Schwarze Bbwhure Hatte Lust Auf Einen Schwanz Blossom Comma Cheyanne Foxxx Komma Evonnah Komma Jolie Jolie

0 Aufrufe
0%


Tracys Zusammenbruch
Teil 2
Vorbereitungen
Ich persönlich habe vier Schlafzimmer in der Villa. Mein Hauptschlafzimmer befindet sich im dritten Stock und ist mit importiertem italienischem Marmor dekoriert. Das Badezimmer hat in den meisten zivilisierten Welten die Größe eines Hauses mit niedrigem Einkommen. Außer mir und den Putzsklaven darf niemand rein. Ich habe ein Schlafzimmer auf der Rückseite des Haupthauses im Erdgeschoss, das ich zum nächtlichen Ficken nutze. Es gibt ein wunderschönes antikes Himmelbett aus reich geschnitzter Eiche. Ich behalte dieses Zimmer, um einen meiner Lakaien als nächtliche Unterhaltung aufzubewahren, normalerweise habe ich den sich ausbreitenden Adler in Bettpfosten gesteckt. Der dritte wird unten in der Nähe des Trainingsgeländes aufbewahrt. Ich habe diesen Raum oft als Pain and Pleasure-Suite bezeichnet. Obwohl es eine speziellere Ausstattung enthält, bietet es all den reichhaltigen Komfort, den die anderen bieten. Reitpferde, Reitpferde, alles was ich benutzen möchte, um einem meiner gutmütigen Schergen für eine angenehme Leidensnacht wehzutun. Der vierte ist ernster. Ich nenne es das Arbeitszimmer. Bösartiger. Ich habe einen kleinen Schrank mit einer einzigen Kleidung zum Wechseln. Ich nenne ihn den Übungsraum, weil er in direkter Nähe zu den Schulungsräumen liegt. Die Mitarbeiter des Anwesens wissen, dass ich, wenn ich ein Bewohner bin, daran denke, ein Mädchen zu erziehen, und nichts weiter. Ich benutze es zum Schlafen, Waschen und für etwas anderes. Ich habe gerade das Zimmer meines Babys geändert, um es für mich bereit zu haben. Ich habe vor, fünf bis sechs Tage ohne Unterbrechung unten zu bleiben. Keine Arbeit, kein anderes Vergnügen … außer dem, was Tracy bald zur Verfügung stellen wird. Das Personal genießt und fürchtet meine Zeit unten. Mein Job im Arbeitszimmer lässt sie einem Urlaub am nächsten kommen.
Möbel sind in Bereitschaft, Kunst kann den größten Teil des Tages in ihr Zimmer gezogen werden und es gibt wenig, wenn überhaupt, Schläge und Vergewaltigungen. Ruhe ist ihnen wichtig. Aber jeder Sklave, den ich ausgebildet habe, kennt auch das andere Ende dieser Zeit. Weil sie es auch in unterschiedlichem Maße wissen, kennen sie das ständige Klingeln, vor dem ich warnen möchte. Soweit ich weiß, hat sogar Miss Bitchcraft einen kleinen Urlaub in Amerika geplant. Ich denke, wenn ich mich nicht irre, an eine Ex-Freundin, eine Mistress Mary. Ich hatte die Gelegenheit, die Frau einmal zu treffen. Es genügt zu sagen, wenn Mary nicht so reich wäre wie ich, wäre sie meine erste Wahl für Disziplin gewesen. Aber ich tauche. Tracy.
Ich schnippe geistesabwesend mit den Fingern, wie eine Aufforderung, während ich die paar Papiere vor mir arrangiere. Kurze, unbeholfene Schritte, die die Annäherung des Babys ankündigen.
Ja Vater?
Ohne den Kopf zu heben, rufe ich meine treuesten Prostituierten auf. Ich werde für weniger als eine Woche nach unten ziehen. Ich glaube, der Weinkeller von Chateau Lagrange schwindet. Füllen Sie ihn auf und lassen Sie sich von Jeanne-Marie von Reims beraten, ich glaube, sie hatte ein bisschen von dem Moet, den ich wollte. Ich glaube nicht, dass sie irgendwelche Anrufe haben würde, bis ich nach oben komme, oder Anfragen zurückhalten würde.
Ja, Papa. Und Mr. Zhengs neue Lieferanfrage, was soll ich ihm sagen?
Ich denke kurz nach. Aber nur für einen Moment. Ein chinesischer Industriekapitän hatte kürzlich darum gebeten, einen speziell ausgebildeten japanischen Sklaven zu rekrutieren. Der Preis stimmt, aber ich arbeite an meinem eigenen Zeitplan.
Lassen Sie das Team in ein paar Tagen Vorrecherchen durchführen. Ein Mädchen, das Englisch und Chinesisch versteht, ist ideal.
Sehr guter Vater. Was würde ich ohne machen? Vielleicht, wenn alles gut geht, lasse ich Tracy es an meinem Bein reiben, bis sie ejakuliert, nachdem ich die erste Phase ihres Trainings beendet habe. Als ich aufstand und mich darauf vorbereitete, das Arbeitszimmer zu verlassen, bemerkte ich, dass die Augen des Schreibtischs nach oben blickten. Nur für einen Moment, fast sogar für eine Sekunde. Aber noch vor einer Stunde musste ich ihn disziplinieren. Wirklich, Sie können Ungehorsam wie diese Folie nicht zulassen. Meine nackten Füße sprangen heraus und packten ihn am Gesicht. Sein Kopf wird zur Seite geschleudert, wodurch er sein Gleichgewicht verliert. Sofort fiel er zur Seite und ließ den Kristalltisch zu Boden fallen.
Ugh. Ist das die mit der jüngeren Schwester in Yorkshire? Ich frage das Baby.
J-ja, Papa. Das Baby kann schon sagen, was ich denke. Genau, ein solches Verhalten ist inakzeptabel.
Gut. Bringen Sie sie wegen Gruppenvergewaltigung ins Krankenhaus. Und schneiden Sie ihr die Brustwarzen ab. Trotz allem, was ich gesagt habe, ist keine Spur von Wut in meiner Stimme. Etwas näher an Wut kommt. Auf dem Boden hustet der Kaffeetisch. Bitte nicht.
Sorg dafür, dass deine Schwester nicht wieder schwanger wird, Baby. Zerbrich die Knie des Tisches mit einem Hammer. Oder wirst du mich bitten, es nicht noch einmal zu tun?
Schweigende Entschlossenheit ging über den Tisch, als sein Kopf fiel. Wieder erinnerte er sich an seinen Platz. Gut. Er wird den Platz eines der anderen Sklaven einnehmen, bis das Baby geheilt ist. In der Zwischenzeit bekommt Mistress Bitchcraft eine Auffrischung in die Hände. Ich stehe noch einen Moment länger da und beobachte, wie der rothaarige Tisch schweigend ihre Trauer durch ihre Tränen schluckt, bevor ich mich zum Gehen umdrehe. Sie ist angewidert, dass er es akzeptiert. Gut. Es ist Zeit.
Das Obergeschoss ist trotz der zentralen Luft warm. Deshalb trage ich nichts als einen Seidenmantel und Boxershorts aus ägyptischer Baumwolle. Unten ist die Temperatur kühler. Aber ich arbeite nackt. Als ich an Baby vorbeigehe, die ihren Kopf wie unterwürfig neigt, gehe ich vorbei und überquere den Korridor. Ich gehe vom Haupteingang weg und zur Hintertreppe. Diese steigen sowohl in Sklavenquartiere als auch in Kerker ab. Als ständige kollektive Erinnerung an alle Sklaven habe ich diese Teile des Haupthauses mit dieser Leiter verbunden. Ja, sagt er leise zu ihnen, ihr braucht nicht mehr hinunterzugehen und zu trainieren. Aber Sie kommen von dort und Sie können für Disziplin zurückkommen.‘ Es ist eine ständige, stille Erinnerung, dass sie gehorchen müssen.
Mein offenes Gewand flattert, als ich hinabsteige. Sechs Meter tiefer führt sie in einen gemauerten Tunnel, der unter der Haupthalle verläuft. Ich gehe lang, fast schwindelig. Es steht auf den Prostituierten an der massiven Holztür am Ende des Tunnels, die mit mittelalterlichen Sensibilitäten entworfen wurde. Prostituierte sind drei Kerkersklaven. Sie dienen der gleichen Position wie die Bitches für die Oberschicht, befassen sich aber direkter mit dem Missbrauch und der Demütigung, die als Erziehung bezeichnet werden. Die 1,60 Meter große Prostituierte an der Tür trägt das Standard-Prostituierten-Outfit, einen Ganzkörper-Latexanzug. Es bedeckt jeden Zentimeter ihres wohlgeformten Körpers, mit Ausnahme ihrer Augen, ihres Mundes, ihrer Brüste und ihrer Fotze. Es ist sogar so konzipiert, dass es einzelne Zehen hat, ähnlich wie die dummen Modesocken, die populär geworden sind. Das Halsband um ihren Hals war mit einer silbernen 2 eingraviert. Hure 2 war die Tochter von Politikern, an die ich glaubte.
Ist alles bereit für mich?
Er nickte, ohne mich anzusehen. Ja, Papa. Das Mädchen ist an die Wand gekettet und ihr Mund ist geknebelt. Beim Reinigen wurde sie untersucht und ist vollkommen gesund. Dein Zimmer ist versorgt und bereit. Eine Kuh wartet im Nebenzimmer. Rekrutierungszimmer mit Prostituierte 3. Können wir sonst noch etwas für Sie tun?
Meine Augen wandern über ihren geformten Körper, während sie spricht. Das enganliegende Bodykit kann sich nicht jede Falte und Ritze vorstellen. Ich hob meinen Arm und fuhr mit dem Handrücken über seine maskierte Wange, bevor er meine Aufmerksamkeit erregte. Ich drehte meine Hand und streichelte leicht ihre Brust, direkt über ihren entblößten Brüsten.
Ja. Nutte 1, nimm deinen Platz hier ein und warte im Anfängerzimmer auf mich.
