frauen, eine Pussy, die, was auch immer ihre Errungenschaften sind, nicht darüber hinwegkommt, dass sie hierher gebracht wurde, um von anderen starken Männern gefickt zu werden?
Also, da ich alles über die natürliche weibliche Arroganz und Ego-Schwäche weiß, die alle Frauen teilen, bin ich sicher, dass Sie mit einem kleinen Schubs von mir der Versuchung nachgeben werden, es tun zu wollen. Wird er zustimmen, Ihnen die ganze Befriedigung zu geben? Du willst, indem du dich betrogen lässt?, erklärte Mike seinem Mentor.
Dann machen Sie sich um nichts Sorgen, Gouverneur, ich bin mir fast sicher, dass Mona und ich heute um 2:00 Uhr auf Ihrer Farm sein werden, und es wird nicht lange dauern, bis Sie Ihren Schwanz irgendwo in Ihrem Körper vergraben und sie betrogen haben Ehemann wie dein verdammter rachsüchtiger Geier?
Ermutigt sprang der Gouverneur von seinem Stuhl auf und rief ins Telefon: Verdammt, ich liebe die Art, wie all diese hinreißenden Hündinnen mit den runden Absätzen denken. Dumme Hündinnen müssen sich einer Berühmtheit ergeben, egal was passiert. Gott, ist das großartig Gouverneur von Kalifornien zu werden? Seine Hand ist 12 Zoll dick Er lachte laut, in felsenfestes Fleisch gehüllt.
2. Schnäppchen zum Cuckold / Cuckold gewinnt:
Die blonde Avengers hatte geduscht, sich getrocknet und dann ein seidiges weißes Bikini-Höschen und weiße kurz geschnittene Shorts angezogen und dann ein Crop-Top und ein Paar 4-Zoll-Polsterung mit hohen Absätzen hinzugefügt, um ihren Sex zu Hause zu vervollständigen. Outfit, wenn das heimliche Handy klingelt.
Er drückte auf den Einschaltknopf und sagte: Hallo? Dann sagte eine sehr vertraute männliche Stimme: Hallo Baby, wie geht es der schönsten und am besten gestapelten Frau der Welt? Ich hörte dich sagen.
?Dann fühle ich mich gut, wenn ich solche Komplimente höre, Herr Präsident? Mona schnurrte ihren engen Freund und Ex sexy an.
Sie haben es verdient, du verdammt sexy Fuchs, beruhigte sie ihn und fügte dann hinzu: Und du kümmerst dich um meine Lieblingsmuschi?
Natürlich bin ich Mike, weißt du, dass ich das immer mache? Er neckte: Aber? Ich bin froh, dass du immer noch an ihm interessiert bist?
Dann sagen Sie mir, Herr Präsident, sprechen Sie zu süß oder denken Sie an etwas anderes? Hat er sarkastisch gefragt?
?Leider habe ich heute viel ernstere Probleme im Kopf? antwortete er streng. Dann fragte er: Sehen Sie all die Aufregung in den Nachrichten über billige Motel-Vergewaltigungen, die überall in San Diego passieren?
Natürlich gibt es das, es ist fast 24 Stunden am Tag in den Nachrichten. Ist es so schlimm, wie es die Medien darstellen? Sie fragte?
Ja, das ist es, und deshalb rufe ich dich an. Die Presse reißt mir wegen dieser Vergewaltigungsepidemie den Arsch auf, und der Gouverneur erntet jede Art von Kritik darüber. Er ist extrem wütend und will, dass ich schnell etwas dagegen unternehme, damit er seinen Arsch vom Haken bekommt, wenn die Wahl so kurz bevorsteht? Mike machte es klar.
Er fuhr fort: Also brauche ich deine Hilfe dabei, schade, Baby. Ich habe eine Task Force für Sexualverbrechen gegründet, um diese Vergewaltiger zu fassen, und Sie müssen die Führung übernehmen, damit mein Plan funktioniert. informierte ihn. Und um ehrlich zu sein, ich verlasse mich darauf, dass Sie dieses Problem lösen.
Oh Mike, du machst kaum einen Ton, während du meinen Vergewaltiger erwischst, so provozierend böse? Er lachte sexy. Sie wissen, dass ich alles tun werde, was Sie von mir verlangen, um Sie und den Gouverneur um jeden Preis aus dieser Krise herauszuholen. Sagen Sie mir bitte genau, was Sie davon halten, dass ich die Hauptrolle spiele?
Lassen Sie mich zunächst sagen, dass Sie absolut perfekt für den Job sind und ich wusste, dass ich mich darauf verlassen kann, dass Sie es für mich tun, Baby. Mein Plan ist es jetzt, dich als Sexköder zu benutzen, um diese verdammten Bastarde in eine Falle zu locken, und sie dann mit den schmutzigen, perversen Sachen, die sie dir antun, klarstellen zu lassen, dass sie wirklich Vergewaltiger sind.
All die ekelhaften Dinge, die sie dir angetan haben, werden gefilmt und dieser Film wird als Beweismittel vor Gericht verwendet, um sie für immer ins Gefängnis zu stecken.
Jetzt gehen alle unsere reaktiven Schritte bereits sehr schnell und ich habe viele Aktionen in den Büros der Task Force mobilisiert, und wenn die Dinge so laufen, wie ich denke, wird Ihre erste Vergewaltigungsfalle-Mission wahrscheinlich morgen Nacht eintreffen, riet er.
Wow, sieht so aus, als würde ich voll in der Sexrolle des Rapsköders sein? sagte er aufgeregt.
Mike korrigierte spöttisch, was er gerade gesagt hatte: Nein Baby, mehr Vergewaltigerhände werden voll von dir sein und du wirst mit Vergewaltigern enden.
Nun, mein Lieber, dieses Thema der Vergewaltigungskrise ist so wichtig, dass der Gouverneur direkt in die Durchführung des Projekts involviert sein wird und er möchte, dass wir ihn in dieser Eigenschaft heute um 14:00 Uhr auf seiner Farm treffen. Er möchte, dass ich ihn über die feineren Details des Plans informiere, besonders über den Teil, was Sie tun werden?
Zunächst muss ich wissen, ob Sie Ihren Zeitplan so ändern können, dass Sie mich heute Nachmittag auf der Farm des Gouverneurs treffen können. Natürlich kann ich das, Mike? Er antwortete ohne zu zögern.
?Wunderbar. Nun, um die Wahrheit zu sagen, Schätzchen, der Hauptgrund, warum der Gouverneur heute dieses Treffen mit uns haben möchte, ist, dass er Sie persönlich treffen kann.
Er hat Sie im Fernsehen, auf Zeitungsfotos und aus der Ferne gesehen und war sehr, sehr beeindruckt von Ihren Leistungen, noch mehr von Ihrem Körper. Auf dieser Grundlage möchte er Sie heute fachlich und persönlich näher kennenlernen. Und Liebling, ich meine viel besser. Mike warnte ihn.
Wow, ich bin so stolz, dass ein starker Mann wie der Gouverneur mich aus nächster Nähe kennenlernen und wirklich alles über mich erfahren wollte. Wird es mir eine große Ehre sein, ihn live zu treffen? Er zwitscherte aufgeregt.
Lass mich dir eine Frage stellen, Schatz? sagte Mike. Okay, schieß? Er antwortete. Waren Sie schon einmal Gouverneur? Nein, habe ich eigentlich nicht? er akzeptierte.
Möchten Sie also heute einen machen und einen weiteren starken Mann zu den vielen Prominenten hinzufügen, die Sie bereits haben? Denn wenn Sie Interesse haben, haben Sie heute Nachmittag die Gelegenheit, den Gouverneur auf seiner Farm zu treffen. riet ihm. Sie liebt ihren Körper wirklich, Baby.
Aus der bedeutungsvollen Pause in der Telefonleitung erkannte Mike, dass Mona von der Idee, vom Gouverneur gefickt zu werden, fasziniert war und die Angelegenheit sehr sorgfältig in ihrem Kopf abgewogen hatte.
Sie nutzte diesen Moment der Gelegenheit und sagte: Triff jetzt keine übereilte Entscheidung, Baby, und während du dieses Angebot in Erwägung ziehst, warum reibst du nicht deine Klitoris und fingerst deine Fotze für mich?
?In Ordnung,? erwiderte sie fast geistesabwesend und glitt schnell mit ihrer freien Hand in ihre kurzen Shorts und ihr Höschen, dann glitt zwei Finger in ihren bereits feuchten Zweig und fing an, ihre Klitoris mit ihrem Daumen zu klimpern, während sie darüber nachdachte, was Mike gerade getan hatte. Sie sagte ihm.
Sie konnte ihn schneller atmen hören, also unterbrach er sie schnell: Außerdem, Mona, vergiss nicht, dass der Gouverneur wahrscheinlich sehr bald Präsident der Vereinigten Staaten sein wird, das ist etwas, das ihn ganz oben auf die Liste setzen wird. Promis, die du dich ficken lässt?
Schließlich antwortete er: Nun, das ist ein sehr verlockendes Angebot, Herr Bürgermeister, und unter allen anderen Umständen würde ich die Gelegenheit ergreifen, mich dem Gouverneur und möglichen zukünftigen Präsidenten hinzugeben und ihn mit mir amüsieren zu lassen. ?
Aber wie Sie wissen, hasst mein Mann den Gouverneur leidenschaftlich, und ich weiß, dass der Gouverneur ihn genauso hasst, vielleicht sogar noch mehr. Also hätte ich Saul wirklich schwer enttäuscht, wenn ich das mit dem Gouverneur gemacht hätte, also müsste ich passen?
Mike antwortete: Ich bürge dafür, dass sie sich gegenseitig hassen, Baby, aber würdest du es als persönlichen Gefallen in Betracht ziehen, mir das zu tun? Er hilft mir mit dem Gouverneur und meiner politischen Karriere sehr, wenn er Präsident wird.
Verdammt Mike, willst du zu viel von mir? Er antwortete. Ich weiß, Baby, aber denk daran, dass dein Mann nie wissen muss, dass der Gouverneur dich ihm Fleisch geben und ihn betrügen lässt. antwortete Mike.
Außerdem möchte ich Sie wissen lassen, dass der Ruf des Gouverneurs sehr gut ist. Big Bastard sieht nicht nur aus wie eine noch hässlichere Version unseres Ex-Präsidenten LBJ, sondern er hängt auch wie LBJ?
