Die lauten thunk etwas schwer und nass auf Metall gemacht, Sarah Schauer, als Sie Stand an der Unterseite der Metall-Treppe in einer dunklen Gasse. Der Jugendliche hatte das Gefühl, Sie wusste, was war nur geworfen, in den großen Müllcontainer, als Sie stieg auf die Treppe, Ihr Herz pochte hart in Ihrem Kopf. Als Sie oben ankam, hatte Sie aus Erster hand, wie ein frisches nacktes Mädchen rutschte die Rutsche über den Papierkorb und landete unten mit einem lauten, nassen thunk. Sarah’s Blick wandte sich zu dem Toten Mädchen’s Gesicht, Ihre Augen weit geöffnet, aber tot, mit einem breiten lächeln auf Ihrem Gesicht. Sarah grinste ein wenig zu sich und Sie wandte sich der Tür zu.

„WARNUNG: Alle Frauen im Alter von fünfzehn und älter durch diese Tür verwirken Ihr Recht auf Leben und die Einwilligung zum Geschlechtsverkehr, bevor Sie löschte zum Vergnügen. Durch diese Tür, macht diesen Verlust nicht rückgängig machen. DIES IST DER POINT OF NO RETURN! GEBEN SIE NICHT DIESE TÜR, ES SEI DENN, SIE WIRKLICH WOLLEN, UM ZU STERBEN!“

Sarah Stand da und starrte auf die Zeichen, die für eine sehr lange Zeit, fast zwanzig Minuten und zwei oder mehr Körpern, die gedumpten in den Müllcontainer vor dem Jungen teen nahm einen tiefen Atemzug und öffnete die Tür. Mit einem selbstsicheren Schritt trat Sie durch die Tür und lassen Sie es in der Nähe mit einem harten slam von Endgültigkeit hinter Ihr. Das kleine Zimmer Sarah betrat, war kühl und klein. Gab es in dem kleinen Raum war, eine Müll-Rutsche und eine Tür mit einem weiteren Schild.

„Bitte nehmen Sie Ihre ID, Streifen nackt, und legen Sie Ihre Kleidung in die Verbrennungsanlage. Wenn Sie fertig sind, bringen Sie Ihre ID in den nächsten Raum für die Registrierung.“

Sarah errötete, aber erfüllt mit dem Zeichen, unter Ihrer Schule ID aus der Tasche vor dem abstreifen der Kleidung aus, Ihre petite Rahmen eins nach dem anderen. Als Sie fertig war, Sie Stand auf und sah sich selbst immer in den Spiegel. Sie war kurz, fast flach chested, Ebene suchen, mit schulterlangen braunen Haaren und grünen Augen. Die junge teen hat sicherzustellen, dass so Rasiert Schlitz, wenn Sie duschte an diesem morgen, Ihre Beine zitternd, als die kühle Luft reizte Ihre empfindliche Haut.

Nach einer minute oder zwei Blicke auf Ihrem nackten Körper, Sarah drehte sich um und öffnete die Tür in die Registrierung Zimmer. Sitzen am Schreibtisch war eine junge Frau, bekleidet mit einem großen Namensschild auf Ihrer Brust, die Lesen, „NICHT, SCHNUPFTABAK“ auf. Die empfangsdame lächelte Sarah und zeigte auf den Stuhl vor dem Schreibtisch, als Sie sagte, „Willkommen im Stairway to Heaven. Warum don’t Sie gib mir deine ID da und wir’ll erhalten begann.“

Sarah übergab Ihr ID und schaute sich nervös um, erröten ein wenig zu sitzen vor dieser Frau beim nackt. Die Frau fing an zu Tippen am computer ungestört durch das junge teen’s Nervosität und sagte, „Hier bei Stairway to Heaven wir spezialisieren uns auf und geben Sie den-Tod-Erfahrung, die Sie wünschen. Jetzt habe ich zur Bestätigung ein paar Dinge, die Sie zuerst Ihren vollständigen Namen?“

„Sarah Naomi Fördern.“

„Sex?“

„Frauen“ das junge teen sagte errötend.

„Alter?“

„Gut“, sagte Sarah schaut auf die Uhr an der Wand, „wie von ungefähr zwei Stunden her, dass ich’m fifteen.“

Die empfangsdame überprüft das Datum auf Sarah’s ID und die offizielle Zeit auf Ihrem computer und nickte, „Bereit zu gehen, denke ich mal?“

Sarah errötete, aber nickte langsam, „Y-ja.“

„Gut, da gibt’s kein Schaden ist. Nach dem Recht auf Sterben Handlung 2143 es ist Ihr Recht wenn Sie erreichen das Alter von fünfzehn Jahren zu sterben, Wann immer Sie wählen. So, Sarah, habt Ihr es alle Gedanken darüber machen, wie Sie sterben möchten?“

Sarah errötete, aber nickte und lächelte zum ersten mal, seit Sie das Gebäude betreten haben, „Y-ja. Ich möchte sex haben mit einer älteren, dunkelhäutigen Liebhaber und habe ihn Blasen mein Gehirn aus, nachdem er cums in mir und sagt mir, er liebt mich.“

„das kann ich leicht arrangieren das für Sie,“ die empfangsdame sagte, Typisierung entfernt auf Ihre Tastatur, „Sie haben eine Vorliebe für die Art der Waffe und wo Sie wollen, die Waffe gelegt, als er den Abzug zieht?“

Sarah dachte für einen moment, bevor er sagte: „Wie wäre es mit einem .44 magnum Recht auf der Basis meines Schädels?“ Das junge teen rund und spitz, wo Ihr Hals trifft Ihren Kopf, „Kippen Sie es so, dass die Kugel Tränen durch mein Gehirn.“

„natürlich können wir arrangieren alles für Sie.“ Die empfangsdame tippte ein paar mehr details, bevor Sie weiter scrollen um die nächste Frage und erröten ein wenig, „W-was ist Ihre sexuelle Geschichte?“

Sarah errötete leuchtend rot, die Abkehr von der älteren Frau, bevor er antwortete, „ich-ich’m ein v-Jungfrau.“

Die empfangsdame nickte und tippte einige mehr, „Und Sie’re nur auf der Suche nach vaginal-und vielleicht Oralverkehr, aber nicht anal, richtig?“

„Rechts“, sagte Sarah schnell.

„Gut, dann meine Letzte Frage ist, willst du streamen Sie Ihre Untergang oder wollen Sie einfach nur mit uns zu tun, die standard-Aufnahme-und mit Ihrem Tod in den Archiven?“

Sarah’s blush intensiviert ein wenig, aber Sie stöhnte leise, als Sie antwortete: „S-streaming-es ist in Ordnung.“

„Klasse!“ die Rezeptionistin sagte der Eingabe aus ein paar mehr Dinge, die vor dem drucken ausschalten eine key-card und reichte es Sarah „Dreißigsten Stock, Zimmer 3042. Haben Sie eine angenehme Reise, mein Schatz.“

„T-ich danke Ihnen sehr,“ sagte Sarah, Sie nahm den Schlüssel-Karte, und gehen über zu einer Reihe von Aufzügen. Sie erfasst die key-card in den Schlitz und hörte den Aufzug ding und die Türen zu öffnen. Sarah betrat den Fahrstuhl und beobachtete, wie die Türen schlossen sich und der Aufzug Auto langsam beginnen, die Besteigung der hohen Gebäude. Ein oder zwei Minuten des Schweigens fühlte sich wie eine Ewigkeit an Sarah, bevor das Auto stoppte und die Türen öffneten sich wieder. Die Jungen teen’s Knie zitterten, als Sie ging den Flur hinunter, bis Sie erreichte, Zimmer 3042. Sie schob die Schlüsselkarte in den Schlitz und hörte das entriegeln. Nach dem schlucken der harten Klumpen in Ihrer Kehle, Sarah öffnete die Tür.

Das Zimmer war schön, wenn auch ein wenig spartanisch. Es war nur ein California-king-size-Bett in der Mitte des Raumes und ein Bündel von weißen Wänden. Es waren Löcher, wo waren die Kameras Filmen jeden Winkel, als Sie den Raum betrat. Das Bett war bedeckt mit einer Kunststoff-Platte, vermutlich für einfacher bereinigen danach. Der Jugendliche zuckte mit den Schultern und setzte sich auf das Bett. Ein Bildschirm an der Wand sagte: „der stream startet in Kürze. Fühlen Sie sich frei, zu masturbieren, während Sie warten. Sie sind auf der Kamera.“

Sarah errötete ein wenig, aber lehnte sich zurück und spreizte die Beine öffnen sich leicht. Eine hand glitt über Ihre weiche Haut und glitt zwischen Ihre Schenkel, während die andere hand rutschte hoch und legte eine Ihrer knospenden Brüste. Sie fing an, langsam necken Ihre Jungen Körper, rieb Ihre Finger nach oben und unten Ihre nackten Schlitz und massierte Ihre weiche Brust. Sarah couldn’t glauben, war Sie regelrecht zu masturbieren auf Ihrem Sterbebett und der Gedanke allein machte die junge teen Stöhnen eifrig. Die young teen nie so aufgefallen stream live gehen mit mehr als zehntausend Zuschauer, als Sie verwöhnte sich selbst. Sarah’s Stöhnen wurde lauter, als Ihre Finger schlüpfte in Ihre jungfräulichen Schlitz, Ihr Körper zitterte, als Sie fieberhaft daran gearbeitet, Sie in-und auswendig.

Es war der moment, in dem Sarah hörte das klicken auf das elektronische Schloss an der Tür, und Sie verstummte, starrte auf die Tür. Als die Tür sich öffnete, ein sechs-Fuß-fünf hochgewachsene dunkelhäutige Mann betrat den Raum. Er hatte lange schwarze Haare getan Dreadlocks und dunkle braune Augen, die funkelten mit einer lüsternen Begehren, das mit seinen anzüglichen grinsen. Der Mann war bereits nackt, mit seinem dicken zehn-Zoll-Schwanz war bereits steinhart und sabbern mit precum. In seiner hand war eine große, verchromte Pistole mit dem finger zeigen gute trigger-Disziplin von Rastplätzen entlang der Seite der Waffe, für jetzt. „Guten Abend Sarah,“ sagte der Mann in einer reichen, karibischen Akzent, „Mein name ist Jamal, sind Sie bereit zu sterben?“

Sarah errötete und nickte, verbreiten Ihre Beine öffnen, noch breiter, „ja, Jamal, please kill me.“

Der ältere Mann Verschwendete keine Zeit, zu Fuß über und klettern oben auf den jung teen mit einem verführerischen grinsen. Er legte die Waffe neben Sarah’s Kopf, bevor Sie beugt sich herab und legte seine Lippen direkt auf Ihren. Sarah couldn’t helfen, aber Stöhnen, wie Sie küsste, Ihre Lippen teilend und Ihre Zungen einen Tanz um den anderen. Jamal langsam zu Boden, seine Hüften gegen Sarah’s, indem Sie die Unterseite seines dicken Schwanz gegen Ihre nackten feuchten Schlitz. Sarah’s Stöhnen wurde lauter und eifriger, als der ältere Mann, neckte Sie. Sie bohrte Ihre Nägel in seine Haut, Keuchen und Stöhnen und zittern. „I’m das gehen zu genießen, senden Sie dem Himmel“, Jamal flüsterte in Sarah’s Ohr vor der Verschiebung seiner Hüfte.

Sarah quietschte, als Sie spürte ihn Aufspießen, der seinen dicken, pulsierenden Schaft tief in Ihre engen jungfräulichen Schlitz. Der Schmerz schoss durch Ihr zuerst, dann die überwältigende Freude. Sarah schlang Ihre Beine um Jamal’s Hüften und wölbte Ihren Rücken, Ruckeln sich Ihre Hüften im Takt mit seinen. Jamal bewegte sich langsam, küssen die Jungen teen’s Hals Lippen -, Quetsch seine Brust, um Ihre knospenden Brüste, als er Schub in die und aus der Sarah’s junge Muschi. „Ohh wow, ohh Gott!!!“ Sarah stöhnte, Ihr Körper zitterte ein wenig, als Sie fühlte, Jamal’s schwere Bälle, Schlag auf den Hintern, „O-Oh, oh-f-fuck!!“

„Das’s it-girl“, Jamal stöhnte auf, „Stöhnen, für mich, baby!“ Jamal’s stößt wuchs schneller und härter, Pumpen so tief, dass Sarah quietschte mit jedem Schub, als er auf Ihren Hals. Plötzlich der ältere Mann blieb stehen und lehnte sich zurück. Sarah wimmerte, als Sie fühlte, Jamal’s Schwanz Rutsche aus Ihr heraus, aber dann kicherte, als er packte Ihre Hüften und wandte sich Ihr über, setzen Sie auf die Knie. Jamal führte seine Schwanz zurück zu Sarah’s tropfenden pussy, Schiebe es in mit einem glücklichen Stöhnen von Sarah. Der dunkelhäutige Mann beugte sich über die junge weiße teen’s zurück und flüsterte Ihr ins Ohr, „It’s fast Zeit, sweet thing.“ Jamal packte die Waffe und drückte Sie auf den Rücken von Sarah’s Kopf. „Bist du bereit zu sterben?“

Sarah couldn’t helfen, aber Stöhnen und Keuchen, wie der ältere Mann fickte Sie und drückte die große Waffe an Ihrem Kopf. Sie war packend, die Blätter eng und windet sich, versucht zu rock Ihre Hüften im Takt mit seinen. „K-Töten Sie mich! C-cum in m-mich! P-Bitte!“

Jamal’s stößt stieg nur noch schwieriger und unberechenbar. Sein Schwanz pulsierte tief in Sarah’s anziehen Fotze als seine Bälle schlug gegen Ihren clit. Die Jungen teen konnte fühlen, wie Ihr winziger Körper war festziehen und zittern, Ihre Stimme Vermietung kurzen begierig Hose.

Plötzlich Sarah fühlte eine heiße Spritzer dick cum coat Ihr inneres genauso wie Jamal Schub tief in Ihrem inneren. Es war Ihr Quietschen in intensives Vergnügen, Ihr Körper windet sich auf dem Bett ein wenig, als Sie begann cumming. Die Freude war so viel, dass Sarah war zu Weinen aus Jamal’s name.

BANG!!

Dann war alles vorbei. Die Kugel Riss durch Sarah’s Gehirn, so wie Sie wollte, Spritzen Blut und Gehirne über den ganzen Kopf des Bettes. Sarah’s Körper begann Prügel hemmungslos in Orgasmus und Tod, massieren Jamal’s Schwanz über und über, ließ ihn leer seine Mutter tief in den sterbenden Leiche. Wenn Sarah’s Körper fiel schließlich noch leblos auf das Bett, Jamal seufzte erleichtert auf und langsam herausgezogen. Er betrachtete seine Arbeit. Die meisten von Sarah’s Kopf war zerstört durch das große Kaliber Kugel. Noch, Jamal beugte sich hinunter und legte einen Kuss auf den Toten teenager’s Arsch, bevor Sie ihm einen leichten Schlag. „Gute Nacht, süße Prinzessin.“

Jamal dann schnell reinigen sich selbst. Als er verlassen wurde, er erspart einem letzten Blick auf Sarah’s Kühlung der Leiche. Er drückte dann auf den Knopf auf der Gegensprechanlage und sagte, „Sauber, Zimmer 3042.“

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*