Cheri goss Ihr Glas voll und starrte auf die bernsteinfarbene Flüssigkeit, wie es spritzte in der crystal-Becher. Sie hatte sich viele Getränke durch den Nachmittag und Abend, nicht genug, um Ihren pass aus oder werden krank, aber genug, um sehr betrunken.

Carl, Ihr Ehemann habe Ihr gesagt, dass morgen, dass er auf einem business-trip am nächsten Tag. Das war’t wirklich ein problem, da Carl’s job führte ihn außerhalb der Stadt auf einer regelmäßigen basis. Hatte das problem begann, als Cheri, wird skeptisch es hatte, rief sein Büro, Sprach mit seinem Chef, und mir wurde gesagt, dass er war Einnahme von Susan Foreman, eine junge, blonde, sehr sexy junior executive mit ihm.

Nach dem Gespräch mit seinem boss, Cheri genannt hatte Carl’s Handy und konfrontiert ihn mit dem, was Sie’d wurde gesagt. Er verbrachte die nächsten zehn Minuten versuchte Sie zu überreden, es war nichts dabei, andere dann hatte er vergessen, dass Susan Los war. Durch die Zeit, die Sie beendet hatte, spricht Cheri kannte Carl wasn’t die Wahrheit zu sagen. Sie hatte angerufen, das Büro und Sprach die empfangsdame, zu geben Ihr den Namen des Hotels, wo Carl hatte Vorbehalte. Sie rief dann das hotel mit der Ausrede, Sie war die überprüfung der Reservierungen.

Zu Ihrem Entsetzen die Reservierungen waren für Herrn Und Frau Carl Grün. Und es wasn’t jeder für Susan Foreman. Sie hatte verbrachte den rest des Tages darüber nachzudenken, und unter den gelegentlichen drink, versuchen zu entscheiden, was zu tun ist. Sie hatte schließlich beschlossen, dass Sie dabei war, zu verlangen, dass Carl ficken, wenn er nach Hause kam, so dass er’d erinnere mich, wie gut ficken Sie war, dann sagen Sie ihm, dass Sie wusste, über Susan. In Ihrem alkoholischen Nebel, es schien wie ein guter plan, obwohl, wenn Sie war nüchtern, es würde’t haben Sinn gemacht. Außerdem hatte Sie so sehr geil. Hatten Sie’t hatte sex in sechs Monaten. Sie brauchte es schlecht und die Alkohol-induzierte plan, der Sie geschlüpft war, schien Ihr bestes bei der Auseinandersetzung mit ihm und bekommen einige sexuelle Erleichterung.

Sie nahm einen langen Schluck Whisky, dann sah er auf die Uhr. Es war 10:00 Uhr. Carl sollten nach Hause zu jeder Zeit. Sie Stand auf und nach dem Lauf in der Halle Wand und Türrahmen, machte ihn zu Ihrem Schlafzimmer. Sie zog ein sehr sexy Nachthemd aus Ihrer Schublade, zog Ihre Kleider aus und nach ein bisschen ein Kampf, hab die nighty auf.

Sie stolperte zurück in das Wohnzimmer, schaltete das Licht aus, nahm noch einen Schluck whiskey, dann ausgestreckt auf der couch. Sie hatte alles geplant, sowie der Alkohol ließ Ihre. Sie war’t gehen zu lassen, ihn zu protestieren, abzulehnen oder sogar zu sprechen. Sie fordern einen fick von ihm, sobald er ankam. Sie’d stellen Sie sicher, dass er sexuell wurde abgelassen und daran erinnert, wie toll ein fick Sie war, und wenn nichts anderes, würde Sie entlasten Ihre sexuelle Schmerzen.

……………………………………….

Freddie schaute auf die Uhr, dann sprang fluchen. Es war 11:00 Uhr. Er war wohl mit seiner Arbeit Zuordnung für das erste Quartal college-freshman-Finale von Julie Green, 9:00 Uhr und hatte es vergessen. Er erinnerte sich, Sie war zu Besuch Ihrer Tante konnte Sie aber’t für das Leben von ihm erinnern, wenn Sie sagte, Sie wollte gehen. Er rannte den block hinunter und den Bürgersteig, die Grünen’s vor der Tür.

Das Haus war dunkel und die Tür war verschlossen. Freddie war voller Enttäuschung. Er hatte ein Auge auf Julie, die datiert aus der Grundschule. Und jetzt waren Sie beide fast 19 hatte er gehofft, er könnte etwas dagegen tun.

Julie muss bereits gegangen, um Ihre Tanten house für den Abend. Denn Ihr Auto war Weg, er ging davon aus, dass Ihre Eltern gegangen sein muss, sich auch. Das war fast so enttäuschend für ihn, denn wenn he couldn’t sehen Julie, er hoffte, zu sehen, Ihre Mutter, die auch er hatte eine Zerstampfung auf. Zum Glück ist Julie hatte ihm erzählt, wo die zusätzliche Taste war, nur sofern so etwas passiert ist. Mit einem Seufzer, er zurückgeholt, öffnete die Tür und trat in den dunklen Eingang zu.

Julie gesagt hatte, wenn Sie war’t es, dass Sie verlassen würde die Ordner auf dem Beistelltisch im Wohnzimmer. Der Raum war nur beleuchtet durch das schwache Schein der Straßenlaterne, kommen in das Fenster. Er ging leise über den Boden, bis er Stand vor der couch. Er fummelte herum, das Gefühl für die Ordner, die nicht wollen, schalten Sie ein Licht.

Einen moment später erstarrte er, als er hörte jemanden Stöhnen, dann Frau Green’s Stimme, die sagte,“Carl? Carl? Ist, dass Sie? Hier runter kommen und fick mich.“

Freddie öffnete den Mund, um Ihr zu sagen, es wasn’t Carl, aber geschlagen war sprachlos, als er fühlte, wie Ihr greifen seine Taille band, und der Schock vertiefte sich als Sie begann sich zu lösen, dann ziehen sich seine shorts. Er war so betäubt, dass Sie, bevor er protestieren konnte, oder sagen Sie alles, was Sie hatten, zog sich seine shorts und Boxer, packte seinen Schwanz und ließ es in Ihren Mund.

Freddie hatte noch nie einen blow-job. Aber die Hormone der Jugend gekickt, er reagierte sofort auf die sexuelle Stimulation. Es nahm alle eine zweite und eine Hälfte für seinen Schwanz zu schwellen, die zu einem starren Zustand. Wenn Cheri’s warmen Mund verschlang seinen Schwanz, das Gefühl war so wunderbar, dass alles, was er tun konnte, war Stöhnen. Cheri geliebt zu saugen Hahn, und sehr gut war es, so Freddie fand in thrall von Ihrem Mund, als Sie saugte ihn und sanft knetete seine Eier.

Nach ein paar Minuten Cheri zog Ihren Mund von seinem Schwanz und in einem anspruchsvollen Ton, sagte:“Nein, Sie don’t! Ich’m nicht ‘gunna haben Sie cumming in meinem Mund. Sie’re „gunna fick mich und Sperma in meine Muschi. Ihre ‘gunna daran erinnern, wie gut es ist, mich ficken. “

Sie zog an seinem Handgelenk, zog ihn nach unten auf die Oberseite von Ihr, dann Griff nach unten, packte seinen harten Schwanz und legte den Kopf gegen Ihren nassen Schlitz.

„es in“, Sie stöhnte,“Schieben, dass harte Knochen in mich und fick mich…jetzt! Tun Sie es jetzt!“

Freddie lag zitternd, die wollen, um Ihr zu sagen, er war’t Ihren Mann, sondern auch wollen verzweifelt zu tun, was Sie Fragen. Dies war eine Fantasie wahr werden. Legen Sie hier mit der Frau, die er’d visualisiert unzählige Male als er aufgebockt, seinen Schwanz bereit, schieben Sie in Ihre nasse, warme, wartende Muschi.

Er konnte fühlen, wie die Feuchtigkeit und Hitze Ihrer Muschi gegen den Kopf von seinen Schwanz und wollte sich verzweifelt voran zu treiben, zu schieben, in Ihr, sondern war von Angst, was passieren würde. Einen moment später war es für ihn entschieden, als Sie hakte Ihre Fersen um seine Beine, hob Ihren Arsch, Schiebe Ihre pussy auf seinen Schwanz.

„Fick mich, du bastard!“ Sie knurrte rammen Ihre Hüften, bis seine Bälle schlagen Ihren Arsch“, Fick mich jetzt! Ich will es jetzt Gott verdammt!“

Freddie wusste, dass er shouldn’t, aber couldn’t sich bringen, zu stoppen. Er begann zaghaft zu Folie in und aus Ihrer warmen Nässe. He couldn’t glauben, wie gut es sich anfühlte. Er’d hatte einen hand-job von einer seiner freundinnen, aber es war nichts dergleichen.

Cheri grub Ihre Fingernägel in seinen Rücken und knurrte,“Härter! Fick mich härter, du bastard! Geben Sie es mir wie Sie es wollen fucker!“

Als er fühlte, wie Ihre Nägel Graben sich in ihn, Freddie dachte, es war zu spät, etwas anderes zu tun, aber das, was Sie wollte. Er begann, in Sie rammen, so hart wie er konnte.

Er wurde belohnt mit einem Stöhnen und einem„ja! Ja! Fick mich! Oh, ja! Fick mich!“ aus Ihr.

Es didn’t nehmen lange für Freddie zu cum. Wie alle Jungen Männer, seine Eier waren voll und bereit zu sprengen, die meisten der Zeit, und er hatte’t hatte die Gelegenheit, jackoff, dass am Abend vom Druck zu befreien, so nach und nach ein halbes Dutzend Striche sein Schwanz explodierte, Füllung Cheri’s tiefen mit seinen Jungen Samen.

Wenn Cheri spürte ihn starten zu Sperma Sie hob Ihren Arsch, begrub seinen Schwanz Bälle tief in Ihr, zog ihn nach unten, bis Ihre Titten wurden zerkleinert gegen seine junge Brust und stöhnte:“Oh ja! Dass’s it! Cum in mir!“

Sie war’s Wild zum Höhepunkt kam, aber war sehr eingeschaltet, wie die Dinge geschahen. Als Freddie’s Schwanz zuckte es’s letzten, Cheri erreicht und schlug auf die Lampe, in der Absicht Sie zu behalten, Carl Recht, wo er war, als Sie ihm sagte, dass Sie wusste, über Susan, dann Bedarf er fertig ficken und machen Ihr cum. Als Sie sah hoch in das Gesicht über Ihr, Sie brauchte einen moment, um Ihre Alkohol eingenebelt Verstand zu registrieren, dass es war Freddie.

„Freddie!“ keuchte Sie,“Was zur Hölle machst du da?“

Freddie sah entsetzt, als er antwortete:“ich’m sorry, I’m sorry! Ich habe versucht, Ihnen zu sagen ich war’t Carl, aber Sie didn’t geben Sie mir Zeit! Ich’m sorry!“

Cheri hatte mir immer gewünscht, Freddie und hielt ihn für ein netter junge. Sie ging über die Ereignisse der letzten Minuten und auch mit dem Alkohol muddling Ihr denken, beschlossen, dass er Recht hatte. Sie hatte’t ihm die Zeit zu lassen Sie Sie wissen, es war ihm, und nicht Carl.

Sie sah Freddie wieder und sah den Ausdruck des Schreckens in seinen Augen, als er sagte“, Sie gewann’t sagen, meine Mama und Papa werden Sie? Ich wirklich didn’t bedeuten, Sie didn’t geben Sie mir Zeit, etwas zu sagen.“

Cheri lächelte und antwortete:“It’s ok. Sie’re Recht, ich didn’t geben Sie die Zeit, um mir zu sagen, wer Sie waren. Don’t Sorge über es. Aber Freddie, Sie’re immer noch schwer! Und Sie’re immer noch in mir und Sie’re moving! Haben Sie zu stoppen, aufhören, sich zu bewegen so. Wir können’t tun dies erneut.“

„Aber….aber Frau Green, ich’m nicht mehr bewegen.“, sagte Freddie.

Nach einem moment Cheri bewusst wurde, dass er wasn’t bewegen, Sie war. Ihre Hüften bewegten sich auf und ab, bewegte seinen Schwanz in und aus Ihrer Muschi.

„ja…ja, Sie’re Recht…ich’ll versuchen Sie nicht, sich zu bewegen….aber ich Sag Euch was…let’s lag nur ein paar Minuten hier. Sie’re schon in mir, so könnten Sie auch dort bleiben, für ein bisschen, don’t Sie denken? Sie don’t wirklich wollen, zu ziehen von mir aus tun Sie?“Cheri flüsterte Sie, zog seinen Kopf gegen Ihren Hals.

"N…Nein…nicht wirklich.“ Freddie stammelte.