Ja Vater. Er antwortet. Ich antwortete, indem ich weiter griff und ihre rechte Brustwarze fest drückte. Ich ließ es mit einem schnellen Zug los. Sie akzeptiert es so wie es ist und dreht sich um, um mir die Tür zu öffnen. Obwohl ich zu jeder Tageszeit devote Frauen gefesselt und nackt sehe, schätze ich ihre Schönheit.
Ich betrete den Kerker genau und gehe lange. Es enthält die gleiche Fläche wie das Grundstück oben, obwohl ich normalerweise nur ein oder zwei Mädchen gleichzeitig hier habe. Seine Größe ist für zwei Zwecke ausgelegt. Wenn ein Mädchen entkommt, bevor sie gebrochen ist, verhält es sich wie ein Labyrinth, das es fast unmöglich macht, in das darüber liegende Haus zu entkommen. Ich veranstalte auch ein jährliches Sklavenfestival, bei dem ein paar Dutzend der reichsten Perversen zum Spaß auf mein Anwesen kommen. Trotz der vielen RSVPs habe ich immer genug Platz, damit jeder seine Privatsphäre haben kann, wenn er möchte. Derzeit wird es nichts weiter als Tracys Trainingsmarathon beherbergen. Ich betrete mein Arbeitszimmer. Der Boden war angenehm beheizt. Ich durchquere den Hauptraum und betrete mein privates Badezimmer. Ich möchte für Tracy sauber sein. Ich möchte, dass dies etwas Besonderes ist.
Das Kerkermädchen wartet mit einem gefalteten Handtuch in der Hand auf mich. Sie trägt eine alptraumhafte Version eines französischen Dienstmädchen-Outfits, bestehend aus Lederriemen und silbernen Schnallen. Ein Analhaken in ihrem Arsch ist fest an ihrem Pferdeschwanz befestigt, was dazu führt, dass sie sich mit einem gekrümmten Rücken und nach oben gerichtetem Gesicht nach vorne lehnt. Mit Knöchelfesseln und 8-Zoll-Verbesserungen sorgt es für einen gefährlichen Balanceakt, ist aber anfällig für das Management.
Ist mein Badezimmer fertig?
Ja Vater. Maid war einst eine englische politische Essayistin. Ich erinnere mich, dass er mir während seiner Ausbildung einige Schwierigkeiten bereitete. Einmal ließ er seinen Arm los und packte mich an den Hoden, um mich für seine Freiheit zu erpressen. Sie immer in der Lage zu lassen, ihr Arschloch aufzureißen, war meine kleine Belohnung dafür. Er erhob keine weiteren Einwände gegen meine Behandlung.
Zieh mich aus. Ich will baden. Seine seltsamen Schritte führen ihn hinter mich. Ich spürte, wie seine Finger unter den Kragen meines Morgenmantels griffen. Ich zuckte die Achseln und ließ ihn ihn mir abnehmen. Er brauchte eine Weile, um aufzulegen Kleiderbügel in der Nähe. Während Tracys Training wird er sie waschen. Wenn sie zurückkommt, schlüpfe ich in mein Höschen. Ich spüre, wie es sich dehnt.
Nein, auf deine Knie. Ich möchte, dass du deine Zähne benutzt. Seine einzige Reaktion war eine kurze Pause, bevor er vor Schmerzen auf die Knie fiel. Der Haken in seinem Hintern erlaubte es ihm nicht, den Boden ohne ernsthafte Schmerzen mit der Hand zu erreichen, also musste er zu Boden fallen und den Schock auf die Knie nehmen. Ein leises Schmerzensquietschen entkam seinen Lippen, bevor er sich vorbeugte und anfing, sie besser zu benutzen. Seine Zähne packten den Träger meiner Shorts und zogen sie herunter. Es dauert eine Weile, bis er merkt, dass er sich nach vorne lehnen muss. Er ist nicht dumm genug, sich gegen mich zu stemmen, also balanciert er stattdessen auf seinen Knien und Handflächen und lässt sich mit gewölbtem Rücken auf den Boden sinken. Ich zog mein heruntergelassenes Höschen aus und ging in die große Wanne, ohne ihn anzusehen. Ich gehe über den Rand meines erhöhten Beckens und trete ins warme Wasser. Als ich mich ins Wasser lasse, kommt das Dienstmädchen mit Lappen und Seife auf mich zu. Es dauerte eine Weile, bis die Wanne seine Lippe ergriff, bevor er sich sanft auf meine Knie senkte. Er fing an, mich zu reiben und das Tuch mit Seife und Wasser einzuseifen. Ich bin nicht zu dreckig, ich habe erst vor ein paar Stunden gebadet, aber ich wische gerne den Schweiß ab, bevor ich zur Arbeit gehe. Ich werde bald genug schwitzen.
Während die Zofe mich putzt, lenken ihre Bewegungen die Aufmerksamkeit auf meine dicke Männlichkeit. Er hält einen Moment inne, um zu sehen, ob ich ihm sage, er soll etwas dagegen unternehmen. Ich denke daran, ihre Hand einzuseifen und mich zum Höhepunkt zu bringen. Vielleicht halte ich seinen Kopf unter Wasser und bringe ihn dazu, mich in seinen Mund zu nehmen. Ich kann es halten, bis ich so verzweifelt nach Luft brauche, dass es kämpft. Ein guter Kampf könnte dazu führen, dass der blinde Haken in seinem Arsch ihn ein wenig auseinanderreißt. Mein Schwanz zuckt bei dem Gedanken, das Dienstmädchen zu verletzen. Das Dienstmädchen hält wieder für einen Moment inne, ihre Augen huschen für einen Moment zu meinem Schwanz. Nein. Ich werde meine Energie aufsparen, um stattdessen Tracy zu behandeln. Ich schlage der Magd ins Gesicht und stoße sie zurück zu Boden. Sein Kopf prallt grob vom Boden ab, was dazu führt, dass der Haken auf seinem Rücken schmerzhaft in das zarte Fleisch seiner Analhöhle beißt. Ein langer, scharfer Schmerzensschrei brach aus, bevor die Magd sie panisch unterbrach. Neugierig hob er seinen Kopf mit fragenden Augen zu mir.
Hol das Handtuch, ich bin fertig.
Danke Papa. Er steht auf und greift nach dem Handtuch neben sich. Als ich nach draußen ging, fing er an, mich mit feiner Watte abzutrocknen. Während er trainierte, hob er meine Hoden mit seiner Hand und schürzte seine Lippen, als ob er einen Kuss wollte. Als seine Lippen den unteren Teil meiner Hoden berührten, trat er wütend ein und trank den losen Saft, bevor er mich weiter trocknete. Nach ein paar Minuten trocknete ich mich ab und ließ ihn wortlos putzen.
Außerhalb des Zimmers des Rekruten, nur wenige Meter von meinem Zimmer entfernt, warten Hure 2 und Mail draußen an der Tür.
Vater, beginnt Hure 2, Schon gut. Was willst du von uns?
Ich habe darüber nachgedacht. Ich beschloss, etwas anderes mit Tracy zu machen. Das wird mein neues Projekt. Ich möchte, dass dies perfekt gemacht wird. Sogar jenseits von perfekt.
Halten Sie ein gemeinsames Tablett mit Post und sonst nichts. Er wird nicht reden, er wird sich nicht bewegen und er bleibt vor seinen Augen auf dem Boden. Sie werden mein Assistent sein und von Posts Tabletttisch bekommen, was ich will. Außerdem , während ich arbeite, bist du nachdenklich, als wärest du von der Folter erregt. Ich möchte, dass du dich ablenkst. Du hast vielleicht keinen Orgasmus, aber lass es so aussehen, als hättest du Spaß.
Ja Vater. Sie verstehen vielleicht nicht, warum ich mich entschieden habe, so zu handeln, aber es wurde von mir sorgfältig geplant. Nerd, worauf es sich konzentrieren wird, wird die große Show sein, aber ähnlich wie Whore 2 und The Post wird es nur auf das Unterbewusstsein einwirken. Es ist nur so, dass Tracy eine völlig am Boden zerstörte Frau wie Post nicht als etwas Lebloses ansieht, das ihr klar macht, dass ich ihr dasselbe antun kann, ohne jegliche Einschränkungen. Das Bild von Hure 2 wird die Idee verstärken, dass Harmonie der schnellste Weg ist, um die Belohnungen zu erreichen, die man erhalten kann. In ein paar Tagen, in der Zeit zwischen den Schlägen, wird er selbst anfangen, diese Schlüsse zu ziehen. Er wird diese Ideen zunächst ablehnen, aber im Laufe der Zeit immer mehr darauf eingehen. Er wird nie verstehen, dass ich derjenige war, der die Ideen in seinen Kopf gepflanzt hat. Ich neige nicht dazu, anzugeben, sondern lasse meine Arbeit für sich sprechen, aber ich bin ein talentierter geduldiger Fick.
Wir betreten leise das Novizenzimmer. Im Gegensatz zu den meisten anderen Räumen hat dieser Raum die größte Auswahl an Werkzeugen. Peitschen Sie die Wände und Tische, Klammern, Peitschen, Schläger, Knebel, Hauben und Manschetten. Viele andere Folterkammern hier sind eher spezialisiert. Der Auspeitschungsraum, der Wasserraum, der Streckraum. Dieser hat von allem ein bisschen. Unordentliche Gedanken, große Sexschaukeln, Reitstangen, ein paar Käfige. Dinge, die einen Sklaven in jede erdenkliche Position bringen würden. Als ich hereinkomme, sehe ich Tracy genau dort, wo ich sie hingelegt habe, mit meinen beiden Sklaven leise hinter mir. Es hängt zurückhaltend von Decke und Wand. Ketten, die an seine Handgelenke gefesselt sind, und eine Kette, die mit Handschellen an einem dicken Lederriemen um seine Taille gefesselt ist, sichern ihn an der Decke bzw. an der Wand. Enge Lederriemen, nicht wie ein Hüftgurt, verbinden die Knöchel mit dem Oberschenkel und teilen das Bein. Ebenso sind seine Arme um sich selbst gefaltet. Wenn sie sich windet, kann sie nur erbärmlich ihre Ellbogen und Knie schütteln. Eine federbelastete Stange, die ihre Beine auf eine unbequeme Breite offen hält, ist an ihre Knie gefesselt. Die Nasenhaken ziehen die Nasenlöcher nach oben und werden an der Rückseite des Halsbandes befestigt, das sie um den Hals und über dem Kopf trägt. Er trägt nichts als Angst.
In dem Moment, als ich die Tür öffnete, erfüllte ein leiser, sich wiederholender Hilferuf meine Ohren, nur unterbrochen von Schluchzen erbärmlicher Selbstgefälligkeit. Als ich hineingehe, bricht er mitten in einem Schluchzen aus und fängt direkt an, mich zu betteln.
Bitte, bitte m-m-lass mich gooooooooo. Frische Tränen fallen aus ihren Augen, als sie mit meiner Sensibilität fleht. Blöde Frau, ich habe keine Sensibilität.
Ich stehe nackt vor dir. Hinter mir steht ein nackter Steintisch. Aus irgendeinem Grund habe ich ihn direkt vor ihm angekettet. Der Tisch läuft parallel dazu, damit er alles sehen kann, was ich vorhabe. Mein Penis ist immer noch teilweise erigiert und zuckt vor Freude und Gedanken.
Jedes Mal, wenn du um Erlösung bittest oder dass ich aufhöre, werde ich deine Brust rudern. Mach weiter, ich werde es tun, bis ich falle. Schrei und weine vor Schmerz, bitte mich um nichts. Du bist mein Eigentum, mehr nicht. Sie werden zur Rechenschaft gezogen. Verstehen Sie?
Ein kleiner Wutanfall durchfährt ihn, während er verzweifelt gegen seine Fesseln ankämpft. Nachdem er sich erschöpft hat, schnappt er kurz nach Luft, bevor er wimmert. Bitte nicht Hooo-schnüffel-ooom ich will gehen
Ich wende mich mit Hass ab. Ich habe dich gewarnt. Hure Fünf-Pfund-Schaufel. Rechts hielt Posta ein silbernes Tablett. Prostituierte 2, die bis vor kurzem noch mit ihrer Latexhand ihre linke Brustwarze streichelte, kam rüber und nahm mir die Schaufel, die ich wollte. Er behielt Tracy im Auge, als er auf mich zukam.
Hier ist Papa.
Ich winkte ihr zu und drehte mich zu Tracy um.
Dann fünf Ruder? Ich fragte mein eingeschränktes Spielzeug.
Yoooo, schreit sie.
Dann zehn.
Oooooh warte.
Es ist fünfzehn. Ich lächelte, ließ ein Lächeln durch mich hindurchgehen.
Tracy zuckte zusammen und versuchte zurückzuweichen. Aber er hat keine Hacke und kann nicht viel tun, um mir aus dem Weg zu gehen. Bitte nicht.
Es ist zwanzig und ich denke, es ist das Beste, wenn ich es nicht so oft mache, dass du nur noch schreien kannst, oder du wirst nicht mehr betteln.
Warten Er gibt Befehle. Dumme Schlampe, befehle ich. Das Paddel pfeift in der Luft, bevor es seine linke Brust berührt. Seine Stimme ist so scharf, dass es in meinen Ohren schmerzt. Tracy beginnt sofort zu schreien, ein Schmerzkrampf lässt sie in ihrer Aufhängung zusammenspringen.
EIN. Ich sage es ruhig. Nur noch vierundzwanzig. Die Schaufel landet erneut, diesmal auf der anderen Truhe. Das Hämmern wurde von Tracys erwartungsvollem Schrei übertönt. Ich verzeihe deine Reaktion. Ich trainiere das später von ihnen. Vorerst genügt ihm eine einfache Selbstverteidigung, um zu lernen, mein Angebot zu machen. Dies ist der erste Schritt.
Immer wieder senke ich die Schaufel. Mit süßen kleinen A-Körbchen wie Tracy mit kleinen Brüsten und schönen rosa Nippeln hat das Paddel, das ich benutze, eine breitere Fläche als seine Ziele. Stattdessen landet der meiste Schlag direkt in der Brust. Neun, zehn und elf Schläge landen nur auf halbem Weg und treffen die Spitzen der Enden, bevor sie unten durchgehen. Er schreit lauter. Ich hielt das nicht für möglich. Ich muss weiter auf die Spitzen zielen, anstatt auf die pralle Brust. Ich fahre fort, die solide Holzfläche der Schaufel abwechselnd in ihre Brüste zu senken. Sehr laut und lange schreiend, beginnt Tracys Stimme schon früh rau zu werden. Schlag, Schlag, Schlag. Die roten Ränder, in die sich ihre Brüste verwandelt haben, haben jetzt einen tiefblauen und violetten Farbton. Die Prellungen sind viel empfindlicher als der Rest seines Körpers, was die letzten fünf Ohrfeigen zu einem höllischen Training für ihn macht.
Fünfundzwanzig. Schlagen.
AAAAAHHHHRGGHHH Tracy bellt. Die letzte Pause gibt ihm die Möglichkeit, außer Atem zu sein. Er beginnt ernsthaft zu weinen wie ein kleines Kind. Dieses Mädchen zu sehen, das unter so vielen Schmerzen durch meine Hand gefesselt war wie eine perverse Schwanzhure, die durch all ihren Schmerz und ihre Verlegenheit weinte, machte mich völlig erigiert. Ich sehe mir Hure 2 an. Er drückt einen Nippel und dreht ihn sanft. Knie gebeugt, leichter denn je.
Willst du mich anflehen, dich gehen zu lassen?
Als adäquate Antwort dient ein schwaches Nicken seines verfilzten gelben Kopfes.
Bitch, nimm die Schaufel. Er nähert sich und nimmt das Holzwerkzeug aus meiner ausgestreckten Hand. Das Heilgeräusch und das Quietschen seines Latexanzugs verraten mir, dass er zur Post gegangen ist, um ihn auf das Tablett zu legen.
Du hast in der Schule Frauen studiert oder so, oder? Ich frage, es ist mir wirklich egal. Tracys Kopf wippt auf und ab, immer noch zu schwach, um mehr als hinken zu können. Frauen sind nichts. Sie sind Dinge zu tun. Sie sind Löcher, die es zu vögeln gilt, Körper, die es zu schlagen gilt.
Tracy versucht, mich hinter ihrem verschleierten blonden Haar anzustarren. Verpiss dich.
Was? frage ich etwas verwirrt. Ich dachte daran, ihn zu schwach zu machen, um etwas Dummes zu sagen.
Das ist schlimm, du kranker Bastard. Er spuckte schwach aus und goss all seinen Hass in diese zitternden Worte. Plötzlich hatte ich das Bedürfnis, mir eine der Peitschenhiebe zu schnappen und mehrmals auf ihre freigelegte Fotze zu schlagen. Aber sein Spannmast ist unterwegs. Dummkopf, ich hätte deine Knie hinter dir an die Wand ketten sollen.
Bitch, hol mir eine Fünf-Pfund-Schaufel. Die mit den Nägeln. Ich würde ihn lieber nicht so schnell erschrecken, aber er wird es herausfinden. Wenn Hure 2 anfängt, zur Polizeiwache zu gehen, um mir eine Schaufel zu holen,
Ich bin traurig. Das erstickte Flüstern entkommt Tracy, fast zu leise, um es zu hören. Sein Kopf ist immer noch oben, aber er sieht mich nicht mehr an. Sein Blick ist auf den Boden und nach links gesenkt.
Was hast du gesagt?
I-I, er räuspert sich und versucht es mutiger noch einmal. Ich bin traurig.
Ich überschreite die Entfernung, die mich von ihm trennt, in einem Augenblick. Ich griff nach ihm, packte schnell sein kleines Schamhaar und zog fest daran. Tausende kleiner Löcher beißen sich tief in ihre Leiste, während ihre Haut gedehnt wird.
Ähhh Er weint.
Du hast Recht, du bist so gut, tut mir leid. Und wenn du jemals etwas Dummes tust, um für dich selbst zu denken, NIE wieder, wirst du es bereuen. Du gehörst mir Tu etwas Dummes wieder und es wird nicht Ich wünschte, ich hätte es. Ich werde aufhören und dich töten. Wenn es bedeutet, deine eigene Mutter mit einem Fleischermesser zu vergewaltigen. Der Tod ist eine Belohnung. Endlose Folter ist die einzige Strafe. Verstehst du mich? ?
Er knirschte vor Schmerz mit den Zähnen und schüttelte den Kopf. Ich bringe mein Gesicht näher zu seinem. Gib es einfach zu. Sag mir, dass du nichts als meine dumme gottverdammte Pflicht bist und dass du gut genug bist für jede Demütigung, die ich dir gebe. Ich warte nicht auf eine Antwort, ich ziehe fester an der Leistengegend. Er schreit wieder, diesmal lauter. So was
Ich… ich bin nichts als dein dummer Scheißposten und tu einfach was immer du mit mir machst-eeee-eee ich bin gut genug. Tränen beginnen wieder.
Ich ließ ihn los und er atmete durch die Zähne ein.
Vati. sage ich leise. Tracy sah mich verständnislos an. Du wirst mich Daddy nennen. Und das wirst du jedes Mal tun, wenn du sprichst. Verstehst du?
J-ja. Dad Ja, Dad.
Meine Lippenwinkel kräuselten sich zufrieden.
Willst du entlassen werden? ich
k.
Nummer. Er antwortet, besiegt.
Ich ballte eine Faust und schlug ihr auf die linke Brust. Die Wucht des Schlags schmettert seinen Rücken gegen die Wand, seine festgenagelten Beine krachen auf den Beton.
NEIN VATER Sie schreit vor Schmerz und merkt sofort, was sie falsch gemacht hat.
Bitch, bring die Kuh. Ich ging zu einer Reihe von Instrumenten und fing an, sie zu durchsuchen. Wo?
Prostituierte 2 geht zum Seiteneingang und öffnet die Tür. Er verschwindet für einen Moment im Raum, bevor er zurückkehrt.
Tracy, du verstehst vielleicht nicht, was los ist, aber wenn du deine Zunge nicht an ein Protokoll nageln willst, behältst du alle Fragen für dich. Verstehst du? rief ich hinter mir, ohne den Kopf zu heben.
Ja Vater Hastig singt er den zweiten Teil. Klingt gut.
Hure 2 kehrt mit einem einheimischen ecuadorianischen Mädchen zurück. Ihre kalte braune Haut zitterte vor Angst. Kühe sind ein billiges Tier. Sie werden niemals als Sklaven ausgebildet und dienen nur zweckgebunden. Sie sind wegwerfbar. Ich fand, wonach ich suchte, und drehte mich um, um zu Tracy zurückzukehren. Die Prostituierte drängt die 2 Kühe zum Tisch. Der Kragen, den sie an einem Ende trägt, ist am Ende eines Tisches befestigt, gefolgt von ihren Handgelenken und Ecken. Dann klemmt er seine Knöchel weiter auf den Tisch und lässt die lokale Kuh mit dem Gesicht nach unten, dem Hintern nach oben, angekettet auf dem hüfthohen Tisch zurück. Dank des roten Kugelzapfens brüllt die Kuh vor Angst.
Ich gehe mit ihren neuen Handschellen auf Tracy zu.
Dein Name ist nicht mehr Tracy. Nicht mehr Rapewhore. Sag es. Ich schaue dir kalt in die Augen.
Er hält einen Moment inne, eine verzweifelte Bitte in seinen traurigen Augen. Dann tut es so, wie ich es bestellt habe. Mein Name ist… die Vergewaltigungshure. Dad.
Du verstehst Rapewhore nicht. Du dankst mir, wenn ich dir ein Geschenk mache. Schon wieder.
Tränen fließen aus ihren Augen und ihr Gesicht nimmt einen verzerrten Ausdruck an. Er verabscheut sich selbst für das, was er tun wird. Das Sperma auf meinem geschwollenen Schwanz schreit danach, freigesetzt zu werden.
Mein Name ist Rapewhore, Dad. D-danke. Ich bin gerade so geil. Es braucht alles, um sie nicht hier und jetzt zu vergewaltigen und zu töten.
Ja genau so. Ich werde deinen Krallenaugen in meiner Hand gerecht. Es ist ein silberner Mundspreizer, der den Mund offen hält. Um ihn an Ort und Stelle zu halten, ist ein Netz aus Lederriemen, das sich um seinen Kopf und sein Gesicht wickelt. Die Lederriemen sehen jedoch aus wie eine seltsame Fetischmaske. Alles zusammen ergibt ein erotisches und erniedrigendes Gerät.
Öffne deinen Mund. Er zögert einen Moment, aus Angst vor dem, was passieren wird. In seinem Kopf kann ich mir fast vorstellen, wie sich die Rädchen bewegen. Was auch immer ich ihm antun werde, es ist das Beste, wenn er tut, was ich sage, und alles andere vermeidet. Er will den Mund aufmachen, denkt dann aber besser nach. Ja Vater. Er öffnet seinen Mund weit. Es tut nicht alles, was ich sage, aus den richtigen Gründen, noch nicht. Doch der erste, kleine Schritt scheint getan. Und er ist derjenige, der es bekommen hat.
Ich stecke ihm die Spinnenklaue ins Maul und verriegele sie, und die Klaue wird mit Lederriemen am Hinterkopf geschlossen. Er geht weg, ich bewundere ihn. Sein Mund wurde gewaltsam geöffnet, er kann nun ungehindert stöhnen und weinen, aber nicht wirklich sprechen. Speichel beginnt aus ihrem Mund zu fließen und auf ihre schrecklich verletzten Brüste.
Rapewhore sagte: Ich fange damit an, mich von ihm und der Kuh abzuwenden. Jetzt habe ich dich. Genauso wie mir alles in diesem Anwesen gehört. Ist das nicht wahr, Hure?
Ja Vater. Die Hure 2 zwitscherte, hielt lange genug inne, um ihre Schamlippen zu streicheln, um zu antworten.
Du musst aufhören, dich als menschliches Wesen zu sehen, als mein Eigentum. Du bist jetzt ein Ding. Genau wie diese Kuh. Ich lege meine Hand auf die geschmeidige braune Hüfte der knienden Kuh. Es beginnt mit Angst bei Berührung. Ich schätze ein wenig.
Diese Kuh wurde mir aus einem meilenweit entfernten Dorf gekauft. Da sie mir gehört, kann ich mit ihr machen, was ich will. Eine Hure? Nutte 2 nimmt ein Schneebesen-ähnliches Gerät aus dem Tablett, in dem die Stangen gehalten werden, mit Ausnahme des langen Griffs und des gezackten Zahnrads am Griff. Ich nehme es aus seiner Hand und schüttle es.
Ich drehte mich zu Tracy um, erklärte ich. Dieses Gerät breitet sich aus, wenn es gekurbelt wird. Es beginnt bei einem Zoll Durchmesser, kann sich aber bis zu einem Fuß Durchmesser erstrecken. Sehen Sie? Ich drehe den Hebel, öffne den Schneebesen ganz. Es besteht aus einem dickeren und stärkeren Metall und kann mehreren hundert Pfund Druck standhalten. Das einmal gedrehte Zahnrad sorgt dafür, dass der Anlasser nicht einschaltet, bis der Auslöser einrastet.