Du wirst 12 Zoll superdickes Schwanzfleisch in Dienst stellen, und so rau er aussieht und handelt, Governor weiß wirklich, wie man eine Frau in einen erstklassigen, sinnlichen Fick bringt, den er nie vergessen wird. sie hat es ihm versprochen.
Nach einer kurzen Pause fügte sie hinzu: Nicht nur das, was ich für Sie mit der Task Force für Sexualverbrechen geplant habe, Sie werden ein Sexköder für Vergewaltiger sein, und in dieser Rolle werden Sie eine betrügende Ehefrau sein. Also heute wirst du vom Gouverneur gefickt, dem untreuen, runden Absatz, den du aufgibst.Wird dir aktuelle Erfahrungen aus erster Hand geben, wie man eine Pussy-Ehefrau ist?
Wie wäre es dann mit dir, Baby, würdest du dich meiner erbarmen und diese Gelegenheit nutzen, um dein Ich habe gefickt? zu sagen. aufführen??
Als Mona weiter in dem jetzt undichten Topf mit Honig rührte und ihren dritten Finger hinzufügte, erinnerte sie sie noch einmal daran, dass es eine schreckliche Sache wäre, den Gouverneur sie und den Cuckold Saul ficken zu lassen. Ehemann.
Der Wunsch, das Richtige für ihren Mann zu tun, war die Grundlage für die moralisch hohe Position, die sie einnahm, als sie das Angebot des Bürgermeisters ablehnte, das der Gouverneur sie hatte ficken lassen.
Mikes schlaues Hinzufügen provokativer Informationen ließ ihn zögern und über die Weisheit seines hohen moralischen Ansehens nachdenken.
Jetzt lernte sie, dass die Dinge, die Mike sie in Versuchung geführt hatte, allmählich die Gleichung zu Gunsten des Gouverneurs kippten.
Schließlich hatte sie schon immer eine natürliche Schwäche für riesige Schwänze. Und wie viele Mädchen hatten die Gelegenheit, einen Typen zu ficken, der Präsident der Vereinigten Staaten werden könnte. Außerdem, Mike hatte recht, es wäre nett, etwas Übung darin zu bekommen, eine betrügende Ehefrau zu sein.
Je rationaler er handelte, desto mehr fühlte er, dass seine Entschlossenheit schwächer wurde, und er fing an, es vorzuziehen, sich ficken zu lassen und dem Gouverneur die Befriedigung zu geben, die er wollte, anstatt seinen geschworenen Feind zu betrügen – ihn. Ehemann.
Jetzt tropfte heißes Blut von seinen Fingern und er entschied, dass der Bürgermeister recht hatte; Saul würde nie herausfinden, dass er ihn mit jemandem betrog, den er hasste. Sie schaukelte hart, bearbeitete ihre Klitoris hart und schob einen sehr nassen Mittelfinger ihren Anus hinauf.
Seine talentierten Finger und vernichtenden Reize brachten ihn schließlich an den Rand, und er gab seinem Ego nach, einen so starken Mann zwischen seinen Beinen zu haben, besonders jemanden, der ein möglicher zukünftiger Präsident mit einem 12-Zoll-Schwanz sein würde. Er wollte es ihr unbedingt geben.
Er blies am Telefon zum Bürgermeister, der seine Loyalität verloren hatte und gespannt wartete: ?Ich werde?
Die Anspannung im Körper des Präsidenten ließ nach und er sagte: Tolles Baby. Ich wusste, dass du die richtige Entscheidung treffen würdest. Sie haben den Gouverneur und mich sehr glücklich gemacht. Dich mit Fleisch zu füttern und deinen Ehemann zu betrogen, wird den Tag des Gouverneurs heller machen? Mike war aufgeregt. Danke Baby, das bedeutet mir sehr viel. Wir sehen uns um 14 Uhr auf dem Bauernhof.
Ich werde da sein, heiss traben? Er versprach es, warf ihr dann einen Kuss zu und legte auf. So zufrieden mit ihrer Entscheidung, ließ sie ihren zweiten Finger ihren Anus hinaufgleiten, berührte ihre Klitoris noch ein paar Mal und stöhnte dann mit tiefer, erschreckender, rein tierischer Leidenschaft.
Keuchend in der Höhepunkthitze zog Mona ihre Hand aus ihren kurzen Shorts, schob ihre glatten, köstlichen Finger in ihren Mund und saugte sauber, während sie sich die ganze Zeit dafür schalt, dass sie so ein böses Mädchen war – wieder einmal.
Mike rief sofort den Gouverneur an und verkündete: Tolle Neuigkeiten, Chief, die Versuchung, die Tasche zu nehmen, die Sie als treue Ehefrau verdient haben, und Mona wird Ihnen den Verstand rauben und ihren Ehemann betrügen, genau wie ich es vorausgesagt habe. .?
?Fluch? super, oh man. Hatten Sie Recht, all diese verdammten Dinge? Prostituierte sind dumme Pussies, wenn es um Prominente geht. Danke, dass du es mir verkauft hast, ich schulde dir viel.
Junge, es wird so gut, schmutzig und befriedigend für mich, den Körper dieser schönen Schlampe zu gabeln und diesen selbstgefälligen, republikanischen Ehemann zu betrügen, während ich das tue. er lachte laut. Sprechen Sie über die Verdoppelung Ihres Genusses, besser geht es nicht
3. Monas Tochter / Verspottender Dreckskerl für die Anstiftung zu einer Gang-Explosion:
Gleichzeitig lag ihre süße Tochter Margie (Superheldin Red Ryder) auf dem Rücken, nackt in ihrem Bett, die Knie bis zu ihren Schultern, als ihre Mutter dem Gouverneur erlaubte, ihren Kopf zu öffnen und ihren Ehemann zu betrügen. , Oberschenkel weit gespreizt.
In seiner Hand war ein langer, schmaler, schmierender, vibrierender Dildo. Er führte die Spitze des schönen Schwanzes in seine enge Muschi ein, drückte sie tief hinein, drückte dann auf den Kolben und spritzte einen kleinen Spritzer KY-Gelee aus dem Schlitz im Kopf des Dildos und führte ihn in seine heiße Muschi ein, und dann fing er an langsam und vernünftig rühren.
Dies geschah, um ihren Vaginalkanal für die geplanten Gang-Ficks vorzubereiten, die sie in ein paar Stunden von drei heißblütigen Italienern bekommen würde.
Mit geschlossenen Augen und offenem Mund bereitete sie ihre Fotze darauf vor, heute gefickt zu werden, und während sie sich bewegte, fing sie an, über die Ereignisse nachzudenken, die sie dazu veranlassten, letzte Woche Stewardess zu werden und die Hauptrolle als weibliche Mütze und Darstellerin zu übernehmen, heute kein Verbot , Orgie-Session.
Ihr Mann George, ein Industrieausrüstungsverkäufer, hatte einen großen Kunden, dessen Fabrik etwas außerhalb von San Diego lag. Er sollte sich heute Mittag mit Kundenvertretern treffen, um sein Millionen-Dollar-Verkaufsangebot abzuschließen. Wert von Produktionsanlagen. Auf Drängen ihres Chefs würde sie Margie heute mitnehmen, um sich mit den Eigentümern der Kundenfirma zu treffen.
Was George nicht wusste, war, dass sein Chef, Sergio Pensotti, Margie darauf vorbereitet hatte, ihren unglaublich skulpturalen Körper und ihre reichlich vorhandene sexuelle Anziehungskraft einzusetzen, um ihre Besitzer zu ermutigen und zu überzeugen, die sehr wohl wussten, dass George den Deal niemals alleine abschließen konnte. Die Unterzeichnung eines Vertrags mit Georges Firma bringt ihm eine Verkaufsprovision von über 50.000 US-Dollar ein.
Das war etwas, worum Georges Chef ihn schon mehrmals gebeten hatte, als einer von Georges Hauptkunden, obwohl er als Verkäufer unfähig war, einige sexuelle Bestechungsgelder brauchte, um ihn zu einem Geschäft mit George zu überreden. . Ein weiterer dieser Fälle ist heute passiert.
Letzte Woche arrangierte Georges Chef, der sich der unverwechselbaren visuellen und sexuellen Wirkung bewusst war, die Margies umwerfend kurviger Körper auf die Penisse und Gehirne von Männern hat, ein Mittagessen mit den drei italienischen Besitzern des Kunden in einem privaten Raum. bei einem örtlichen Verein. Zu ihrer aufregenden Überraschung hatte er Margie in dem engsten, aufschlussreichsten feuerroten Kleid mitgenommen, das er je besessen hatte.
Die italienischen Brüder waren fassungslos, als sie sahen, wie er mit Sergio das Restaurant betrat. Sie sah aus wie eine dunkelrothaarige Kim Kardashian, mit einem viel besseren Körper und Arsch, aber mit dem gleichen schönen und erotischen Fick dich-Gesicht.
Sie waren noch überraschter, als Sergio ihnen sagte, sie sei Georges Frau. Sie konnten nicht glauben, dass ein begriffsstutziger Idiot wie George eine so umwerfende, perfekt gebaute Frau mit Hintern sein konnte wie sie.
Während er Georges absolut atemberaubenden Körper beäugte, kam Georges Chef direkt zur Sache und machte ihnen ein Angebot, von dem sie wussten, dass sie es nicht ablehnen konnten – wenn sie mit seiner Firma einen Vertrag über neue Ausrüstung unterschrieben, ließ die glamouröse, überraschend buschige Verkäuferfrau sie ficken ihr, wie sie wollten, würde seine Dankbarkeit zeigen.
Margie hatte Mühe, sich nicht zu übergeben, als Georges Chef den Italienern sein Angebot erklärte.
Alle drei Brüder waren sehr klein, jünger als 5-6, stämmig, und alle hatten den typischen geschwätzigen, bösen, kleinen männlichen Komplex. Sie hatte sich in ihren fünf Zoll hohen Stöckelschuhen über sie erhoben, was ihr vulgäres Verhalten und ihre Possen noch schlimmer machte.
Italienische Schmuddelbälle waren nicht nur unhöflich und vulgär, sie waren auch hässlich wie die Sünde. Als er sich das Trio widerlicher Idioten ansah, wurde George schmerzlich klar, dass er sich seine Provision auf die harte Tour verdienen musste.