„Ok. Ich’m fein mit Ihr, wenn Sie’d einfach nur gerne hier lag für eine minute oder zwei. aber don’t verschieben, ok? Versuchen Sie nicht, sich zu bewegen.“ Cheri sagte, dann einen moment später stöhnte Sie,“Versuchen Sie nicht, sich zu bewegen, Freddie. Ich kann fühlen, Sie zu bewegen. Es fühlt sich wirklich gut an, aber wir haben wirklich shouldn’t.“

„I’m…ich’m versuchen.“ Freddie antwortete:“Aber ich’m nicht sicher, ich kann noch bleiben. Es fühlt sich…so…so…..gut.“

Wie Sie da lag, Freddie’s Schwanz in Ihr auf, Sie betrachtet die situation. Vielleicht war es der Alkohol, aber Sie fand, dass Sie wirklich wasn’t alle, die wütend darüber. Wenn Carl konnte ficken Susan, dann warum kann’t Sie ficken jemand anderes? Und Sie gefiel dieser junge. Es fiel Ihr dann, dass er wasn’t ein junge mehr, sondern eine ausgewachsene, Männlich, junger Mann. Nach kurzer Zeit Ihr Alkohol eingenebelt Gehirn kam zu einer Entscheidung.

„Freddie?“, flüsterte Sie.

„ja, Frau Green.“, antwortete Er.

„Freddie, don’t rufen Sie mich, Frau Green. Sie’re legen hier mit Ihrem harten Schwanz in meine pussy nach allen. Rufen Sie mich Cheri.“, sagte Sie.

„Ohh, ok…Cheri.“ sagte Er.

„Nun, wir’re ein wenig ruhiger zu sein, möchten Sie fortfahren? Ich meine, wir’ve bereits getan, und Sie’re immer noch in mir, so dass wir’re nicht wirklich tun es ein zweites mal, wir’re ich beende gerade das erste mal. Und I’d eine Art, wie es zu tun, ein bisschen mehr, wenn ich weiß, dass es’s Sie ficken mich. So würdest du gerne? “, flüsterte Sie.

Freddie schluckte und antwortete:“, Aw, sicher!“

„Ok, aber dieses mal will ich auf der Spitze. Let’s sehen, wenn wir drehen, ohne ziehen Sie aus mir heraus, ich don’t wirklich wollen, Sie zu ziehen. Also, bist du bereit?“

Freddie nickte und Sie gingen, kämpfen, ein wenig zu bleiben, zusammen gesperrt. Ein paar Sekunden später Freddie war die Verlegung auf seinem Rücken mit Cheri rittlings auf ihn. Cheri stecken Ihre Finger zwischen Sie und streichelte den Bereich an der Basis der seinen harten Schwanz, wo es in Ihr.

„ich kann’t glauben, Sie’re immer noch schwer! „sagte Sie,“Sie ging nie weich.“

Sie packte den Saum Ihres Nachthemd und einen Augenblick später war völlig nackt.

„Haben Sie jemals gespielt mit einer Frau’s Titten?“, fragte Sie.

Freddie schüttelte den Kopf, seine Augen fest auf den Anblick Ihrer harten Nippel und glatt Titten nur ein paar Zentimeter von seinen Augen und sagte,“ich’ve…ich’ve noch nie gesehen, eine Nackte Brust!“

Cheri nahm eine Ihrer festen Brüste in der hand und beugte sich vor, bietet es ihm.

„es Saugen.“ Sie sagte mit einer heiseren Stimme.

Freddie legte seinen Mund über Ihre Brustwarze, die brachte ein Stöhnen von Ihr. Als er saugte an Ihren nip, begann Sie, schieben Sie Ihre Hüften hin und her, Schiebe seinen Schwanz in und aus Ihrem nassen Loch. Sie hatte’t realisiert, wie drehte sich auf die ganze Sache bekommen hatte, Ihr erst ein paar Momente später. Sie spürte, wie Ihr Höhepunkt steigen, die Gebäude bis zum Kamm.

Mit Ihren Augen geschlossen, Sie hüpfte auf und ab auf seinem Schwanz, stöhnte in der Zeit zu Ihr springen, als Sie wollte,“Oh, fuck, oh fuck, oh fuck, oh mein fuckiiiiiiiiiing Gott!“

Obwohl Freddie hatte Sperma schon einmal, als junge, war es’t lange, bevor sein Schwanz explodierte ein zweites mal. Als Sie spürte, wie sein Stab Pochen in Ihr, Cheri’s Höhepunkt erreichte, und Sie schrie.

Ihre vagina pulsierte, Melken jeden letzten Tropfen Sperma aus seinen Jungen Schwanz. Dann sank Sie auf seine Brust. Sie lag da und schnappte nach einer Zeit, dann langsam und richtete sich auf, und kletterte von ihm ab. Sie sah nach unten und war erstaunt zu sehen, seinen Schwanz immer noch steinhart.

„Freddie“, flüsterte Sie in Ehrfurcht,“könnte Sie es wieder tun? Jetzt?“

„ich….Ich denke, so.“ sagte Er.

„Gott!“ Sie seufzte,“Es’s Total unglaublich!“

Nur dann ein Licht blitzte über das Fenster und den Klang des Motors gehört werden kann, außerhalb.

„ach du Scheiße!“ Sie zischte,“Es’s Carl! Schnell, aus der Hintertür!“

Freddie sprang auf seine Füße, zieht seine Hose auf, als Sie Droge ihn in Richtung Küche und die Hintertür.

Sie öffnete Sie, doch bevor Sie schob ihm flüsterte,“Rufen Sie mich morgen gegen Mittag. Wir müssen darüber reden!“

Freddie nickte und kletterte aus der Tür. Cheri geschlossen und verriegelt, lief dann ins Bad und Verriegelte sich selbst. Sie seufzte mit Erleichterung, dann entkleidet und geduscht, die Wäsche, den Geruch von sex aus Ihrem Körper.

Als Sie fertig war wickelte Sie sich in ein Handtuch, ging ins Schlafzimmer und kletterte ins Bett. Sie war angewidert, um zu finden, die Carl schon schläft. Sie dachte über weckst ihn, entschied sich dann dagegen. Sie musste darüber nachdenken, was geschehen war, und wirklich didn’t wollen zu sein, die Seite verfolgt ein Gespräch mit Carl über little Miss perky Titten. Sie Trank eine Tasse Kaffee, als das Telefon klingelte am nächsten Tag um die Mittagszeit.

Wenn Sie antwortete, und fand, es war Freddie, sagte Sie,“Kann Sie kommen über heute Abend um 6:00 Uhr? Carl ist aus der Stadt auf Geschäftsreise, und Julie ist noch immer bei Ihr Tanten, so dass wir shouldn’t gestört werden. Wir müssen wirklich sprechen über die Letzte Nacht in der Tiefe.“

Freddie antwortet, dass er dort sein würde, also Cheri, sagte auf Wiedersehen und legte auf. Den ganzen Nachmittag überlegte Sie, was geschehen war, darüber, wie es shouldn’t haben, und wie es falsch war, aber auch darüber, wie gut der sex war und die Tatsache, dass Freddie hatte blieb hart, die ganze Zeit. Sie fragte sich, wie lange er bleiben konnte, hart.

Durch die Zeit, 6:00 Uhr herum rollte, hatte Sie überzeugt sich selbst, dass Sie wouldn’t sagen, jemand über das, was geschehen war, und dass es sollte auf jeden Fall nie wieder passieren. Sie dachte, dass Ihr Wille nicht immer tun, es war wieder grundsolide, bis Freddie ging in die Tür. Als Sie die Tür öffnete, um ihn einzulassen, Sie konnte fühlen, wie Ihre Muschi wachsen aus der feuchten erinnert fühlen, der seine Jungen, starken Körper gegen Sie’s, seine hart pulsierenden Mitglied vergraben in Ihrem inneren.

Und als er an Ihr vorbei und Sie fing einen schwachen Hauch seiner Männlichkeit, Ihre Säfte benetzten den Schritt von Ihr Höschen. Sie wusste, dass Sie shouldn’t, wusste, dass es wasn’t eine intelligente Sache zu tun, aber Sie couldn’t scheinen zu stoppen, selbst als Sie zog ihn an sich und umarmte ihn.

Als Sie Tat, als fühlte Sie seinen Jungen muskulösen Körper gegen Sie’s, fühlte die harte Klumpen von seinem steifen Schwanz drückte gegen Ihren Bauch, Ihre Muschi, die sich in eine ölquelle. Sie war so feucht, es fühlte sich an, als hätte Sie Ihre Hose gepinkelt. Die Innenseite Ihrer Schenkel waren klebrig und nass von ihm.

Und, um es hinzuzufügen Freddie’s Hand glitt langsam Ihren Rücken hinab, endlich zur Ruhe kommen oben beide Ihre Arschbacken. Sie fühlte ihn ziehen, Sie fühlte sich ihm zu kauern, nur ein wenig, dann fand Sie sich dicht gegen ihn, seinen harten Schwanz drückte hart gegen Ihre Muschi Hügel. Für einen langen moment konnte Sie es’t bewegen, nicht’t wollen sich zu bewegen, wollte dort bleiben, genießen Sie das Gefühl von ihm. Schließlich wusste Sie, dass Sie hatte, zu stoppen, oder starten Sie reißen sich die Kleidung vom Leib.

Mit einem immensen Aufwand verbunden, Sie befreite ihn, schob von ihm zurück und Zwang sich zu einem nervösen lächeln auf Ihr Gesicht zu sagen,“Let’s gehen, sitzen in dem Wohnzimmer. Wir’ll werden dort bequemer. Möchten Sie etwas zu trinken?“

Freddie nickte seinen Kopf und sagte,“Sicher. Eine cola wird in Ordnung sein.“

Sie zeigte auf das Wohnzimmer und sagte,“Gehen, sitzen. Ich’ll be right back.“

Sie ging in die Küche, zog eine cola aus der ‘Kühlschrank und goß es in ein Glas. Sie Stand, die Hände auf der Theke, starrte auf das Glas, braune Flüssigkeit, die als Gedanken an den Abend bevor Sie purzelten durch Ihren Kopf. Es fühlte sich so verdammt gut und er hatte blieb hart, auch nachdem er cummed. Sie fragte sich, wie oft er es tun konnte, bevor er schlaff wurde.

Sie wurde geschüttelt von Ihren Träumereien von Freddie’s Stimme hinter Ihr schließen,“Wie du ok? Es’s schon eine Weile her, seit Sie kam in hier.“

Cheri Ihre Augen geschlossen und nickte mit dem Kopf und sagte: müde“ja, ich’m ok. Einfach nur zu denken.“

Einen moment später Cheri spürte, wie sein Körper drücken gegen Sie, fühlte die harte Klumpen von seinem Jungen Schwanz drückte gegen Ihren Arsch, dann spürte Sie seine Hände gleiten um Ihre Seiten und einen moment später die exquisite Gefühl von seinen Händen Schröpfen Ihre Brüste und sanft drückte Sie.

„mir gefiel das, was wir Letzte Nacht getan hat.“, flüsterte Er Ihr zu,“ich mochte es sehr. Ich wirklich wollen, um es wieder zu tun.“

Cheri Stand still, Ihre Gedanken fast in Panik. Was sollte Sie tun? Was sollte Sie tun? Sie drehte sich schnell zu ihm um, dann Griff nach oben und schlang Ihre Arme um seinen Hals. Als Sie sah ihm in die Augen, eingehüllt in seinen Armen, mit dem Stück seinen harten Jungen Schwanz drückte gegen Ihren Bauch, Sie sah die lust in seinen Augen, wusste, dass er Sie ficken würde Sie zu einem Momente bemerken, wenn Sie ihn lassen.

„Freddie“, flüsterte Sie, als Sie hielt sich an ihn,“Wir….wir wirklich shouldn’t es wieder tun, das weisst du oder?“

„Uh hu.“, War alles, was er sagte, aber als seine Arme umschlossen Sie und zogen Sie fester an ihn, als seine Hände begannen zu Wandern Ihren Rücken hinab, dann über die schwellen der Ihr Gesäß, Sie wusste, dass Sie verloren war, wusste instinktiv, Sie wollte ihn zu ficken, wieder.

„Oh Gott!!!“, stöhnte Sie,“Wir wirklich shouldn’t,“ dann flüsterte Sie,“doch ich will! So viel ich will! Vielleicht…vielleicht einfach mal mehr. Ja….dass’s it. Let’s machen es nur einmal mehr und dann haben wir’ll stop, Ok?“

Freddie nickte und antwortete mit einem grinsen,"Sicher!“

Sie nahm seine hand und führte ihn in das Schlafzimmer. Sie zog sich zurück, die decken, dann, ohne zu zögern, schnell abgestreift.

Sie lag wieder auf dem Bett, schaute Freddie an und sagte,“Bitte beeilen Sie sich. Ich brauche dich.“

Es dauerte Freddie alle 6 Sekunden, um seine Kleider ab. Er kroch auf das Bett und kam zwischen Ihre Beine. Sie zog ihn zu Ihr, packte Sie seinen Schwanz und legte es gegen Ihre klitschnassen Muschi.

„Oh Gott! Legen Sie es in! Fick mich! Fick mich jetzt!“, stöhnte Sie.

Freddie vorangetrieben Schiebe seinen Jungen, harten Schwanz in Ihre tiefen.

Sie kreiste seine Hüften mit Ihren Beinen und begann sich zu sträuben gegen ihn, Stöhnen,“Fick mich! Fick mich! Fick mich! Ich muss gefickt werden!“

Freddie war mehr als bereit zu erfüllen Ihre Anfrage. Nach dem ersten mal, alles hatte er gedacht, war immer wieder in Ihre Muschi. Und da dieses mal rutschte er in Ihr war gerade so gut. Er packte Ihre Arschbacken und begann zu Pumpen in Ihr. Seine Brust war gegen Ihre Titten. Er konnte fühlen, Sie reiben sich an ihm, als er rutschte in die und aus Ihr heraus.

Es wasn’t Liebe machen. Es war ein verrücktes Orgie der lust. Die einzigen Geräusche waren Cheri’s Stöhnen, Freddie’s grunzt, und dem schwappen Ohrfeige von seinem Schwanz knallte in Ihre klitschnassen Fotze, als er fickte Sie wie ein Irrer.

Cheri war der erste, der cum eine sehr kurze Zeit später. Obwohl Sie gesagt hatte Sie selbst es war falsch, dass Sie wouldn’t es wieder tun, den ganzen Tag hatte Sie noch einmal den Vorfall in der Nacht zuvor, die Gefahren hatte Sie zu einem geilen Bereitschaft hatte Sie’t bewusst waren. Während Sie noch’t wurden bewusst daran, Ihr Körper war grundiert und bereit für nur ein kleines bisschen von dem sexuellen Reiz auf Sie schieben, über den Rand. Sie war völlig unvorbereitet und überrascht, als Ihr Höhepunkt traf Sie.

Als es donnerte über Sie, füllen Ihre Sinne mit Welle nach Welle der Freude, Ihr Körper versteifte sich, grub Sie Ihre Fingernägel in Freddie’s zurück und schrie. Als Ihre pussy gespannt auf seinen Schwanz, Freddie’s Orgasmus Treffer. Sein Schwanz begann zu Pochen, spritzt seinen Samen in Ihre tiefen. Sie lag immer noch für eine Zeit. Dann Cheri gerührt.

„Kann man übernachten?“, fragte Sie.

Freddie starrte Sie mit einem verwirrten Blick auf seinem Gesicht, dann wurde sein Gesicht beleuchtet mit Verständnis, Sie hatte ihn einfach gefragt, um mit Ihr die Nacht verbringen, was bedeutete, dass er ging, um Sie zu ficken wieder. Sein Schwanz, immer noch begraben in Ihr auf, zuckte in Erwartung.

Er grinste und antwortete:“das ist Sicher! Ich’ll zu Hause anrufen und Ihnen sagen, dass ich’m bei einer Freundin heute Abend.“

Cheri kicherte an seiner Reaktion dann stöhnte, als Sie fühlte, wie sein Schwanz zu zucken in Ihr. Sie bückte sich und legte Ihre hand zwischen Ihnen. Ihre Fingerspitzen berührten die Basis der seinen Schwanz, dann stöhnte Sie, als Sie vorsichtig die Gegend erkundet, wo sein Schwanz verschwand in Ihrer pussy.

„Mein Gott! Ich kann’t glauben, bleiben Sie hart so lange.“, sagte Sie.

Dann schob Sie sich auf ihn und verlangte,“Aus! Get off.“

Freddie war überrascht, er dachte er hätte etwas falsch gemacht. Er zog Sie heraus und setzte sich auf. Cheri auch saß, sprang dann auf die Füße. Sie drehte sich zu ihm um, und einen Augenblick später war Sie auf Ihren Knien zwischen seinen Beinen, mit der hand gewickelt, um seinen immer noch harten, Sperma bedeckten Schwanz.

Sie grinste zu ihm auf und sagte:“Sie, mein junger Freund, sind über zu Holen Sie sich die besten blow job, den ich geben kann.“

Mit, dass Sie hohlen seine Eier in Ihre hand, beugte sich vor und verschlang seinen Schwanz an der Wurzel.

Als Sie seinen Schwanz saugte und knetete seine Eier, Sie benetzte den Zeigefinger Ihrer anderen hand mit Ihrem Speichel, dann vorsichtig, legte es gegen seine Rektum. Sie didn’t schieben Sie es in, zu wissen, dass es freak ihn aus, da er nie gehabt hatte, dass vor. Stattdessen verwendet Sie die Spitze Ihrer finger sanft massieren seinen verzog Rektum wie Sie saugte seinen harten Stab.

Langsam, sanft, Sie saugte ihn, knetete seine Eier und rieb seinen Rektum, bis er plötzlich versteifte sich, stöhnte auf, dann wurde sein Schwanz begann zu Pochen, als es ausbrach und füllte Ihren Mund mit Sperma.

Als die erste Explosion von Sperma in Ihr Mund, Sie schob Ihre finger in seinen Arsch, fand seine Prostata und begann zu reiben Sie es, wie Sie saugte ihn wütend.

Fünf mal seinen Schwanz pulsierte, Strahlen Sperma in den Mund -, Füll-und Zwang Sie zu schlucken zweimal. Dann er stöhnte auf und fiel schlaff, verbrachte. Sie gab seinen Schwanz ein letztes lange saugen, dann langsam zog Ihren finger aus seinem Arsch, als Sie zog Ihren Mund von seinem Schwanz.

„Also, wie war das?“, schnurrte Sie.

„Gott! Ich hatte keine Idee ein blow job wäre so!“, antwortete Er,“Mein Gott! Das war fantastisch!“

Cheri eingespannt, dann sagte er,“Gehen Sie zu Hause anrufen. Dann haben wir’ll nehmen Sie eine Dusche und einen happen zu Essen.“

Freddie rief zu Hause an und sagte Ihnen, er würde bleiben mit einem Freund für die Nacht. Als er fertig war Cheri nahm ihn bei der hand und führen den Weg zum Bad. Sie stellte die Dusche an und habe beide in. Sie fing an, langsam die Seife seinen Körper, der Arbeit von seinem Nacken auf seinen Schritt.

Wie Sie sanft hielt seinen Schwanz und eingeseift seine Kugeln, Sie fühlte ihn beginnen, um wieder hart. Sie kicherte und begann jack seinen steifen, Seife glatten Schwanz.

Vor langer Freddie schnappte nach Luft,“Wenn Sie zu halten zu tun, dass ich’m going to cum.“

Sie hielt an und antwortete:“, sollten wir Vielleicht speichern Sie Sie für später.“

Sie gespült, dann aus der Dusche kam. Sie trockneten sich gegenseitig ab, dann nahm Sie seine hand und führte ihn in die Küche.

„Eier und Wurst Ok?“ Sie Fragen.

„Sicher.“ Freddie antwortete

Cheri kochte Ihre Mahlzeit, und Sie begannen zu Essen.

„Haben Sie schon viele Mädchen?“ Cheri Fragen.

Freddie’s Wangen gefärbt wie, murmelte er,“Nicht.“

Cheri lächelte und antwortete:“ich’d nie erraten haben. Sie’re a fantastic lover.“

Freddie lächelte zu Ihr zurück Und sagte,“Eigentlich habe ich’ve nie mit einem Mädchen, es sei denn, Sie zählen einen hand-job.“

Cheri lachte und stützte“, Nein, ich don’t Graf einen hand-job. Aber Sie Tat gut.“

Nachdem Sie wurden durch das Essen Cheri abgeholt, die Gerichte und sagte,„ So sind Sie für einige dessert?“

„Sicher.“ Freddie antwortete:“Was?“

Cheri grinste, nahm seine hand und führte ihn zurück ins Schlafzimmer. Sie legte sich auf das Bett, spreizte die Beine und sagte“, Ich.“

Freddy stieg langsam auf dem Bett, positionieren sich zwischen Ihre gespreizten Beine. Sein Gesicht war wenige Zentimeter von Ihrem Schritt. Er brauchte einen moment, um zu untersuchen, Ihre Muschi aus der Nähe. Ihre Schamlippen glänzten im Licht der Feuchtigkeit im inneren, dass Sie gedämpft. Als er an Ihr sah bemerkte er Ihren Duft, Er inhaliert den Moschus-Duft und fühlte, dass es rechts Schießen durch seinen Körper, um seinen Schwanz, so dass es zu zucken, und noch schwerer war es dann.

Freddy staunte darüber, wie pink und zerbrechlich die Lippen, sah, wie es erinnerte ihn an eine mit Tau bedeckten Blüte. Er Griff nach vorn mit einem finger und berührt, dass seine finger gleiten nach unten entlang der weichen, feuchten Länge, bis er erreicht Ihr Eingang. Langsam schob er seine finger in Ihr, beobachtete, wie er verschwand zwischen jenen, die weichen sinnlichen Blütenblätter. Er blickte auf, um zu sehen, Cheri lächelte ihn an.

„I’ve nie…aw…wo kann ich….wie fange ich an?“, fragt Er.

Sie Griff nach unten und zwei Finger zu spreizen Schamlippen öffnen, dann verwendet einen Zeigefinger, um darauf hin Ihre Klitoris.

„Das kleine Stückchen. Es lecken, sanft, saugen Sie es sanft.“, sagte Sie.

Freddy beugte sich vor, und zögernd berührte Ihre warme, nasse Fleisch mit seiner Zunge. Er fühlte, wie Ihre angespannten, dann Stöhnen und er zog sich zurück, da er dachte, er hatte Ihr weh getan.

„Sie“ok.“Cheri flüsterte,“Es fühlt sich einfach so verdammt gut. Bitte, lecken Sie mich wieder.“

Wieder Freddy beugte sich nach vorne und leckte sanft Ihre clit. Cheri stöhnte und forderte ihn auf. Vor dem anmelden, er wurde mit seiner Zunge die Länge der Ihre feuchten Falten, lecken und saugen Ihre Klitoris, sowie rutschen seine Zunge so weit in Ihr, als er konnte in Ihr Eingang.

Cheri ermutigte ihn, wie er leckte und erkundete Ihre Muschi,“Oh, ja, genau dort! Oh, das fühlt sich so gut! Bitte wieder tun! Oh fuck, das fühlt sich gut an! Oh Gott! Essen meine Muschi! Leck meine Fotze! Machen mich cum Freddie, oh fuck ja! Machen Sie mich cum!“

Freddie’s-Hahn war undicht precum auf dem Bett aus alles Anregung. He couldn’t glauben, wie gut Ihre pussy schmeckte und fühlte sich gegen seine Zunge. Und als Sie begann zu sprechen schmutzig zu ihm, bat ihn, er dachte, er würde Sperma direkt auf die Blätter.

Freddie wurde das saugen an Ihrer clit, wenn Cheri stöhnte auf, packte seinen Hinterkopf, zog seinen Mund fest auf Ihre Fotze und Wild zum Höhepunkt kam. Freddie konnte fühlen, wie Ihre Muschi zuckte und pulsierte gegen seinen Mund .Instinktiv schob er zwei Finger in Ihr Loch und fing an, schieben Sie Sie in und aus Ihr heraus.

Zu seiner überraschung und Freude, als er begann zu rutschen seine Finger in und aus Ihrem tropfenden Loch, er spürte Ihre Muschi Griff seiner Finger, dann Cheri zog sein Gesicht fester an Ihre Möse, wölbte den Rücken und schrie:“ OH MEIN FUCKING GOTT!!!“

Einige Sekunden später ging Sie schlaff und Freddie hörte Ihr Wimmern,“Bitte…bitte, Freddie….stop…nicht mehr…lasst mich einen moment…bitte.“

Freddie langsam zog seine Finger aus Ihrer Muschi, grinst der Nässe gleißend auf Sie.

Er kletterte neben Sie, legte Ihre Titten und sagte,“Habe ich gutes tun?“

Freddie war zunächst verblüfft, dann begeistert, wenn Sie antwortete in einem weichen flüstern,“ Nein Freddie, Sie didn’t tun Sie gut, war es weit jenseits von gut. Ich haven’t wurden gegessen wie da….da kommen Sie, daran zu denken I’ve nie gegessen so.“

Sie packte ihn, zog ihn an sich und küsste ihn, dann zog Sie zurück und sagte,“ Jetzt fick mich.“

Freddie glitt zwischen Ihre Beine und mit einem Schub war wieder Bälle tief in Ihr.

Cheri schlang Ihre Arme um seinen Hals, dann wickelte Ihre Beine um seine Hüften und zog Ihre Hüften hinauf schob ihn noch tiefer in Ihre nasse Fotze.

„Fick mich, Freddie! Fick mich hart! Bitte ich brauche Sie fick mich hart! Gib mir deinen großen harten Schwanz. Bitte, gib es mir!“ Sie stöhnte in sein Ohr.

Freddie couldn’t glauben, wie viel Sie wandte sich ihm zu haben, Sie so reden zu ihm. Er packte Ihre beiden Arschbacken und begann zu Pochen in Ihrer Muschi, wie hart und schnell er konnte. Er fickte Sie wie ein Irrer, rammen seinen Schwanz in Sie, bis seine Eier klatschte Ihren Arsch, dann zucken Sie so lange, bis nur der Kopf war zwischen die nassen geschwollenen Lippen Ihrer Muschi. Über und über, er rammte Ihr mit Cheri drängte ihn weiter.

„Oh Gott….Oh Gott…fick mich baby….fick mich! Erfülle mich mit deinem harten Jungen Schwanz….fick mich…fick mich….fick mich…..“, stöhnte Sie in sein Ohr, was dazu führte, Freddie zu erhöhen, seine Striche.

Freddie’s Höhepunkt, traf ihn, und er stieß in Sie als Sie seinen Schwanz ausgebrochen, Strahlen Seil nach Seil von seinen cum in Ihre Muschi. Als Sie fühlte, wie sein Schwanz Pochen in Ihrer Cheri schrie, als ein weiterer Orgasmus Riss durch Ihren Körper. Ihre Muschi pulsierte um seinen harten Schaft, Melken jeden letzten Tropfen Sperma aus seinen Jungen Eier.

Freddie lag keuchend über Ihr zusammen, sein Schwanz immer noch in Ihr. Cheri lag still und genoss das Gefühl seines Körpers gegen Sie, das Gefühl seiner harten Schwanz in Ihrem inneren. Sie summte in der Gesamt-Zufriedenheit, wie Sie sanft wackelte gegen ihn. Sie wartete darauf, seinen Schwanz zu gehen weich in Ihr.

„Er’s got to go soft in dieser Zeit.’ dachte Sie“, Er’s cum drei mal bereits hat er zu gehen hinken dieser Zeit!'

Die Sekunden vergingen, indem Sie als Cheri wartete. Alle paar Sekunden würde Sie wackelte mit Ihren Hüften zu sehen, ob er weich wurde noch. Sie didn’t wissen es, aber jedes mal, wenn Sie geriert er schickte eine Gebühr von sexueller Energie durch Ihrem Jungen Liebhaber, halten seinen Schwanz steinhart.

Nach fünf Minuten Cheri Griff nach unten und packte die Basis der seinen Schwanz.

„Mein Gott!“ sagte Sie,“Sie’re immer noch schwer! Wie lange können Sie bleiben?“

“ich don’t wissen.“ Freddie grinste,“ich’ve nie in eine schön Feuchte, warme pussy vor!“

„Gut, dass meine harte Jungen Freund“, Cheri kicherte,“so lange, Wie Sie bleiben hart, ich’m, es zu benutzen.“

Sie stieß ihn an und sagte,“Lassen Sie mich bis auf meinen Händen und Knien. Ich möchte, dass du mich ficken doggy.“

Freddie zog sich von Ihr und setzte sich auf. Ein paar Augenblicke später, die er behandelt wurde, um den Anblick von Cheri’s Esel winkte Einladend in die Luft.

„Come on, big boy.“, sagte Sie in einem weichen flüstern, Gurren,“Stock, dass die großen alten Schwanz wieder in meine nasse pussy.“

Freddie didn’t zögern. Er war auf seine Knie und begraben in Ihre Fotze eine halbe Sekunde später. Er packte Ihre Hüften und fickte Sie langsam, beobachtete seinen Schwanz Folie in die und aus Ihr tropfenden zu entreißen. Cheri erreichte zurück und zog seine Hände an Ihre Titten. Er begann sich zu befummeln, dann grunzte überrascht auf, als er spürte Ihre hand, die Tasse seine Bälle. Er Schloss seine Augen und verlor sich in der warmen, nassen glatten Gefühl Ihrer Muschi, die weichen, Runden Kugeln Ihrer Brüste und die sanft, ein Gefühl von Ihrer hand auf seine Bälle.

Dieses mal dauerte es eine Weile, bis er war bereit, cum. Wenn er es Tat er stöhnte und rammte in Ihrer vollen Länge, als er pumpte eine weitere Ladung Sperma tief in Ihre Muschi. Er zog sich langsam aus, beobachtete staunend, wie sein Sperma tropfte aus Ihrem Loch und Ihre Schamlippen.

Er streckte sich neben Cheri und flüsterte:“das ist die beste Nacht meines Lebens.“

Sie lächelte, dann blickte nach unten auf seinen Schwanz. Es war verwelkt.

„I’m froh zu sehen, Sie aren’t ein superman!“ Sie kicherte und fügte dann hinzu:“Nur ein hellaously geile junger Mann!“

Cheri zog die Decke über Sie und das Licht ausgemacht.

Als Sie Lagen, kuschelten zusammen, am Rande des Schlafes, flüsterte Sie,“Wenn Sie in der Nacht aufwachen und feststellen, Sie sind wieder hart, bitte fühlen Sie sich frei, es zu benutzen.“

Durch die Nacht Freddie wachte zweimal. Jedes mal, wenn er hart war, und jedes mal rutschte er zwischen Cheri’s Beine und fickte Sie. Jedes mal, wenn Sie glaubte, ihn geben Sie Ihre Cheri schlang Ihre Beine um ihn und fickte ihn zurück. Und jedes mal, nachdem Sie Wild zum Höhepunkt kam, Sie würden beide Driften wieder schlafen mit Freddie’s Schwanz noch in Ihre pussy begraben.

Am nächsten morgen Cheri erwachte zuerst. Sie lag ruhig denken, beobachten, Freddie schlafen. Sie dachte darüber nach, was geschehen war, darüber, wie Sie fühlte sich schuldig deswegen, aber auch, wie völlig sexuell zufrieden die letzten beiden Tage gewesen war. Nach einer Weile kam Sie zu dem Schluss, dass Sie sich schuldig fühlen sollten. Sie hatte’t in Anspruch genommen, die von ihm und in der Tat, er genoss Ihre liaison, so viel wie Sie war.

Sie lächelte zu sich selbst, dann vorsichtig nach hinten gezogen das Blatt, das Verfügbarmachen von seinen Schwanz. Zu Ihrem Erstaunen war es schwer. Sie unterdrückte ein kichern, als Sie beugte sich über und legte sanft Ihren Mund über den lila Kopf. Sie begann zu saugen, dann wickelte Ihre hand um die Basis und begann sich zu streicheln. Freddie stöhnte, murmelte, und seine Augen flatterten geöffnet.

„Oh Gott, das fühlt sich so gut, als erstes in der früh.“ sagte Er.

Cheri zog Ihren Mund von seinem Schwanz und sagte,“So würden Sie mich mögen, zu beenden, oder würde Sie gerne ficken statt?“

„die Beiden!!“ Er grinste, fügte dann hinzu:“Aber wenn Ihr gehen, um mich zu saugen, es’s nur fair, ich esse Sie!“

Cheri lächelte, drehte sich um und einen moment später saß rittlings auf seinem Gesicht.

Als Freddie schob seine Zunge zwischen Ihre warmen Lippen Cheri stöhnte in Freude“Gott Freddie! Sie tun das so gut!“

Sie liess sich genieße seine Zunge für mehrere Minuten, dann Sie beugte sich nach vorne und nahm seinen harten Schwanz wieder in Ihren Mund. In den nächsten 20 Minuten, die Sie sich gegenseitig leckten, jede versucht, die andere zu einem Höhepunkt. Cheri war die erste. Sie ließ ein langes Stöhnen, als Ihr Höhepunkt donnerte durch Ihren Körper. Als Freddie fühlte, wie Ihre pussy pulsierte, schmeckte die reichhaltige Creme von Ihrem Höhepunkt packte er Ihre Hüften, das saugen an Ihren aufgeblähten Schlitz so schwer, wie er konnte.

Cheri’s Höhepunkt ging weiter und weiter, bis Sie gezwungen war, nach Luft zu schnappen,“Bitte! Nicht mehr! Ich kann’t nehmen mehr jetzt!“

Freddie gab Ihre Muschi ein lange lecken. Cheri gleiten und setzte sich neben ihn.

„Das war sooooo gut!“ Sie seufzte,“aber Sie haven’t hatte“. Wie möchten Sie es? Ich’ll tun, was Sie wollen.“

„Was?“ Freddie Fragen, Fragen, wenn Sie nichts bedeutet, oder war nur zu sagen, es ihm zu gefallen.

„Alles!“ Sie kicherte.

„Nun, ich aw…ich don’ wissen. Ich denke, wir können nur tun, so wie wir es Letzte Nacht getan hat.“, antwortete Freddie.

„Warum don’t lassen Sie mich wählen?“ Cheri sagte einem schelmischen grinsen auf Ihrem Gesicht.

„Ok. Sicher.“, antwortete Freddie.

Cheri erreicht über, öffnete die Schublade auf den Nachttisch und zog eine tube Gleitmittel. Sie drückte etwas auf Ihre Finger und langsam rieb Sie ihn nach oben und unten seinen harten Schaft. Sie drückte eine weitere portion auf die Finger. Sie spreizte Ihre Beine und verbreiten Sie das Schmiermittel über Ihr Rektum. Sie war die Verlegung auf dem Rücken mit Ihre Beine zog Sie bis zu Ihren Schultern. Sie winkte Freddie zu Ihr, und als er rutschte bis Sie nahm seinen Schwanz und legte den Kopf gegen Ihr Rektum.

„Drücken.“, flüsterte Sie ihm zu,“Vorsichtig.“, fügte Sie hinzu.

Freddie schob sich langsam vorwärts, während er zusah, wie der lila Kopf von seinen Schwanz langsam verbreiten Ihre Schließmuskeln. Als der Kopf rutschte in Ihr, fühlte er den ring anal Muskeln pop fest auf der Welle von seinem Schwanz.

„Stop! Stop!“, keuchte Sie.

Freddie automatisch begann wieder, zog seinen Schwanz aus Ihr heraus, da er dachte, er hatte Ihr weh getan.

„NEIN!“, stöhnte Sie,“Don’t ziehen! Nur genau dort zu stoppen und lassen Sie mich daran gewöhnen, es.“

Freddie gestoppt und blieb still. Nach ein paar Augenblicken Cheri sagte,“muss ich noch einstellen, es ist alle. Ok. Push, langsam.“

Freddie wieder langsam nach vorne geschoben. Bald Sie spürte, wie seine Bälle nestle gegen Ihre Arschbacken.

„ich’s alle die Art und Weise.“, flüsterte Er zu Ihr.

„Ok. Ok.“ Sie keuchte,“Nur dort bleiben für eine minute. Don’t bewegen.“

Nach einer minute Cheri sagte,“Jetzt kannst du mich ficken. Aber tun Sie es langsam und sanft, bis ich Ihnen sage, Ok?“

Freddie nickte, als er begann zu ziehen, nur vor den Kopf von seinem Schwanz kam, schob er zurück.

Er fickte Sie langsam, stetig, für die nächsten paar Minuten, bis er hörte Sie sagen,“können Sie beschleunigen, wenn Sie möchten.“

Freddie eingehalten, die Erhöhung der Geschwindigkeit seiner Schläge.

Ein paar weitere Minuten und Cheri stöhnte,“Jetzt! Fick mich hart! Fick mich! Fick mich! Fick mich!“

Freddie wieder eingehalten werden. Schon bald wurde er hämmerte in Sie, seine Bälle schlug gegen Sie, mit ein Signalton jedes mal, wenn er nach innen gerammt.

In der Zeit, um seine Striche, Cheri, stöhnte“Oh ja…Oh ja…fick mich….fick mich….fick mich….“

Freddie fühlte, wie sein Sperma steigt, war er bereit, cum. Er stöhnte auf, als sein Schwanz pulsierte, Strahlen das erste Seil von Sperma tief in Cheri’s Darm. Als Sie merkte, wie ihn cumming Cheri fing an, verwenden Sie Ihre anal-Muskeln zu Melken seinen Schwanz. Sechs mal seinen Schwanz pulsierte, spuckt Sperma in Ihren Arsch. Und als er kam Cheri verwendet, Ihre anal-Muskulatur zu Melken seinen Schwanz.

Als er fertig war cumming Freddie Keuchen,“Verdammt Cheri! Ich dachte, Sie würden mich zu saugen trocken!“

„ich habe versucht!“ Sie kicherte.

Freddie zog aus Ihr heraus, und Sie gingen in die Dusche. Sie verbrachte eine halbe Stunde Seifen, Tastend und küssen. Kam Sie endlich heraus und zog mich an.

„I’ve bekam, um nach Hause zu kommen oder meine Mutter wird sich Wundern, wo ich bin.“ Freddie sagte, als Sie ging auf die Tür zu.

Als Sie vor der Tür standen Cheri sagte,“wissen Sie, wir sollten das nie wieder tun, don’t du?“

„Ja, denke ich mal.“ Freddie antwortete halb herzig.

Cheri zog seinen Mund zu Ihrem und küsste ihn, lange anhaltende Leidenschaft ausgefüllt kiss.

Wenn Sie zog Ihre Lippen von seinen, Sie sah in seine Augen und sagte“Wir haben wirklich, wirklich, sollte es nie wieder tun.“

Sie starrte in seine Augen, für einige lange Augenblicke, dann wieder sagte,“wir kennen Sie shouldn’t, immer wieder.“

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*