Tracys Augen weiten sich vor Angst. Er weiß, wofür es verwendet wird, hat aber eine falsche Vorstellung.
Keine Sorge, Rapewhore, es ist nicht für dich. Es ist für die Kuh.
Ooooo Eeeee oooodt , jammert Tracy leise.
Bitch, das sind noch fünf Ruder. Folge für mich.
Ja Vater. Es antwortet automatisch. Ich ging um den Tisch herum vor die Kuh und reichte Gaper im Vorbeigehen an Hure 2 weiter. Nimm es in deinen Arsch und geh. Geh langsam.
Ja Vater. Ich starre die panischen Kühe an, als Gaper in ihr Arschloch gepresst wird. Ich kann mir vorstellen, dass du vor diesem Gefühl zusammenschrumpfst. Seine Augen schließen sich plötzlich und ein Kreischen bricht aus dem Ballzapfen, als Hure 2 den Ball hineindrückt und den Schaden ignoriert, den er verursacht. Das mechanische Klingeln der Metallkurbel beginnt. Die Kühe reißen erschrocken die Augen auf und rennen umher. Als sie nichts findet, wovor sie weglaufen könnte, fängt sie an zu schreien.
Ich habe zu sehr versucht, dies zu verlängern. Ich löste die rote Kugel und ließ sie zu Boden fallen, wobei ich den O-Ring auf der Rückseite freilegte. Ähnlich wie bei der Spinnenklemme ist der O-Ring ein Metallring im Mund, der hinter den Zähnen sitzt und den Mund offen hält. Kuhqual erfüllt für einen Moment den Raum, bis mein Schwanz in seinen Mund eindringt und ihm als neuer Knebel dient.
Ich schaue von der Kuh zu Hure 2 auf. Er gehorcht meinem Befehl. Kühe haben ein Schallloch im Hals, nirgendwo hin, Schreie vibrieren in meinem Schwanz. Es fühlt sich an wie ein sadistisches Paradies mit seiner tanzenden Zunge. Während ich mit vollem, räuberischem Ernst drücke, höre ich das widerliche Geräusch von zerfetzendem Fleisch, gefolgt von einem stetigen Tropfen Blut, der auf den Tisch trifft. Auf der Rückseite des Kuhkragens ist eine Schlaufe, durch die ich meine Finger führe. Ich benutze meine andere Hand, um fest zu ziehen, während ich eine Handvoll Haare halte, um sie fest gegen meinen Schwanz zu halten. Der Druck des Kragens auf die Luftröhre schneidet die Schreie ab. Unter großen Schmerzen beginnt die Kuh ihre letzten Kämpfe. ich bin so nahe
BERÜHREN. Ich befehle Hure 2 mit Zähneknirschen. Er stellt einen Fuß auf den Steintisch und zieht mit aller Kraft daran. Selbst mit Hebelwirkung ist es ein Kampf, Gaper herauszubekommen. Es dauert eine Weile, aber es kommt kostenlos und macht ein großes Durcheinander. Als die letzten paar Krämpfe der Kuh von ihr zuckten, packte ich zwei Handvoll Haare und drückte sie die letzten paar Male.
KAUFEN VERDAMMT Schlampe Jeder Schrei ist eine Kraft. Komm hart und lang mit dem letzten Schrei. Ich biss meine Zähne bei jedem Ejakulationskrampf zusammen, der in die Münder toter Mädchen schoss, Al. Al. Al. Al. Al. Taaaaake.
Ich gehe raus, ausgelaugt, desinteressiert. Es dauerte eine Weile, bis mir klar wurde, dass Tracy die ganze Zeit nichts gesagt hatte. Als ich aufblickte, bemerkte ich, dass er mich entsetzt anstarrte, aber nicht in die andere Richtung sehen konnte.
Es bedeutet mir nichts. Sie sind ein persönliches Interesse. Wenn Sie nicht gehorchen, werden Sie mich um diese Art von Behandlung bitten. Die Worte registrieren ihn, ich kann es sehen. Aber er ist zu verängstigt, um auf das zu reagieren, was er gerade gesehen hat.
Ich wollte das Zimmer verlassen. Bitch, mach es sauber. Lass Rapewhore über Nacht dort und er wird weitermachen. Als ich nach der Tür greife, halte ich inne und denke nach.
Lass den Kühen die Köpfe abnehmen und säubern. Ich öffne und gehe. Ich blickte zurück, als ich die Tür schloss, und rief Tracy ein letztes Mal für diesen Tag zu.
Du musst nie so schlecht behandelt werden. Lerne zu gehorchen und du kannst jeder Bestrafung entgehen.
Es dauerte eine Sekunde, aber Tracys Augen verließen den Körper, um mich anzusehen. Auch wenn er sich keine Mühe macht zu antworten, weiß ich, dass er mich versteht. Morgen wird er lernen, mir zu glauben.

Hinzufügt von:
Datum: September 28, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert