Ein weiteres paar Hosen ruiniert. Löcher in beide Knie. Dritten mal in dieser Woche Bruno zog Tomiko auf dem Gehweg, aber das ist wirklich nötig, um zu verhindern. Es kostete Ihr zu viel Geld für Kleidung. Er didn’t Aussehen, als schuldig, wie er war, saß er einfach nur da mit diesem dummen Ausdruck auf seinem Gesicht, wie er auf Sie wartete, um bis. Seine Ohren spitzte, als Sie schließlich sahen ihn an. Es war fast unmöglich, bleiben mad, so ein süßes Gesicht.

Er war genau die richtige Mischung aus Boxer und Dogge. Gestromtes Fell mit schwarzen Stiefeln und Schnauze. Bruno Zünglein an der Waage knapp über 110 Pfund, das gleiche wie Ihr. Wenn Sie für einen Spaziergang ging, war es mehr ein hängen an für das Liebe Leben, als alles andere. So suchte Sie nach einer Lösung auf dem internet.

„Probleme mit einem widerspenstigen Hund? Wünschte, Sie könnte Sie trainieren mit sehr wenig Aufwand? Sie können es mit unserer neuen high-tech-Ausbildung Kragen. Loggen Sie sich in den Kragen, und wählen Sie die Trainings-Routinen, die Sie verwenden möchten. In kurzer Zeit, Ihre ausgebildeten Hund werden Sie den Neid der Nachbarschaft.“

Klang zu gut, um wahr zu sein, aber es sagte, es war kurz und schmerzlos, warum also nicht. Tomiko bezahlt für den Versand über Nacht, um es zu bekommen schnell. Könnte genauso gut verwenden Sie es während auf dem Urlaub nächste Woche zu versuchen, es auf ihn.

Die kleine box kam am nächsten Tag. In der box wurde ein verstellbarer Kragen, ein kleines Handbuch und eine DVD. Es war eine normal aussehende Kragen, außer die Spange, die etwa zwei Zentimeter auf jeder Seite und aus Metall. Die eine Seite hatte eine kleine led-Bildschirm wie eine alte Digitaluhr und die anderen hatten die a-Taste.

Installieren Sie die software auf Ihrem laptop war ein einfaches walkthrough, es einmal miteinander verbunden, um den Kragen auf Ihrem wireless-Netzwerk. Das Handbuch erklärt, dass, je nach der Empfänglichkeit der Hund und welche Art von training bestimmen würde, wie lange es dauern würde, die Schulung zu absolvieren.

Nach dem Start der software, die Sie brauchte, um ein Profil einzurichten, die für jeden Hund, den Sie wollte, zu trainieren. Es gab zwei Standard-Profilen, die bereits installiert ist. Eine war Männlich und die andere weiblich. Jedes Profil hatte mehrere Gruppen von Weiterbildung, einschließlich service, Sicherheit, Gehorsam, mit sub-Sektionen unter derjenigen, die Dutzende von individuellen Trainings-Routinen. Sie könnten wählen Sie die top-Gruppe, Sie alle zu nehmen oder einfach nur überprüfen Sie die einzelnen Boxen zu erstellen einen angepassten Trainingsplan. Die Optionen in jedem training group und sub-Abschnitt waren überwältigend.

Die faule person, die Sie gerade umbenannt die männliche Standard-Profil Bruno. Dann markierte Sie die auto-Taste, so konnte Sie auch überspringen Sie die lange Reihe von Fragen über den Hund, nachdem Sie eingegeben Rasse, Alter und Gewicht. Wenn Sie ein Häkchen setzen der box, eine Beschreibung würde zeigen, was das training tun würde. Dann ist Sie deaktiviert, werden alle Felder, um zu versuchen, nur eins, zu Holen. Den Kragen justiert, um seinen Hals automatisch.

Sie ging in den Hinterhof, um zu versuchen, dieses schicke Halsband aus. Nach einer Stunde spielen und erfolglos versuchen, ihn zu Holen, ein tennis-ball und bringen Sie zurück, Sie nahm eine Auszeit. Tomiko versucht, um aus dem Kragen zu sehen, ob es noch funktioniert, aber es wouldn’t entriegeln. Der Bildschirm sagte: „Update“.

Sie sah durch das Handbuch, um herauszufinden, was das bedeutete. Sie erklärte den Kragen benötigt, um sich mit der software verbinden, um nach updates für die firmware oder ein update der aktuellen Trainings-routine, bevor Sie zu der nächsten Selektion in der routine. Wenn die routine wurde komplett der Kragen hielt Schulungen und könnte entsperrt werden. Sie könnte auch jederzeit die aktuelle routine, die es erlaubt zu entsperren, der Kragen als auch.

Nach der Anmeldung zurück in die software, es wurde ein wenig rot, „updates“ – Symbol neben seinem Profil. Nach einem Klick auf das Symbol wird ein pop-up gefragt, „Bearbeiten Sie alle updates?“ Sie “ ja “ gewählt haben und setzen Sie das Häkchen in die box don’t Fragen Sie mich wieder. Bruno Rinde und schien seltsam glücklich.

Lächelte zurück, ging Sie wieder raus, es erneut zu versuchen. Dieses mal dauerte es ungefähr dreißig Minuten, bevor er Tat viel besser. Auch brachte es Ihr nahe einmal. Sie sah an seinem Kragen und Sie Lesen „Laufende“. Diese Ausbildung war länger, als Sie erhofft hatte, nur um einen ball zu Apportieren, also ging Sie zurück in die software, um zu sehen, ob es weiter angepasst werden. Unter den Einstellungen, es hatte eine rate option „Langsam, Normal, Schnell, Auto.“ Sie wieder den einfachen Weg indem Sie Auto. Nach einem Klick auf Ok, wird ein pop-up gefragt, „Prozess weltweit?“ Nicht sicher, was das bedeutete, aber Sie ja sowieso. Diesmal dauerte es weniger als zehn Minuten, und er machte es perfekt.

Jetzt, wo er ausgebildet wurde, der auf der fetch-Sie wollte sehen, ob er es tun würde, ohne den Kragen. Nach der überprüfung der Anzeige, Lesen Sie es „Abgeschlossen.“ Sie nahm den Kragen. Dauerte nur zwei mal, ohne das Halsband für ihn zu starten, Holen richtig. Sie nahm eine Pause für das Mittagessen, während Tomiko sah über die software für die nächsten Optionen zu versuchen. Bruno blieb draußen im Hof der Untersuchung jeden Baum und Busch.

Die Liste von dem, was Sie tun konnte, war erschöpfend. Das scrollen durch den Gehorsam Abschnitt und Sie kontrolliert mehrere. Verschieben Sie dann die Verhaltens-ausgewählte Abschnitt mehrere. Sie hatten sogar Optionen für die Zucht. Sie überprüft es einfach nur Lesen Sie die Beschreibung.

„Bei Männern, stimuliert die Dominanz für die Zucht. Bei Frauen stimuliert Unterwürfigkeit für die Zucht.“

Der software-Entwickler hatte an alles gedacht. Dieser shouldn’t lange dauern, um ihn zu trainieren, wenn Sie alle arbeiteten so gut wie die früheren. Sie fuhr Fort, um zu überprüfen, und deaktivieren Sie Optionen, die in mehr Einstellungen zum Lesen der Beschreibungen. Die meisten waren selbsterklärend, aber andere profitiert von der Beschreibung.

Tomiko Handy klingelte. Sie Stand auf und rannte in die Küche und antwortete es. Nach einem kurzen Gespräch mit Ihrer besten Freundin Sherry Sie hatte jetzt Pläne fürs Abendessen. Sie brauchte, um bereit, wenn Sie im Begriff waren zu Essen, bevor Sie in den club gehen.

Sie ging zurück zu Ihrem laptop und klicken auf die aktualisieren-Schaltfläche zum senden der Befehle an den Kragen. Nach dem Klick auf update, ein pop-up gefragt, „Prozess weltweit?“ Sie “ ja “ gewählt. Könnte genauso gut beginnen, Bruno’s training, während Sie ging zur party. Bruno bellte dann dreht sich im Kreis ein paar mal, bevor Sie sitzen.

Tomiko lief in Ihr Zimmer, ausgezogen und sprang in die Dusche. Fünfzehn Minuten später tauchte tragen ein Handtuch auf Ihrem Kopf und um Ihren Körper. Sie ging auf Ihren Schrank, um zu versuchen und finden Sie die richtige Kleidung zu tragen. Sie wollte kokett sein, aber nicht zu nuttig.

Sie entschied sich für eine dunkelblaue Kleid, das war midthigh in der Länge und hatte einen scoop-Ausschnitt. Jetzt finden Sie die passenden Schuhe. Erreicht Sie das oberste Regal zu greifen, Ihre neuen schwarzen pumps und sprang, wenn eine Feuchte Nase berührte Ihren Hintern. Die box fiel aus Ihrer hand zu schlagen, Bruno auf dem Kopf, Schuhe Streuung auf dem Boden. Bruno schrie auf.

„Auch dient Sie, rechts setzen Sie Ihre Nase da.“, sagte Sie mit einem kichern.

Sie nahm das Kleid und Schuhe, dann legte Sie auf das Bett. Bruno folgte Ihr, stieß Sie wieder zu mit seiner Nase an.

„Wirst du halt schon.“ Sie zog einen g-string aus Ihrer Kommode und entschied sich zu gehen braless. Nicht wie Ihre Titten wären prallt sowieso. Mit Ihrer Größe, konnte Sie gehen, mit oder ohne BH, je nachdem, ob Sie wollte, dass Ihre Brustwarzen zu stecken oder nicht. Sie hatte genug, es zu sagen, Sie hatte Brüste, aber das war es. Mit diesem Kleid braless wäre die flirty Aussehen war Sie nach.

Tomiko ging zurück ins Bad, zog das Handtuch von Ihrem Kopf und begann trocknen Ihr Haar. Kippen den Kopf von einer Seite zur anderen, Sie schnippte Ihr Haar. Jedes mal, wenn Sie bückte sich, um das Austrocknen der underpart in der Bruno zurück geben würde Ihr eine schnelle lecken auf die Wange. Sie lächelte. Er war schrecklich spielerisch heute Abend. Nachdem Sie fertig war mit Ihren Haaren, beendete Sie Ihr make-up schnell.

Betreten Sie Ihr Zimmer wieder, ließ Sie Ihr Handtuch und Griff nach Ihrem Höschen. Bruno spürte Ihren Arsch wieder, dieses mal seine Nase waren tief in Ihrem Schritt, von der Rückseite. Sie sprang wieder auf.

„Mann Bruno. Was ist mit Ihnen?“ Sie klatschte seine Nase leicht. Er starrte Sie an, als ob Sie sollten wissen, was zu tun ist. Nach Beendigung dressing gab Sie ihm einen dicken Kratzer rund um seine Ohren. Sie überprüft den Kragen LED. Sie Lesen „Laufende“.

„Okay Bruno, gut sein. „ und mit diesem, Sie Links.

Tomiko überprüft Ihr Handy 2 bin, dann kramte Ihre Schlüssel, ließ Sie zweimal, bevor Sie erfolgreich öffnen Ihrer Haustür. Bruno Stand da, wedelte mit seinem Schwanz. Sie gab ihm ein betrunkener Haustier auf seinem Kopf. Sie eierte in Richtung Wohnzimmer ablegen von Schlüssel, Geldbörse und Handy auf den Tisch und dann Ihre Schuhe auf dem Boden.

Sie durchquert das Wohnzimmer zur Hintertür und öffnete Sie. Bruno verlassen, wie Sie den Türrahmen um die balance zu halten. Nach Abschluss seiner betriebswirtschaftlichen er schlenderte zurück ins Haus. Sie Schloss die Tür und ging in Ihr Schlafzimmer. Bruno steckte Ihr den Arsch mit seiner Nase wieder wie früher vor. Sie kicherte und fiel nach unten auf der couch. Er Stand vor hier, von Angesicht zu Angesicht.

„Warst du ein guter junge… während ich Weg war?“ Sie verwaschene. Er leckte Ihr Gesicht.

„weißt Du…ich denke diese couch… ist ein großartiger Ort…, um zu schlafen.“ Er starrte nur zu Ihr, wedelte mit seinem Schwanz. Sie tätschelte die couch, mit der hand, und er sprang auf, legen sich neben Sie.

„Sie're Z… ein guter junge…“ Sie rieb sich seinen Bauch vor Absacken vorbei, vorbei mit dem Kopf auf seinem Hals.

Die LED auf seinem Kragen geändert von „Bearbeiten“ auf „Laufende“

Tomiko erwachte mit der Sonne in Ihren Augen, als Ihr Kopf pochte im Rhythmus mit Ihrem Herzschlag. Mit Ihren Armen, Sie stieß sich aufrecht auf der couch versuchen, sammeln Sie Ihre Gedanken. Muss bestanden haben hier Letzte Nacht. Alles schien so verwirrend und verworren. Bruno ging zu Ihr und winselte. Er brauchte, um zu gehen. Ihre Knie wurden wackelig auf den ersten, aber mit den Möbeln für das Gleichgewicht, machte Sie es an der Hintertür.

Bruno lief an Ihr vorbei, begierig, um zu Pinkeln auf die erste Anlage, die er bekommen konnte. Auf ihn hören Sie entlasten sich aus Ihr gehen wollen, als gut. Es war selbstverständlich, es zu tun außerhalb aus irgendeinem Grund. Sie nahm ein paar Schritte in den Hinterhof, entfernt Ihr g-string dann wanderte Ihr Kleid, als Sie hockte sich hin, um zu Pinkeln. Das relief war wunderbar. Bruno ging zu Ihr und gab Ihr einen lecken. Ihr Magen tingled bei seiner Berührung.

Sie fertig war und ging zurück in das Haus zu verlassen, Ihr Höschen in den Hof. Alles schien verschwommen, Sie war verwirrt über das, was Sie Tat. Ihr Gedankengang war ausgeschaltet aus irgendeinem Grund. Vielleicht eine Dusche helfen würde. Tomiko bewegt in Richtung zu Ihrem Schlafzimmer, wenn Bruno steckte Ihr den Arsch mit seiner Nase, wie er die Tage zuvor. Sie blieb stehen, dann blickte ihn an, unsicher, was zu tun ist.

Seine Nase untersucht, unter Ihr Kleid. Sie beugte sich vor, ließ ihn Holen Sie mehr Zugriff und eine bessere schnüffeln von Ihr. Seine Zunge peitschte aus markanten Lippen. Ein keuchte vor Aufregung entkam Ihrem Mund. Das Gefühl war merkwürdig, aber wecken. Woher diese Gefühl kommen? Warum ließ Sie ihn tun, er’s ein Hund? Warum fühlt sich das Recht in irgendeiner Weise?

Der Nebel in Ihrem Kopf weiter ausbreitet genauso wie Ihre Beine, als Sie beugte sich über ein wenig mehr, in der Hoffnung er würde weiter gehen. Sie erlaubt ihm mehr Zugang. Das Prickeln, das in Ihrem Bauch bewegt, viel geringer ist, als Ihre Säfte begannen zu fließen. Seine Zunge setzte seinen Prügel an Ihrem privaten Bereich. Ihre Bereitschaft zu kämpfen, seine Fortschritte begann zu verblassen. Das ist falsch, aber warum will ich das? Er stieß Sie mal wieder mit seiner Nase, dieses mal energischer, mitten in Ihre Möse. Sie inhalierte heftig.

Will ich ihn? Er muss mich wollen. Der Nebel fragmentiert Ihre Gedanken. Sie versuchte sich zur Vernunft, was Los war oder warum. Es war alles so verwirrend und unvollständig. Er sprang auf, schob Sie mit seinen Pfoten. Sie fiel gegen die Rückseite der couch. Sie wollte, Nein zu sagen, um ihm zu sagen zu stoppen, aber Sie couldn’t bilden die Worte in den Mund. Sie rutschte von der couch und auf allen Vieren, wenn er versucht, Sie zu greifen, durch die Taille. Ihr Herz raste. Sie wusste, was passieren würde, wenn Sie didn’t bekommen, aber er war Ihr Hund…Ihr Haustier, oder Sie war sein Haustier? Sie sollte die Kontrolle nicht ihm, aber es fühlte sich gut zu gehorchen. Sie wollte ein gutes Mädchen zu sein… didn’t Sie?

Seine Pfoten nach vorne packte Ihre Hüften, als er montiert Sie. Ihr Kopf Schwamm mit Begeisterung. Seine Stöße waren aus. Seine Beine prallte gegen Aussage. Das war falsch, Sie wusste es, aber warum didn’t Sie ihn stoppen? Warum haben diese erregen Sie so viel? Sein Gewicht trieb Sie Ihre Ellbogen zwingen, Ihren Arsch weiter in die Luft. Sie schob Sie zurück gegen ihn, als Sie seinen Schwanz traf Ihren Oberschenkel nicht finden den sweet spot noch. Er sackte nach vorne, während er weiter Angriff auf Ihre. Wenn sein Kopf ruhte neben Ihrem Tomiko Verstand klärte sich. Ihr Zweck war klar. Sie war dafür gedacht. Sie musste gehorchen,…Sie wollte gehorchen,…ihn.

Seinen Schwanz endlich Ihren Platz auf und stürzte tief in einem Hub. Freude durchströmte Sie, als Sie ihm gehorcht. Gab sich ihm. Sie stöhnte auf, als sein Tempo abgeholt. Sie lehnte sich zurück in ihn, ihm erlaubend, tiefer Zugang. Er schob weiter, härter, und Sie nahm alles mit einem lächeln auf Ihrem Gesicht. Sie orgasmed nach dem nächsten Dutzend oder so streichelt. Dann wieder.

Sie konnte fühlen, wie sein Knoten Prellen gegen Ihre äußeren Schamlippen. Ihre Finger ergriffen den Teppich schob Sie zurück gegen ihn, in der Hoffnung es würde passen. Wenn der Knoten rutschte in Ihrem nassen Loch, einem weiteren Orgasmus Treffer. Wusste Sie, dass das falsch war, aber der Nebel in Ihrem Kopf zu gehorchen bedeutete, nun war Sie sein. Er setzte rammen seinen verknoteten Schwanz in Ihr. Noch nie hat etwas so groß wurde, in Ihrem Körper. Er begann Sie langsam. Das Gefühl seiner Knoten expandiert in Ihr verschickt mehr multiple Orgasmen Schießen bis Ihr Rückgrat. Seine sabber lief über Ihre Wange, als sein Kopf lag vor Ihr.

Er rührte sich nicht und lag einfach nur gegen Sie keuchend. Sein Schwanz füllte Sie so vollständig, es übertönt alle anderen Empfindungen. Wenn brachte er seine vorderen Bein vorbei und dann drehte sich um, er war eingesperrt in Ihr. Sie orgasmed wieder. Der Nebel hob sich. Die Scham über das, was gerade passiert ist, verbraucht Sie. Ich lass mein Hund fickt mich. Warum ist das geschehen? Warum habe ich ihn?

Er begann sich zu bewegen Weg von Ihr, aber couldn’t sich befreien. Die Schmerzen von seinem Knoten explodierte über Ihre Hüften, als er zerrte Sie für ein paar Meter. Sie schnell gesichert auf allen Vieren, um mit ihm mithalten zu können. Nachdem Sie ein paar Meter mehr in Richtung der Küche hörte er auf zu trinken etwas Wasser. Sie blieb auf allen Vieren, gesperrt mit Ihrem Hund für die nächsten zwanzig Minuten versucht zu kommen mit ein Grund, warum dies passiert ist.

Sie couldn’t denken Sie gerade. Es war wie der Versuch, sich zu erinnern, dass jemand's Namen, aber nur zu sehen, Ihr Gesicht. Einmal seinen Schwanz ausreichend reduziert in der Größe, die er ging einfach Weg und ließ Ihren Blick auf ihn. Er ging um die Ecke und begann zu lecken, sich zu reinigen. Tomiko zusammengebrochen auf dem Boden, nicht nehmen Ihre Augen von ihm ab. Sie hatte ein anderes Gefühl für ihn jetzt. Was hatte sich verändert für ihn? Sie bemerkte den Kragen. Immer noch schwach auf allen Vieren über dreißig Minuten kroch Sie zu ihm hinüber. Die LED an seinem Halsband Lesen „Bearbeiten“. Sie drückte die Taste und entfernt den Kragen.

Es war wohl der Kragen, der dies Tat. Sie Stand auf wackeligen Beinen und humpelte hinüber zu dem laptop. Sein Sperma rann Ihr Bein. Start der software, Sie schaute auf die Einstellung. Direkt vor Ihr war der checkbox, die Sie überprüft hatte. Das war Ihr Fehler. Sie trainiert ihn zu wollen, um zu züchten. Sie suchte nach einer option, um in umgekehrter Ausbildung, aber es gab’t eine option für diese.

Tomiko gelöscht, alle Prüfungen von allen Routinen, bevor Sie zu Fuß zu ihm zurück. Sie legte sich das Halsband um den Hals in der Hoffnung dies würde es rückgängig zu machen ging dann zurück an den laptop und drückte die „Update“. Sie rief ihn auf und schaute auf die LED-Halsbänder. Es noch Lesen kann: „Bearbeiten“. Sie nahm den Kragen wieder ab und legte ihn auf den Tisch. Dann ging die Tür auf und ließ ihn raus in den Hinterhof.

Ihr Geist war so verschlüsselt über das, was Sie getan hatte. Sie brauchte Zeit, um zu denken, ohne ihm in den Raum. Er abgelenkt Ihr nur, indem Sie es. Vielleicht eine Dusche würde helfen, klare Ihre Meinung.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*