Während des Mittagessens sagte Georges Chef zu den drei schwitzenden, fettigen, nach Knoblauch riechenden Brüdern: Ich weiß, wie sehr ihr Dreckskerle es liebt, Frauen zu behandeln, also bin ich wegen Margie hier, um zu versuchen, euch dazu zu bringen, den Vertrag zu unterschreiben, jeden zu nehmen fiesen Missbrauch, den ihr ihr zufügen wollt. Weißt du, dass er bereit und willens ist?
Also, wenn ihr Dreckskerle den Vertrag unterschreibt, wird er nächste Woche hier sein und darauf bedacht sein, jede eurer fiesen und ekelhaften Bitten zu erfüllen. Sie müssen nichts mit ihr einschränken, Sie können einfach weitermachen und diesen erstaunlichen Körper von ihr wirklich die Provision ihres Mannes für sie verdienen lassen. ermutigte sie.
Und glauben Sie mir, die Provision, die George erhalten wird, ist groß genug, um ihn mehr als bereit zu machen, Ihr üppiges Verhalten zu ertragen und jeden schmutzigen Sexakt zu machen, den Sie von ihm wollen, fügte Sergio mit einem Aufflackern hinzu.
Die einzige Regel, die Sie befolgen müssen, ist, dass Sie ihn nur mit der offenen Hand schlagen. Aber du kannst ihn schlagen, wenn du schon dabei bist. George? Der Boss blinzelte absichtlich.
Georges Chef hatte sich von drei italienischen Schweinen herumführen lassen, während die drei Idiotenbrüder verdauten, was ihnen gerade versprochen worden war, um ihnen einen zusätzlichen, ganz deutlichen, praktischen Anreiz zu geben, sein Angebot anzunehmen. und ihn hochheben und mit seinem Körper tun, was sie können, aber einen Schwanz in ihn stecken.
Er hatte die nächsten drei Stunden damit verbracht, geküsst, gestreichelt, gebissen und gefingert zu werden von drei dunkelhäutigen, fettigen Arschlöchern, die unglaublich gefühllos und beleidigend waren. Er verletzte alle seine Löcher mit seinen Fingern.
Wenn sie nicht in einen ihrer Schoß gezwängt, nicht gemobbt wurde, die Finger des Mannes in ihren unteren beiden Kanälen steckten, saß sie auf ihren Händen und wand sich an den harten Fingern, die sie untersuchten. feuchte löcher und fick dich damit.
Dieses unwiderstehliche Privatzimmer-Mittagessen, Prick-Job, funktionierte wie immer wie ein Zauber, und am Ende des schrecklich erotischen Vorspiels hatten die drei Brüder zugestimmt, den Vertrag im Austausch für einen Nachmittag voller Gangbang zu unterschreiben. In der Zwischenzeit wollten sie die perfekt kurvige Frau des Verkäufers des Ausrüstungslieferanten vollständig verderben und sie wie die Hure des Unternehmens behandeln.
Nach einem körperlich und geistig anstrengenden Mittagessen verließen er und Sergio den Club, stiegen in seinen Mietwagen und fuhren zurück zu seinem Hotel in San Diego.
Drei Stunden lang dabei zuzusehen, wie er von italienischen Idioten verwöhnt und entdeckt wurde, hatte Georges Boss einen Fehler beschert, der niemals aufgehen würde. Auf der Autobahn packte er sie am Hals und drückte ihr Gesicht in ihren Schritt und sagte: Nun, du verdammtes Arschloch, überladene Hure, saug mich auf und tröste mich. Meine Nüsse knallen.
Sie tastete herum und zog den großen Penis des Mannes heraus und fiel dann hungrig auf sie. Nachdem sie ihre unteren beiden Kitzler stimuliert und drei Stunden lang wie verrückt in ihre Fotze und ihren Analtrakt eingedrungen war, hatte sie es so sehr angeheizt, dass sie genauso dringend Erleichterung brauchte wie Sergio.
Mit dem Gesicht nach unten auf dem Vordersitz des Autos liegend, eine Hand um den Schwanzansatz von Georges Chef gelegt und ihn still haltend, schwang der Bär auf der steifen Waffe auf und ab und gab eine volle, sabbernde tiefe Kehle ab.
Ihre andere Hand war zwischen ihre Beine geklemmt und ihre Finger massierten ihre Cameltoe-Klitoris, verzweifelt auf der Suche nach ihrem dringend benötigten Höhepunkt.
Er war so heiß, dass Sergio an den Rand der Autobahn anhalten musste, um einen Unfall zu vermeiden.
Als er beobachtete, wie sie an seinem Fleisch saugte, sah er in seinem Rückspiegel, wie die Lichter zu blinken begannen und ein Streifenwagen hinter seinem Auto anhielt.
Sergio wusste, dass sie keine Gesetze brachen, also legte er seine Hand auf seinen Hinterkopf und saugte weiter.
Bald sah er einen stämmigen Polizisten aus dem Streifenwagen steigen und an der Fahrertür vorbeigehen.
Sergio schlug das Fenster des Autos ein und sagte: Alles in Ordnung, Mann? hörte sie ihn fragen.
Unbedingt? antwortete Sergio. Gut, ich wollte nur sichergehen, dass du kein Problem mit deinem Auto hast. Die Polizei antwortete freundlich.
Nein, alles ist in Ordnung, ich habe nur angehalten, um sicherzugehen, dass ich keine Gefahr für andere Fahrzeuge auf der Straße darstelle, sagte er. Sergio beruhigte ihn.
Der Polizist sah auf den nickenden Kopf und sagte: Nun, ich verstehe, warum Ihre Entscheidung, anzuhalten, klug war. Der verdammte Schatz geht wirklich hinter dir her, oder? Es sieht aus wie ein Biber, der einem Baumstamm nachjagt. ?Absolut? antwortete Sergio.
Kim, darf ich fragen, leckst du deinen Schwanz? fragte der Polizist neugierig. ?Einer meiner Angestellten? Sagte Sergio ihm.
Gut gemacht, Tiger, Zeug in Gesellschaft nervt normalerweise am besten und bereitet dir am wenigsten Ärger, stellte die Polizei fest.
Junge, den Geräuschen nach zu urteilen, die er mit seinem Mund macht, ist das definitiv nicht das erste Mal, dass er einen Schwanz lutscht. sagte der Polizist beeindruckt.
Er bückte sich und betrachtete ihren auf dem Bauch liegenden Körper, dann sagte er: Wow, herzlichen Glückwunsch, Partner, du hast eine Art Körper an dir. Und, verdammt, was für einen Arsch er hat. Ich wette, er fickt genauso gut wie es scheiße ist. ?Definitiv,? Sergio beruhigte ihn.
Entschuldigen Sie, Officer, aber ich muss mit meinem Toast schießen, sagte Sergio unwiderruflich.
Wie wäre es, wenn du sagst: Mach schon, Mann, aber sag diesem Schwuchtel, er soll seine Ladung im Mund behalten, und nachdem er seine Eier geleert hat, heb deinen Kopf hoch und ich werde sehen, wie viel von deinem Mut er hat?
Du hast den Mann gehört, Baby? sagte Sergio, sein Schwanz platzte in seinem Mund.
Als der Höhepunkt vorbei war, packte Sergio sein Haar mit der Hand hinter seinem Kopf und hob es hoch, damit die Polizei sein Gesicht und seinen Mund sehen konnte.
Die Polizisten schauten in seinen offenen Mund und konnten sehen, wie die Ladung Sperma in Sergios Mund schwankte und seine Zunge bedeckte.
Der Polizist fragte Sergio: Wie wäre es, wenn Sie Ihren Kopf nach hinten werfen und richtig gut mit Sperma gurgeln? Sie fragte.
?Gute Idee,? antwortete Sergio. ?Tun,? er bestellte. Er tat es und sie sahen beide zu, wie er gurgelte und Spermablasen machte, während er die dicke, milchige Sahne aufwühlte.
Der Polizist sagte: Okay Baby, schluck es jetzt. Er zog die entlüfteten Eingeweide in seine Kehle, und dieser große Schluck, kombiniert mit dem Finger, den er auf ihre Klitoris legte, ließ seinen Körper zittern, als ein voller Orgasmus durch ihn strömte.
Der Polizist sagte: Verdammt, er ist wirklich heiß. Baby, wie wäre es, wenn du dich hinsetzt und mich dich gut anschauen lässt?
Er hat. Verdammt, würdest du dir diese Titten ansehen? rief die Polizei. Ist das eine Art Fluch? tolles Regal. Gut gemacht, Kumpel, Sie haben sich hier einen echten Gewinner geholt, sagte der Polizist voller Bewunderung.
Dann nahm die Polizei eine Visitenkarte aus seiner Tasche und überreichte sie ihr mit den Worten: Schatz Chile, wenn du in diesem Wald Ärger bekommst, ruf mich an und ich kümmere mich darum. Für dich, im Austausch dafür, dass du mir etwas Sex mit deinem heißen Körper gibst?
Dann schüttelte er Sergio die Hand und sagte: Danke, Sir, es war mir eine wahre Freude, Sie beide kennenzulernen, aber besonders mit dem Huhn. Fahr jetzt vorsichtig, hörst du?
An diesem Punkt wurde sie aus ihren tranceartigen Gedanken über die Ereignisse der vergangenen Woche gerissen, öffnete die Augen und schloss den Mund, zog den Dildo aus ihrer gut durchmischten Fotze heraus und machte sich dann wieder an die Vorbereitungen für die heutige Polygamie Sex-Ereignis.
4. Sag deinem Ehemann alles außer Cuckolding / dann bereite dich darauf vor:
Nach ihrem feurigen Höhepunkt legte Mona auf, kämmte ihr Haar und rannte dann in engen Shorts die Treppe hinunter zum Arbeitszimmer ihres Mannes.
Es war Donnerstagmorgen, jede Woche blieben Saul und ich morgens zu Hause und aßen dann in seinem Privatclub zu Mittag.
Um 14:00 Uhr den Bürgermeister und den Gouverneur zu treffen, musste sie die Dinge heute vorantreiben, um sicherzustellen, dass sie rechtzeitig für einen Fick auf der Farm ankam.
Sie ging in Sauls Arbeitszimmer, ließ sich hinter seinen Schreibtisch fallen, kniete sich zwischen seine Knie, zog seinen großen Schwanz heraus und fing an, ihm schuldbewusst den Kopf zu lecken, als er sagte: Liebling, es war der Präsident, der angerufen hat. Er sagt, er braucht mich, um in der Task Force für Sexualverbrechen zu arbeiten, die er eingerichtet hat, um Vergewaltiger zu fangen, die in den letzten Tagen in den Nachrichten waren. Er fuhr mit seiner Zunge unter ihren bereits harten, pochenden Schwanz, um ihn abzulenken.
Ich bin nicht überrascht, dass er dich ausgewählt hat. Berichten zufolge hat der Bürgermeister ein echtes PR-Problem am Hals, richtig? dachte Saulus. Weißt du, was er von dir in dieser Task Force erwartet?
Jetzt miaute sie und fuhr mit ihrer Zunge nervös über ihre Eier. Ich weiß noch nichts darüber, Liebling, aber sobald ich alle Einzelheiten weiß, werde ich dir alle Einzelheiten mitteilen.
Er hob sein Gesicht von seiner Leistengegend und sagte: Übrigens, dieses Vergewaltigungsproblem ist so groß und wichtig, dass der Gouverneur selbst eine praktische Führungsrolle in diesem Projekt übernehmen wird. Er bat den Bürgermeister und mich, uns heute um 2:00 Uhr auf seiner Farm am Highway 16 zu treffen.
Er bittet den Bürgermeister, den Aktionsplan seiner Task Force für Vergewaltigungen zu überprüfen und die Einzelheiten meiner Aufgaben zu besprechen. sagte sie hastig und schob ihr dann schuldbewusst ihren harten Penis in den Mund, in der Hoffnung, die Diskussion auf ein Minimum zu beschränken.
Doch selbst als er hörte, dass der Gouverneur erwähnt wurde, verhärtete sich Sauls Körper, und Saul hörte ihn streng sagen: Verdammt, der Gouverneur möchte dich also auf seiner Farm treffen. Das ist wirklich etwas. Dieses Projekt muss eine sehr hohe Priorität haben, um diesen lausigen Drecksack dazu zu bringen, von seinem verlogenen, faulen Arsch herunterzukommen und nichts anderes zu tun, als Huren anzumachen?
Dann hob sie den Kopf, um ihm beim Stillen in die Augen sehen zu können, und sagte: Du weißt, dass ich diesen verlogenen, bäuerlichen Schwindler nicht ausstehen konnte und dass er mich dafür hasst, dass ich immer wieder gegen ihn vorgehe. alles was er tut.
Hat er den Kopf geschüttelt? Ja? und er aß weiter ängstlich den Hahn, leerte seinen Mund, löste seine Zunge, damit er verbal antworten konnte.
Saul hielt inne und fragte dann: Hast du den Gouverneur schon einmal getroffen, persönlich oder als Superheld? ?Nummer,? erwiderte sie, glücklich, wenigstens eine Frage richtig beantworten zu können.
Glücklicherweise wusste Saul nicht, dass der Gouverneur im Superhelden-Aufsichtsrat war und wusste daher nicht, dass der Gouverneur wusste, dass sie seine Frau war.
Nun, lassen Sie mich einen Moment Zeit nehmen, um Sie vor unserem jämmerlichen, dreckigen General Manager zu warnen. Ich habe diesen politischen Gauner noch nie ein einziges richtiges Wort sagen hören. Dieser rotzige Hurensohn belügt seine Mutter und ist ein korrupter Politiker, wie er es auf der Welt ist. Plus ein schäbiger Bastard, ein weltberühmter Frauenheld? sagte er angewidert.
Passen Sie also heute auf ihn auf, denn er wird versuchen, Sie in die Enge zu treiben, Sie zu überholen und Sie zu streicheln, in der Hoffnung, Glück zu haben. Also, um meinetwillen, bleib bei deinem Motherfucker, eh? befahl ihm.
In Anbetracht der Tatsache, dass der Gouverneur sich gerade dazu verpflichtet hatte, ihren Ehemann betrogen zu lassen, fühlte sie sich gezwungen, seinen Schwanz aus ihrem Mund zu ziehen und unverhohlen zu lügen: Keine Sorge, Liebling, ich werde ihn nicht mit mir kommen lassen.
Saul beugte sich hinunter und küsste ihn, dann sagte er: Danke, Liebling, ich wollte nur, dass du mehr über das Stinktier erfährst, damit du bereit bist, es abzuwehren.
Nun, Schätzchen, lass uns zu viel wichtigeren persönlichen Angelegenheiten übergehen, sagte sie fröhlich, um schnell das Thema zu wechseln. Was soll ich heute für dich im Club anziehen?
Wie immer überlasse ich es dir, dein Outfit auszuwählen, also überrasche mich. Sie lächelte. ?Ist es wirklich etwas Heißes? machte er Witze? ?Na sicher,? antwortete er mit einem breiten Grinsen: Etwas Echtes, sehr Warmes und Festes. Wir wollen die geilen, gaffenden Clubmitglieder nicht enttäuschen.
Ich werde es tun Liebling, nur für dich? Er hat wieder gelogen. Übrigens müssen wir heute in getrennten Autos zum Club fahren, denn nachdem ich mit dem Mittagessen fertig bin, muss ich direkt zur Farm des Gouverneurs.
Ich werde mein Superheldenkostüm in meinem Auto tragen und es irgendwo unterwegs wechseln. Da ich nicht weiß, wie lange das Treffen dauern wird, werde ich auf dem Rückweg bei Margie vorbeischauen und die Nacht verbringen und dich ruhig schlafen lassen.
Er erwürgte sie noch ein paar Mal, sprang dann auf, rannte nach oben und fing an, sein Schließfach nach etwas zu durchsuchen, das der Gouverneur wirklich genießen würde, ihn zu schlagen.
5. Arbeit für Muslime / Religiöse Erfahrung:
Als ihre Mutter die Treppe hinaufeilte, um ein Outfit zum Ficken auszusuchen, richtete Margie ihre Aufmerksamkeit auf ihre Zukünftige, deren Muschi leicht eingeölt und perfekt darauf vorbereitet war, einige sehr große und anspruchsvolle Schwänze zu packen und zu unterhalten. geplünderte Analpassage.
Wie sie es mit ihrer engen Möse tat, schob sie den langen, schmalen Dildo in ihren Arsch und klatschte etwas KY-Gelee hinein, dann vermischte sie den immer noch sehr engen hinteren Kanal auf eine gute, stimulierende Weise. Während sie das tat, kehrten ihre Gedanken wieder zu den restlichen Ereignissen der letzten Woche zurück, nachdem sie drei Italiener dazu gebracht hatte, einen Kaufvertrag mit der Firma ihres Mannes zu unterzeichnen.
Nachdem das dreistündige All-Finger-Fickfestival des Italieners vorbei war, hatten er und Georges Chef den Club verlassen und waren zu seinem Hotel in San Diego gegangen, parkten und gingen dann hinauf auf sein Zimmer.
Während er sich erfrischte, hatte Sergio in einem anderen Zimmer des Hotels angerufen. Sie hörte ihn sagen: Wir sind hier, Eure Hoheit, als sie ihr Höschen und ihren BH wieder anzog und ihr Kleid zurechtrückte. Natürlich sind wir gleich wieder da.
Sergio legte auf und setzte ihn sofort hin und sagte ihm: Es gibt ein paar Dinge, die Sie jetzt wissen müssen. Erstens gehört unser Unternehmen einer iranischen Holding. Abdul Achmed, der Leiter dieser Holding, wartet in seiner oberen Suite auf uns.
Jetzt ist Abdul nicht nur der Kopf des iranischen Konglomerats, er ist auch einer der führenden Geistlichen der muslimischen Welt, und seine fanatischen religiösen Anhänger setzen sich militant dafür ein, Amerika zu besiegen, das sie als das Land der Ungläubigen ansehen . Alle Frauen gelten als Prostituierte.
Diese Beteiligung wird vom iranischen Rat verwendet, um Gelder für Abduls Anhänger bereitzustellen, um ihre antiamerikanischen Aktivitäten zu finanzieren.
Abdul selbst ist ein gerissener, gewinnhungriger Geschäftsmann, der in seiner säkularen Rolle unser Unternehmen als Werkzeug benutzt, um alle unsere amerikanischen Konkurrenten in den Bankrott zu treiben, um die Vereinigten Staaten zu lähmen.
Ihr großer Erfolg beim Gewinnen von Verkaufsverträgen, beispielsweise mit den Italienern, hilft unserem Unternehmen, die Gewinne zu steigern und sein Ziel zu erreichen, unsere amerikanischen kommerziellen Konkurrenten auszuschalten.
Weil Sie Ihre Arbeit so gut gemacht haben, möchte Abdul sich selbst von dem einzigartigen Körper und der Schönheit überzeugen, mit der Sie Männer davon überzeugen, das zu tun, was Sie von ihnen wollen.
Verstehen Sie, dass Abdul nicht nur ein fanatischer muslimischer religiöser Führer ist, der Amerika hasst, er ist auch ein Mann. Und als Mann haben sie sexuelle Bedürfnisse. Und er möchte heute Abend deinen wunderschönen Körper sehen und dann seine erstklassigen sexuellen Fähigkeiten ausprobieren und sie zur Selbstbefriedigung nutzen?
Zum Wohle von uns beiden müssen Sie mit mir nach oben kommen und sich um Abduls Bedürfnisse kümmern. Und dabei müssen Sie bedenken, dass Sie jederzeit dem Mann gefallen werden, der die Macht hat, Ihrem Ehemann zu kündigen, wodurch Sie daran gehindert werden, in Zukunft weiterhin große Provisionen zu verdienen?
Da ist noch eine Sache, die Sie wissen sollten. Frauen haben keinen Platz in der islamischen Welt, sie sind nichts. Deshalb werden sie von allen arabischen Männern mit völliger Verachtung behandelt.
Wenn Sie also bei Seiner Majestät sind, sollten Sie seine demütigende Haltung Ihnen gegenüber und seine demütigende Haltung Ihnen gegenüber ignorieren und das Beste aus der Situation machen und ihn mit Ihnen tun lassen, was er will. Verstehst du mich voll?
Während er anscheinend die Idee absolut hasste, einem Amerika-hassenden Fanatiker wie diesem arabischen Geistlichen zu erlauben, seinen Schwanz in sie zu stecken und ihren Körper zu seinem eigenen Vergnügen zu benutzen, verstand er voll und ganz die Konsequenzen, wenn er sich weigerte, ihn ihr auszuhändigen. abscheuliche sexuelle Handlungen, die er zweifellos von ihr verlangen würde.
Sie und George brauchten dringend diese Provision von 50.000 Dollar, und ihre Weigerung, Sex mit dem arabischen Geistlichen zu haben, würde ihr, George oder Amerika nicht helfen.
Er dachte praktisch und entschied sich dafür, seine Prinzipien beiseite zu legen, um sicherzustellen, dass George den Auftrag erhielt. Er würde Amerikas Krieg an einem anderen Tag zu seinen eigenen Bedingungen führen.
Er sah Sergio an und sagte: Ja, das verstehe ich total, also lass uns nach oben gehen und ich werde dafür sorgen, dass er in jeder Hinsicht vollständig versorgt ist.
Mit einer Ja-Antwort in der Hand, erleichtert und zufrieden, hatte Sergio sie auf die Beine gestellt, ihr auf den Hintern geschlagen, sie dann am Arm gepackt und ihre wunderschön gebaute Hure zum Sex in das Zimmer des arabischen Priesters geführt. ausgebeutet.
Er wusste auch, dass ein weiterer Faktor zu seiner demütigenden Entscheidung beitrug, sich auf dem Weg nach oben von einem antiamerikanischen arabischen Geistlichen baden zu lassen.
Sie war immer noch sehr heiß von den drei Stunden des Fingerficks, die sie zuvor ertragen musste, und diese Tatsache, kombiniert mit der Tatsache, dass Sergio die Ladung Sperma schluckte, die er im Auto erstickt hatte, machte ihn jetzt sexuell berauscht.
In diesem überhitzten Zustand würde es ihr schwerfallen, jedem Mann zu widerstehen, der ihren Schwanz in sie stecken wollte. Sobald der Priester sie berührte, wusste sie, dass sie sich auf jeden Fall unfreiwillig von dem arabischen Geistlichen ficken lassen musste.
Als sie die Suite betraten, wurden sie in ein Wohnzimmer geführt, wo ein großer, schlanker Araber stand. Er trug einen goldenen Umhang, der vorne gebunden war, goldene Pantoffeln und eine Art goldenen Turban. Er sah eher aus wie ein Clown als wie ein mächtiger iranischer Religionsführer.
Er hatte einen Vollbart und den anmaßend arroganten Blick von jemandem, der immer in allem bekommt, was er will. In seinen leuchtenden Augen lag ein Ausdruck absoluter Verachtung.
Als Sergio ihm sagte, wer er war, gab der muslimische Führer nicht einmal seine Existenz zu. Er sah auf sie herunter und sagte: Das ist also die berühmte Pussy Ihrer Firma. Ich lobe Sie dafür, dass Sie eine Kreatur gefunden haben, die so großartig ist, dass sie Ihre Vermarkterin/Hure ist. Er sieht aus, als könnte er mit diesem wunderschönen Körper eine Armee ficken?
Ich kann verstehen, warum er für Männer so unwiderstehlich war und warum er sie so erfolgreich davon überzeugen konnte, mit unserem Unternehmen Geschäfte zu machen. Absolut perfekt. So einen Körper habe ich noch nie gesehen.
Er ging herum und fragte: Nun sag mir, Sergio, wie hat deine Starhure heute ihre Pflicht erfüllt?
Eure Majestät, da waren drei hässliche italienische Possenreißer, die sich nichts dabei dachten, ihn zu verarschen. Er hat sich über sie lustig gemacht, bis sie bereit waren, ihre Seele zu geben, um ein Stück von seinem geilen Arsch zu bekommen?
Das war kein Wettbewerb, sie ertranken fast in ihrem eigenen Bullshit, als sie seinen Körper erkundeten und der Deal unterschrieben, besiegelt und geliefert wurde. Alles, was getan werden muss, ist, nächste Woche wiederzukommen und sie ihn sinnlos ficken zu lassen?
Und, ich meine sinnlos, Eure Majestät. Das sind drei echte Unruhestifter mit Mafia-Verbindungen, die ihr jeden Cent der Verkaufsprovision ihres Mannes einbringen werden. Sie wollen mit ihr den Boden wischen, als wäre sie nichts weiter als eine gewöhnliche Prostituierte? Sagte Sergio, schüttelte den Kopf und lächelte bei dem Gedanken an das Gemetzel, an das sie für ihn dachten.
Der religiöse Führer sagte: Was geht es uns an, was sie ihm antun? Wir wollen nur, dass sie den verdammten Vertrag unterschreiben. Ihr Mann verdient mit diesem Geschäft genug Geld, um bereit zu sein, alles zu ertragen, was sie ihm antun wollen. Lass SOBs um jeden Preis ihren dreckigen Sexspaß haben, sie haben es verdient, dass sie einen so großen Deal unterschrieben haben?
Abdul stand direkt vor ihr, kam herein und zog ihre Brüste aus dem Oberteil ihres Kleides, drückte und kniff ihre harten Nippel und fragte Sergio: Also hatte sie heute keinen Schwanz in ihrer Fotze und ihrem Arsch? Stimmt?
Nein, haben sie nicht? Die Italiener haben sie mit ihren Fingern für dich zur Hölle gemacht, aber du bist der Erste, der sie fickt?
Nun, dann verlieren wir keine Zeit mehr, sagte der sehr wütende arabische Geistliche mit einem profanen Funkeln in seinen Augen. Ich will meinen Schwanz in diese wunderschöne amerikanische Schlampe stecken und sie mir ihre Prostituiertenfähigkeiten zeigen lassen?
Der bärtige gesegnete Mann band die Schärpe seines Gewandes zu, zuckte mit den Schultern und ließ sein Gewand auf den Boden fallen, wobei nur sein Turban und seine Schuhe zurückblieben.
Er sah sein Glied an und schnappte fast nach Luft. Der religiöse Führer des Nahen Ostens hatte einen fast schwarzen Schwanz, der 10 Zoll lang und knöcheldick hätte sein sollen. Es sah aus wie eine lange Bierdose mit einem Hahnenkopf darauf.
Er schüttelte verwirrt den Kopf und dachte bei sich: Die Araber sollten einen Wettbewerb um die Penisgröße veranstalten, um zu entscheiden, wer der Geistliche sein wird, und dieser Typ hat gewonnen.
Er leckte sich die Lippen und dachte: Verdammt, ich wusste, dass ich heute Nacht ficken würde, um den Araber glücklich zu machen. Aber jetzt sehe ich, dass ich heute Nacht wirklich ruiniert werde.
Der Priester sagte zu ihm: Geh auf die Knie. Er hat. Dann bewegte er sich vor sein Gesicht, packte die Bestienfleischsäule mit einer Hand und schlug sie hart gegen die Seite seines Gesichts. Das harte Werkzeug war zu hart und der Aufprall verbrannte seine Wange. Er wiederholte die Schläge auf den Kopf noch einige Male, bis sein Gesicht von den Schlägen des Hahns rot anlief.
Dann sagte sie zu Sergio: Steh sie auf und zieh ihren Rock bis zur Taille hoch, zieh ihr Höschen aus, dann leg sie aufs Bett, auf die Knie, mit dem Gesicht nach unten auf die Matratze.
Er schluckte schwer und sagte zu sich selbst: Verdammt, weißt du das nicht? Das erste, was der arabische Bastard tun wird, ist, mich mit diesem verdammten Lochöffner zu vergewaltigen.
Das wird nicht mein Glückstag Aber zumindest wird es mein Glückstag, wenn ich mit diesem verdammten Ding aufmache. Er hatte von seiner Mutter eine ernsthafte sinnliche Schwäche gegenüber sehr großen Hähnen geerbt.
Sergio bereitete es vor, wie der muslimische Geistliche es angewiesen hatte, und beobachtete dann, wie Abdul hinter ihm hervortrat und die Spitze seines Schwanzes in seinen Anus drückte.
Er packte sie an den Hüften, beugte schnell ihren Arsch nach vorne und trieb ein Drittel ihrer massiven Fotze in ihren gut gefingerten und gelockerten Analkanal.
Als der arabische Richter seinen ersten feierlichen Eindruck auf ihn machte, hatte dieser erste Pfahl dafür gesorgt, dass seine Augen sich weit öffneten und ein langes, lautes Stöhnen seinen Lippen entkam.
Der sehr erregte Abt fing dann an, seinen harten Schwanz in ihren Analkanal zu stecken und sagte zu Sergio: Oh Mann, diese amerikanische Schlampe hat ein schönes heißes Arschloch und sie ist sehr eng. Wie ich es liebe, amerikanische Frauen zu ficken, wie ich Amerika ficken will. Anregender als Viagra.
Abdul beugte sich vor und nahm eine Handvoll seines dunkelroten Haares aus seiner Mähne, schüttelte dann seinen Kopf nach oben und hinten und begann, das Haar als Zügel für mehr Kraft zu benutzen, während er seinen langen, fetten Schwanz schnell in sie gleiten ließ. Lockerung der Analpassage.
Schlag White Pussy mit deinem Schwanz ins Gesicht, Sergio, und ich werde ihm auf die Wange schlagen. Von diesen weißen Huren geschlagen zu werden und zu hören, wie ihr Fleisch geschlagen wird, während ich ihre wunderschönen Ärsche vergewaltige, macht mich nur noch heißer?
Dann fing er an, sie in einer nicht-religiösen Sprache wie Englisch zu verfluchen, während er seinen Schwanz immer weiter in seinen Arsch stieß, gründlich und brutal und wirklich tief in die Eier.
Oh Mann, alle amerikanischen Frauen sollten so sein, sagte der zufriedene Kleriker zu Sergio. In der Anbetungsstellung wurde der Abschaum entblößt und er schob ihnen einen arabischen Schwanz in den Arsch.
Sergio nickte anerkennend und musste zugeben, dass es in der Tat ein aufregender Anblick war, seine Prostituierte so dastehen zu sehen, wie sie dem arabischen Geistlichen ihren Anus vorschlug und einen Schwanz dieser Größe in ihrem hinteren Kanal zu sehen.
Der Priester war von den beiden Männern nicht so oft geschlagen worden, dass der Kleriker seine Nerven gesprengt und seinen Samen in ihren außergewöhnlich geschwungenen, jetzt sehr rot gestreiften amerikanischen Arsch geblasen hatte.
Als seine Waffe leer war, stieß ihn der arabische Religionsführer vom Bett und legte ihn auf Hände und Knie. Sie griff nach zwei Handvoll ihrer Haare, zog sie straff hoch, führte dann den Schwanz, der ihren Analkanal eingecremt hatte, in ihren Mund ein und brachte sie dazu, an dem köstlichen Dipstick zu saugen, der tropfte, bis er vollständig sauber und glänzend war. Speichel.
Die beiden Männer ließen ihn auf den Knien und leckten sich die Lippen, gingen zur Bar im Zimmer und schenkten sich etwas Wein ein und nippten daran, während der muslimische Geistliche Sergio erklärte, wie allmächtige Muslime bald die Welt erobern würden. und wenn sie es taten, würden sie alle schönen Frauen Amerikas versklaven und sie nur von islamischen Männern ficken lassen; viele Male am Tag.
Nach ein paar Minuten unhöflichen, antiamerikanischen Schimpfens übernahm Abduls Gerät wieder die Kontrolle über sein Gehirn und er sagte: Jetzt Sergio, zieh deine Hose runter und setz dich auf die Couch.
Während Sergio an Ort und Stelle war, sagte der kokette arabische Kleriker: Jetzt lehn dich mit dem Rücken an dich, dann zieh deinen Arsch runter und drück deinen Anus gegen deinen Schwanz, bis er ganz nach oben geht.
Sergio befolgte die Befehle des heiligen Mannes, und so heiß und saftig sein Analtrakt war, als Arabs riesiger Schwanz ihn drückte, es dauerte nicht lange, bis Sergios Schwanz vollständig in seinem hinteren Kanal versank. .
Abdul befahl ihm dann, seine Beine zu heben und auf die Decke zu zielen. Dann ließ er Sergio eine Wade in beiden Händen halten und seine Beine in einem weiten V auseinander spreizen, um seine Fotze vollständig freizulegen.
Der inzwischen säkulare Araber betrachtete das grafisch obszöne Bild von Sex, das er präsentierte, und stellte fest: Ihre amerikanische Prostituierte hat eine schöne Fotze, Sergio. Er würde einen perfekten weißen Sklaven für alle Muslime abgeben.
Der knallharte Kleriker glitt dann vor Sergios wartende Möse, die direkt über seinem Schwanzschaft saß, sein Arsch versunken.
Sehr erregt griff der Ex-Kameljockey nach seinem riesigen Schwanz und stieß seinen Kopf mit geschwollenen Lippen in die rosa Vaginalspalte.
Der Geistliche, jetzt sexbesessen, streckte seinen Arm aus und warf sie als Trumpfkarte in seinen Nacken, dann stieß er mit einem kräftigen Stoß seinen harten Schwanz halb in ihre sehr nasse und erregte Möse.
Verdammt, ihre Muschi fühlt sich so gut an, wie sie aussieht, stöhnte der Anti-Amerikaner vor lauter Lust. Sehr heiß und saftig. Die Fotzen dieser amerikanischen Frauen sind zum Ficken gemacht. Allah erschuf sie alle als Prostituierte mit Seiner unendlichen Intelligenz.
Der überhitzte religiöse Führer begann dann, seinen riesigen iranischen Schnitzer rhythmisch in seine saftige Fotze zu stoßen, bis er in die volle Tiefe ging. Nachdem er den absoluten Tiefpunkt erreicht hatte, brachte dieses befriedigende Gefühl ein sehr zufriedenes Lächeln auf sein Gesicht.
Die arabische Priesterin fühlte, wie ihre eng anliegende rosa Vagina ihre Fotze drückte, als sie ihren großartigen Schwanz an ihrer geschmolzenen Muschi rieb, die Augen vor sexueller Euphorie halb geschlossen.
Sein eigener Mund hatte begonnen, sich als Reaktion auf den Druck und die Reibung zu öffnen, die die beiden Dongs in ihren nebeneinanderliegenden Lustkanälen erzeugt hatten, und die beiden Männer konnten hören, wie ihre leidenschaftlichen Schlampen vor erbärmlicher, bestialischer Lust stöhnten.
Schließlich verlor die arabische Sexjägerin die Kontrolle und leerte ihre Eier in ihre dampfende, überlastete Muschi und heulte: Nimm meinen Samen, du heiße amerikanische Schlampe. Gott sei Dank, dass er mir diese perfekte Fotze zum Ficken gegeben hat.
Nachdem der Priester all seinen Mut in sie gegossen hatte, hatte er ihn von Sergios hartem Penis gezogen, ihn auf seine Knie gelegt und ihn dann wieder daran saugen lassen.
Seine vorübergehend übersättigte Heiligkeit hatte es Sergio erlaubt, seinen eigenen Fehler auszusprechen, die Reinigung dieses ekelhaften Schwanzes veranlasste Sergio, eine weitere dicke, klebrige Eiercreme in seine Kehle zu schlucken, als er sie schmeckte. den ganzen Geschmack deines Arsches, wie er es tut.
Die beiden Geschäftsleute gingen sehr erfreut zu beiden Seiten eines hölzernen Kartentisches und gossen sich noch etwas Wein ein. Der unersättliche Kleriker sah ihn an und befahl ihm, unter den Tisch zu kommen. Als er Amerika zerstörte, stopfte er seinen losen Penis in seinen Mund und zwang ihn zu kauen.
Als der fanatische Kleriker Sergio in einer antiamerikanischen Tirade angriff, aß Sergio sein leeres, lockeres Hahnenfleisch in den Mund und versuchte, das schlaffe, geschrumpfte Fahrzeug wieder zum Leben zu erwecken.
Es dauerte mehr als fünfzehn Minuten, bis der geschickte Mund und die feuchte, forschende Zunge des Arabers den Orifice Disruptor des Arabers wieder zu einem vollen Fehler brachten.
Der heilige Mann aus dem Nahen Osten hatte ihn auf ein Sofa gelegt, das arabische Schilffleisch war wieder fest wie ein Stein, und sein Kopf hing an einer der Armlehnen des Sofas. Dann setzte er sich auf seinen Kopf, steckte seinen Schwanz in seinen Mund, setzte sich dann auf sein Gesicht und begann, das Werkzeug in seine Kehle zu pumpen.
Er aß sein mundstreckendes Element so lange, dass sein Kiefer schmerzte. Als sein Penis schließlich seinen Höhepunkt erreichte, schickte er die erste Feuersalve durch seine Kehle. Den Rest des Objekts schlug er ihm ins Gesicht. Als der Feuerlöschschlauch sie wie ein Spermaschuss abgesaugt hatte, war sie außer Atem und sah aus, als hätte sie den ersten Platz bei einem Bukakke-Wettbewerb gewonnen.
Als er hustend da kniete, sein Gesicht mit einer dicken Spermamaske bedeckt, wurde ihm wieder einmal bewusst, dass alle Männer gleich sind, unabhängig von Nationalität und Religion.
Sie waren männerzentrierte Drecksäcke, die gerne schöne Frauen aller Nationalitäten auf die sinnlichste und erniedrigendste Art und Weise benutzten und belästigten, die man sich vorstellen kann. Und dieser terroristische Verschwörer, Kleriker/Geschäftsmann war nicht anders.
Abdul hatte seinen Körper und seine sexuellen Dienste genutzt, ohne auch nur seinen Namen zu sagen, und schickte ihn mit einem Körper voller iranischem Sperma nach Hause, der ihm nicht für seine Bemühungen dankte.
Der arrogante Priester, der immer noch kniete und ihre schleimigen Lippen leckte, hatte sie am Arm gepackt, sie hochgehoben, zur Tür der Suite getragen, die Tür geöffnet, ihr Höschen in den Flur geworfen und sie dann weggestoßen. Er ging hinter ihnen durch die Tür und trat ihm hart in den wunderschönen Hintern, was ihn im Flur zu Boden warf.
Er stand auf, nahm sein Höschen und benutzte es, um sich den Samen aus dem Gesicht zu wischen, dann zog er es wieder an.
Dann ging er hinaus und hielt ein Taxi an. Der Taxifahrer hatte schnell den Rückspiegel bewegt, um ihren Körper zu sehen, und sein Mund stand weit offen, als er sie den ganzen Weg nach Hause beobachtete.
In Erfüllung seiner patriotischen Pflicht rief er am nächsten Tag den Bürgermeister an und erzählte ihm von Abdul. Mike hatte ihr gesagt, sie solle sich von ihm ficken lassen, während sie den Typen untersuchte, und er würde später zu ihr zurückkommen.
Dieser Moment riss ihn aus seinen Gedanken und er nahm den Dildo aus seinem sehr bereiten Arsch, steckte ihn in seinen Mund und leckte ihn sauber, stand dann auf, um seine Vorbereitungen abzuschließen, um die Provision zu verdienen, der ganze italienische Gangbang liegt direkt vor ihm vor ihm.
6. Sich anziehen, um gefickt zu werden:
a. Mädchen:
Während Mona die Treppe hinauflief, um ihren Mann zum Cuckold zu machen, war Margie, das atemberaubend süße, wunderbar gekleidete Superheldenmädchen, damit beschäftigt, ein sensationelles einteiliges, wahnsinnig enges gelbes Sommerkleid anzuziehen.
Das Nonplusultra in diesen Prick-Regiment-Outfits war ein schulterfreies, eng anliegendes Miederoberteil mit einem elastischen Band darum; Ihre braless, hervorstehenden Handschuhbrüste ragten fast aus dem Oberteil ihres Kleides heraus.
Ihr Rock bedeckte kaum ihr passendes gelbes Bikinihöschen und kitzelte, um ihre wunderschönen, unwiderstehlich geschwungenen Pobacken besser zur Geltung zu bringen. Unter dem Saum ihres extrem kurzen Rocks waren ihre voll fleischigen, perfekt getönten, perfekt geformten Hüften voll und köstlich.
Um das überwältigende, unangemessen sexy Outfit zu vervollständigen, trug Margie passende gelbe 5-Zoll-Stilettos mit Riemen, die ihre Knöchel sexy umarmten.
b. Mama:
In Anbetracht der Zeit, zu der der Gouverneur eintraf, beschloss Mona, dass sie ihn wirklich in einem Strumpfband und Nylonstrümpfen sehen wollte. Nachdem diese Wahl getroffen war, entschied sie sich für einen blasslila, ultraengen, mittelschenkellangen Rock und eine weiche, körperbetonte, dazu passende, ultratief ausgeschnittene, blasslila Bluse.
Um ihre Taille trug sie einen dunkelvioletten, fünf Zoll breiten, elastischen Bund, der ihre wunderschönen Hüften und Pobacken betonte, während ihr Unterkörper verführerisch aus ihrer schlanken Taille herausragte.
Unter ihrem entzückend anregenden Kleid trug sie einen lila BH und ein tief ausgeschnittenes, freizügiges, seidig passendes Bikini-Höschen; sarkastischer blassvioletter Schritt, der deutlich die Umrisse ihrer geschwollenen Fotze und ihrer sehr hervorstehenden Cameltoe-Klitoris zeigt.
Um das sensationell erotisch aussehende Ensemble zu vervollständigen, stieg sie in ein Paar blassviolette, 5 Zoll hohe Stiletto-Absätze, die ihr einen extrem jugendlichen, fleischsuchenden, verführerischen Puma-Look verliehen.
Sie stand mit ihren Händen auf ihren blendend breiten Hüften vor dem Ganzkörperspiegel und wusste, dass der Gouverneur das perfekte Outfit gewählt hatte, um sich von ihm ficken zu lassen.
Sie lächelte ihr böses sexy Spiegelbild an und wusste, dass dieses Outfit das Schlimmste aus dem potenziellen zukünftigen Präsidenten herausholen würde.
Sie befeuchtete ihre geöffneten Lippen in sexy Erwartung dessen, was heute zwischen ihnen stecken könnte, und dachte: Männer sind so einfach. Sie könnten von einer schönen Frau, die sexy, schlampige Kleidung trägt, absolut verrückt werden und würden sich lächerlich machen, um in ihren Körper zu gelangen?
?PUSSY?S regiert die Welt trotz der dummen, egoistischen Gedanken der Männer? Er lachte laut vor sich hin, als er ihre streichelte.
Völlig zufrieden mit der Art, wie sie ihren prächtig aufgebauten, übermäßig plüschigen Körper schmückte, um ihn bald dem Gouverneur zu übergeben, damit er den ganzen Nachmittag spielen, plündern und ausschweifen konnte, ging sie nach unten und fand Saul im Wohnzimmer wartend vor. .
Sie pfiff ihn an und gab ihm eine provozierende Pose, dann bückte sie sich und zog ihren Rock hoch, spreizte ihre Füße und sagte kokett: Möchtest du etwas Muschi probieren, bevor du zum Mittagessen gehst, Baby?
7. Verlassen, um untreu zu sein:
c. Mädchen:
Während ihre Mutter gleichzeitig ihren Rock hochzieht und ihren Schritt in Sauls Gesicht drückt, geht Margie ins Wohnzimmer und findet sie, wie sie mit George, einem äußerst arroganten, selbstlosen, sehr armen Ehemann und Verkäufer, ihre Schuhe bindet.
Da er wusste, wie sehr er es mochte, sie so gekleidet zu sehen, posierte er sexy für sie, aber sie war so in den Gedanken versunken, sich fertig zu machen, um mit dem Agenten zu sprechen, dass sie nicht einmal das tat. entdecke es.
Er wusste, dass er sich wenigstens ein bisschen schuldig fühlen sollte, weil er George heute untreu geworden war, aber er tat es nicht. Sie wollte nie, dass er herausfand, was sie heute tun würde, aber es gab eine Provision von 50.000 Dollar, und sie würde alles tun, um sicherzustellen, dass ihr Mann den Job bekam, selbst wenn das bedeutete, die Italiener gehen zu lassen. fick dein Gehirn und benutze sie wie eine 10-Dollar-Hure.
Als sie darüber nachdachte, was die Italiener ihr heute antun würden, dachte sie, sie bräuchte einen starken Drink, um in die Stimmung zu kommen, von drei groben Tieren belästigt zu werden.
Natürlich wusste er, dass der beste Drink, den er für diesen Anlass haben könnte, ein paar Schüsse heißes Sperma sein würde, das ihm in die Kehle gepumpt wird. Es war ihr perfektes Aphrodisiakum und würde sie immer in Stimmung für alles Sexuelle bringen. Aber weil sie so nervös war, gab es keinen Schwanz, den sie lutschen konnte.
Zum Glück hatte er etwas Sperma in seinem Kühlschrank. Seine Zwillingscousins ​​Jerry und Larry hatten ihn zwei Tage zuvor erfolglos bei sich gelassen, nachdem sie mehrere Stunden lang versucht hatten, ihn zum Inzest mit ihnen zu überreden.
Sie schwamm zum Kühlschrank und holte das Spermaglas heraus, das die geilen Zwillinge zurückgelassen hatten, um sie zu verführen. Der Sünder hob den Deckel des Krugs, dann hob er ihn und starrte auf das dichte, cremige, inzestuöse Glas, das fast voll war.
Er schimpfte sogar mit sich selbst, dass er diese Art von Abwesenheits-Inzest überhaupt in Betracht gezogen hatte, sagte sich dann aber, dass es jeder Hafen im Sturm sei. in verzweifelter Not.
Er hielt das Glas an den Mund, legte den Kopf in den Nacken und trank alles in drei großen Zügen aus.
Sie stellte das leere Glas in die Spüle und leckte sich die mit Creme bedeckten Lippen, drehte sich zu ihrem Mann um und half ihr, sich fertig zu machen, wobei ihn bereits zwei Tassen illegalen Spermas anheizten, um es zu haben.
D. Mama:
Saul hatte ihre Einladung angenommen, ihren Schritt zu essen, und sein Gesicht in ihren fleischigen Schamlippen vergraben, deutlich sichtbar durch ihr hellviolettes Hurenhöschen.
Er beobachtete, wie der Gouverneur mit den Zähnen knirschte, wo er bald seinen großen Schwanz in die Mitte stecken würde, und als er sie tief und hart fickte, genoss er die volle Befriedigung, seinen verhassten Feind – ihren jetzigen Ehemann – zu betrügen. Aufgeregt, bereit, gefressen und getrieben zu werden, kaut sie an ihrer Vagina und wärmt sie unwissentlich für Valis 12-Zoll-Schwanz auf.
Als Mona zusah, wie sich ihr Mann mit seiner heißen, köstlichen Möse vergnügte, fühlte sie sich ein wenig schuldig, dass sie zugestimmt hatte, ihn mit dem Gouverneur zu betrügen, aber andererseits war sie von einem so starken Mann schrecklich erregt. Der Gouverneur würde seine Löcher bald mit der bösartigsten Absicht plündern.
Er machte sich keine Illusionen darüber, was mit ihm passieren würde. Sie wusste, dass sie für den Gouverneur nichts weiter als ein hinreißender Arsch war, den sie ausnutzen und benutzen wollte, um sich an ihrem Ehemann zu rächen.
Er wusste auch genug über den Gouverneur, um zu wissen, dass er alle Frauen für dumme Frauen mit runden Absätzen hielt und vorhatte, ihn entsprechend zu behandeln, und dass er ihn mit dieser schlechten Einstellung als Teil davon demütigen und demütigen würde. Hahnrei Rache.
Aber die Belohnung dafür, dass er heute freiwillig kaum mehr als eine Hure für ihn war, war, dass er einen Gouverneur erwischt hatte. Er lächelte und dachte nach. ?Hübsch, sinnlich und entspannt zu sein, hatte definitiv seinen Lohn.?
Nachdem er sich an die Unmoral erinnert hatte, die der Gouverneur zweifellos für ihn vorgesehen hatte, sagte er sich erneut, dass das, was Saul nicht wusste, ihm nichts anhaben würde. Dies galt insbesondere für die heutigen obszönen Ereignisse, da er es wirklich genießen würde, von dem gigantischen Fehler des Gouverneurs in Stücke gerissen zu werden.
Trotzdem fühlte sie sich schuldig genug, um Sauls Kopf zu heben und sich vorzubeugen, um Sauls nasses Gesicht zu küssen und zu lecken.
Sie war dankbar, dass sie ihrem Mann gesagt hatte, dass sie die Nacht bei ihrer Tochter verbringen würde.
Nur so konnte sie verhindern, dass sie herausfand, dass ihre Vagina geplündert und zerstört worden war, während sie den ganzen Nachmittag beim Gouverneur gewesen war.
Er wollte nicht versuchen zu erklären, warum er in einem so völlig verwirrten und völlig am Boden zerstörten Zustand war.
Außerdem genoss sie es immer, ihre Tochter mit ihrer magischen Zunge das Chaos beseitigen zu lassen, das Männer immer in ihren Löchern anrichteten, wie nur sie es konnte.
8. Aktivitäten vor Steifheit:
zu. Tochter / Ins Hotel gehen? Kind nimmt:
Gerade als Saul und seine Mutter in ihr separates Auto stiegen und zum Club fuhren, stiegen Margie und George in ihr Auto und fuhren relativ kurz zum Büro ihres Kunden.
Mit riesigen Mengen an inzestuösen Spermaschüssen ihrer Zwillingscousine, die in ihrem Bauch wirbelten, saß Margie neben ihrem ahnungslosen Ehemann und in einer großartigen Stimmung, um sich dem Gruppenfick zu stellen, der sie heute Nachmittag erwartete.
Als sie an ihrem Ziel ankamen, gingen sie hinein, und es dauerte nicht lange, bis die italienischen Mitarbeiter George aus seinem Büro holten und den Nachmittag und den nächsten Tag mit den Ingenieuren der Anlage verbrachten, um seinen Vorschlag fertigzustellen. .
Auf dem Weg aus dem Büro klopften die drei Brüder George auf den Rücken und versprachen ihm, sich gut um seine Frau zu kümmern und ihr den ganzen Nachmittag eine wirklich gute Zeit zu bereiten. Sie sagten auch, dass sie sie am nächsten Tag mit dem Firmenwagen nach Hause bringen würden.
Als George den Raum verließ, kam der älteste Bruder mit einem kleinen Jungen zu ihm und sagte: Um zu verhindern, dass unsere Frauen herausfinden, dass wir sie mit dir betrogen haben, fährt mein Sohn nach Orlando Ort weit weg von der Realität, checken Sie in ein Hotel ein und checken Sie ein. Separat, nachdem Sie das Zimmer betreten haben. Wir reisen und kommen die Nebenstraße hinunter, um Sie zu begleiten.
Jetzt ist mein Sohn hier erst 15 Jahre alt, aber er ist ein geiler kleiner Idiot, der vorher mit ein paar Schlampen geschlafen hat, also möchte ich, dass du eine wirklich gute Zeit hast und ihm etwas umsonst gibst, während du auf unsere Ankunft wartest. Verstanden, Küken?
?Ja,? Er schüttelte den Kopf und warf einen ängstlichen Blick auf den dürren, stinkenden kleinen Fettball, der 1,50 m groß war und wahrscheinlich 90 Pfund wog.
Der Vater sah seinen hässlichen kleinen Sohn an und sagte: Er ist ein Hurensohn, also behandle ihn so und hol dir ein paar seiner heißen Moves, während wir darauf warten, dass wir im Hotel ankommen. ?
Die drei Italiener sahen zu, wie der Junge Georges außergewöhnlich kurvenreiche, unglaublich hochgewachsene Frau zu seinem Auto fuhr und das Gebäude verließ.
Als sie zum Hotel fuhren, sah Margie den kleinen Jungen an und sagte: Ah,? ihr wurde klar, dass sie jetzt den Nachmittag damit verbringen würde, sich mit vier extrem hässlichen Männern zu verabreden, anstatt nur mit drei.
Er schluckte den ekelhaften Gedanken herunter und lächelte dann seinen scheußlich aussehenden jungen Chauffeur an, wohl wissend, dass er einen gut bezahlten Job zu erledigen hatte, egal wie scheußlich und demütigend er war.
Zwanzig Minuten später war sie in einem billigen Hotelzimmer, kurz bevor sie in den Armen einer 15-Jährigen gruppenvergewaltigt wurde, und küsste den hässlichen kleinen italienischen Teenager mit Zungenküssen und Speichel, als wäre sie in einem heißen Bett. Datum. Eine wahre Schönheits- und Zwergenszene, wenn ihr schlanker, knochiger Körper durch ihre wunderschönen Kurven gleitet.
Fünf Minuten später, mit ihrem Rock um ihre Taille gewickelt, war sie auf den Knien und lutschte mit dem Schwanz des abstoßenden, winzigen, nagetierähnlichen Teenagers in ihrem Mund, als wäre er noch nie zuvor gelutscht worden, und saurer Vorsaft tropfte dabei von ihrer Zunge schmeckte widerlich.
f. Mama / Ein spöttisches Mittagessen / Fleisch für beide:
Saul und Mona kamen im Club an, setzten sich, und während sie ihr Essen und Trinken bestellten, eilten die drei Italiener in einem sehr sinnlichen Akt zu Margies Hotelzimmer und mussten dann warten, bis sie an der Reihe waren, um das Spiel zu sehen. geile 15-jährige Brötchen wird vom Ausrüster poliert?
Das Abendessen von Saul und Mona kommt, und während jeder Mann im Club versucht, seinen ultraengen Rock hochzuschauen, haben einige der Glücklichen Erfolg, während Mona eine mit Fleisch gefüllte Gabel in ihren Mund sticht, während Margie, immer noch auf den Knien, es getan hat Teenager-Sperma über ihre Lippen und ihr Kinn hinab in ihren Mund tropfend.Er hatte einen gespaltenen italienischen Hahn in voller Größe. Beide wunderschönen Frauen kauten ihre eigenen Fleischstücke, zuerst schluckte Mona ihre eigenen.
Die vier Männer saßen direkt gegenüber von Saul und Mona und hatten einen perfekt platzierten Tisch, sodass sie Monas Rock sehen konnten und machten das Beste daraus und genossen die erotische Aussicht.
Mona beschloss, ihnen genau das zu geben, was sie sich erhofft hatten, und alle paar Minuten schlug sie langsam ihre Beine übereinander und warf einen vollen Blick vom Schritt ihres blasslila Höschens über die Rüschenspitzen ihrer Nylonstrümpfe bis zum Saum. Strumpfhalter und freiliegendes Oberschenkelfleisch zwischen den Spitzen ihrer Nylonstrümpfe und den Böden ihres Höschens.
Während die vier Männer das obszöne Schauspiel genau beobachteten, stand Saul auf und ging ins Badezimmer. Die drei Oogler winkten ihm sofort ab, ihnen noch mehr zu zeigen.
Also schlug sie ihre Beine übereinander, zog ihren Rock bis zum Rand ihrer Nylons, spreizte ihre Knie und ließ sie direkt unter ihren Rock schauen, dann warf sie ihnen einen Kuss zu, während sie ihnen absolut alles zeigten, was sie sehen wollten.
Saul ist mit verschwitzten Händen zurück und kann nichts anderes tun, als sich die superheiße Neckerei-Show zu viert anzusehen. Die vier Männer, die jetzt völlig entbeint waren, waren sich einig, dass sie, wenn sie das nächste Mal ohne ihren Mann in den Club kam, sie in Erwartung eines Tors anmachen würden.
Er lächelte, als ihm klar wurde, was sie dachten. Sie haben es vielleicht nicht geschafft, aber da sie eine geborene Trottelzynikerin ist, wird sie es nie müde, ihre Schönheit zu zeigen und ihr Ego zu streicheln und sich dann von Männern anmachen zu lassen, in der Hoffnung, Glück zu haben und das zu schaffen, was sie tut. Werbung wird ihnen angezeigt.
9. Beschimpfungen für Tochter / Personen zum Öffnen:
Während Mona ihr köstliches Essen fortsetzte, mit Saul sprach, die Minister verspottete und sich die bevorstehende Sex-Session mit dem 12-Zoll-Schwanz des Gouverneurs vorstellte, sorgte das sexy Superhelden-Mädchen für die wahnsinnigen Anforderungen eines dicken, harten, dunklen Penis von etwa 27 Zoll. enthäutete, sehr fette italienische Hähne.
Margie fand schnell ihren Kopf und Mund inmitten eines wütenden Penissturms, als die drei Brüder um ihre kniende Gestalt herumstanden, abwechselnd ihre großen, schwarzen Schwänze in ihren Mund schoben und emotionslos gingen (was eigentlich Vergewaltigung gewesen wäre). genauer aus seiner Sicht).
Als ein Bruder ihn mit seinem wütenden Schwanz zum Würgen bringt, packt ein anderer Mann seinen Kopf aus dem, was er zwischen seinen Zähnen im Mund hat, ersetzt ihn dann auf verdorbene Weise durch seinen eigenen und ist dann an der Reihe, schlägt ihm auf den Mund und schreit schmutzig. Er beleidigt sie dafür, dass sie ihr Bestes getan hat, um sie zum Ersticken zu bringen, indem er ihren großen Schwanz in ihren Hals drückt, mit dem Gesicht zu den Schamhaaren und bis zum Ball.
Invasive Hahnköpfe schlugen auf seine Mandeln und gruben sich in seine Wangen oder seinen Hals. Da es keine andere Alternative gab, ließ er sie ihren Mund öffnen und wurde so viel oralem Missbrauch wie möglich ausgesetzt, um ihnen ihren schlüpfrigen, unmoralischen Zeitvertreib zu ermöglichen.
Schließlich packten sie ihn an den Haaren, hoben ihn hoch und warfen ihn auf den Rücken auf das Bett, dann packten sie ihn am Nacken und zerrten seinen Kopf an die Bettkante, wo sie ihn hängen ließen. die Bettkante.
Einer der Brüder näherte sich und steckte seinen Schwanz in ihren weit geöffneten, umgedrehten Mund und schob den 9-Zoll-Dongle in ihren Hals. Sie zupfte ihre Brüste vom Oberteil ihres Kleides, nahm einen großen Krug in beide Hände und benutzte ihr wunderschönes Gestell als Hebel, während sie ihren Mund brutal fickte.
Ihre beiden Brüder kletterten zum anderen Ende des Bettes, schlüpften unter ihren Rock, schoben den Schritt ihres Höschens zur Seite, hoben ihre Knie an, öffneten ihre Hüften und begannen dann, ihre Finger in ihre Fotze und ihren Anus zu stecken, grob in die gefickt Gesicht, als würde sie beide knallen.
Als sie all ihre Löcher erkundeten und benutzten, war der Raum mit dem reibenden Geräusch von Mundwasser erfüllt, zusammen mit den quietschenden Quietschgeräuschen ihres Mundes, der an dem eindringenden Hahn saugte, während sie nach Luft schnappte. Die Geräusche seines Luststöhnens, als er sich hilflos von ihnen benutzen und anmachen ließ.
Als sie ihre großen, fleischigen Knochen aßen, merkte er bald, dass sich alle drei anfühlten, als wären ihre Körper mit übel riechendem Olivenöl bedeckt. Sie waren alle etwas übergewichtig und schwitzten viel, und sogar Körperflüssigkeitstropfen rochen nach Knoblauch.
Als er die Eier betrachtete, die von seiner Stirn abprallten, erkannte er, dass sie von seinem Öl, Schweiß und Sperma rutschig sein würden, und er wusste, dass es mehr als ein paar Duschen brauchen würde, um ihren Gestank loszuwerden.
10. Mama kommt zum Cuckold:
Das Mittagessen im Club war zu Ende, als Margie den Schwänzen des Italieners einen Blowjob gab. Mona gab Saul einen Abschiedskuss, stieg in ihren Jaguar und machte sich auf den Weg zur Farm des Gouverneurs.
Kurz bevor sie den Eingang der Farm erreichte, lenkte Mona ihr Fahrzeug von der Straße ab und frischte ihren Lippenstift auf, dann vergewisserte sie sich, dass ihre Kleidung an Ort und Stelle war und bereit war, vom Gouverneur vollständig verteilt zu werden.
Ein paar Minuten später hielt er vor dem riesigen Haus der Farm, parkte und stieg aus. Sie stolzierte zur Haustür, ihre Hüften bewegten sich provokativ, sah sensationell aus und war mehr als bereit, von einer anderen Berühmtheit gefickt zu werden. Diesmal jemand, der wahrscheinlich Präsident der Vereinigten Staaten werden wird.
Als sich die Tür des Bauernhauses für Mona öffnete, pumpte der dritte italienische Bruder heiße Cumshots in den Schwanz ihrer Tochter.
ZWEITER TEIL

Hinzufügt von:
Datum: Dezember 11, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert