Zu Viel Sperma Für Ihre Enge Muschi Frau Doppelt Creampie

0 Aufrufe
0%


Es war keine Überraschung, dass Lana nach ihrer langen Nacht aufwachte und feststellte, dass es fast ein Uhr nachmittags war. Als er im Doppelbett der 5-Sterne-Suite Arme und Beine ausstreckte, stellte er fest, dass er allein in dem massiven Bett saß und die süßen Gerüche aus der Küche vernahm.
Lana beugte sich über den Nachttisch, nahm den Telefonhörer ab und wählte die Nummer des Cafés. Nachdem sie sich vergewissert hatte, dass die Dinge für den Tag reibungslos verliefen und dass es keine Probleme gab, um die sie sich kümmern musste, stand sie auf und nahm ein marineblaues T-Shirt, das David über der Armlehne des Stuhls in der Ecke ausgebreitet hatte. Zimmer.
Als er das Badezimmer betrat, fand er eine neue Zahnpastatube und drei ungeöffnete Zahnbürsten. Es hatte eine harte, mittlere und weiche Borste. Neben ihr lag eine Notiz von David, die erklärte, dass die Notizen für sie waren und sie nur die auswählen musste, die sie bevorzugte. Auch auf der Theke sind ein Paar Jeans und ein Throw Me Something Mister? T-Shirts, die in Souvenirläden in der Gegend üblich sind. Unter dem Hemd ist ein ?Frederick’s of Hollywood? Tasche mit einem passenden Set aus BH und Slip.
Als Lana die Etiketten untersuchte, war sie überhaupt nicht überrascht, als sie feststellte, dass sie ihre Größe hatten. Es schien, als müsste er sich zwischen neuer Kleidung und einem blauen T-Shirt entscheiden. Nachdem sie ihre Entscheidung getroffen hatte, sprang sie unter die Dusche, um sich zu erfrischen.
Als David die Melone zubereitete, spürte er, wie sich zwei Arme von hinten um seine Taille legten. Wissend, dass das Überraschungsfrühstück im Bett nun ein Schuss ins Blaue war, drehte er sich um und sah Lana und ihr wunderschönes Lächeln.
?Guten Morgen meine Schöne? Es war alles, was er sammeln konnte, während er in diese mysteriösen Augen blickte.
?Was gibt es morgens zum Frühstück? Sie fragte.
?Sie haben die Wahl zwischen Etoufee-Omelette mit Melone als Beilage oder Etoufee-Omelette mit Melone als Beilage.?
Mit einem leichten Glucksen antwortete er: Es ist eine schwierige Entscheidung, ich glaube, ich nehme das Etoufee-Omelett mit der Melone.
Als Lana sich von David weg und zum Tisch bewegte, konnte David nicht umhin zu bemerken, dass sie sein blaues Hemd trug. Lana, du weißt, ich habe die Wäsche reinigen lassen und dir auch einen Anzug gekauft. Es ist nicht detailliert, aber ich wusste nicht, was Sie bevorzugen. Ich wurde auch ein General. ?
Ich weiß, dass ich das gesehen habe, du hättest das nicht tun müssen.
Ich sah so aus, ich habe heute einen neuen Anzug und du nicht? kannst du es jetzt machen?.
Sir Lancelot, Sie haben wieder überlebt. Was werde ich mit dir machen?
Sobald er dies sagte, kam David sofort ein Schauer von Bildern in den Sinn, aber er beschloss, diese Vorschläge für sich zu behalten. Alles, was er sagte, war: Was soll ich sagen, ich bin originell?
Damit kehrte er zurück, um Etoufee zu beenden. Als sie mit dem Kochen fertig war, setzte sich Lana an den Tisch und sie unterhielten sich über das Café und die Geschäfte hier im French Quarter.
Das erste, was David sah, als er vom Herd zum Tisch zurückkehrte, war Lana, die auf dem Stuhl saß. Er saß auf seinem rechten Fuß, während sein linker Fuß auf dem Stuhl ruhte. Die Position seines linken Beins drückte den Saum des Hemdes nach oben. Was für ein erstaunlicher Anblick. Sie konnte die glatte Haut ihrer linken Hüfte sehen und konnte sich nur vorstellen, dass sie kein Höschen trug. Er konnte es sich nur wünschen, da er wusste, dass diese mysteriöse Frau definitiv voller Überraschungen war.
Während sie aßen, lernten sie weiter voneinander und über ihre zukünftigen Ziele. David erklärte weiter, dass er im Restaurantgeschäft tätig sei.
Nach dem Frühstück stand David auf, um das Geschirr zur Spüle zu bringen. Als er sich zum Tisch umdrehte, stellte er überrascht fest, dass Lana jetzt auf der Tischkante saß, die ihm am nächsten war. Ihre Beine waren leicht gespreizt und sie hielt den Saum des Shirts über ihren Schritt, sodass sie nicht erkennen konnte, ob sie noch ein Höschen trug.
Er nahm dies als Einladung an und kam zu ihr und sie begannen sich zu küssen. Als David sich zwischen ihre Beine setzte, legte er seine Hände auf ihre Hüften, während er seine Arme um ihren Hals schlang.
Als ihr Kuss leidenschaftlicher wurde, wurde David rauer. Er hob langsam seine Hände zu seinen Hüften. Während er dort war, hob er den Saum des Shirts leicht an und streichelte ihre Hüften. Während er das tat, hob Lana ihre Füße und schlang ihn um ihre Taille, zog sie zu sich.
Hier wurden seine Zweifel beantwortet. Hatte er nur ein T-Shirt an? weder mehr noch weniger.
David schlang seine Hände um ihre Taille und hob das Hemd dann noch höher bis zu seinem Rücken. Als das Shirt ihr bis zu den Schultern reichte, hob Lana es auf und fuhr fort, es von ihrem Körper zu entfernen. Mit seinen Armen und seinem Hemd über seinem Kopf senkte David seinen Mund und nahm ihre rechte Brustwarze in seinen Mund und saugte und neckte sanft mit seinen Lippen und seiner Zunge.
Nachdem er das Shirt auf den Tisch gelegt hatte, umarmte er ihren Kopf, während er weiter ihre Brustwarze manipulierte. Je mehr er sie neckte und an ihrer Brustwarze saugte, desto härter wurde es. Er konnte spüren, wie Davids linke Hand nach oben griff und sanft seine Brust drückte, während seine rechte Hand hinter ihn griff und auf dem schmalen Teil seines Rückens ruhte.
Lana fuhr mit ihren Fingern durch sein Haar, während David seine Brust mit ihrer Zunge massierte. David, diese ? neckende Taktik? als er seine Hand um seinen Rücken legt und sie näher an sich zieht. Als ihr Hintern die Tischkante erreichte, hob David seinen Kopf und begann, diese Schönheit noch einmal zu küssen. Augenblicke nachdem ihre Zungen einen verbalen Walzer gespielt hatten, drückte David Lana sanft auf ihren Rücken.
Dann fing er an, ihre Lippen leicht zu küssen. David bewegte sich dann langsam von ihren Lippen zu ihrer Kehle. Dann bewegte er sich wieder zu ihren Brüsten. Von links nach rechts, dann wieder links. Als ihre beiden Brüste so hart wie lebende kleine Diamanten waren, wurde sie zu ihrer Marine transportiert. Als er mit seiner Zunge langsam über ihre konkave Marine fuhr, bewegte sich David zu ihrem Schritt.
Er begann sehr sanft und langsam an Lanas Kitzler zu lecken und zu saugen. Sekunden später ließ David seine Küsse über ihre Schenkel an der Basis ihres Beckenbereichs gleiten, zuerst nach links, dann nach rechts. Ohne weiteres Zögern kehrte David zu Lanas süßem Kitzler zurück.
Sie ließ ihre Zunge wegen der Erotik des Augenblicks immer wieder über die süß schmeckenden Säfte gleiten, die Lana produzierte. Je länger sie ihren empfindlichen Kitzler mit ihrer Zunge und ihren Lippen verschluckte, desto mehr stöhnte Lana vor Verlangen.
Lana platzierte ihre Hände in einer Position über ihrem Kopf, während sie ihren oralen Angriff auf die empfindlichsten weiblichen Bereiche fortsetzte. Sie nahm alles, was sie hatte, damit sie David nicht an den Haaren packte und sein Gesicht in seinen heißen Hintern zog. Je länger David die hitzige Begegnung verbal genoss, desto mehr begann er, seine Hüften synchron zu den Bewegungen zu bewegen, die David produzierte.
Sie brachte ihre Hände wieder zu ihren Brüsten, während sie fortfuhr, alle Säfte von Lana zu lecken und zu saugen. Ihre Hände rieben und drückten sanft ihre harten Nippel, während sie ihre Zunge von ihrer Klitoris zu ihrer Vagina bewegte. Die Kombination aus beidem war Lana fast zu viel, als David seine rechte Hand an ihre Vagina brachte und 3 Finger in die selbstschmierende Öffnung schob, begann sie noch lauter zu stöhnen.
Das Gefühl, das David tief in seinen Fingern spürte, warf Lana fast von einer Klippe. Jetzt manipulierte David ständig erotische Empfindungen auf ihrer Brust, Klitoris und Vagina und wusste, dass sie die Art von Reaktion bekam, die sie wollte, als Lana anfing, ihren Namen inmitten von Begierdenstöhnen zu rufen.
In diesem Moment entfernte David einen Finger von ihrem warmen, nassen Vaginalbereich und begann, ihren Analbereich zu reiben. Nach ein paar kurzen Sekunden drückte David seinen Finger gegen ihren Anus.
Als sie begann, ihren Finger in ihren Anus einzuführen, begann David schnell, an ihrer Klitoris zu saugen und schnell zwei Finger in ihre Vagina einzuführen. Bei der ersten analen Penetration schnappte Lana fast nach Luft und schnappte nach Luft, als sie diese neue erotische Erfahrung spürte. Als David seine Doppelpenetration fortsetzte, konnte Lana nicht anders, als ihre Hände von ihrer Position über ihrem Kopf zu bewegen. Sie griff mit beiden Händen nach Davids Haaren und zog ihn zu sich, während sie ihre Hüften in sein Gesicht drehte und in ihre Finger eindrang.
Lana ließ eine Hand los, um Davids Kopf zu kontrollieren, und benutzte ihre andere Hand, um Davids Hand von ihrer Brust zu nehmen. Lana öffnete ihren Mund und nahm zwei von Davids Fingern tief in ihren Mund, während David damit fortfuhr, ihre Klitoris, Vagina und ihren Anus zu manipulieren.
Es dauerte nicht lange, bis David Lanas G-Punkt traf. Sie stöhnte, als sie ihre Hüften in Davids Mund drückte, während David alle drei Bereiche immer schneller bearbeitete. Je härter und tiefer David in sie eindrang, desto lauter stöhnte Lana vor völliger Ekstase.
Die Geschwindigkeit, mit der David getroffen hat, ist ein Haufen, und Lana hat die Spitze erreicht. Als er weiter in und aus David schlüpfte, explodierte der Eindringling ohne Vorwarnung oder Vorwarnung in seinen Fingern. dann komm darauf zurück. Als es zu explodieren begann, bewegte David seine Finger schneller als zuvor, je schneller er ging, desto härter kam Lana. Er biss in Davids saugende Finger, als er sich verhärtete.
Lana fing an, wütend über den Tisch zu hüpfen, während David weiterhin ihre Finger gleichzeitig in ihre beiden Löcher steckte. Als sein Zittern nachließ, entfernte David seine Finger von seinen inneren Teilen. David nahm die gebissene Hand der Frau zurück und benutzte sie, um ihre Klitoris zu reiben, wobei er seinen eigenen Speichel in ihre Vaginalsäfte einarbeitete. Dann brachte sie ihren Mund zu ihrer Vagina, um die süßen Säfte zu schmecken.
Als David fertig war, richtete sich Lana auf und küsste ihn lange und fest. David wickelte den Kuss ein und führte sie sanft dazu, sich wieder auf den Rücken zu legen. Sie positionierte ihre Füße über ihren Schultern und hob ihre Beine und Knie auseinander, während sie langsam ihren steinharten Penis in ihre wartende Vagina rieb.
Sie machte einen langsamen, flachen Schritt, der kaum in ihre Vagina eindrang, dann beschleunigte sie ihr Tempo. Als er seine Geschwindigkeit erhöhte, setzte er den flachen Eingang fort und schob seinen Penis kaum in sie hinein. Obwohl sie kaum in diese schöne Frau eindrang, brachten schnelle Interventionen sie wieder an den Rand des Orgasmus.
Nach ein paar Minuten dieser schnellen, aber oberflächlichen Einführung, machte sich David mit all seiner Männlichkeit auf den Weg in Lanas Sweet Spot. David hielt ihre Hüften, während er das andere Ende des Tisches mit seinen Händen über seinem Kopf hielt. Je schneller und härter David drückte, desto näher war er dem Zurückkommen. Als Lana weiterhin schnell ihren süßen Punkt besetzte, streckte sie eine Hand aus und begann, ihre Klitoris zu massieren. Dies brachte sie beide an den Bruchpunkt.
Als Lana ihren zweiten Orgasmus seit dem Frühstück erlebte, zog David seinen steinharten Penis aus Lana und begann, ihn mit seiner Hand zu bearbeiten. In weniger als einer Sekunde spürte Lana, wie riesige Mengen von Davids heißem Sperma in ihren Bauch strömten. Der Druck, den David ausübte, hinterließ sogar etwas von der heißen Liebesflüssigkeit auf ihren Brüsten und ihrem Hals. David und Lana massierten sich weiter, bis ihre Orgasmen aufhörten.
Nachdem sie ihre Selbstmanipulation beendet hatten, setzte sich Lana auf und küsste den Mann leidenschaftlich, an dem sie schnell wahnsinnig hing.
Nachdem sie diesen leidenschaftlichen Kuss beendet hatte, glitt sie vom Tisch, als sie David zu einem Stuhl in der Nähe führte. Er setzte sie auf den Stuhl und beugte sich hinunter, um ihren Nacken zu küssen, und stand dann auf, um ihr Ohr zu küssen. Nachdem sie leicht an ihrem Ohrläppchen geknabbert hatte, sagte Lana: Ich war heute zweimal hier…? Sie flüsterte.
Dann ging er zurück zu seinem anderen Ohr und fing an, ihren Hals zu küssen, wo er auch anfing, daran zu nagen. Dann setzte er seinen Kommentar fort, ?? Bin ich Ihnen jetzt noch etwas schuldig, Sir Lancelot? Damit streckte sie die Hand aus und fing an, seinen harten Schwanz zu streicheln.
Davids Kopf fiel erwartungsvoll zurück, als Lana anfing, die Vorderseite von Davids Brust und über seinen Bauch zu küssen. Als er seinen steinharten Penis erreichte, begann er geschickt um die Eichel herum zu lecken, dann leckte er den Schaft auf und ab. Als er die Spitze des Schachts erreichte, steckte er langsam seinen Kopf in seinen Mund. Langsam begann er, Davids Penis in seinen Mund zu nehmen. Dabei benutzte er beide Hände, um sein Vergnügen zu steigern.
Eine Hand und ein Mund bearbeiteten seinen Kopf und Schaft, während die andere Hand seine Hoden massierte. Lana ließ ihren Speichel über Davids Penis laufen, um seinen Penis besser für bevorstehende Ereignisse zu schmieren. Lana bewegte sich von einer sitzenden Position zu einer eher knienden Position auf ihren Füßen und positionierte sich neu.
Als er neu positioniert wurde, begann er, Davids gesamten Penis in seine Kehle zu schieben. Obwohl er beim ersten Versuch nicht die volle Länge bekam, setzte er seine Bemühungen fort.
Lana stöhnte jedes Mal lauter, wenn sie die Länge von Davids Penis berührte. David konnte spüren, wie sie seine Kehle berührte, während Lana ihren Mund geschickt an seinem Penis entlang bearbeitete. Je tiefer er es nahm, desto näher war er der Explosion.
Als David es kommen fühlte, sagte er es Lana, aber er arbeitete seinen Penis nur noch schneller und tiefer in ihre Kehle. Es dauerte nicht lange, bis Lana spürte, wie Davids Penis immer stärker pochte. Er wusste, dass er nahe war und setzte seine Bemühungen fort. Je mehr David pochte, desto schneller bewegte er sich. Ohne weitere Vorwarnung hob David seine Hüften nach vorne und warf seine schwere Last in Lanas Kehle.
Er bewegte seinen Penis weiter in seinem Mund, bis er sicher war, dass er zu 100% fertig war.
Als er fertig war, stand er auf und küsste sie auf die Wange und sagte: Wir sind gerade quitt, aber nicht mehr lange, weil die Nacht gerade erst begonnen hat? sagte.
Er küsste sie auf den Hals direkt unter ihrem rechten Ohr und ging dann ins Zimmer, um zu duschen.

Hinzufügt von:
Datum: Dezember 2, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert